RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#1 von Isebähnler , 20.10.2010 18:37

Hallo

Da ich ich hier im Forum einen Theard erstellt habe zum Thema Alternative zum Lemo Solar Motor und für Lima als Ersatz für den Model Torque Motor, möchte ich euch das Resultat nicht vor enthalten.

Hier eine kleine Filmsequenz zum Umbau mit dem Flachläufer von Faulhber

Vieleicht überzeugt es den einen oder anderen. Ich weiss für diese Lok etwas viel Aufwand,aber es ging um die Möglichkeit Euch das Resultat zu zeigen nach dem ich von den vorherigen Umbauten keine Filmchen erstellt habe.

Gruss
Heinz


Isebähnler  
Isebähnler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 21.09.2007
Gleise Div
Spurweite H0
Steuerung Div.
Stromart AC


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#2 von power , 20.10.2010 19:20

Hallo Heinz wie ist denn die Zugkraft bei dieser Lok?

Kannst Du die Räder beim drehen festhalten?

Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 674
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#3 von Gast ( gelöscht ) , 21.10.2010 00:09

Hallo Heinz,

das sieht ja wirklich nach sehr guten Laufeigenschaften aus.

Danke Frank


Gast

RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#4 von Isebähnler , 21.10.2010 00:57

Hallo Ralf

Zitat von power
Hallo Heinz wie ist denn die Zugkraft bei dieser Lok?

Kannst Du die Räder beim drehen festhalten?

Gruß Ralf



Die Zugkraft ist sehr gross.
Selbst bei Fahstufe 1 kaum möglich,ich habe die Lok sehr stark von Hand belastet durch drücken auf die Lok.


Hallo Frank. Das sieht ja wirklich nach sehr guten Laufeigenschaften aus. Ja so ist es, wirklich sehr gut und flüsterleise.

Gruss
Heinz


Isebähnler  
Isebähnler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 21.09.2007
Gleise Div
Spurweite H0
Steuerung Div.
Stromart AC


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#5 von CR1970 , 21.10.2010 08:52

Super, jetzt muss "das Ding" nur noch in meine Fleischmann 76er passen
Weiß da jemand mehr?
Das Datenblatt habe ich schonmal, jetzt muss ich nur noch messen.
Den Motor kann man wohl mit dem Loksound (3?) betreiben, oder?

Auf jeden Fall dir vielen Dank für den Tipp und die Bilder bzw. Video.


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.237
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#6 von prion , 21.10.2010 10:40

Meinst du nicht die 78er? Denn die 76er läuft mit ihrem N-Motor eigentlich sehr fein. Zum Umbau einer GFN 78 siehe folgenden Beitrag und mein Posting:

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=51171

Gruß, prion

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
prion
InterRegio (IR)
Beiträge: 233
Registriert am: 13.12.2006
Gleise Ihn Rolf sein Gleis


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#7 von CR1970 , 21.10.2010 10:48

Klaro!

Und danke für den Link


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.237
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#8 von Isebähnler , 21.10.2010 11:08

Zitat von CR1970
Super, jetzt muss "das Ding" nur noch in meine Fleischmann 76er passen
Weiß da jemand mehr?
Das Datenblatt habe ich schonmal, jetzt muss ich nur noch messen.
Den Motor kann man wohl mit dem Loksound (3?) betreiben, oder?

Auf jeden Fall dir vielen Dank für den Tipp und die Bilder bzw. Video.



Und hier noch der Link zum PDF von Umbauten mit dem Flachläufer


Ich habe im Sommer einer Fleischmann Ae 3/6 den Flachläufer verpasst und die läuft prima, Fahreigenschaften wie mit SB Umbau Set aber etwas lauter wegen dem Getriebe aber sehr dezent. Da ich die 76er nicht kenne weiss ich nicht ob das geht aber Prion kennt die Lok. Wenn der Model Torque geht dann geht der Flächlläufer sicher. Ich habe den Flachläufer vor 2 Jahren schon in Spur 0 Loks eingebaut und bin dann auf die Idee gekommen das auch bei Lim HO zu Probieren ebenso bei Märklin.

Gruss
Heinz


Isebähnler  
Isebähnler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 21.09.2007
Gleise Div
Spurweite H0
Steuerung Div.
Stromart AC


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#9 von Isebähnler , 21.10.2010 14:23

Hallo 1970

Selbstverständlich kannst Du den LokSound verwenden ich habe jeweils den Lopi V3 oder MFX verwendet.

Hier noch die von mir verwendeten CV's für die BR 80:

CV 53 = 75
CV 54 = 32
CV 55 = 39
CV 56 = 64

Gruss
Heinz


Isebähnler  
Isebähnler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 21.09.2007
Gleise Div
Spurweite H0
Steuerung Div.
Stromart AC


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#10 von power , 21.10.2010 18:12

Hallo Heinz herzlichen Dank.

Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 674
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#11 von Gast ( gelöscht ) , 21.10.2010 18:38

Mhm,

also bevor ich jetzt alle unsre FLM ICEs und 103er damit umrüsten würde (doppelt/vierfach versteht sich ),
würde ich noch 2 Sachen testen:

a) resonanzfreiheit: Gelingt es mit dem Regler (ganz langsam hoch) eine motorfreuquenz zu treffen, bei der der Antrieb weit überdurchschnittlich laut wird.

b) Belastbarkeit, was passiert, wenn das ganze eine Minute abgewürgt wird.

Ersteres ist das Problem , was ich bisher bei Eigenumbauten hatte, also das der Austauschmotor nicht so perfekt sitzt, wie der Originale, und es deshalb Resonanzen gibt.

Letzteres muss ich natürlich selbst testen ops: .

Trotzdem vielen Dank, ich werde es probieren, das Video ist äusserts vertrauenserweckend, und ein FaulHi ist auch immer ein sehr guter Motor .

Grüße Frank


Gast

RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#12 von Isebähnler , 21.10.2010 22:42

Hallo Frank

Wenn Du das PDF ansiehst und den ersten Theard zu diesem Thema dann siehst Du das ich vorschlage den Motor den mit Heisskleber zu fixieren und nicht mit 2K oder Sekundenkleber, dann kannst Du den Motor bequem nach justieren durch verkannten in der Gummiringhalterung analog zu Lima indem Du denn Heisskleber erhitzst. So findest Du das richtige Zahnspiel.

Gruss
Heinz


Isebähnler  
Isebähnler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 21.09.2007
Gleise Div
Spurweite H0
Steuerung Div.
Stromart AC


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#13 von CR1970 , 22.10.2010 08:19

Vielen Dank für deine Ausführungen, auch im Namen meiner 78er


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.237
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Das Ergebnis des Umbaus mit dem Flachläufer von Faulhaber

#14 von Isebähnler , 27.10.2010 13:43

Hallo

Ich habe meine PDF Datei ergänzt mit der Ce 6/8.

Gruss
Heinz


Isebähnler  
Isebähnler
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 21.09.2007
Gleise Div
Spurweite H0
Steuerung Div.
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz