Willkommen 

RE: TRAIN-SAFE Travel/TraveLite: Was geht? Was geht kaputt?

#1 von H0! , 26.09.2010 10:45

Liebe Modellbahner,

mich interessiert, was mit TRAIN-SAFE Travel/TraveLite ohne Beschädigung transportiert werden kann bzw. was dabei kaputtgeht.

Ohne es ausprobiert zu haben, habe ich bei den Rangiergriffen des Snps von Märklin Bedenken. Wie sieht es mit anderen Rungenwagen aus?
Was geht (oder geht nicht) bei beladenen Niederbord-, Flach- und Rungenwagen?

Meinen Big Boy will ich mir damit auch nicht versauen. Habt Ihr Erfahrungen damit?
Bei normalen Märklin-Loks mache ich mir keine Sorgen.

Wie sind die Erfahrungen mit Roco-Loks und -Wagen?

Bitte teilt Eure Erfahrungen mit uns: Was ist bei normalem Transport (ohne Fallenlassen) kaputtgegangen? Welche filigranen Modelle konnten ohne Schaden transportiert werden? Welche Modelle transportiert Ihr lieber in der OVP, weil Ihr den Röhren nicht traut?

Alternativen zu TRAIN-SAFE bitte in anderen Threads diskutieren.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: TRAIN-SAFE Travel/TraveLite: Was geht? Was geht kaputt?

#2 von Bodo , 11.10.2010 12:17

Hallo,

Zitat von H0
Bitte teilt Eure Erfahrungen mit uns: Was ist bei normalem Transport (ohne Fallenlassen) kaputtgegangen? Welche filigranen Modelle konnten ohne Schaden transportiert werden? Welche Modelle transportiert Ihr lieber in der OVP, weil Ihr den Röhren nicht traut?


dazu klare Antwort: nichts .

Ich habe zwar einige zugerüstete/handbeladene Modelle, bei denen ich Bedenken habe/hätte, sie in die Röhren zu packen - aber in die OVP gehen die erst recht nicht mehr rein. Die bleiben dann eben auf der Heimanlage. Größer ist eher noch meine Sorge, dass die Alterung durch den Schaumstoff leiden könnte, wenn die Wagen längere Zeit in der Röhre stecken.

Viele Grüße, Bodo


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean-Jacques Rousseau)

Meine Anlage - Meine Dauerbaustelle
Platinen für Modellbahn- und Arduino-Anwendungen


 
Bodo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.422
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis, Lenz 0
Spurweite H0, 0
Steuerung IB1 & CS2
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 195
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz