Willkommen 

RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#1 von Samy1981 ( gelöscht ) , 08.12.2010 13:03

Mein nächstes Projekt ist die Drehscheibe.
Wird digitalisiert mit einem Decoder von Sven Brandt, in diesem Zuge möchte ich direkt die entsprechenden Signale einbauen.

Und das ist mein Problem, ich weiß weder, welche Signale wo auf der Drehscheibe hinkommen, noch welches Signalbild welche Aktion abbildet.....

Kann mir da jemand behilflich sein und erklären welcher Signaltyp wo hingehört und was die einzelnen Signalbilder bedeuten?
Angeschlossen bekomme ich es dann selbst........


Samy1981

RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#2 von kaeselok , 08.12.2010 14:08

Hallo Thomas,

Gleissperrsignale auf Mast, entweder von Viessmann oder Erbert.

Wo Du die auf der Drehscheibe platzierst ist "Geschmacksache". Manche stellen die Teile an den Anfang der Scheibe, d.h. wenn die Loks drauffahren sehen sie schon weiss-weiss oder rot-rot. Andere, so wie ich stellen sie an da Ende.

Du kannst natürlich auch 4 Signale montieren nur das sieht nicht sonderlich toll aus!


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#3 von scotti , 08.12.2010 14:35

Ein Formsignalwürfel mit Sh0 / Sh1 auf dem Bedienstand reicht auch.


Zitat von Samy1981

Und das ist mein Problem, ich weiß weder, welche Signale wo auf der Drehscheibe hinkommen, noch welches Signalbild welche Aktion abbildet.....


Ich will was, ich suche nur noch jemand, der mir sagt was ich will?!
Nee, oder.
Evtl sollte der Schwerpunkt erst mal wo anders liegen.


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.788
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#4 von Samy1981 ( gelöscht ) , 08.12.2010 19:02

Zitat von kaeselok
Hallo Thomas,

Gleissperrsignale auf Mast, entweder von Viessmann oder Erbert.

Wo Du die auf der Drehscheibe platzierst ist "Geschmacksache". Manche stellen die Teile an den Anfang der Scheibe, d.h. wenn die Loks drauffahren sehen sie schon weiss-weiss oder rot-rot. Andere, so wie ich stellen sie an da Ende.

Du kannst natürlich auch 4 Signale montieren nur das sieht nicht sonderlich toll aus!


Viele Grüße,

Kalle



Also verstehe ich dich richtig das man 2 dieser Signale üblicherweise montiert, jeweils 1 auf jeder Seite der Bühne?

Viessmann 4017 wäre dann wohl das richtige oder?


Samy1981

RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#5 von kaeselok , 08.12.2010 19:59

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!




Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#6 von Andreas Schulz , 08.12.2010 20:11

Hallo Kalle,
gleich zwei Drehscheiben, ich bin beeindruckt

Zitat von kaeselok
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!




Viele Grüße,

Kalle



Wie sieht sonst Deine Anlage aus? Bei diesem Platzbedarf wäre mein Keller schon fast voll. :
Grus AS


Beste Grüße Andreas


 
Andreas Schulz
InterCity (IC)
Beiträge: 669
Registriert am: 22.07.2007
Ort: Berlin
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 6021,CS1,60214,PC 60215
Stromart AC, Digital


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#7 von kaeselok , 08.12.2010 20:23

Zitat von Andreas Schulz
Wie sieht sonst Deine Anlage aus? Bei diesem Platzbedarf wäre mein Keller schon fast voll. :
Grus AS



Tja, im Dampf-BW herrscht seit über einem Jahr ein Baustopp, dafür ist wurde das E-Lok BW begonnen (2 Schiebebühnen) aber auch da bastel ich nicht weiter ... ops:
Aktuell baue ich an meinem Landschaftsteil mit Fallers Sägemühle, ein romantischen Wildbach, dem Busch Stauwehr ... usw.

Bilder kommen, wenn's fertig ist!


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#8 von fdl , 08.12.2010 20:55

Und so habe ich es erstellt.

Ergebnis


fdl  
fdl
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 18.09.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#9 von stefankirner , 09.12.2010 12:55

Servus Thomas,

kleiner Tipp noch zum Decoder. Hatte meine zuerst im MM Protokoll am laufen. Das gabe aber ziemlich viel Ärger, plötzliches loslaufen, kein punktgenaues halten usw. Mehrfach hatte ich die Brücke eingeschickt und dannach die gleichen Probleme. Erst als mir ein Kollege den Tipp gab den Dec mit einem DCC Protokoll zu betreiben war Ruhe. Die DCC Version ist nach meiner Erfahrung betriebssicherer.
Ich hab mich für di Zwergsignale von Erbert entschieden. Schaut toll aus.

Grüße
Stefan


DB Epoche III und IV, H0 AC Digital - herstellerunabhängig


stefankirner  
stefankirner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.297
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Oberbayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Windigipet
Stromart AC, DC, Digital


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#10 von sebi0410 , 09.12.2010 15:33

Hallo zusammen,

also ich will 4 Signale aufstellen. Davon sollen zwei mit Mast und 2 Zwerge sein. Die anordnung soll so sein, dass die hohen für das herunterfahren von der Bühne zuständig sind und die Zwerge werden so ausgerichtet das dies sichtbar sind wenn die Lok auf die Bühne fährt.

Habe mir das so gedacht, weil der Lokführer wegen des Blickwinkels beim herunterfahren das Zwergsignal schwerer sehen würde, daher soll hier für beide Abgänge das Sperrsignal mit Mast hin.

Gruß
Sebastian


Gruß
Sebastian


 
sebi0410
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert am: 12.08.2005
Ort: Howi
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MSII
Stromart Digital


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#11 von scotti , 09.12.2010 16:04

Wird hier wieder die Eisenbahn neu erfunden?


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.788
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#12 von Samy1981 ( gelöscht ) , 09.12.2010 17:36

Zitat von scotti
Wird hier wieder die Eisenbahn neu erfunden?



Sie mir nicht böse, aber ausser 2 Sinnlosen Beiträgen kannst du wohl nichts zum Thema beitragen oder?

Meine Frage war ernst gemeint, ich habe mich mit Signalen/Signalbildern noch nicht ausseinander gesetzt, möchte diese nur schonmal beim DS-Umbau direkt mit einbauen.
Und da stellt sich mir nunmal die Frage, was z.b. bedeutet wenn das Sperrsignal dieses und jenes Bild zeigt? Ein Link dazu wäre vllt. hilfreich, konnte selbst nichts brauchbares finden.

Dann müssen wir Unwissenden hier auch nichts neu erfinden....

Noch eine Frage zu den Viessmann Signalen. Wieviel Volt vertragen die?
Früher konnte man bei Viessmann ja die Handbücher runterladen, das geht jetzt nichtmehr..........und nirgens ist eine Angabe zur Betriebspannung zu finden.....könnte ja sein das da bereits Widerstände verbaut sind, so das man sie ohne weiterem Vorwiderstand an den Decoder hängen kann.....


Samy1981

RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#13 von kaeselok , 09.12.2010 17:48

Zitat von Samy1981
Noch eine Frage zu den Viessmann Signalen. Wieviel Volt vertragen die?
Früher konnte man bei Viessmann ja die Handbücher runterladen, das geht jetzt nichtmehr..........und nirgens ist eine Angabe zur Betriebspannung zu finden.....könnte ja sein das da bereits Widerstände verbaut sind, so das man sie ohne weiterem Vorwiderstand an den Decoder hängen kann.....



Hallo Thomas,

die Signale können alle direkt an Decoder oder Trafos gehängt werden und haben von Haus aus Widerstände und eine Diode in der Zuleitung. Damit kannst Du sie nach Belieben an 16 Volt Gleich- oder Wechselstrom hängen.

Ein Gleissperrsignal zeigt entweder ROT/ROT (Halt) oder WEISS/WEISS (Rangierverkehr darf passieren). Neuerdings zeigen die Gleissperrheimer auch nur ein weisses Kennlicht - aber für Drehscheibe oder Schiebebühne ist das nix. Klassisch rot/rot und weiss/weiss, sanft abblendend/überblendend (das macht der Signaldecoder des Hersteller Deines Vertrauens ...)


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#14 von sebi0410 , 09.12.2010 20:57

@ scotti

Dann sage uns Unwissenden dann doch bitte wie es richtig ist. Glaube ddu bist oder warst bei der Bahn, richtig? Statt uns hier mit klugen Sprüchen zu nerven kannste ruhig mal konstruktiv sein.

Habe deine Vorbildbeiträge immer geschätzt.


Gruß
Sebastian


 
sebi0410
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert am: 12.08.2005
Ort: Howi
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MSII
Stromart Digital


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#15 von scotti , 09.12.2010 21:39

Zitat von Samy1981

Sie mir nicht böse, aber ausser 2 Sinnlosen Beiträgen kannst du wohl nichts zum Thema beitragen oder?


Doch kann ich, da ich das ganze von der anderen Seite angehe, da die Aussage:
"Ich will blaue Dachziegel, welches Haus brauche ich dazu und warum" nicht gerade der beste Weg ist.

Zitat von sebi0410

Dann sage uns Unwissenden dann doch bitte wie es richtig ist. Glaube ddu bist oder warst bei der Bahn, richtig? Statt uns hier mit klugen Sprüchen zu nerven kannste ruhig mal konstruktiv sein.
Habe deine Vorbildbeiträge immer geschätzt.


Das kannst du sicher auch weiter und los gehts:


Die einfachste Lösung hab ich schon ganz oben geschrieben, soviel zu "sinnlos".
Der Würfel zeigt in erster Linie mal an, das die Scheibe steht und verriegelt ist (Sh1), somit befahren werden kann, es ist aber keine Zustimmung zum befahren. Das ganze ist genau so wie bei einer Gleissperre, da ist das Sh1 auch keine Zustimmung zu fahrt, sondern nur das Zeichen das die Gs abgelegt ist.
Hier noch ein paar Bilder:
http://www.empfangsgebaeude.de/alt/Deuts...agen/001029.jpg
http://www.sichtungen.lokomotive-online...._190409_900.jpg
So viel schon mal dazu.
Ansonsten gibt es einen Bediener. Dieser entscheidet ob die Scheibe befahren werden kann. Das befahren braucht eine Zustimmung. Da es sich um Rangierfahrten handelt reichen auch einfache Rangiersignale (Handzeichen/Akustik) aus. ->Signalbuch
Hier ein größeres Bw ohne ortsfeste Signale:
http://www.voba-medien.de/assets/images/...ibe-800-517.jpg
Auch kann es örtlich mit einfachen Lichtzeichen geregelt sein:
http://www.gdl-limburg.de/fl/bw_limburg/.../bilder/017.jpg

Wenn es schon Signale sein sollen, sollte man sich über das was man will schon im klaren sein. Was bringt es, etwas zu machen ohne der Bedeutung im Klaren zu sein? Wenn ich weiß wie was geht, dann kann ich mir über die bevorzugte Version gedanken machen, andersrum bringts nix.
Dafür ist das Signalbuch erfunden worden.
Hier anklicken als PDF:
http://www.kruemelsoft.privat.t-online.de/dienst_db.htm

Hier zwei Drehscheiben, wo das ganze mal mit Lichtsignalen in der Zu- und Abfahrt(!) geregelt ist:
http://www.osnabahn.de/wp-content/upload...drehscheibe.jpg
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/41H/b01-41_014.jpg
Reichen würde eine Signalisierung der Zufahrt, da die Abfahrt von der Scheibe mündlich gegeben werden kann, da die Lok ja daneben steht, und vor dem drehen der Scheibe durch den Wärter meist ein Gespräch mit dem Tf erfolgt.

Zufrieden?


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.788
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Welche Signale für Drehscheibe?

#16 von sebi0410 , 10.12.2010 09:22

Moin,

ja dass ist doch super ausgeführt.

Du kannst aber nicht erwarten das sich ein Modellbahner mit allen Dingen der Signaltechnik und Vorschriften die es so gibt im Detail auskennt. Das kann eben nur jemand der in diesem Bereich arbeitet und ich denke selbst alles kann so jemand auch nicht wissen und muss ab und zu mal nachlesen.
Du kennst Dich in meiner Arbeitsmaterie sicherlich auch nicht im Detail aus. Warum auch? Jeder ist halt in seinem Gebiet ein Spezialist.

Ich wollte Dich auch nicht schräg anmachen, nur ein Forum lebt nun mal davon, dass Fragen beantwortet werden und sollte jemand mit seiner Antwort auf dem HOlzweg sein, kann ja jemand der sich mit der Materie auskennt das richtigstellen.


Gruß
Sebastian


 
sebi0410
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert am: 12.08.2005
Ort: Howi
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MSII
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 172
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz