Willkommen 

RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#1 von burion , 26.12.2010 10:14

Hallo Stummis,
nachdem mir einige hier im Forum Mut gemacht haben, wage ich es mal und stelle meine Anlage, die sich seit März 2009 im Bau befindet, hier vor.
Das erste, was einigermaßen fertig ist, ist das BW. Daher zeige ich hier im wesentlichen zunächst mal Bilder vom BW.
Nach und nach kommen dann je nach Bauzustand weitere Anlagenteile dazu.

Zum Technischen:
- AC digital
- H0
- K-Gleis
- Steuerung über 6021 + Intellibox (uralt) + Traincontroller Gold
- Epoche III mit "Ausrutschern" in Epoche II
- Betrieb mit Dampf, Diesel und E
- 2gleisige Hauptstrecke mit Oberleitung, 1gleisige Nebenstrecke ohne Oberleitung
- 2 Schattenbahnhöfe
- Raumgröße: 15x6m², größte angedachte Länge: 11m
- kein reales Vorbild, reine Phantasie; angelehnt an Mittelgebirge
- kein Gleisplan vorhanden, da ich prozessorientiert vorgehen: Meine Ideen entwickeln sich beim Bauen.

Als Wessi, der von Hessen nach Thüringen gezogen ist, vesuche ich die Grenzregion zwischen Hessen und Thüringen nachzuempfinden. Also später kommt dann ein Stück Thüringen noch dazu. Bisher ist das aber reine Phantasie und noch weit von der Realisierung entfernt.
Grob eingeteilt ergeben sich folgende Anlagenbereiche:
- BW (weitgehend fertig)
- Industriegebiet (Chemiefabrik) (weitgehend fertig)
- Bahnhof einer Kleinstadt (Neupreussen von Auhagen, Gebäude fertig gebaut, im Bau)
- Landschaft mit Grenzübergang (Phantasie)
- 2. Bahnhof im Bereich "Thüringen" (Bahnhof Schwarzburg fertig gebaut, der Rest ist reine Phantasie bisher)

Überblick über das BW-Gelände:

Bauzustand am 06.07.2010

Und aus einer anderen Perspektive:

Aktueller Bauzustand


Ein paar Details des BW, zuerst das Dampflok-BW:












Jetzt Bilder vom E-Lok-BW:


















Und hier noch ein paar Impressionen von anderen Teilen der Anlage:

Ein Akku-Köf ist neben dem Lokschuppen abgestellt:


Der ETA 150 auf der Nebenstrecke hinter dem E-Lok-BW


Ein TEE begegnet einem F-Zug:


Zwischen der Haupt und Nebenstrecke hat sich ein "Schrottler" niedergelassen:













Auf dem Gelände findet man noch einen Bombentrichter, der sich mit Wasser gefüllt hat:


So, das war's erstmal. Vielleicht gefallen die Bilder ja dem ein oder anderen. Würd' mich freuen...

HerzlGrüße
Jürgen


http://WWW.BURION.DE


 
burion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Intellibox + TC Gold
Stromart DC


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#2 von Riedenburgfritz , 26.12.2010 10:19

Hallo Jürgen,

hier ist der erste, dem diese Anlagenbilder gefallen.

Da hast Du ja schon einen Haufen Arbeit hinter Dir, weiter so!

Ich freue mich auf neue Bilder.

Viele Grüße

Fritz


Riedenburgfritz  
Riedenburgfritz
InterCity (IC)
Beiträge: 675
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#3 von uwe 1109 ( gelöscht ) , 26.12.2010 10:47

Hallo Jürgen,

Zitat
Vielleicht gefallen die Bilder ja dem ein oder anderen. Würd' mich freuen...



Dann fang schon mal an Dich zu freuen

Durch meine wenigkeit sind es zumindest mal 2 denen Deine Bilder gefallen

Dass ist klasse Arbeit die Du uns da zeigst.
Auch ich bin da schon auf weitere Aufnahmen gespannt.

Also,lass uns bitte nicht zu lange zappeln


uwe 1109

RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#4 von Menck M90 , 26.12.2010 11:10

Hallo Jürgen,

tolle Anlage hast Du da. Besonders das BW ist Dir gelungen.

weiter so....

Gruß Alexander


Gruß Alex

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=55009&hilit=S%C3%BCddeutschland

Workshop-Mikromodellbau: viewtopic.php?f=27&t=65096


 
Menck M90
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 11.09.2010


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#5 von Dirk S , 26.12.2010 11:18

Moin Jürgen,
als regelmäßiger Besucher Deiner Website freu ich mich hier auch Deinen Baubericht verfolgen zu dürfen. Mein Kommentar "Aller erste Sahne"
Viel Spass beim weiterbau
Gruss Dirk


H0 AC C-Gleis Epoche III (SW TC Silver)
Anlagenbauform als U 3,70 x 2,50; 15ständiger Sbh + Kopfbahnhof
[URL=
viewtopic.php?f=64&t=36773]Stampenburger Weinaue[/url]


 
Dirk S
InterRegio (IR)
Beiträge: 222
Registriert am: 06.06.2008


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#6 von sven77 , 26.12.2010 11:41

Hallo Jürgen,

Ich mache es kurz.

RUHMESHALLEEEEEE



MfG.Sven


Gruß Sven


 
sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.293
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#7 von michi252 ( gelöscht ) , 26.12.2010 11:42

Hallo Jürgen,
ich muss mich meinen Vorrednern auch anschliesen, tole Bilder, ich freue mich auf mehr
mfg michi


michi252

RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#8 von Gast ( gelöscht ) , 26.12.2010 11:50

Hi!

Eine sehr schöne Anlage! Bitte meeeeeeeeeeeeeeeehhr Bilder, das schon gesehene macht Lust auf mehr!


Gruß Robbystram


Gast

RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#9 von reppi , 26.12.2010 13:23

Hallo,

das ist ja echt absoluter Wahnsinn, so viel geschafft in "so kurzer Zeit". Echt beeindruckend!

Schöne Grüße aus Hamburg

Jan


reppi  
reppi
InterRegio (IR)
Beiträge: 167
Registriert am: 20.11.2006


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#10 von Wasserschieee , 26.12.2010 13:35

Hallo Jürgen

von mir auch ein schrei nach mehr Bildern

Ist ganz großes Kino was Du hier zeigst.


MFG Sven


 
Wasserschieee
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 10.08.2009


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#11 von Chevyfahrer , 26.12.2010 13:41

Hallo Namensvetter,

sehr schöne Anlage,besonders Dein Dampf-BW gefällt mir.Ein Platzproblem scheinst Du ja nicht zu haben

Das Einzige was den schönen Eindruck gleich auf dem 1. Bild etwas " gestört" hat ist die Nebenstrecke welche so offensichtich in dieser 180°-Kurve ums BW läuft.Vielleicht könnte hier Baumbestand ein wenig den Schienenoval-Charakter wegtarnen.Aber das ist wirklich nur mein subjektiver Eindruck welcher evtl in echt ganz anders rüberkommt.

Ansonsten wirklich super.

Jürgen


Märklin M-gleis 7qm im Aufbau (mit Elektrowinde absenkbar von der Decke):

viewtopic.php?f=64&t=49512

Fotostrecke"lange Nacht der Modellbahnen 2014"

viewtopic.php?f=153&t=115846


 
Chevyfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 414
Registriert am: 14.02.2010


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#12 von Iwans Tschtschtsch ( gelöscht ) , 26.12.2010 15:31

Servus Jürgen,

Superklasse, was du da machst. Sach ma, ist der E-Lokschuppen der Lokschuppen Rosenheim? Sind die Türen automatisch bedienbar?


Iwans Tschtschtsch

RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#13 von Appenzellermichel , 26.12.2010 18:17

Servus Jürgen,

es wurde bereits Deien Webseite angesprochen. Auch ich habe dort den Umzug und Weiterbau Deiner Anlage betrachtet. Nun kann ich ganz bequem hier im Stummi es weiter verfolgen. Vielen Dank dafür, das bisher gesehen gefällt mir übrigens sehr.


Tschüss bis bald

Helmut





Hier findet Ihr meine Anlagenberichte im Forum:

🇨🇭 Unteres Appenfluher Tal - (Gleisplan S. 46 unten - Videos Seite 48, 56 63, 66) *Juni.2021 Stellplatz vom Kirchlein fix*

und

🇨🇭 Oberes Appenfluher Tal - 20.03.2017 Bilder - -Gleisplan Seite1 - 1tes Video Seite 12!

Hier findet Ihr meine Homepage: www.appenfluhertal.com


 
Appenzellermichel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.285
Registriert am: 29.07.2009
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#14 von Andreas Poths , 26.12.2010 19:32

moin,
das ist ja so fein, da tanzt ja sogar der "Goliath" vor Freude auf den Hinterbeinen (vorletztes Bild) ....

Gruß Andreas


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.923
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 2 V 4.2.13 (14) MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#15 von burion , 26.12.2010 21:07

Vielen lieben Dank! Es ist schon eine besondere Wertschätzung, die einem hier im Forum entgegengebracht wird!
Und es freut mich natürlich, dass ihr mein Tun so lobt!

Der E-Lokschuppen ist in der Tat der E-Lokschuppen Rosenheim von real Modell. Da ich die Befestigung der Türen beim Zusammenbau ziemlich verhunzt habe, sind sie leider nicht elektrisch zu öffnen/schließen. Geplant war das schon. Die Servos und den Decoder, die ich dazu schon angeschafft hatte, liegen unbenutzt im Karton und harren einer anderen Verwendung. Was genau ich damit antreiben werde, weiß ich noch nicht. Das wird sich im Laufe der Zeit irgendwie ergeben. Ihr wisst ja, ich bin kein großer Planer.

Der Goliath steht mit seinem Vorderrad genau auf einem Sandkorn. Daher sieht das in der Tat so aus, als würde das Rad in der Luft hängen.

Ich werde nach und nach immer mal wieder Bilder hier einstellen, damit ihr sehen könnt, wie es weiter geht.

HerzlGrüße
Jürgen


http://WWW.BURION.DE


 
burion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Intellibox + TC Gold
Stromart DC


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#16 von Iwans Tschtschtsch ( gelöscht ) , 26.12.2010 21:14

...ein sehr schöner Lokschuppen, den wollte ich mir auch anschaffen, aber nicht für diesen Preis...!


Iwans Tschtschtsch

RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#17 von Holger_D , 26.12.2010 23:04

Zitat von sven77
Hallo Jürgen,

Ich mache es kurz.

RUHMESHALLEEEEEE



MfG.Sven



Hallo,

ich schließe mich Sven an. Eine der schönsten Anlagen, die ich jemals sah, und obendrein meisterhaft fotografiert!

Vielen Dank, Jürgen, daß Du die Bilder mit uns teilst!

Liebe Grüße von Holger


Holger_D  
Holger_D
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.12.2005


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#18 von Käferlein ( gelöscht ) , 27.12.2010 06:30

Zitat von burion


Ein Akku-Köf ist neben dem Lokschuppen abgestellt:

So, das war's erstmal. Vielleicht gefallen die Bilder ja dem ein oder anderen. Würd' mich freuen...



Hallo Jürgen!
Mir gefallen die Bilder auf jeden fall!!!
Bei den Beiden musste ich schon ein bisschen nachdenken:
Modellbahn oder Realität?
Naja ich wusste es ja, aber trotzdem, sehr gute Bilder, sehr schöne Landschaft!
Weiter so!

Zitat von Holger_D

Zitat von sven77
Hallo Jürgen,

Ich mache es kurz.

RUHMESHALLEEEEEE



MfG.Sven



Hallo,

ich schließe mich Sven an. Eine der schönsten Anlagen, die ich jemals sah, und obendrein meisterhaft fotografiert!

Vielen Dank, Jürgen, daß Du die Bilder mit uns teilst!

Liebe Grüße von Holger




Sven und Holger nehmen mir das Wort aus dem Mund:
RUHMESHALLE
Frohe Festtage,
Benni


Käferlein

RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#19 von Ronald81 , 27.12.2010 10:55

Hallo Jürgen,

Deine Anlage sieht gut aus! Auch hast du sehr schöne Bilder gemacht!
Ich freue mich auf weitere Bilder...

Grüsse,

Ronald


Hier ist meine Anlage zu finden...


Ronald81  
Ronald81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert am: 16.11.2010


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#20 von julian , 27.12.2010 11:02

Hallo zusammen,

ich möchte mich einen Vorrednern anschließen und würde diese Anlage auch für die Ruhmeshalle vorschlagen. Auch wenn ich immer nur mitlese und selten was zu Anlagen schreibe, in diesem Fall kann ich nicht anders. Habe eben nach diesem Thread in der Ruhmeshalles gesucht, da mir die Bilder gestern so gut gefallen haben und im Gedächtnis hängen geblieben sind, doch der Thread war ja "nur" hier unten bei den "guten" Anlagen, wobei sie doch zu den "sehr guten" gehört.


Beste Grüße
Julian

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
julian
S-Bahn (S)
Beiträge: 23
Registriert am: 05.09.2010


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#21 von burion , 27.12.2010 19:03

Vielen Dank für die vielen positiven Feedbacks!
Euer Vorschlag für die Ruhmeshalle ehrt mich sehr! Daran hätte ich nicht im Entferntesten gedacht, als ich die Bilder hier eingestellt habe.

Hier noch ein paar Bilder:







HerzlGrüße
Jürgen


http://WWW.BURION.DE


 
burion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Intellibox + TC Gold
Stromart DC


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#22 von BW-Fan , 27.12.2010 19:45

Hallo Jürgen,

ich sag nur noch ,,besonders deine Aufnahmen vom BW finde ich sensationell.Wie du meinem Foren-Namen entnehmen kannst,bin ich ein BW-Fan ,und damit hast du mit deinen Bildern bei mir genau ins Schwarze getroffen
Aber alles Andere ist genau so toll,und lässt einen auf weitere Bilder hoffen

PS:Woraus ist diese "Tiefe Grube" in deinem BW entstanden,und wofür dient sie : ,die ist nämlich echt der Oberhammer

BW-neidische Grüße.......


Gruß,Heiko

Nur Altern hilft bei Plastikglanz,
nämlich so
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=50912

Hier gehts nach Katzenberg
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486


BW-Fan  
BW-Fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.557
Registriert am: 23.12.2008
Ort: Enzkreis
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#23 von Zosch , 27.12.2010 19:55

Hallo Jürgen,

Bin echt begeistert von Deiner Anlage! Toll gemacht!
Ich finde auch ab damit in die RUHMESHALLE...

Weiterhin viel Spass am Bauen und Fahren

Zosch


http://www.reichs-bahn.ch


 
Zosch
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert am: 04.01.2006
Homepage: Link
Ort: Lyss
Spurweite H0, H0e
Steuerung ECoS 50210
Stromart Digital


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#24 von burion , 27.12.2010 19:59

@BW-Fan: Meinst Du die Schlackengrube?





Das ist die Schlackengrube von Bochmann&Kochendörfer, die leider seit vielen Jahren nicht mehr produziert wird. Ich konnte noch eine in der Bucht ergattern.

Die Schlackengrube diente dazu, die Schlacke aus der Lok zu entfernen und abzulöschen. Die meist noch glühende Schlacke rutschte in eine mit Wasser gefüllte Grube.

HerzlGrüße
Jürgen


http://WWW.BURION.DE


 
burion
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 365
Registriert am: 06.12.2008
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Intellibox + TC Gold
Stromart DC


RE: Anlage "Wiesberg" [im Bau]

#25 von BW-Fan , 27.12.2010 20:11

Genau dieses Teil meinte ich.
Hmmmm,ich dachte immer die Schlacke fällt unter der Lok heraus in die Grube auf der die Lok steht,und nicht seitlich daneben :
Schade dass es dieses Modell nicht mehr gibt,da bleibt dann nur der Selbstbau, ,denn das begeistert mich


Gruß,Heiko

Nur Altern hilft bei Plastikglanz,
nämlich so
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=50912

Hier gehts nach Katzenberg
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486


BW-Fan  
BW-Fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.557
Registriert am: 23.12.2008
Ort: Enzkreis
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 36
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz