An Aus


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#1 von Bitnapper , 28.12.2010 10:10

Hallo!

Mein Sohn hat die Startpackung Märklin 29130 zum Geburtstag bekommen. Ich hatte zunächst eine Proberunde mit der Lok auf einer Analoganlage gedreht. Alles OK: Licht brannte und die Lok fuhr anstandslos.

Nun haben wir am Geburtstag das Startset mit Delta-Controller aufgebaut. Wir haben die Lok aufgegleist, das Licht eingeschaltet und sind losgefahren. Leider kam die Lok nur genau eine Gleislänge weit. Seitdem geht nichts mehr, weder Licht noch fährt sie. Es sind auch keine Geräusche zu vernehmen. Auf der Analoganlage funktioniert die Lok jetzt auch nicht mehr.

Umgekehrt funktioniert aber eine andere Delta-Lok problemlos sowohl auf der Analog- wie auf der Delta-Anlage.

Habt Ihr noch einen Hinweis für mich, was ich noch versuchen kann? Oder ist schlicht der Decoder hinüber?

Vielen Dank und beste Grüße

Bitnapper


Kein Alkohol ist auch keine Lösung!


 
Bitnapper
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 01.10.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#2 von Erich Multzmeh ( gelöscht ) , 28.12.2010 10:24

Versuch es doch mal mit einer anderen Delta Adresse (24, 60, 72 oder 78), die auch vom Handregler gesteuert werden kann.
Dafür musst du den Decoder allerdings umprogrammieren und das geht nurm it einer "vollwertigen Digitalzentrale" ab MS 1 aufwärts. Das Delta Fahrgeät kann das leider nicht.


Erich Multzmeh

RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#3 von 181fan , 28.12.2010 10:30

Hallo Bitnapper,

KL, Landstuhl, Luxemburg und 2-3 von der Saar, so langsam füllt sich der Südwesten, was ich einfach gut finde.

Zu Deinem Problem hab ich nur eine Lösungsidee...Gibt es irgendwo bei Delta eine Analog/Delta umschaltung? Im Digitalbereich gab es solhe Phänomene und nach einem Reset war alles OK. Delta hat, wenn ich mich da recht entsinne eine automatische Erkennung.

Hast Du mal versucht die Adresse zu ändern?

Sorry wenn ich Dir hier nicht konkreter helfen kann, ich hatte nur eine Delta-Lok und die wurde direkt digitalisiert.

@ Erich: Haben Delta-Loks nicht noch das Mäuseklavier?


Gruß
Martin (181fan)
---------

Letztes Projekt: BR 101!
Aktueller Zug: IC2020 mit Re460
Next: Es wird die Bahn gebaut!


 
181fan
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.160
Registriert am: 25.07.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Z21


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#4 von Erich Multzmeh ( gelöscht ) , 28.12.2010 10:43

Hallo Martin,

ja, so kannte ich Delta Loks auch nur bisher.
Aber die Märklin Produktdatenbank schreibt folgendes zu dem Set.

Modell: Lokomotive in Metallausführung. Mit Digital-Decoder und Spezialmotor

Und daher das Bitnapper schreibt das die problemlos auch auf einer Analognalage funktionierte, er nichts von umstellen der Dipschalter schrieb, ging ich davon aus, das es ein Dekoder ohne Dips ist


Erich Multzmeh

RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#5 von Bitnapper , 28.12.2010 10:45

Danke für Eure schnellen Rückmeldungen!

Laut Anleitung kennt der Decoder vier Register:
01: Adresse
03: ABV
05: Höchstgeschwindigkeit
08: Reset

Gibt es da noch undokumentierte Register? Sonst wäre die automatische Analog-/Digitalerkennung nicht abschaltbar.

Ich könnte höchstens mit der MS1 einen Decoder-Reset versuchen. Aber da analog nix geht, habe ich da wenig Hoffnung. Für den Märklin Telefon-Service, den ich zwischenzeitlich erreicht habe, war das auch das KO-Kriterium: Als ich beschrieb, daß sich die Lok auch analog tot stellt, war "Einschicken" die einzige Empfehlung.

Ich werde sie jedenfalls nicht öffnen, solange da noch Garantie drauf ist.

Beste Grüße

Bitnapper


Kein Alkohol ist auch keine Lösung!


 
Bitnapper
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 01.10.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#6 von Weltenbummler , 28.12.2010 12:41

Wenn du eine MS 1 hast, dann versuch mal einen Decoder Reset, bzw. die Adresse zu ändern.
Muss ja dann keine Deltaadresse sein, sondern kann irgendeine aus dem Bereich 1-80 sein.
Wenn sich dann nix tut, einschicken.


Gruß aus Karachi
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.146
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#7 von Bitnapper , 28.12.2010 19:36

Inzwischen habe ich mit dem Märklin-Händler gesprochen, bei dem ich die Lok gekauft habe. Er hatte folgenden Tip für mich: Die Lok mindestens zwei Stunden vom Gleis nehmen, um den Decoder beim Wiederaufgleisen zu einem Kaltstart zu zwingen. Woher kommt mir das nur bekannt vor?

Die gute Nachricht: Es wirkt. Die Lok fuhr anschließend wieder über die Delta-Anlage.

Er riet auch davon ab, zwischen Analog- und Digitalbetrieb zu wechseln, da sich die Delta-Decoder gerne beim Wechsel aufhängen.

Die schlechte Nachricht: Es wirkt nur kurzzeitig. Heute nachmittag trat derselbe Fehler noch zwei weitere Male auf.

Zwar kurierbar mit obiger Methode, aber nicht praktikabel.

Beste Grüße Bitnapper


Kein Alkohol ist auch keine Lösung!


 
Bitnapper
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 01.10.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#8 von anderl , 28.12.2010 19:47

Hallo,

welchen Trafo hat die Analoganlage?

Wenn dort ein alter blauer werkelt hast Du den Decoder evtl beim Umschalten gehimmelt.

Hab ich auch schon mal gemacht.

gruß,

anderl


 
anderl
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 07.07.2007
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS II
Stromart Digital


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#9 von Bitnapper , 28.12.2010 20:30

Hallo anderl!

Diese Fehlerquelle kann ich zum Glück ausschließen. An der Analoganlage hängt ein aktueller 32VA-Trafo aus einer Startpackung.

Beste Grüße Bitnapper


Kein Alkohol ist auch keine Lösung!


 
Bitnapper
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 01.10.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#10 von Torsten Piorr-Marx , 28.12.2010 20:33

Zitat von Bitnapper
... Zwar kurierbar mit obiger Methode, aber nicht praktikabel. ...


Die Lok würde ich zurück an den Händler schicken.
Der Dekoder hat einen Knacks weg, er erkennt nicht zuverlässig Analog/Digital.


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#11 von Bitnapper , 06.01.2011 21:16

Danke nochmal für die schnelle Hilfestellung. Ich werde die Lok einschicken.

Mein Sohn hat meine alte V200 als Leihgerät akzeptiert. So hält sich das Drama noch in Grenzen.

Beste Grüße Bitnapper


Kein Alkohol ist auch keine Lösung!


 
Bitnapper
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 01.10.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#12 von tinti ( gelöscht ) , 12.10.2011 12:28

Hallo,

nun muß ich auch etwas dazu schreiben, ich habe die Lok auch, mir ist nicht bekannt daß die Lok im Deltabetrieb läuft, dies ist eine Digitallok mit FX, meine Lok stellte ich aufs Gleis und sie startete kurz nach suchen in der MS2 automatisch und läuft bis heute tadellos.

Gruß Rolf

Laut Märklin: Lokomotive in Metallausführung. Mit Digital-Decoder und Spezialmotor. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar.


tinti

RE: Lok aus Märklin 29130 rührt sich nicht mehr

#13 von Bitnapper , 12.10.2011 12:55

Hallo Rolf!

Doch doch, sie läuft im Delta-Modus tadellos. Zitat aus der Anleitung:

"Mögliche Betriebssysteme: Märklin Transformer 6647, Märklin Delta, Märklin Digital, Märklin Systems"

Delta heißt ja technisch nur, daß die Lok auf eine von vier bzw. fünf festen Adressen hören muß und man auf das Licht als schaltbare Funktion beschränkt ist - siehe FAQ von Märklin.

Mein Problem hat Märklin übrigens nach wochenlanger Wartezeit tatsächlich gelöst. Die Lok fährt nun tadellos.

Beste Grüße Bitnapper


Kein Alkohol ist auch keine Lösung!


 
Bitnapper
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 01.10.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz