Willkommen 

An Aus


RE: Märklins 6080 Decoder und ein analoger Trafo ?!?!?

#1 von Peter BR44 , 28.10.2010 19:09

Hallo zusammen,

habe da eine selten dumme frage an die Decoder-Spezis.

Märklin´s alter 6080 Decoder, funktioniert er auch durch
Ansteuerung eines analogen Trafos oder geht er dann ins Nirwana.

Finde leider keine unterlagen mehr dazu bei mir
und je mehr ich darüber nachgedacht habe, je
verwirrender wurde mir die Sache.
Nun hoffe ich auf Hilfe von eurer Seite.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.146
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Märklins 6080 Decoder und ein analoger Trafo ?!?!?

#2 von Bimmelbahn , 28.10.2010 19:16

Hallo Peter,

Ich bin zwar kein "Decoder-Spezi" aber meine Loks mit 6080 Decoder liefen auch analog.
Einzige Einschränkung (soweit ich mich noch erinnern kann) : Die Beleuchtung funktioniert nicht.

Gruß,
Jochen


 
Bimmelbahn
InterCity (IC)
Beiträge: 817
Registriert am: 23.02.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 60215
Stromart AC


RE: Märklins 6080 Decoder und ein analoger Trafo ?!?!?

#3 von Dirk Ackermann , 28.10.2010 19:17

Moin Peter,

also bei dem Oldtimer (6080) sollte analog überhaupt kein Problem sein solange Du den weißen Trafo verwendest.
Bei den älteren blauen bin ich mir da nicht ganz so sicher.

Allerdings funktioniert in beiden Fällen die Spitzenbeleuchtung der Lok nicht.

upps Jochen war ein wenig schneller wie Ich


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.817
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Stromart DC, Digital


RE: Märklins 6080 Decoder und ein analoger Trafo ?!?!?

#4 von SAH , 28.10.2010 19:33

Guten Abend Peter,

nicht pauschal mal wieder auf die Blauen Hetzen: der 6080 kam bereits zu 220V-Zeiten!
Trafos der Serien 6177/6117 sollten nicht mit dem Umschaltimpulses genutzt werden. Die anderen sollten gehen (Angaben ohne Gewähr!).

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 11.672
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklins 6080 Decoder und ein analoger Trafo ?!?!?

#5 von ralfio , 29.10.2010 10:34

Als ich die ersten Loks auf 6080 umrüsten ließ (das war Ende der 80er Jahre), ist noch jeder mit den blauen Trafos gefahren. Die einzige Einschränkung war der Verzicht auf Licht.

Gruß
Ralf


Gruß aus Down Under
Ralf


ralfio  
ralfio
InterCity (IC)
Beiträge: 531
Registriert am: 12.10.2010
Gleise Peco
Spurweite H0
Steuerung Z21pg/ dr5000
Stromart Digital


RE: Märklins 6080 Decoder und ein analoger Trafo ?!?!?

#6 von hango , 29.10.2010 13:41

Hallo Peter,
auch von meiner Seite hier nur beruhigendes. Ich habe danmals, 1984, zwei Dampfer von Märklin und eine E-Lok von Fleischman umgerüstet. 5 Jahre liefen sie erfolgreich analog wie auch digital. Dann habe ich das schöne Hobby ruhen lassen. Im letzten Jahr habe ich die Lokomotiven wieder aktiviert, die beiden Märklinisten haben die Pause gut überstanden. Bei der Fleischmannlok war der Decoder hin - ich hatte damal mit Schrupfschlauch noch nicht viel am Hut - da hat dann sicherlich ein Kurzschluss in der Elektronik gebrutzelt. Auch mein Interface habe nicht mehr wecken können. Alterung der Bauteile nehme ich hier als Ursache an. Wenn dann irgend wann mal der alte 6080 seinen Geist aufgibt, werden die beiden Dampflokomotiven dann mit der neuen Decodergeneration ausrüstet. Aber sie laufen weiterhin anlog mit meinem blauen Trafo ohne Rauch und Licht und digital mit dem Standart, der vor 30 Jahren bei uns Modellbahner eingezogen ist.


Beste Grüße

Hans-Georg


 
hango
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert am: 23.10.2009
Spurweite H0, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklins 6080 Decoder und ein analoger Trafo ?!?!?

#7 von Peter BR44 , 04.11.2010 14:02

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten.
Nach euren Antworten viel mir wieder alles ein. ops: ops: ops:
Ich war mir mittlerweile derart unsicher, dass ich einfach
hier mal nachgefragt habe.
Leider habe ich nur noch einen alten Trafo,
wo der Regler defekt ist und den brauche ich als
Saftspender für meine Minibohrmaschine.

Also nochmals vielen Dank an alle


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.146
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 307
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz