RE: Delta-Decoder in alte BR23 verbauen?

#1 von matzetower ( gelöscht ) , 20.11.2010 12:12

Da ich noch nen alten Delta-Decoder einer BR41 übrig habe, frage ich mich, ob der nicht im Tender meiner alten Primex Br23 einen guten Platz finden könnte. Geht das und wenn ja, wie kann ich testen, ob der Decoder noch funktioniert (lag jahrelang in einer Kiste)
Wie ist der Decoder anzuschließen?

Gruß
Mathias


matzetower

RE: Delta-Decoder in alte BR23 verbauen?

#2 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 20.11.2010 14:56

Hallo Mathias,

welcher Delta Decoder ist es denn ? Bei der alten BR 23 gehört der Decoder auch in die Lok. Die letzte als Primex verkaufte 23er hatte serienmäßig einen Deltadecoder.

Märklin Decoderfarben :

http://www.stayathome.ch/MDecoder.htm


Karlheinz Hornung

RE: Delta-Decoder in alte BR23 verbauen?

#3 von arnold6 , 21.11.2010 21:47

Der passt nicht, Tender ist zu kurz. Die Primex 23er hatte in der Lok einen mech. Umschalter, den alten mit Schieber.
Ich selber habe gerade einen alten Delta aus einer 216er in den Kessel gepackt.
MFG


arnold6  
arnold6
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert am: 18.11.2010
Gleise Märklin M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Digital 6021
Stromart AC, Digital


RE: Delta-Decoder in alte BR23 verbauen?

#4 von matzetower ( gelöscht ) , 22.11.2010 23:01

Ich hab mal zur besseren Identifikation ein paar Bilder gemacht:



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us

Wie man sehen kann, passt der Klotz nach dem Ausfräsen der inneren Verstrebungen haargenau in den Tender.

@Karlheinz Hornung: Danke!

Gruß
Mathias


matzetower

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz