RE: Verwendung alter Mä Decoder 6080 als Funktionsdeoder

#1 von grbahn ( gelöscht ) , 09.03.2010 18:30

Hallo zusammen,

aus dem Umbau einiger Märklin Loks mit neuen Decodern auf DCC habe ich Märklin 6080 C80 Decoder übrig, die ich gerne als einfache Funktionsdecoder (zB Licht in Wagen an/aus) weiter nutzen möchte.

Wenn man die ohne Motor anschließt und mit ihrer Adresse aufrufen will, tut sich garnichts, da ja die Anschlußdrähte für die Feldspule (2xblau) und die Zuleitung zum Kollektor (1xschwarz) in der "Luft" hängen.

Kennt jemand eine Schaltung, die ohne Motor einen Funktionsdecoder ermöglicht?

Danke für die Antwort im voraus!


grbahn

RE: Verwendung alter Mä Decoder 6080 als Funktionsdeoder

#2 von Jens Wulf ( gelöscht ) , 09.03.2010 21:25

Moin Moin

hab ich frueher mal gemacht: einfach Motoranschluesse abschneiden, fertig. Obwohl, Schwarz koennte als Rueckleiter verwendet werden (Dekoder+)
Ach so, die beiden Lichtausgaenge zusammenschalten, die sind ja richtungsabhaengig nach Gutduenken des Dekoders. Und nicht vergessen: rot/braun sind richtig anzuschliessen, sonst -- bei Verpolung -- tut sich nichts. Und Protokoll ist Motorola-Alt (MM). MM2 (MM-neu) verstehen die nicht.


Jens Wulf

RE: Verwendung alter Mä Decoder 6080 als Funktionsdeoder

#3 von grbahn ( gelöscht ) , 10.03.2010 16:03

Danke für den Tip und die Beschreibung der Randbedingungen!

Grüße Gert


grbahn

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 38
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz