RE: Meine Kellerwelt in H0

#651 von shenzu , 07.05.2014 13:15

Hallo Stefan

Habe mir das tolle Video angeschaut und es lässt erahnen, welch tolle, grosse Anlage du baust! Auch scheinst du das Steuerprogramm wirklich im Griff zu haben, halten die Züge beim hell beleuchteten "Kindling" schön langsam an, um später auch wieder schön anzufahren ! Gefällt mir und ich hoffe klappt dann (jedoch mit WDP) bei mir auch so gut Weiter so.....

PS: Hat es mit der Dimmung der Bahnsteiglampen geklappt?


Grüessli aus der Schweiz
Renzo

Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=62114


 
shenzu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 01.02.2011
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#652 von Br 261 ( gelöscht ) , 07.05.2014 17:41

Hallo Stefan,

den MetropolitaN gibt es doch jetzt von LSModels
Hier der Link zum Katalog:
http://www.modellbahnshop-lippe.com/arti...e/de/ls2013.pdf
Ich habe diesen auch schon auf der Intermodellbau gesehen. Netter Zug!!!
Nur der Preis ist etwas gewöhnungsbedürftig, dafür kriegt man aber auch ein Top Modell


Br 261

RE: Meine Kellerwelt in H0

#653 von EC_Cinque_Terre ( gelöscht ) , 08.05.2014 09:54

Die Frage ist jetzt, ob er sein Geld wirklich Wert sein wird.
Ich hatte mal den ET65 der SVG von Brawa.
Detaillierung top, keine Frage, aber meines Erachtens teilweise schon wieder hinderlich beim Fahrbetrieb, was letzten Endes auch dazu geführt hat, dass ich mich wieder von Ihm getrennt habe.


LG

Hannes


EC_Cinque_Terre

RE: Meine Kellerwelt in H0

#654 von Zeely , 08.05.2014 14:02

Zitat von EC_Cinque_Terre
Die Frage ist jetzt, ob er sein Geld wirklich Wert sein wird.
Ich hatte mal den ET65 der SVG von Brawa.
Detaillierung top, keine Frage, aber meines Erachtens teilweise schon wieder hinderlich beim Fahrbetrieb, was letzten Endes auch dazu geführt hat, dass ich mich wieder von Ihm getrennt habe.
LG
Hannes



Am Preis scheiden sich in der Tat die Geister. Nur so viel: Ich habe ne 101 von LSM und bin total zufrieden. Sehr gute Fahreigenschaften und hervorragender Sound!

LG Zeely


Zeely  
Zeely
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 329
Registriert am: 27.02.2012
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung TC Gold, ECoS II
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#655 von EC_Cinque_Terre ( gelöscht ) , 08.05.2014 21:26

Ich persönlich spiele mit dem Gedanken, mir den 401 zuzulegen den LSM bringen will, sofern er mit Schweizpaket kommt.

LG

Hannes


EC_Cinque_Terre

RE: Meine Kellerwelt in H0

#656 von _-Stefan-_ , 09.06.2014 20:59

Hallo Stummis,
ich melde mich auch zwischendurch mal wieder kurz.

Zitat von shenzu
Hallo Stefan

Habe mir das tolle Video angeschaut und es lässt erahnen, welch tolle, grosse Anlage du baust! Auch scheinst du das Steuerprogramm wirklich im Griff zu haben, halten die Züge beim hell beleuchteten "Kindling" schön langsam an, um später auch wieder schön anzufahren ! Gefällt mir und ich hoffe klappt dann (jedoch mit WDP) bei mir auch so gut Weiter so.....

PS: Hat es mit der Dimmung der Bahnsteiglampen geklappt?


Hallo Renzo,
schön wenn es dir gefällt! Freut mich
Das mit der Dimmung habe ich bis jetzt noch nicht probiert

Zitat von Br 261
Hallo Stefan,

den MetropolitaN gibt es doch jetzt von LSModels
Hier der Link zum Katalog:
http://www.modellbahnshop-lippe.com/arti...e/de/ls2013.pdf
Ich habe diesen auch schon auf der Intermodellbau gesehen. Netter Zug!!!
Nur der Preis ist etwas gewöhnungsbedürftig, dafür kriegt man aber auch ein Top Modell


Hallo David,
LSModells kannte ich garnicht ops: Danke! Den werde ich mir dann wohl irgendwann mal zulegen
__________________________________________________________________________________________________________
Viele Neuigkeiten gibts derzeit nicht, in letzter Zeit bin ich sehr viel am fahren und die Neubaustrecke läuft nun schon etwas länger ohne Probleme. Ein bisschen was hat sich getan, zum einen habe ich den Parkplatz von Kinding soweit mal fertig gemacht und eingebaut und es ist auch schon teils Grün in Kinding geworden, bei der Begrünung ist aber nichts fertig, da kommen noch jede menge Büsche und so zeug drauf, hab nur nichts davon zuhause

Hier ein paar wenige Bilder:
















Der München-Nürnberg-Express ist nun auch endlich wieder in Originallänge unterwegs. Habe jetzt einen anderen Wagen gekauft und die Gehäuse ausgetauscht, da die MüNüx Wagen kaum noch zu bekommen sind.


Auch mit dem Druck der Teile für Stuttgart 21 habe ich begonnen. Hier mal einer der Lichtkelche, dieser ist noch nicht fertig, da sie für den Drucker zu groß sind muss ich sie auf 3x drucken. der wird also noch höher und breiter. Ansonsten ist er relativ schön gedruckt, bisschen schleifen und unten am Bahnsteig hat er leider etwas unsauber gemacht aber ansonsten siehts gut aus.








Da das Wetter endlich schön ist war ich zwischendurch auch immer wieder mal an der Bahnstrecke.


Falls jemand Interesse hat sind hier ein paar Videos:


Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner nach Rosenheim

Meine Homepage oder mein YouTube Kanal
Meine Anlage im Stummi Forum


 
_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 771
Registriert am: 23.11.2010
Homepage: Link
Ort: Laufen (Bayern)
Gleise Roco Line / Piko-A
Spurweite H0
Steuerung TrainController 10 & Roco Z21
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#657 von Manu2090 , 09.06.2014 21:21

Hi Stefan

Schöne Bilder mal wieder. Bis jetzt sieht schon ganz gut aus. Klan schauen wie sich das mit Büschen und so macht .
Glückwunsch noch zur Reperatur des Fleischmann ICEs, hab das letztens auf deiner Website gelesen.
Das Video schaue ich mir später dran .

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.008
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Meine Kellerwelt in H0

#658 von baureihe482 , 10.06.2014 08:09

Hey Stefan,
Wenigstens ist das MiWuLa-Team schon auf deiner Anlage angekommen

Beim Bahnvide sind ja einige gute "Erwischer" da gewesen... Die Gleisbaustelle lohnt sich ja mal in ihrer Länge...
Schöne Grüße,
Christian



 
baureihe482
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.641
Registriert am: 11.11.2009
Ort: Im Land der Zebras
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x CS2 und Apps
Stromart AC


RE: Meine Kellerwelt in H0

#659 von 1zu87 , 10.06.2014 13:55

Hallo Stefan,

eine Wahnsinnsanlage, allein schon von den schieren Dimensionen.
Beim Durchblättern des Threads bin ich aus dem Staunen gar nicht mehr rausgekommen.
Toll wie der ICE mit vorbildhafter Geschwindigkeit über die Brücke rauscht.

Beste Grüße
Karl Heinz


Ein Städtchen in Niederbayern - Burghofen a. d. Donau


1zu87  
1zu87
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.090
Registriert am: 06.04.2014


RE: Meine Kellerwelt in H0

#660 von _-Stefan-_ , 20.06.2014 22:28

Hallo alle zusammen,

Danke für eure Antworten, schön wenn es euch gefällt, das freut mich!

Zitat von Manu2090
Glückwunsch noch zur Reperatur des Fleischmann ICEs, hab das letztens auf deiner Website gelesen.


Ja, der Velaro ist wieder unterwegs Was er in dem Wendel in dem er entgleist ist damals hatte ist mir aber ein Rätsel geblieben, ist nicht wieder vorgekommen..

Zitat von baureihe482
Beim Bahnvide sind ja einige gute "Erwischer" da gewesen... Die Gleisbaustelle lohnt sich ja mal in ihrer Länge...


Das fehlende Gleis zwischen den Weichen hat denke ich mit dem Viadukt dort zu tun, dass derzeit saniert wird, dass ist nämlich schon relativ lange ausgebaut.

Zitat von 1zu87
eine Wahnsinnsanlage, allein schon von den schieren Dimensionen. Beim Durchblättern des Threads bin ich aus dem Staunen gar nicht mehr rausgekommen.Toll wie der ICE mit vorbildhafter Geschwindigkeit über die Brücke rauscht.


Ganz vorbildlich ist die Geschwindigkeit auf meiner Neubaustrecke leider nicht, aber die 300 Km/h im Modell waren dann doch etwas zu schnell, die Züge fahren dort mit umgerechnet ca. 250 km/h durch.
_______________________________________________________________________________
Hier ist einmal ein fertiger Lichtkelch für Stuttgart 21. Er besteht aus 3 Teilen, braucht insgesamt etwa 19 Stunden bis er gedruckt ist und es sind inzwischen 3 davon fertig gedruckt, die Oberseite muss noch etwas geschliffen werden, da ist der Drucker etwas unsauber geworden:




Außerdem habe ich gestern Abend angefangen die Oberleitungsausleger für Kinding zu bauen, ich hab versucht sie anhand Originalfotos bestmöglichst nach dem Original zu löten, hier mal die ersten 7 die fertig sind, besser löten kann ich leider nicht:













Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner nach Rosenheim

Meine Homepage oder mein YouTube Kanal
Meine Anlage im Stummi Forum


 
_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 771
Registriert am: 23.11.2010
Homepage: Link
Ort: Laufen (Bayern)
Gleise Roco Line / Piko-A
Spurweite H0
Steuerung TrainController 10 & Roco Z21
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#661 von shenzu , 21.06.2014 20:21

Hallo Stefan

Du brauchst dich gar nicht zu entschuldigen Ich finde deine selbstgemachten Ausleger gelungen und denke, die werden sich auf deiner Anlage einmal gut machen Auch die gedruckten Stützen für Stuttgart 21 sind mal was anderes und gut gelungen. Ich hoffe nur, dass bei der Herstellung der Drucker nur Nachts läuft, sonst gibt es eine teure Stromrechnung
Behalte dich weiter im Auge


Grüessli aus der Schweiz
Renzo

Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=62114


 
shenzu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 01.02.2011
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#662 von Barbara13 , 21.06.2014 23:31

Hallo Stefan,
bin gerade über Dein Hochgescwindigkeitsvideo gestolpert.
Einfach nur gut. Bin ernsthaft am überlegen, ob
ich meine Parade auch so darstelle. Allerdings habe ich nur
3m und das ist wahrscheinlich zu kurz. Schaue ab jetzt regel-
mäßig bei Dir rein.


Viele Grüße

Michael

Perfektion ist dann erreicht, wenn ... egal, die Hauptsache es macht Spass.

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=103096#p1118087


 
Barbara13
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.11.2012
Gleise Tillig & Roco
Spurweite H0
Steuerung Lenz
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#663 von _-Stefan-_ , 23.06.2014 00:33

Zitat von shenzu
Hallo Stefan

Du brauchst dich gar nicht zu entschuldigen Ich finde deine selbstgemachten Ausleger gelungen und denke, die werden sich auf deiner Anlage einmal gut machen Auch die gedruckten Stützen für Stuttgart 21 sind mal was anderes und gut gelungen. Ich hoffe nur, dass bei der Herstellung der Drucker nur Nachts läuft, sonst gibt es eine teure Stromrechnung
Behalte dich weiter im Auge


Hallo Renzo,
schön wenn es dir gefällt, freut mich
Also um ehrlich zu sein läuft der Drucker auch Tagsüber, sonst wird dass nie was

Zitat von Barbara13
Hallo Stefan,
bin gerade über Dein Hochgescwindigkeitsvideo gestolpert.
Einfach nur gut. Bin ernsthaft am überlegen, ob
ich meine Parade auch so darstelle. Allerdings habe ich nur
3m und das ist wahrscheinlich zu kurz. Schaue ab jetzt regel-
mäßig bei Dir rein.


Hallo Michael,
Danke für deine Antwort! Das freut mich wenn es dir gefällt!
____________________________________________________________________________________________________________
Hallo alle anderen Stummis,
ganz kurzes Update.
Inzwischen sind 55 Ausleger fertig gelötet, dass sind nun alle für Gleis 3 und 4 in Kinding, fehlen also nochmal 55 für Gleis 1 und 2.
Die ersten 25 Ausleger hängen auch bereits an den Masten.

Hier nochmal ein paar Bilder, ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und finde dass es ganz gut geworden ist













Ich hatte gerade keinen ICE da und wollte nicht mehr extra einschalten um einen hochzuholen, deswegen musste die 111er herhalten


Das wars dann schon wieder, hoffe es gefällt euch!


Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner nach Rosenheim

Meine Homepage oder mein YouTube Kanal
Meine Anlage im Stummi Forum


 
_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 771
Registriert am: 23.11.2010
Homepage: Link
Ort: Laufen (Bayern)
Gleise Roco Line / Piko-A
Spurweite H0
Steuerung TrainController 10 & Roco Z21
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#664 von Br 261 ( gelöscht ) , 23.06.2014 08:01

Hallo Stefan,

die Ausleger sehen wirklich gut aus , wenn du in Serienproduktion gehen würdest, würde ich dich um ein paar ehrleichtern
Ich glaube, dass die erste Leuchte leicht umgeknickt ist
Schöne Woche noch mit deinen neuen Mast.



PS: Die Masten an der Tunneleinfahrt wurden kurz vor Düsseldorf Hbf gelb gestrichen.
Ich weiß nicht, ob das in Kinding genau so ist, aber sähe bestimmt interessant aus.


Br 261

RE: Meine Kellerwelt in H0

#665 von _-Stefan-_ , 27.06.2014 23:26

Zitat von Br 261
Hallo Stefan,

die Ausleger sehen wirklich gut aus , wenn du in Serienproduktion gehen würdest, würde ich dich um ein paar ehrleichtern
Ich glaube, dass die erste Leuchte leicht umgeknickt ist
Schöne Woche noch mit deinen neuen Mast.



PS: Die Masten an der Tunneleinfahrt wurden kurz vor Düsseldorf Hbf gelb gestrichen.
Ich weiß nicht, ob das in Kinding genau so ist, aber sähe bestimmt interessant aus.



Hallo David,
schön wenn dir die Ausleger gefallen!
Ich kann dir gerne welche machen wenn du welche brauchst, falls ja, sag einfach bescheid, du müsstest dich dann aber noch ein bisschen Gedulden....

Nein, die Masten in Kinding an der Tunneldecke sind nicht gelb


Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner nach Rosenheim

Meine Homepage oder mein YouTube Kanal
Meine Anlage im Stummi Forum


 
_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 771
Registriert am: 23.11.2010
Homepage: Link
Ort: Laufen (Bayern)
Gleise Roco Line / Piko-A
Spurweite H0
Steuerung TrainController 10 & Roco Z21
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#666 von Taurus16 , 03.07.2014 13:04

Moin,
Hab gerade nochmal ganz vorne angefangen mal wieder Und wollte mal fragen wie es eigentlich mit dem Carsystem aussieht?


Gruß Hannes

Mein Projekt


Taurus16  
Taurus16
InterRegio (IR)
Beiträge: 136
Registriert am: 15.01.2013
Spurweite N, G
Stromart Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#667 von _-Stefan-_ , 03.07.2014 13:35

Zitat von Taurus16
Moin,
Hab gerade nochmal ganz vorne angefangen mal wieder Und wollte mal fragen wie es eigentlich mit dem Carsystem aussieht?



Hallo Hannes,

ja, dass CarSystem... ist eine von zwei Baustellen die ich schon ewig vor mir herschiebe und nicht weiß wann ich mit dem ganzen einmal beginne. Nicht weil es zu schwierig oder so ist,da sehe ich keine Probleme, sondern einfach nur weil ich weiß was das ganze an Kabel brauchen wird... Und auf Kabel ziehen hab ich zugegebenerweiße keine Lust... aber irgendwann kommt auch das CarSystem noch auf die Anlage

Die zweite Baustelle die ich ewig vor mir herschiebe ist die Landschaft, ich habe mir schon so oft vorgenommen damit mal zu beginnen und jedes mal stehe ich dann wieder davor und weiß nicht wie...

Im Moment beginnen also erstmal die Arbeiten in Stuttgart 21, da freue ich mich schon wahnsinnig drauf, wenn dort wieder die ersten Züge rollen


Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner nach Rosenheim

Meine Homepage oder mein YouTube Kanal
Meine Anlage im Stummi Forum


 
_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 771
Registriert am: 23.11.2010
Homepage: Link
Ort: Laufen (Bayern)
Gleise Roco Line / Piko-A
Spurweite H0
Steuerung TrainController 10 & Roco Z21
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#668 von H0er , 03.07.2014 13:43

Hallo!

Also die Ausleger sind dir wirklich gut gelungen! Hut ab gefällt mir sehr gut!

Die Stützen des Bahnhofes und all die anderen Dinge von deinem 3D Drucker sind wirklich erste Sahne!

freu mich auf weiter Berichte!

Liebe Grüße


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter viewtopic.php?f=64&t=98835


H0er  
H0er
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.704
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Meine Kellerwelt in H0

#669 von Br 261 ( gelöscht ) , 03.07.2014 20:48

Hallo Stefan,

das wäre wirklich toll
Aber das hat noch etwas Zeit bei mir (ca. 1-2 Monate) mit den Auslegern.
Ich glaube grau ist auch eigentlich die Standardfarbe. Das gelb an den Befestigungen sah etwas komisch aus


Br 261

RE: Meine Kellerwelt in H0

#670 von Vips ( gelöscht ) , 07.07.2014 14:41

Hey Stefan,

Heizung und Modellbahn? Eine heiße Sache! Wehe wenn da mal der Installateur dran muß.

Mir wäre diese Kombination zu gefährlich.

rost:
Vips


Vips

RE: Meine Kellerwelt in H0

#671 von _-Stefan-_ , 15.07.2014 19:00

Hallo Stummis,

Zitat von H0er
Hallo!

Also die Ausleger sind dir wirklich gut gelungen! Hut ab gefällt mir sehr gut!

Die Stützen des Bahnhofes und all die anderen Dinge von deinem 3D Drucker sind wirklich erste Sahne!

freu mich auf weiter Berichte!

Liebe Grüße


Hallo Gottfried,
Danke für deine Antwort, schön wenn es dir gefällt!

Zitat von Br 261
Hallo Stefan,

das wäre wirklich toll
Aber das hat noch etwas Zeit bei mir (ca. 1-2 Monate) mit den Auslegern.
Ich glaube grau ist auch eigentlich die Standardfarbe. Das gelb an den Befestigungen sah etwas komisch aus


Hallo David,
sag einfach bescheid wenn du sie brauchst, kein Problem
Ja, gelb stell ich mir jetzt auch irgendwie ein bisschen komisch vor

Zitat von Vips
Hey Stefan,

Heizung und Modellbahn? Eine heiße Sache! Wehe wenn da mal der Installateur dran muß.

Mir wäre diese Kombination zu gefährlich.

rost:
Vips


Hallo Vips,
Wenn es wirklich mal der Fall sein sollte das was kaputt ist kann man die ICE Strecke ja größtenteils zerlegen, das einzigste was man nicht wegbauen kann ist die Strecke die einmal um den Roten Heizkessel läuft, da muss hald dann der , die Säge oder sonst was her, das Risiko gehe ich gerne ein

Zitat von Eschenbacher216
Hallo Stefan,

ich bin auch total begeistert von deiner Anlage.
Eine solch große Neubaustrecke im Modell habe ich noch nicht gesehen - wirklich toll,
was du da auf die Beine gestellt hast

Grüße aus Hessen

Eschenbacher216


Hallo Eschenbacher216,
Schön wenn es dir gefällt, freut mich
________________________________________________________________________________________________________________________
So, dann wieder ein paar Neuigkeiten,

zuerst einmal wird in Stuttgart 21 so langsam wieder etwas sichtbar, ein großteil der Lichtkelche ist inzwischen fertig gedruckt, was mich etwas gewundert hat ist dass ich mit einer Rolle Plastik gleich 10 Lichtkelche drucken konnte, ich hab gleich 6 Rollen bestellt und dachte dass reicht nicht Zu S21 aber ein anderes mal mehr, da lass ich euch noch ein bisschen warten
Heute kamen jedenfalls die ersten 500 LEDs für S21, Farbe rot in der Baugröße PLCC2




Und 1000 Widerstände, die dürften für S21 reichen




Dann hab ich mal wieder meinen Arbeitsplatz aufgeräumt, die Bildschirme hängen jetzt alle an der Wand, damit hab ich mehr Platz




Und dann gab es noch einen Umbau im Hauptbahnhof, dieser Umbau hängt unter anderem mit Stuttgart 21 aber auch mit der Strecke zur Wand raus zusammen, ich glaube ich hatte es irgendwo schonmal erwähnt, dass mir in der TC Simulation ein Fehler bzw. ein Problem im Gleisverlauf aufgefallen ist. Und zwar wenn ein Zug, in erster Linie geht es um nicht Wendefähige Züge, nach draußen fährt, dann kommen diese umgedreht wieder rein, es gibt aber keine Strecke wo ich sie wieder umdrehen könnte, sprich ohne abkuppeln und auf der anderen Seite des Zuges wieder ankuppeln gäbe es keine Möglichkeit wieder nach draußen zu fahren, weiterhin würden alle Güter- und nicht Wendefähige Personenzüge irgendwann in die selbe Richtung fahren.

Dafür wurde im Hauptbahnhof das Gleis 10 zu einem Endgleis geändert, dieses Gleis wird nur vom München-Nürnberg-Express befahren, der hier sowieso Kopf macht




Dann wurde hier die Kreuzung herausgenommen und durch eine normale Weiche ersetzt, Die Kreuzung war schon seit dem einbau kaputt und konnte nur geradeaus befahren werden, damals war mir das egal und sie wurde auch nicht gebraucht, da die Strecke sowieso eingleisig wird, was ich mir damals dabei gedacht hab ist mir ehrlichgesagt ein Rätsel, weil diese vier Weichen eigentlich völlig umsonst waren, aber egal






Das Gleis an der Wand läuft nun nach wie vor in den Schattenbahnhof



Das andere Gleis läuft nun zur vorderen Bahnhofseinfahrt, dort läuft eine Weiche nach rechts raus, wo noch kein Gleis weitergeht, dort hatte ich schonmal eine andere Idee um so ein "Wendegleis" einzubauen, diese Strecke wie ich sie damals haben wollte musste ich aber streichen, ging nicht


Außerdem mussten diese beiden Abstellgleise hier weg, da dort versteckt (wie ich es verstecke weiß ich noch nicht) das neue Gleis dann läuft


Weiterhin wurde hier um die Schiebebühne rum alles zugegipst, die Gleise für die Schiebebühne sollen nun auch bald eingebaut werden




Hier mal zwischendurch ein Foto von mir mitten in der Anlage


Und dann habe ich hier nochmal ein Video, das ich ursprünglich für was anderes gebraucht habe, ich zeig es euch aber trotzdem, auch wenn es im Endeffekt eigentlich immer das selbe ist... Aber vllt. will es der ein oder andere ja sehen



Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner nach Rosenheim

Meine Homepage oder mein YouTube Kanal
Meine Anlage im Stummi Forum


 
_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 771
Registriert am: 23.11.2010
Homepage: Link
Ort: Laufen (Bayern)
Gleise Roco Line / Piko-A
Spurweite H0
Steuerung TrainController 10 & Roco Z21
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#672 von _-Stefan-_ , 17.07.2014 03:08

Hallo zusammen,

dann antworte ich mir hier gleich selbst nochmal.

Gestern habe ich bei meinem Händler eine Lok abgeholt, die ich vor längerer Zeit einmal zur Reparatur einschicken wollte, weil irgendwas mit dem Motor war. Sie war lange aus und ich hab erst vor kurzem erfahren was die Reparatur kosten würde, jedenfalls war es soviel dass ich sie unrepariert wieder mitgenommen habe, für den Preis bekomme ich auch ne neue Lok...

Jedenfalls hab ich noch eine andere Lok, die ziemliche Kontaktprobleme hatte, ich denke weil sie einmal sehr lange einfach nur rumstand und nie gefahren ist, ich hab sie schon oft stundenlang im Kreis fahren lassen, Schleifer getauscht usw, es wurde einfach nicht besser. Nachdem ich nun zwei Loks hatte, die Porsche Lok die ich unrepariert wieder mitgenommen habe und nicht mehr selbstständig fahren kann und die andere 182, die zwar fährt aber wegen der Kontaktprobleme nur sehr schlecht, fahren diese beiden Loks ab sofort in Doppeltraktion. Bei der Porsche Lok habe ich den Motor ausgebaut, die wird von der 182 nun geschoben, um die Kontaktprobleme bei der 182 loszuwerden, habe ich beide Loks über Stromführende Kupplungen verbunden, somit fährt die eine Lok nun über zwei Schleifer und hat doppelt soviele Radsätze zur Stromabnahme.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, es sind meine ersten Loks die in Doppeltraktion fahren, nun fehlt nurnoch der Zug hinten dran Jetzt muss ich die Geschwindigkeiten noch im Train Controller einmessen und dann werden sie wohl vorläufig mal ohne Wagen (weil ich kaum noch welche habe) im Automatikbetrieb mitfahren.










Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner nach Rosenheim

Meine Homepage oder mein YouTube Kanal
Meine Anlage im Stummi Forum


 
_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 771
Registriert am: 23.11.2010
Homepage: Link
Ort: Laufen (Bayern)
Gleise Roco Line / Piko-A
Spurweite H0
Steuerung TrainController 10 & Roco Z21
Stromart DC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#673 von tom75 , 17.07.2014 10:08

Hallo Stefan,

ja so ne Doppeltraktion ist schon was schönes..... wenn da irgendwann noch schön viele Anhänger dran sind dann sieht das auf deiner Anlage mit Sicherheit Top aus.... ich hab auch eine Doppeltraktion am laufen... allerdings haben bei mir beide Loks noch nen Motor. Da die Loks über Traincontroller beide eingemessen sind funktioniert das rein Softwaretechnisch auch astrein...

Grüße aus Niederbayern

Tom75


Schaut doch auch mal bei mir vorbei ;)

Aktuelle Anlage:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=123785

Alte Anlage Kellerhausen
viewtopic.php?f=64&t=87438


tom75  
tom75
InterCity (IC)
Beiträge: 625
Registriert am: 08.01.2013
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Meine Kellerwelt in H0

#674 von Manolo , 02.09.2014 22:42

Servus Stefan,

klasse, dein Werk!
Macht voll Laune, sich durchzuklicken.

PS: Wenn meine Nichte die Züge bei mir so schnell fahren lassen würde, dann täte ich "Okay, du spielst bei mir nie wieder Eisenbahn!" zu ihr sagen!


Gruß, Manuel


 
Manolo
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.867
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland
Gleise Pickelgleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Meine Kellerwelt in H0

#675 von _-Stefan-_ , 03.09.2014 14:31

Zitat von tom75
Hallo Stefan,

ja so ne Doppeltraktion ist schon was schönes..... wenn da irgendwann noch schön viele Anhänger dran sind dann sieht das auf deiner Anlage mit Sicherheit Top aus.... ich hab auch eine Doppeltraktion am laufen... allerdings haben bei mir beide Loks noch nen Motor. Da die Loks über Traincontroller beide eingemessen sind funktioniert das rein Softwaretechnisch auch astrein...

Grüße aus Niederbayern

Tom75


Hallo Tom,
ja, die Doppeltraktion sieht mit Wagen bestimmt toll aus, momentan zieht sie zwei Wagen durch die Gegend die ich auf dem Dachboden noch gefunden hab

Zitat von Manolo
Servus Stefan,

klasse, dein Werk!
Macht voll Laune, sich durchzuklicken.

PS: Wenn meine Nichte die Züge bei mir so schnell fahren lassen würde, dann täte ich "Okay, du spielst bei mir nie wieder Eisenbahn!" zu ihr sagen!



Hallo Manuel,
Danke für deine Antwort und das ausgraben meines Threads ,
freut mich wenn dir die Anlage gefällt.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________
Hallo Stummis,

ich habe mich schon etwas länger hier nicht mehr gemeldet, daher wirds mal wieder Zeit für ein Update.

Zuerst einmal hatte ich letzte Woche dass erste mal Besuch von einem Stummi, Manuel (Manu2090) kam am Montag zu Besuch. Es hat mich sehr gefreut das dass geklappt hat

Inzwischen hat sich an der Anlage auch wieder einmal was getan, nun wurden ein großteil der Brücke sowie rechts hinten im eck der Gleiswendel mit Draht und Gipsbinden überzogen, 30 Rollen Gips mit 300x10cm habe ich gebraucht.
Ob ich mich mit diesem "Berg" da hinter dem Hauptbahnhof jemals anfreunden kann weiß ich noch nicht, ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber irgendwie sieht dass blöd aus, anders geht es aber nicht weil dort drunter ja der Gleiswendel zur Neubaustrecke ist. Vllt. sieht es später, wenn alles mal durchgestaltet ist ja besser aus...



Vorne, am Gleis entlang, wo das Holz drinnen ist, kommt eine Mauer hin, oben drüber wird es dann erstmal etwas felsiger weitergehen,

Damit sind jetzt auch sämtliche CarSystem Straßen eingebaut, so werde ich wohl demnächst auch einmal das CarSystem anpacken.





Die ICE-Brücke:










Hier noch ein paar Baubilder

Da natürlich am Anfang der Gleiswendel nicht so hoch geplant war, mussten erstmal passende Spanten her, die Platte die oben drauf liegt ist aufklappbar:


Dann kamen die CarSystem Straßen dazu:




Und dann wurde der Draht drübergezogen, festgetackert und gleich übergipst




Leider hab ich erst jetzt wo alles übergipst ist festgestellt, dass manche Gleise im hintersten Bereich nur noch sehr sehr schwer zu erreichen sind, dass betrifft in erster Linie die Gleise des Schattenbahnhofs, wobei der ja sowieso eine reine Fehlplanung ist... Ich bin seit ein paar Tagen am überlegen ob man den Schattenbahnhof irgendwie ausbauen kann und durch einen neuen ersetzen könnte der schmäler ist, dafür aber länger und dadurch besser erreichbar wäre, ohne aber oben drüber wieder alles abbauen zu müssen, dass wäre zwar ein irrsinniger Aufwand, der Schattenbahnhof müsste außerhalb der Anlage aufgebaut werden und in lauter Einzelteilen mit 60 bis vllt. 70 cm Länge in der Anlage aufgebaut werden aber ich denke seit ein paar Tagen darüber nach, mal schauen ob ich es mache oder nicht. Inzwischen plane ich auch meine Anlagenerweiterungen nochmals komplett neu, und schaue mehr darauf, dass alles gut zugänglich bleibt. So sind die Schattenbahnhöfe etwas schmäler geworden, dafür liegen statt 3 Schattenbahnhöfen im hintersten Raum nun 6 Schattenbahnhöfe übereinander, allein in diesen 6 übereinanderliegenden Schattenbahnhöfen kann ich dann 55 Züge mit einer Länge von 4 Metern abstellen, mag vllt. etwas übertrieben sein, vor allem weil ich zumindest im Moment eh nicht besonders viele Züge hab, aber an unterirdischen Abstellgleisen spare ich auf garkeinen Fall mehr, lieber zu viel als zu wenig, ich will die Anlage so planen, dass ich insgesamt mindestens 100 Züge im unterirdischen parken kann. Die verschiedenen Gleiswendel etc. liegen mehr übereinander und wurden teils so geplant, dass ich sie gleichzeitig noch als "Schattenbahnhof" benutzen kann usw. Außerdem möchte ich keine klappbaren Gleise wie bei dem Schattenbahnhof der Neubaustrecke mehr verlegen, da ich sowieso eine Alpenlandschaft möchte, wird die Verbindungsstrecke zwischen den Anlagen auf ca. 160 cm über den Boden sein sodass man einmal unter einem Berg und einmal unter einer Brücke durchgehen kann, höher will ich die Strecke aber dann auch nicht mehr
Aber dazu dann ein anderes mal mehr.

Ich wurde zwischendurch mal gefragt, was sich eigentlich in S21 so tut?

Also, inzwischen stehen alle Lichtkelche dort wo sie sein sollen und sind auch bereits festgemacht, die Holzabstützungen der Decke die ich damals beim Abriss einbauen musste sind wieder entfernt und das Gewicht der Deckenplatte und allem was darüber ist, liegt nun wieder komplett auf den Lichtkelchen. Nun müssen die Lichtkelche noch sauber mit der Decke verbunden werden, damit man dort möglichst keinen Übergang zwischen Lichtkelch und Decke mehr sieht. Der Drucker hat etwa 500 Stunden nur an den Lichtkelchen gedruckt, was mich ziemlich wundert ist dass er dabei nicht ein einziges mal kaputt ging. Die Lichtkelche stehen also und es wurden auch bereits LEDs verbaut, die aber noch nicht angeschlossen sind, ingesamt sind es im Moment 220 verbaute LEDs. Momentan geht dort wieder nichts mehr vorwärts, weil nun die Gleise rein müssten, die ich mir im Moment aber nicht leisten kann. Wenn die Gleise drinnen sind, kommen die restlichen Bahnsteigteile.

Hier mal ein paar Fotos vom aktuellen Stand:





___________________________________________________________________________________________________________________________________

Vor einem Monat war ich (wie jedes Jahr um die Zeit) wieder in Hamburg, vier Tage lang, in ca. einem Monat fahr ich dann gleich nochmal , da fahr ich dann mit meinen Eltern die das Miwula und anderes in Hamburg auch mal sehen wollen
Hier sind noch ein paar Bilder aus dem Miwula:






























Am besten wird es immer kurz bevor das Miwula in der Nacht zu macht, ich war so ziemlich der letzte Besucher der noch drinnen war










An dem Wochenende wo ich in Hamburg war, waren auch die Hamburg CruiseDays, dort war ich vor zwei Jahren schon dabei und es musste dieses Jahr einfach wieder sein, und für nächstes Jahr ist es auch schonmal im Kalender eingetragen .
Es waren mehrere Kreuzfahrtschiffe im Hafen, am ersten Abend gabs dann das Eröffnungsfeuerwerk, dauerte etwa 15 Minuten und am zweiten Abend dann ein zweites Feuerwerk mit der Auslaufparade der Kreuzfahrtschiffe, dass dauerte etwa 45 Minuten, und der ganze Hafen leuchtete wieder in Blau, was mir auch immer sehr gut gefällt. Hamburg war auf jeden Fall wieder eine Reise wert und ich freue mich jetzt schon auf die nächste Fahrt im Oktober

Hier noch ein paar Bilder vom Feuerwerk:













und noch eins von mir

So, dass war es dann von mir erstmal wieder. Ich hoffe die Bilder gefallen euch und ich würde mich über eure Kommentare freuen


Viele Grüße
Stefan


Ein Traum wird wahr: Große Multideckanlage vom Brenner nach Rosenheim

Meine Homepage oder mein YouTube Kanal
Meine Anlage im Stummi Forum


 
_-Stefan-_
InterCity (IC)
Beiträge: 771
Registriert am: 23.11.2010
Homepage: Link
Ort: Laufen (Bayern)
Gleise Roco Line / Piko-A
Spurweite H0
Steuerung TrainController 10 & Roco Z21
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz