RE: aus altem Forum Probleme mit Viessm. Magnetdec. 5211

#1 von Sibi , 14.10.2010 20:30

Hier ein Beitrag aus dem alten Forum

[zitat]
Sibi
InterRegio (IR)


Anmeldungsdatum: 18.12.2006
Beiträge: 207


Verfasst am: 05 Aug 2010 0:38 Titel: Probleme mit Viessmann Magnetartiekeldecoder 5211 (Motorola)

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit ein Phänomen auf meiner Anlage festgestellt.

Plötzlich von Gleich auf Jetzt schaltet ein Viessman Magnetartikel Decoder 5211 (Motorola) nicht mehr. Weichen werden z.B. im Sbf nicht mehr gestellt. Erfolg Crash im SBF.
Überprüfung der Anschlüsse. Alles ok. Die anderen Weichendecoder geschaltet. o.k.
PIN-Einstellung auf andere Adresse geändert, und siehe da - Decoder schaltet wieder -.
PIN-Einstellung auf alte Adresse umgeändert. Decoder schaltet wieder.

Dies geschieht nicht nur bei ein und demselben Decoder sondern mal beim 3. mal beim 8. mal beim 1.


Hat jemand dieses schon auf seiner Anlage festgestellt?
_________________
Gruß
Gerhard

H0-Märklin-K-Anlage,

Zuletzt bearbeitet von Sibi am 05 Aug 2010 21:23, insgesamt einmal bearbeitet

[/zitat]

Verfasst am: 23 Aug 2010 12:43 Titel: Probleme mit Viessmann Magnetartiekeldecoder 5211 (Motorola)

--------------------------------------------------------------------------------
[zitat]

Hallo Jürgen,

zu Deiner Info,
Frank hat mit seinem Oszi die Signale auf meiner Anlage gemessen. Alles im grünen Bereich. Habe gleichzeitig auch mit Herrn Tams gesprochen. Er bestätigte Deine Aussage - es betrifft alle Motorola-Signale -
Das ist dann eine Eigenart wie Viessmann die Motorola- Signale verarbeitet.
Da Viessmann doch seperate magnetartikel-Decoder für Motorla und DCC herstellt, sollte man doch davon ausgehen, daß das Problem der Signalübertragung (kurze/lange Signlapausen) Viessmann bekannt ist.

Hier nochmals, Wenn Viessman-Motorola-Magnetartikel-Decoder nicht einwandfrei schalten, dann die Tams umstellen auf lange Signalpause

Jürgen, nochmals vielen Dank für Deinen Tipp.
_________________
Gruß
Gerhard

[/zitat]


Gruß
Gerhard


Sibi  
Sibi
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 18.12.2006
Spurweite H0


RE: aus altem Forum Probleme mit Viessm. Magnetdec. 5211

#2 von Sibi , 25.10.2010 17:03

Hallo zusammen,

neue Info zu dem Problem;
die Fa. Viessmann hat mitgeteilt, daß es Produktfehler bei einer Serie gab.
Man hat mir angeboten die fehlerhaften Decoder zu tauschen.

Das ist ein Wort.


Gruß
Gerhard


Sibi  
Sibi
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 18.12.2006
Spurweite H0


RE: aus altem Forum Probleme mit Viessm. Magnetdec. 5211

#3 von Sibi , 05.12.2010 15:56

Hallo zusammnen,

Hut ab vor dem Service der Fa. Viessmann.

Zur Kölner Messe die defekten Viessmann Magnetartikeldecoder 5211 mitgenommen. Dem Mitarbeiter der Fa. Viessmann nochmals das Problem geschildert. Dieser nahm die defekten Decoder und tauschte sie in neue Decoder um. Herr Brinken bat um Mitteilung wenn dieser Fahler nochmals auftauchen sollte.

Nochmals vielen Dank an Fa. Viessmann.


Gruß
Gerhard


Sibi  
Sibi
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 18.12.2006
Spurweite H0


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 69
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz