Willkommen 

RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#1 von Dirk65 , 12.12.2010 13:43

Hallo zusammen,

ich plane derzeit meine Neue Anlage "Altburg" HO Epoche III-IV U-Form raumfüllend, ein Schattenbahnhof ist derzeit noch nicht geplant wird aber später noch folgen.
Es handelt sich um eine eingleisige ( zweigleisige ) Haupstrecke im Hundeknochenprinzip allerdings ziemlich verzehrt wie auf dem Gleisplan zu sehen ist.
Die Nutzlänge der Bahnhofsgleise soll min. 2,00 m betragen. Ein BW und Güterbahnhof liegt abseits auf dem zweiten Schenkel der Anlage.
Hier nun erstmal der Gleisplan:



Eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind natürlich erwünscht

Bis dahin und noch einen schönen Sonntag.


Meine Rundum Anlagen Baustelle: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117839


 
Dirk65
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 43
Registriert am: 12.12.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#2 von Martin S. ( gelöscht ) , 14.12.2010 19:50

Zitat von Dirk65
... ein Schattenbahnhof ist derzeit noch nicht geplant wird aber später noch folgen. ...


Hallo Dirk,

ich zwar kein guter Anlagenplaner, aber einen Schattenbahnhof würde ich auf jeden Fall als erstes vorsehen.
Und darauf dann den Rest der Anlage planen. Ich könnte mir vorstellen, dass Dein Plan noch ein bisschen "schwungvoller" gestaltet werden könnte. Zur Zeit ist alles noch ziemlich rechtwinklig. Schau Dir mal Pläne von Guido (hier im Forum als "Meise" bekannt) an. Vielleicht bekommst Du ja eine Inspiration. Ich könnte mir auf jeden Fall vorstellen, das man aus Deinen räumlichen Möglichkeiten mehr rausholen kann.

Schöne Grüße aus Mittelhessen
Martin


Martin S.

RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#3 von Knud , 14.12.2010 22:22

Hallo Dirk.

Ich finde deinen gleisplan gut, du bekomst viel unter.

Falls du den plan in Wintrack gemacht hast, könnte ich mir eine kopi davon wünschen.

Alles gute aus Dänemark
Knud


MfG
Knud
Dänemark
Diesel is es!


Knud  
Knud
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 14.12.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#4 von Helko ( gelöscht ) , 14.12.2010 23:10

Zitat von Dirk65
Eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind natürlich erwünscht


Hallo Dirk
kurz eine Frage zum Verständnis: willst Du eine Spielbahn oder eine Modellbahn?


Helko

RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#5 von Dirk65 , 15.12.2010 09:07

Zitat von Knud
Hallo Dirk.

Ich finde deinen gleisplan gut, du bekomst viel unter.

Falls du den plan in Wintrack gemacht hast, könnte ich mir eine kopi davon wünschen.

Alles gute aus Dänemark
Knud



Hallo Knud,

ich hab Dir eine PN geschickt mit dem Gleisplan.

Hallo Helko,

es soll mal eine Modellbahn werden, bisher sieht es wirklich nur nach einer reinen Spielbahn aus.
Vor drei Monaten bin ich von Spur N ( da hatte ich nur eine Platte 1,40m x 0,75m) auf HO umgestiegen,
da ich nun einen ganzen Raum für die Modellbahn nutzen kann. Der Raum ist 4,20m lang und 3,40m breit.
Der Gleisplan entstand aus meinen ersten Gedanken und ist für eine Modellbahn nicht gut gelungen.

Meine Vorgaben für die Modellbahn sind:Gleissystem ist das Fleischmann Profi Gleis,Epoche III-IV, Hauptbahn zweigleisig mit 3-5 gleisigen Bahnhof mit Nutzlängen von 2,00 m an der kleinen Stadt Altburg liegend, einen Schattenbahnhof für 4-6 Züge, (viele) Rangiergleise und ein (großes) BW. Kehrschleifen nach Möglichkeit vermeiden. Eine Nebenstrecke muß nicht zwingend sein. Dann muß ich noch Kompromisse eingehen: Lange Paradestrecken und die anderen wünsche werden wohl er schwierig umzusetzen sein.

Viele Grüße

Dirk


Meine Rundum Anlagen Baustelle: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117839


 
Dirk65
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 43
Registriert am: 12.12.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#6 von Dirk65 , 16.12.2010 12:29

Hallo zusammen,

ich bin die ganze Planung neu angegangen und mein zweiter Entwurf für die Anlage "Altburg" sieht nun so aus:



Für Eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge danke ich im voraus.

Viele Grüße

Dirk


Meine Rundum Anlagen Baustelle: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117839


 
Dirk65
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 43
Registriert am: 12.12.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#7 von dada81 , 16.12.2010 19:19

Schau dir mal diverse Gleisplan-Fachlektüre an! Da findest du bestimmt was interessantes für den Raum!
z.B. http://www.amazon.de/Modellbahn-Gleispl%...n/dp/3896102257


Grüße aus dem Hochsauerland
Daniel
--- 22 m² Kellerraum randvoll mit ca 50 DCC-Loks und ca 500 Waggons auf Tillig-Elite und Piko A-Gleis (SBf) unter Lenz Digital plus mit TC Gold 7.0 sowie diversen Fremo-Modulen ---


dada81  
dada81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 299
Registriert am: 15.09.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#8 von Helko ( gelöscht ) , 16.12.2010 22:46

Zitat von dada81
Schau dir mal diverse Gleisplan-Fachlektüre an! Da findest du bestimmt was interessantes für den Raum!


Sorry, dass ich hier widerspreche, gerade in diesen sogenannten "Fachlektüren" findet man genau diese starren Gleispläne, weil fast nirgends mit Flexgleisen gearbeitet wird.
Elegante Pläne gehen nun einmal nur mit Flex!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1


Helko

RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#9 von Dirk65 , 17.12.2010 13:09

Hallo,
ich habe den Plan nun etwas verfeinert und das kam dabei heraus:



Eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht !
Viele Grüße

Dirk


Meine Rundum Anlagen Baustelle: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117839


 
Dirk65
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 43
Registriert am: 12.12.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#10 von Asslstein , 17.12.2010 13:51

Hallo Dirk,

Dein Plan gefällt mir eigentlich ganz gut. Da sind aber trotzdem ein paar Punkte, die ich nicht machen würde.

- Du verwendest das Profi-Gleis. Sowohl die Optik, als auch die Vollständigkeit bezüglich verschiedener Weichneformen sind klar unterdurchschnittlich.
- Die engen Radien und Bogenweichen werden immer betriebliche Schwachstellen sein. Optisch sehen sie auch nicht so gut aus.
- Das Bw wirkt nicht stimmig, da die Behandlungsgleise für einen effektiven Arbeitsablauf sehr ungünstig angeordnet sind. Zudem hätte ein solcher Bahnhof in echt niemals ein derartiges Bw.

Ich sehe mich jetzt nicht ganz dazu in der Lage konstruktive Vorschläge zu machen, da ich nicht genau weiß, was bei Dir unverhandelbar ist. Größere Radien würden sich aber eventuell durch eine andere Lage des Bahnhofs ermöglichen lassen.

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#11 von Joeys Teppichbahn , 21.12.2010 19:33

Hallo Dirk,

genau wie Knut finde ich auch die Radien zu eng.

Hier mal eine Ideenskizze, wie man größere Radien erhalten könnte:




MfG

Johannes


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.190
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#12 von Dirk65 , 22.12.2010 20:11

Hallo Johannes,

danke für Deine Skizze, ich werde mich nach Weihnachten an die Planänderung mit größeren Radien ( Flexgleis ) machen.
Da die Bogenweichen beim Profi Gleis mit R1 und R2 bestückt sind werde ich diese in die Versenkung sprich Schattenbahnhof einplanen.

Bis dahin und schöne Weihnachten

Viele Grüße

Dirk


Meine Rundum Anlagen Baustelle: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117839


 
Dirk65
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 43
Registriert am: 12.12.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#13 von Helko ( gelöscht ) , 24.12.2010 15:19

Zitat von Dirk65
ich habe den Plan nun etwas verfeinert und das kam dabei heraus:

Hallo Dirk
da ist doch "mehr" drin, also weniger Gleise. Ausserdem fehlt mir, zur Beurteilung des Raumes, die Angaben zur Türen, Fenster etc sowie eine Aussage, ob die Fleischmann"Profi"-Gleise wirklich sein müssen und nicht doch bessere, sprich längere Weichen zum Einsatz kommen könn(t)en.


Helko

RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#14 von dada81 , 24.12.2010 15:51

Ein Tipp von mir: Weniger ist manchmal mehr! Ein großer Hauptbahnhof nebst BW und Paradestrecken läßt sich mur sehr schwierig realistisch selbst in einem ganzen Raum auf 4,20x3,40 umsetzen!

Ich stand vor einem ähnlichen Problem als ich mir damals einen 20 m² großen Kellerraum für die Moba einrichtete. Erste Pläne ergaben für meine Wünsche mit Hbf, Bw, Paradestrecken und Nebenbahnen kein zufriedenstellendes Ergebnis! Man muß einfach Prioritäten setzen, z.B. Paradestrecke mit Nebenbahn nebst Bahnhof mit kleinem Bw!
Viel Strecke wirkt einfach besser als ein gequetschter großer Bahnhof!


Grüße aus dem Hochsauerland
Daniel
--- 22 m² Kellerraum randvoll mit ca 50 DCC-Loks und ca 500 Waggons auf Tillig-Elite und Piko A-Gleis (SBf) unter Lenz Digital plus mit TC Gold 7.0 sowie diversen Fremo-Modulen ---


dada81  
dada81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 299
Registriert am: 15.09.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#15 von Dirk65 , 26.12.2010 14:50

Hallo Helko,

hier einmal die Abmessungen vom verfügbaren Raum:



Die Fleischmann "Profi" Gleise müssen sein da schon reichlich viel davon vorhanden ist hier mal die Gesamt Stückliste :



Viele Grüße
Dirk


Meine Rundum Anlagen Baustelle: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=117839


 
Dirk65
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 43
Registriert am: 12.12.2010


RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#16 von jevermichel ( gelöscht ) , 26.12.2013 16:36

Hallo Dirk24

Ich bin auf deinen Gleisplan gestoßen und finde ihn toll.
Hast du auch noch eine Stückliste aus der ich ersehen kann welche Teile ich brauche?

Toll einfach Klasse

Gruß Michel


jevermichel

RE: Gleisplan Ho Anlage Altburg Epoche III-IV U-Form

#17 von grimmer0 ( gelöscht ) , 15.05.2016 02:20

Hallo Dirk65

Ich bin gerade auf deinen Gleisplan gestoßen jetzt wollte ich fragen ob das Wintrack File noch vorhanden ist von der Ursprünglichen Form.

Danke und liebe Grüße


grimmer0

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 47
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz