Willkommen 

An Aus


RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#1 von Käferlein ( gelöscht ) , 10.12.2010 22:25

1.1 Welches Motiv soll deine Anlage haben? (Region/Landschaft? Haupt- oder Nebenbahn? Gibt es einen oder mehrere Bahnhöfe? ... Zwischen- oder Endbahnhof/-höfe? Gibt es Industriegleisanschlüsse?)

Region Schweiz, Österreich, (Gebirgslandschaft)
2 Gleisige Hauptbahn
1 Durchgangsbahnhof und 1 Schattenbahnhof
Faller Car System

1.2 Welche Fahrzeuge sollen auf deiner Anlage fahren? In welchem Zeitraum/welcher Epoche soll deine Anlage angesiedelt sein?

Epoche 1-3(4)

1.3 Welche von den genannten Wünschen sind ein unbedingtes Muss, welche sind verhandelbar?

Muss: Kleinstadt, Tunnel, Brücke, Fluss, Durchgangsbahnhof ... viel Landschaft
Verhandelbar: Faller car System

Zitat:
1.4 Was reizt dich besonders an deinem Vorhaben? (Rangieren, realistischer Fahrbetrieb nach Fahrplan, lange Züge fahren sehen, Konstruieren und Bauen, Landschaftsgestaltung ... oder?)

Realistischer Fahrbetrieb, Lanschaftsgestaltung



2.1 Welche Fläche steht dir zur Verfügung? (Raum? Raumecke? Aufstellfläche, die nur zeitweise zur Verfügung steht? Bücherregal?)

Verfügbare Fläche:
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/gswn-1.png
Zitat:
2.2. Zu welcher Spurweite tendierst du? (diese Frage hängt naturgemäß eng mit der Frage nach dem verfügbaren Platz zusammen)

H0

3. Alles was dir sonst noch einfällt ...
Roco Line Gleissystem ohne Bettung
... und was beim gemeinsamen Nachdenken hilfreich sein könnte: Zum Beispiel: Baust du allein oder hast du Helfer? Willst du alleine oder mit anderen Bahnbetrieb machen? Hast du (auch) Interesse an Fahrtreffen mit anderen?

Habe beim bauen 1 Helfer


Bitte stellt Vorschläge und vor allem Gleispläne vor! Danke für eure Hilfe schon im voraus!

Ps: Ich bin ein Anfänger und habe noch nicht sehr viel Erfahrung wie man Gleispläne auf so einer kleinen Fläche sinnvoll erstellt und wollte mir von euch ein paar Anregungen bzw. Tipps zu meiner entstehenden Anlage geben lassen. Besonders beeindruckt hat mich die Anlage Swissmichel in H0 von Appenzellermichel. (in der Ruhmeshalle zu sehen)


Käferlein

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#2 von Max H , 11.12.2010 08:56

hallo Benni
falls du nicht in meine Thread geschaut hast, schreibe ich das hier auch noch rein.
Ich mache das natürlich gern für dich; bin übers wochenende in Dresden und kümmere mich da mal drum.
Also bis bald


mfG Max

Ich baue und fahre was gefällt.


Max H  
Max H
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Dresden
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#3 von Käferlein ( gelöscht ) , 11.12.2010 10:08

Danke dass du dich auch um meinen Gleisplan kümmern wirst!
Die Fläche die man im Bild (http://www.bilder-hochladen.net/files/big/gswn-1.png) sieht ist die gröst mögliche Fläche die zur Verfügung steht.
Natürlich muss man nicht die ganze Fläche nutzen (will man aber ). Es würde natürlich auch ein Rechteck (sowie bei dir) ausgehen.
Ps: Bist du dieses oder nächstes Wochenende in Dresden?


Käferlein

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#4 von Max H , 11.12.2010 10:45

öhh dieses (hab ich vorhin nächstes gechrieben?!)
naja ich bin so oft dort, warscheinlich dann auch nächstes WE


mfG Max

Ich baue und fahre was gefällt.


Max H  
Max H
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 05.09.2010
Ort: Dresden
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#5 von Käferlein ( gelöscht ) , 11.12.2010 10:51

Achso.
Eigentlich wollte ich nur fragen damit ich weis wann du mit der Planung meines Gleisplans beginnst
(Ich will jetzt aber nicht aufdringlich sein oder so)

Ps: Könntest du genaue Pläne deiner Anlage ((auch vom Schattenbahnhof)(falls du die noch irgendwo gespeichert hast)) hochladen?


Käferlein

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#6 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2010 12:06

Hey Max!
Ich wollte dich mal fragen wie´s mit meinem Gleisplan aussieht!
Ich wollte dich darauf aufmerksam machen das die in meinem Beitrag gezeigte Fläche unbedacht von mir Skizziert worden ist. Ich würde nämlich zum arbeiten (und falls der Zug irgendwo einmal entgleist) nicht alles erreichen.
Daher schicke ich hier eine (diesmal genaue und bedachte) Skizze des Raumes wo meine MoBa stehen soll.
(Ich hoffe man kannst am Plan alles erkennen und lesen )

Du kannst nun also frei planen und auch eine andere Modellbahnfläche (bzw. Platte) für diesen Raum aussuchen je nachdem
welche du für den Raum am sinnvollsten findest.
Ich freue mich schon auf deine Gleisplan-Vorschläge!


Käferlein

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#7 von hks77 , 12.12.2010 12:11

Hallo Benni,
an der Grundfläche der Anlage müsste noch gearbeitet werden.
Bei den Maßen erreichst Du die äußeren Plattenkanten nicht mehr, wenn diese direkt an der Wand liegen und in den oberen Ecken siehts noch schlimmer aus.
Ich denk mal über eine abgewandelte Form nach.
Auf bald
Jürgen


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.349
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#8 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2010 12:16

Lieber Jürgen!
Du kannst dir auch eine komplett neue Form einfallen lassen. Wie gesagt, der oben gezeigte Raum steht zur Verfügung.
Freue mich schon auf Ergebnisse


Käferlein

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#9 von Helko ( gelöscht ) , 14.12.2010 23:24

Zitat von Benni
Ich bin ein Anfänger und habe noch nicht sehr viel Erfahrung wie man Gleispläne auf so einer kleinen Fläche sinnvoll erstellt....

Hallo Benni
Immerhin willst Du mit RocoLine arbeiten, dass ist schon etwas. Welcher Raumplan ist denn gültig?, dermit den "Kästen"??? Dann kann man doch schon was ordentlcihes hinbekommen, wenn man "nicht zuviel will".
Eine schöne "Eingleisige" mit grossen Radien ist da schon machbar, auch mit Schattenbahnhof (für die Zukunft) faber willst Du das (pardon: in deinem Alter)? Wenn ja, kann schon geholfen werden.
Siehe z.B. Anlage Michelhausen http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=52288


Helko

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#10 von Käferlein ( gelöscht ) , 16.12.2010 20:07

Hallo Helko!
Der richtige Raumplan ist der:

Zitat von Benni




Ob ich das will?
NATÜRLICH!
Würde mich freuen wenn auch du mir helfen könntest!


Käferlein

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#11 von Helko ( gelöscht ) , 16.12.2010 22:49

Zitat von Benni
Würde mich freuen wenn auch du mir helfen könntest!


Es dauert aber, über die Feiertage oder bis in den Jänner, weil ich noch zwei andere Pläne fertig machen "muss".
Ncoh einpaar Fragen:
- Wieviel Platz ist zwischen der Tür und der 320er Wand bzw der Hzg??
- Was sind die Kästen?? Regale oder Installation von E-Werk??, Zugang von vorne?


Helko

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#12 von Käferlein ( gelöscht ) , 17.12.2010 16:22

Hallo Helko!
Hier findest du einen genaueren Raumplan:

Die Kästen sind Regale, also ohne Türe oder so. Sie reichen aber bis an die Decke.
Ich freue mich schon auf deine Ideen!


Käferlein

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#13 von Helko ( gelöscht ) , 17.12.2010 18:10

Zitat von Benni
Ich freue mich schon auf deine Ideen!

Hallo Benni
konnte mal wieder nicht "schlafen" und habe einen anderen Plan auf Deine "Größe" adaptiert. Die neuen Raumangaben waren mir nicht bekannt, rechts den Schenkel wurde mit 50 aber sehr gut geschätzt.

Das Regal (links unten) ist dagegen nur 40tief ist und das Fenster wurde in die Mitte gesetzt, im Plan der graue Kasten, damit man auch mal ran kann, d.h. untenrum ist alles frei.
Es ist eine Eingleisige mit einem Sackbahnhof, wo die Züge kopfmachen oder zu dem kleinen Bergbahnhof weiterfahren können. Die Hauptbahn hat Radien zwischen 1300/1500 und 1900mm, die Nebenbahn leider nur 600bis 700mm. Im Bhf wurden die langen Weichen verwendet; da es keine 20° Kreuzung gibt, muss eh WW helfen, weshalb ich eine Bogen-KR eingebaut habe, die den Radius 1900 aufnimmt. Darunter ist noch eine Selbstbau-Bogenweiche mit Radies 1960/900mm (wenn schon, denn schon).

Der SB hätte 5 Gleise mit ca 340cm und jede Menge Abstellgleise für Schienenbusse/Wendezüge etc. zwischen 140 und 80cm! Wahrscheinlich mehr als Dein Taschengeld zulässt. Aber ein Tipp: wenn die Anlage "schön" wird, bekommt man sicher ein zielgerichtes Geschenk.
Ansicht 1

Ansicht 2


Helko

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#14 von Käferlein ( gelöscht ) , 18.12.2010 06:57

Zitat von Helko
Wahrscheinlich mehr als Dein Taschengeld zulässt.

[/quote]
Hallo Helko! Das Taschengeld wird das schon alles zulassen.
Der Gleisplan ist sehr schön, auf meiner Anlage sollte aber auch noch Platz für ein Dorf und ein Faller Car System sein.
Freue mich schon, wenn du mir mehr Vorschläge zeigst.


Käferlein

RE: Welcher Gleisplan passt auf diese U-förmige Platte?

#15 von Redundant , 26.10.2011 08:24

Zitat von Benni
Der Gleisplan ist sehr schön, auf meiner Anlage sollte aber auch noch Platz für ein Dorf und ein Faller Car System sein.
Freue mich schon, wenn du mir mehr Vorschläge zeigst.




Dazu fällt mir nur ein Zitat von einem Menschen ein, dessen Gedanken vor über 2.000 Jahren so aktuell waren wie sie es heute noch sind:

Zitat von Sokrates
"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."



Selbst wenn der Plan nicht allen eigenen Wünschen gerecht wird (und ich den Eindruck habe, der Thread-Starter ist sich nicht über die Bedeutung des Wortes "verhandelbar" bewusst ist), so ist er doch eine grandiose Ausgangsbasis zur vollständigen Umsetzung der eigenen Vorstellungen. Man muss sich doch nicht den Hintern bis in den Sarg hinterhertragen lassen! *kopfschüttel*

... und die Sendung "Wünsch dir was" wird hier auch nicht ausgestrahlt!

Bis dann,
Thorsten


Die vorangegangenen Zeilen sind als Denkanstoß zu verstehen – nicht als Belehrung, Provokation oder was auch immer bösartige Menschen da hineininterpretieren könnten.
Meine Filme zur Modellbahnplanung
• Meine aktuelle Baustelle


 
Redundant
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.050
Registriert am: 10.06.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 195
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz