RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#1 von h0jimmy ( gelöscht ) , 13.10.2010 18:31

Hallo zusammen,

gestern bekam ich das nagelneue Figurenset von Preiser für den Adler-Zug.
Ich wollte die sitzenden Figuren in den diesjährig erschienenen Adler von
Märklin reinsetzen, habe die Dächer der Wagen abgenommen und als ich los-
legen wollte, mußte ich mit Erschrecken feststellen, dass diese
dort gar nicht reinpassen. Auf der Verpackung von Preiser sind auch
ganz andere Wagen abgebildet, als sie dem neuen Märklin-Modell beiliegen.
Zwischen Figur und Sitzplatz sind mehrere Millimeter Abstand.

Schade, ein bisschen hatte ich gehofft, dass die sich abgestimmt haben,
wenn schon dieses Jahr ein neues Märklin-Modell erschienen ist.

Naja, jetzt bleibt mir nur, die Figuren als wartende Personen am Gleis
auf Sitzbänke zu platzieren.

Zum die Figuren selber kürzen sind sie mir nämlich dann doch zu schade.

Gruß,
Jens


h0jimmy

RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#2 von h0jimmy ( gelöscht ) , 13.10.2010 18:50

Ergänzung: Auch der Heizer hat vorne nicht genug Platz auf der Lok,
und auch der Lokführer ist gemessen an der Lok viel zu groß geraten - oder
andersrum, die Lok ist zu klein - ganz wie man es interpretieren will.

Ich hab jetzt alles herumprobiert, weil ich dachte, ich hätte Tomaten
auf den Augen, aber offenbar passt das nicht zusammen.

Irgendwie bin ich jetzt frustriert, denn da habe ich mir
ein paar falsche Hoffnungen gemacht.

Andererseits, niemand hat je behauptet, das dieser Märklin-Zug
und diese Preiser-Figuren zusammenpassen, und somit bleibt es
allein meine Sache, auch wenn beides H0 sein soll...

Gruß,
Jens


h0jimmy

RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#3 von Anxarces , 13.10.2010 19:07

Hallo Jens,

diese Erfahrung habe ich auch machen müssen. Ich werde die sitzenden Figuren auf meinem geplanten Diorama wohl auch auf Bänke setzen.

Viele Grüße
Uli



 
Anxarces
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 310
Registriert am: 05.08.2006
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung CS1 Reloaded
Stromart AC, DC, Digital


RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#4 von Thilo , 13.10.2010 19:08

Hallo,

ganz dumme Frage: Seit wann gibt es den diesen Preiser-Figurensatz(Und ich meine damit nicht als Wiederauflage!)?

Deiner Beschreibung nach argwöhne ich nämlich, daß sie nicht für den Adler von Märklin, sondern für den (älteren) Adler von Trix-Express/Trix-International entwickelt worden sind. Dieser war in einen deutlich größeren Maßstab (1:70?) gebaut als das neue Mätrix-Modell.

Wie groß sind die stehenden Figuren (z. B. Lokführer oder Heizer)?

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.101
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#5 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 13.10.2010 20:36

Moin,
es gibt doch auch von Preiser (und anderen Herstellern)
Figuren in 1:100 für Architekturmodelle.

Vielleicht wäre da etwas passendes dabei (ohne Amputationen)


wolfgang58

RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#6 von H0! , 13.10.2010 20:45

Zitat von Thilo
Dieser war in einen deutlich größeren Maßstab (1:70?) gebaut als das neue Mätrix-Modell.


Geht es um die 13007 von Preiser?
Der neue Adler ist 1:80. Wie können da H0-Figuren zu groß sein?


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#7 von Anxarces , 13.10.2010 21:19

Zitat von H0

Zitat von Thilo
Dieser war in einen deutlich größeren Maßstab (1:70?) gebaut als das neue Mätrix-Modell.


Geht es um die 13007 von Preiser?
Der neue Adler ist 1:80. Wie können da H0-Figuren zu groß sein?




Genau um die geht es. Lokführer und Heizer passen meiner Meinung nach schon. Nur die sitzenden Figuren eben nicht. Die müssten erstmal ihre Hüte abnehmen und die Beine einziehen .

Viele Grüße
Uli



 
Anxarces
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 310
Registriert am: 05.08.2006
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung CS1 Reloaded
Stromart AC, DC, Digital


RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#8 von h0jimmy ( gelöscht ) , 13.10.2010 21:31

Hallo nochmal,

an Thilo:
ich hab mal den Lokführer ausgemessen, er ist 2,3 cm hoch von
der Sohle bis zur Zylinderspitze.
Ob das Set eine Wiederauflage ist, ist mir nicht bekannt.

an Autor H0:
ja, es geht um 13007 von Preiser
die sitzenden Figuren haben ihr "Sitzfleisch" ca. 3 mm über den Sitzen,
und teils sind sie sogar zu breit, um überhaupt flächenmäßig in die Sitzreihen zu passen;
der Heizer mit seiner Schaufel passt von der Breite her fast nicht auf die Lok,
der Lokführer hat ein Stück weit die Hände angehoben, was mehrere Millimeter
über den Hebeln ist, sodass er quasi mit den Händen in der Luft herumwirbelt,
und das in einem Abstand zur Steuerung, der optisch seltsam wirkt.

Alle Figuren erscheinen mir, verglichen mit dem Zug, ca. 3 mm zu groß geraten zu sein.
Aber man will sie ja nicht heiß baden, damit sie einlaufen

Damit will ich sagen: Es passt nicht einfach nur optisch nicht, es passt physikalisch nicht da drauf!

Wer es anders sieht und eine Digitalkamera hat: Ich würd mich natürlich freuen, falls mir jemand
zeigen kann, wie es doch geht.

Ich vermute, dass dies tatsächlich für ein anderes Adler-Modell entwickelt wurde als das von
diesem Jahr von Märklin.

Die Figuren selbst sind nicht größer als andere von Preiser in H0, also ist der Zug zu deutlich
von 1:87 entfernt als dass es passen würde.

Wie gesagt, auf der Packung von Preiser sieht der Zug auch etwas anders aus, nur hab ich das
im Versandhandel bestellt und hatte das Verpackungsfoto vorher nie gesehen. So muß ich also
letztlich sagen, dass ich wohl einfach Pech gehabt habe. Trotzdem wäre es natürlich schön
gewesen, wenn im Erscheinungsjahr eines neuen Adlers bei Märklin auch das jetzt erschienene
Preiser-Set dazu maßstäblich gepaßt hätte. Optisch sind die Figuren nämlich eine Augenweide.

Gruß,
Jens


h0jimmy

RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#9 von Thilo , 13.10.2010 22:15

Hallo Jens,

Zitat von h0jimmy
...ich hab mal den Lokführer ausgemessen, er ist 2,3 cm hoch von
der Sohle bis zur Zylinderspitze.

...die sitzenden Figuren haben ihr "Sitzfleisch" ca. 3 mm über den Sitzen,
und teils sind sie sogar zu breit, um überhaupt flächenmäßig in die Sitzreihen zu passen;

Alle Figuren erscheinen mir, verglichen mit dem Zug, ca. 3 mm zu groß geraten zu sein.
Aber man will sie ja nicht heiß baden, damit sie einlaufen

Damit will ich sagen: Es passt nicht einfach nur optisch nicht, es passt physikalisch nicht da drauf!

Die Figuren selbst sind nicht größer als andere von Preiser in H0, also ist der Zug zu deutlich von 1:87 entfernt als dass es passen würde.


die normalen H0-Figuren sind max. 20mm groß. Dein Lokführer wäre als echte Person ein Zwei-Meter-Kerl (und daß zu einer Zeit, wo die wenigsten auf 180 kamen ).

Den Adler habe ich selber nicht, aber ich gucke mal, daß ich Bilder meiner Saxonia mit deren (mitgelieferten Personal) mache. Die wirken zwar auch recht groß im Vergleich zum Lökchen, passen aber trotzdem größenmäßig. Der Lokführer der Saxonia (Prof. Schubert? :wink und sein Heizer sind übrigens auch nur 20mm groß.

Mit den Photos wird das aber wohl erst etwas am Wochenende.

Das Saxonia-Personal (Lokführer, Heizer, Bahnhofsvorsteher und drei Bremser) von Piko hat übrigens die Ersatzteilnummern 58105-37 oder 58205-37. Es gibt jeweils eine Ersatzteilnummer für die DC- und für die AC-Version, was aber den Figuren gleich ist.

Leider habe ich auch auf die Schnelle kein Bild eines alten Trix-Adlers mit Personal gefunden.

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.101
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#10 von ccs800 , 13.10.2010 22:51

Hallo Uli!

Zitat
Lokführer und Heizer passen meiner Meinung nach schon. Nur die sitzenden Figuren eben nicht. Die müssten erstmal ihre Hüte abnehmen und die Beine einziehen



Also ist doch alles vorbildgerecht!





Ich bin selber mal mit dem Ding gefahren. Bei 1,80m kam ich mit dem Kopf fast an die Decke und die Knie hatte ich gefühlt unter dem Kinn. Das Teil ist ne Sardinenbüchse. Normal sitzen geht nicht.
Aber bei dem eigentlich zu groß geratenen Märklin-Modell wundert es mich jetzt doch schon, dass es nicht passt. Wenn es maßstäblich wäre würde es mich nicht wundern.
Kannst die Fuguren vieleicht haiß machen und versuchen die Beine passend zu biegen?

Gruß Christopher



Mein Forum für alle Freunde alter Röhrenradios!

Modellbahnwebseite (wieder online!): http://dampfradioforum.de/modellbahn/index.htm


 
ccs800
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.357
Registriert am: 01.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, Z, N
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#11 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 13.10.2010 23:31

Hallo,

da diese Figuren für den alten und viel zu großen Trix Adler geschaffen wurden sind sie für den ebenfalls noch zu großen aber deutlich kleineren, neuen Märklin/Trix Adler leider zu groß.


Karlheinz Hornung

RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#12 von mgleiser , 14.10.2010 00:01

Zitat von Thilo

die normalen H0-Figuren sind max. 20mm groß. Dein Lokführer wäre als echte Person ein Zwei-Meter-Kerl (und daß zu einer Zeit, wo die wenigsten auf 180 kamen

Hallo Thilo,

Du darfst aber nicht vergessen, das der Lokführer die umgerechneten 2m, nur inklusive Zylinder aufschiesst.
Die Zylinderoberkante, dürfte sich aber nach der damaligen Mode, gute 20cm über Scheitelhöhe befinden.
Bleiben für den Lokführer realistische Einzachzig.Eine Grösse die ein stattlicher Mann, auch vor 200 Jahren gern erreichte.
Denk nur mal an die "langen Kerls"

Gruss Arne


 
mgleiser
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.440
Registriert am: 05.11.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung MS2
Stromart DC


RE: neuer Adler von Märklin - Preiser-Figuren passen nicht rein

#13 von 182-010 , 14.10.2010 00:04

Hi,

also was den Lokführer und den Heizer angeht (bei mir aus dem Preiserset 12046) finde ich die Proportionen noch i.O. die Sitzenden sind im Set leider nicht enthalten.

Hier mal zwei Bilder...





Grüße
Stefan


182-010  
182-010
InterRegio (IR)
Beiträge: 134
Registriert am: 21.11.2009


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 106
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz