RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#1 von lokhenry , 01.11.2010 08:30

Brauche einen Schaltplan für den Rück - Umbau einer BR 85 mit HLA von DC auf AC Analog mit Telex
Kupplung und Rauchgenerator, vielleicht auch wie ich den Schleifer Positionieren soll. Umschaltung Wie
am besten??

Wer kann mir helfen??

Im Voraus schon mal vielen Dank.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.850
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#2 von X-Man ( gelöscht ) , 01.11.2010 10:54

Moin Henry,

der Schleifer muss dort hin wo jetzt die Platte mit den Radschleifern für DC sitzt ( geschraubt) in der Regel waren das zwei Radschleifplatten..beide sollten abmontiert werden. Schätze das noch ein kabel umgelötet werden muss da ja bei Märklin alles auf Masse läuft beide Seiten und nur am Schleifer + an liegt rotes kabel, der Masseleiter- Schiene beide Seiten braunes kabel, die Räder einer Seite isoliert sein sollten ( sonst wäre kein DC möglich) wäre vielleicht etwas Silberleitlack nützlich das auch diese Seite wieder Masse leitet.
Gleichgerichtetet Decoderspannung orange ( Rückleiter für Funktionen)
Masse - braunes kabel
Mittelschleifer- rotes kabel
Motorausgang links -blau
Motorausgang rechts- grün
Licht hinten- gelb
Licht vorne- grau/ weiss

Alles keine grosse Sache an sich......wie aber mit der Telexkupplung zu verfahren ist im analogen Sektor kann ich dir nicht erklären. ops:


X-Man

RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#3 von power , 01.11.2010 11:56

Hallo Frank und wie würdest Du den Kontaktpils ausbauen?

Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 661
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#4 von Werner Nettekoven , 01.11.2010 12:49

Hallo Ralf,

auf der Oberseite des Treibgestells wird der "Pilz" mit einer kleinen Bezing-Sicherung gehalten.





Diese einfach entfernen und der "Pilz" fällt nach unten heraus.


Gruß

Werner


Werner Nettekoven  
Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.856
Registriert am: 14.08.2005
Gleise M + T C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 + Trix MS 2


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#5 von X-Man ( gelöscht ) , 01.11.2010 13:38

habe ich da etwas falsch verstanden?? Rück/ Umbau einer DC Märklin BR 85 auf AC analog.. Wo seht Ihr da bitte ein Problem? Umgekehrt wäre schon eher ein Problem da die Räder / Achsen getauscht werden müssten, inklus. einiger isolierarbeiten. Wie aber die Telexkupplung analog funktioniert müste jemand von Euch erklären...dieses Modell ist wohl noch etwas älter. Denn weder Trix noch Märklin Loks der BR 85 mit Telex befinden sich in meinen Besitz.


X-Man

RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#6 von jogi , 01.11.2010 15:09

Hallo , Jogi hier

Für analog mit TELEX gab es extra Umschalter . : 1. Umschaltimpuls hebt die TELX , 2. Umschaltimpuls , Lok wechselt die Fahrtrichtung und Telex fällt wieder ab . dann weiter wie vorher .


Zum Umbau ( rückbau auf AC ) Da die Lok einen Knickrahmen hat , eine zusätzliche Masseverbindung zwischen den beiden Rahmen herstellen .
Wenn der Radschleifer entfernt wird , um den Ski Schleifer anzubringen , hat diese Seite KEINE Masseverbindung mehr . der andere Rahmen hatte ,( glaube ich ) nur Masse über eine Seite , oder ist da auch ein Radschleifer montiert ? ( den muß man dann brücken ) Sonst hat die Lok nach Umbau nur Massekontakt von EINER Seite .
Die Lok wird dann immer irgendwelche Kontaktprobleme haben .

Hinzu kommt noch die Radgeometrie . NEM340 ; NEM310
http://www.miba.de/morop/nem340-d.pdf
http://www.miba.de/morop/nem310-d.pdf

Vorschlag : Lok verkaufen und eine in AC kaufen .
Umbauten lohnen nur , wenn es die gewünschte Lok nicht als AC Modell gibt .
Meine Meinung


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.818
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#7 von jogi , 01.11.2010 15:32

Nachtrag : Schaltplan :
HP Märklin ,-> online Shop , -> Ersatzteile ,-> Spur H0 , -> S.8 3309 auf der 2ten Seite unten ist ein Schaltbild , mit dem Mech. Umschalter und Vorschaltelektronik .( verhindert den Bocksprung )


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.818
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#8 von X-Man ( gelöscht ) , 01.11.2010 15:38

1
2
3
 
Die Lok wird dann immer irgendwelche Kontaktprobleme haben .
 

 

deswegen auch der Silberleitlack um die Isolierten Räder wieder leitfähig zu machen...eventuell kann ja auch ein Satz Radschleifer bestehen bleiben.....hier aber an Masse anschliessen.
Halt da war doch noch etwas!

Henry du solltest auch noch den Vor und Nachläufer der Lok kontrollieren beim DC Modell/ Trix war hier noch einmal Masse vorn und hinten ein mal Pulspol von der Achse abgenommen wurden, da die Lok auf Weichen und Kreuzungen massive Kontaktprobleme hatte. Beide in AC an Masse löten und es sollte keine Kontakprobleme geben, aber auch hier die Kontaktbrücke an den isol. Rädern mit dem Leitlack herstellen.


X-Man

RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#9 von lokhenry , 01.11.2010 17:01

Ok, alle Räder müssen Masse haben, der Rauchgenerator ist immer an, die Telexkupplung kommt mit dem Umschaltimpuls, die Lampen müssen eine Diode haben und wo ist der umschalter, ist ja Analog????? Hat jemand ein Plan für A) Analog und B) Digital??


MoBa Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.850
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#10 von V200Freund , 01.11.2010 17:20

hallo Henry,

in der Märklin Produktdatenbank wird die 3309 noch geführt.......

eingebn und Du hast sowohl eine Explosionszeichnung mit ET Nummern und preisen als auch den gewünschten elektrische Schaltplan.......

http://www.maerklin.de/service/produktse...ikelnummer=3309


Zitat
und wo ist der umschalter, ist ja Analog?????



ha, wenn Du keinen hast, dann kaufen für 50 Tacken........

Zitat
und B) Digital??



das dürfte preiswerter werden mit einem Lopi.....


Gruß Reiner der am Ende der Emslandstrecke wohnt, wo die 01.10er wendeten
Ich lebe in einer mfx freien Zone....IB nur DC


 
V200Freund
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 05.05.2007
Steuerung IB nur DCC


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#11 von Railion ( gelöscht ) , 01.11.2010 17:44

Moijen

Vorsicht, die 85 ist etwas böse: Der Lokaufbau stützt sich vorne im Zylinderbereich sowie Tenderseitig am Werkzeugkasten auf den Rahmen ab...
Folge: wenn das Gelenk schlabbert ( und das ist meisst der Fall) stehen 3! Achsen inder Luft! Die Lok hätte nur Massekontakt über die Laufachsen und meisst nur den ersten Kuppelradsatz, der Letzte hat ja Haftreifen.
Keine gute Basis!

Ergo den Vorschlag aufgreifen: DC Lok verkaufen; AC Lok kaufen. Damit hilfst du evtl einem DC Freund, denn die Hamovariante ist nicht so häufig...


Railion

RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#12 von Mattlink , 02.11.2010 03:37

Hallo Henry,

ich habe noch eine BR 85 DB (Märklin 3309) mit Telex.

Die Lok hat neben einer Zusätzlichen Platine einen besonderen Umschalter für die Telex. Die Telexkupplung wird aber nicht nur beim Umschaltimpuls betätigt, sondern -wenn aktiviert - dann auch im normalen Fahrbetrieb...
Man schaltet also immer zweimal für einen Richtungswechsel weil jeder zweite Umschaltimpuls nicht die Fahrtrichtung, sondern die Telex anschaltet.

Umrüstung auf Digital ist keine Lösung wenn die Telex analog genutzt werden soll. Die Telexfunktion steht dann nur digital zur Verfügung.

Zum Thema Radschleifer: Ich habe das Fahrzeug jetzt nicht griffbereit, aber aus meiner Erinnerung würde ich sagen, dass hier keine Radschleifer vorhanden sind. Die Lok hat ja keine isolierten Radsätze und daher wird die Masse über die Achsen (jede Treibachse) auf den Lokrahmen übertragen. Deshalb gibt es auch keine Kontaktprobleme. Evtl. sind die Vor- bzw. Nachlaufachsen sogar ebenfalls an der Stromabnahme beteiligt...

Da ich selber ein ähnliches/umgekehrtes Problem habe (ich hätte lieber ein digitales Fahrzeug mit Normschächten) und leider auch diese Umrüstung auch nicht wirklich wirtschaftlich ist, könnten wir uns ja bei Interesse über einen Preis für meine fast ungefahrene 85er (ich bin Regalbahner und habe keine eigene Anlage) unterhalten...

Grüße

Matthias


Letzte Neuzugänge:

Märklin 39043 BR 42 555
Liliput 131187 BR 75 270
Märklin 39095 BR 95 006
Märklin 39553 BR 57 584 (Loksound + Telex)
Märklin 37030 BR 38 2581 (Sound + Telex)
Fleischmann BR 81 004
Fleischmann BR 56 2621 (AC Umbau mit Telex)


 
Mattlink
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.939
Registriert am: 11.02.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#13 von lokhenry , 02.11.2010 08:47

Hallo Mathias, meine Lok ist eine umgebaute BR 85 von Märklin auf DC, nun habe ich Jemand der wieder AC haben möchte??? So ist das nun mal, die Lok hat keine KKK sonder die alte Lösung da Telex, ein Tausch der Lok ist möglich, schick mir bitte ein paar Bilder per PN dazu???

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.850
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#14 von X-Man ( gelöscht ) , 02.11.2010 12:22

Achtung!

Zitat
nun habe ich Jemand der wieder AC haben möchte???


Ha,ha der wird wissen warum.........


X-Man

RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#15 von lokhenry , 02.11.2010 22:59

Hi Frank, für mich ist nach den Informationen die ich habe ein Umbau Blödsinn??

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.850
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#16 von Mattlink , 03.11.2010 03:37

Zitat von lokhenry
Hi Frank, für mich ist nach den Informationen die ich habe ein Umbau Blödsinn??

MfG

Henry





@ Henry:

Wenn die Lok zukünftig analog fahren soll, und dir für den Umbau die Platine und der Telex-Umschalter fehlen, dann dürfte die Beschaffung dieser Teile schon fast so teuer sein wie eine gebrauchte 3309. Deine Umbaulok sollte sich ja auch noch verkaufen lassen...

Wenn digitalumbau erwünscht ist, besorge einen Schleifer und Dekoder (Magnet ist ja schon drin?) und bau sie um! Kostet ca. 35 €. Dann brauchst Du keinen Schaltplan sondern verkabelst die ganze Lok einfach neu.
(Einschränkungen: Wenn sich durch den vorausgegangenen Umbau Kontaktprobleme ergeben, macht das Fahrzeug dann auch keinen Spass, weil es dann z. B. verzögert - oder gar nicht - auf Befehle reagiert. Und: Im Analogbetrieb kein Telexbetrieb möglich)

Gruß

Matthias


Letzte Neuzugänge:

Märklin 39043 BR 42 555
Liliput 131187 BR 75 270
Märklin 39095 BR 95 006
Märklin 39553 BR 57 584 (Loksound + Telex)
Märklin 37030 BR 38 2581 (Sound + Telex)
Fleischmann BR 81 004
Fleischmann BR 56 2621 (AC Umbau mit Telex)


 
Mattlink
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.939
Registriert am: 11.02.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#17 von X-Man ( gelöscht ) , 03.11.2010 09:47

Zitat von lokhenry
Hi Frank, für mich ist nach den Informationen die ich habe ein Umbau Blödsinn??

MfG

Henry




Hallo Henry,
na sagen wir so...die Kollegen haben es ja schon angesprochen....wirklich Lohnenswert nicht! Die Sache wird für mein dafürhalten teurer durch die Telexkupplung als eine gebrauchte fertige Märklin Lok!
Ohne Telex auf Digital no Problem, schätze das auch der Umschalter und die Bauteile/ Platine für die Telex fehlen dann wäre es Blödsinn, sicherlich hast du schon nach gesehen was die fehlenden Ersatzteile kosten?

Dein Bekannter sollte sich das nochmals überlegen nicht um wieder AC zu fahren sondern die Lok tauschen, verkaufen und wieder neu oder gebraucht eine fertige Märklin Lok kaufen!
Wenn du Ihm dabei hilfst sicherlich die preiswerteste Alternative.

Oder noch anders...ich für meinen Teil halte bei der Lok die Telex analog sowieso für absoluten Krampf und würde das Teil entsorgen eine normale K. anbauen.
So gesehen wäre auch der Umbau auf AC Analog ein vertretbarer Aufwand! Wie beschrieben gibt es dann auch keine Kotaktprobleme..soll ja auch Leute geben wie vielleicht bei deinem Bekannten welche Erinnerungen mit der Lok verbinden und nicht verkaufen oder tauschen wollen, schon aus diesen Grund lohnt der Zeitaufwand.


X-Man

RE: Brauche Hilfe beim Umbau einer Märklin BR 85 von DC auf AC

#18 von lokhenry , 03.11.2010 11:15

Ja, genau so ist das Frank, diese Lok hat jemand als Denkmalslok vor der Tür stehen und will die auch haben und ab und zu Analog betreiben, ich habe mit 2 L Digital keine Problemme mit der Lok, nun gut sie wurde verkauft, ich wollte nur etwas helfen???

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.850
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 35
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz