RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#1 von berndm , 24.01.2011 18:37

Von Hobbytrain werden immer noch DB Doppelstockwagen angeboten (DB4ymg 52, 26.4 m).
Mich würde interessieren, wo und zu was diese Wagen eingesetzt worden sind in der Periode von 1962 bis 1968.

Bei der Revision 1962 ist der 1. / 2. Klasse Wagen zum reinen 2. Klasse Wagen deklassiert worden. Im Modell sieht das so aus:


Ein Beispiel für die beiden anderen Wagen ist dieser hier:


DB4ymg 52, 79 002 Hmb, 07.11.62, Hamburg / Hamburg Altona (AW Neumünster), Hobbytrain 42020, Verwendungsgruppe 52

Der weitere Wagen ist der DB4ymg 52, 79 004 Hmb.

Die Zuglaufschilder lauten Hamburg Altona - Bremen und als Wechselschild dann wieder die Fahrt zurück.
Das würde wohl auf einen Eilzug hindeuten.
Gab es noch andere Einsätze? Mit welchen anderen Wagen sind sie gelaufen?
Hat jemand Bilder?


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#2 von E10 ( gelöscht ) , 24.01.2011 20:54

Zitat von berndm

Die Zuglaufschilder lauten Hamburg Altona - Bremen und als Wechselschild dann wieder die Fahrt zurück.
Das würde wohl auf einen Eilzug hindeuten.



Das deutet auf keinen Fall auf einen Eilzug hin.
Es gab auf auch Personen- oder Nahverkehrszüge die zwischen Hamburg und Bremen fuhren.


E10

RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#3 von Heinrich Hanke , 24.01.2011 21:02


H0 2-Leiter, größtenteils (leider noch) DC, teilweise DCC, Epoche 2 und 3 DRG/DB und SBB

H0 2-Leiter, DCC, USA Transition Era ATSF und UP

IIm "private Privatbahn" und D&RGW

http://www.heinrich-hanke.de/eisenbahn


Heinrich Hanke  
Heinrich Hanke
InterRegio (IR)
Beiträge: 245
Registriert am: 17.09.2006
Homepage: Link
Ort: Idstein
Gleise Peco Code 83
Spurweite H0, H0e, H0m, G
Steuerung DCC, Digitrax Zephyr, UB Fred
Stromart Digital


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#4 von epoche3b ( gelöscht ) , 24.01.2011 21:41

Dieser Thread enthält Betriebsfotos vom Einsatz auf der Eifelbahn 1968. Ihre Verlegung dorthin erfolgte im Winter 1966/67.
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re...143#msg-4012143


epoche3b

RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#5 von raily , 24.01.2011 23:29

Hallo Heinrich,

danke für den Link zum Miba-artikel, den kannte ich bis dato auch noch nicht.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.570
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#6 von dach , 31.01.2011 11:41

Moin, moin,

Ende der 50er, Anfang der 60er wurden zwei ähnliche Garnituren mit den Doppelstockwagen der DB gebildet:

zwei Kurze und ein Langer
zwei Lange und ein Kurzer

Dass artrein nur mit Kurzen oder nur mit Langen gefahren wurde, soll es in Hamburg ab diesem Zeitraum nicht mehr gegeben haben.

Diese beiden Grundgarnituren wurden mit einem Packwagen, einem 1.-Klasse-Eilzugwagen und eventuell noch weiteren Wagen der 2. Klasse ergänzt.

Haupteinsatzgebiet waren die Eilzüge Hamburg—Bremen, einmal am Tag ging es aber auch nach Kiel. Für planmäßige Fahrten nach Lübeck fehlen mir bis jetzt Beweise. Fahrten nach Oldesloe oder über Oldesloe nach Kiel wären dagegen möglich.


… wenn ich den See seh’, brauch’ ich kein Meer mehr – Gruß vom Bodensee …
Bruno


dach  
dach
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 27.08.2008
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#7 von Thilo , 04.02.2011 17:35

Hallo,

Zitat
Diese beiden Grundgarnituren wurden mit einem Packwagen, einem 1.-Klasse-Eilzugwagen und eventuell noch weiteren Wagen der 2. Klasse ergänzt.

Haupteinsatzgebiet waren die Eilzüge Hamburg—Bremen, einmal am Tag ging es aber auch nach Kiel. Für planmäßige Fahrten nach Lübeck fehlen mir bis jetzt Beweise. Fahrten nach Oldesloe oder über Oldesloe nach Kiel wären dagegen möglich.


das klingt doch schon mal sehr interessant, da es (fast) meinen Doppelstock-Eilzug entspricht (1x Düe, 1x Ayse 3x DoSto (kurz) und 1x Büe - alle allerdings mit EDV-Beschriftung).

Was wurden in der BD Hamburg für Lokomotiven bei diese Eilzuggarnitur eingesetzt (außer der bekannten Vorserien-V160)? Ich vermute und hoffe, daß ich mit meinen üblichen Verdächtigen (03.0-2, 38.10-40, 41 und V200.0) einigermaßen richtig liege.

Viele Grüße und Danke!

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.108
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#8 von Scaneli , 10.02.2013 15:06

Hallo zusammen,

grabe diesen Beitrag nochmals aus..

Zitat von Thilo

Was wurden in der BD Hamburg für Lokomotiven bei diese Eilzuggarnitur eingesetzt (außer der bekannten Vorserien-V160)? Ich vermute und hoffe, daß ich mit meinen üblichen Verdächtigen (03.0-2, 38.10-40, 41 und V200.0) einigermaßen richtig liege.

Viele Grüße und Danke!

Thilo


dass würde mich au interessieren.. und ich hätte am liebsten eine Dampflok vor dem Zug

Gruss

Christoph


Gruss Christoph

Meine Anlage

Meine Bildergalerie


 
Scaneli
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert am: 18.09.2005
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2, Ecos Radio, ControlGui
Stromart AC, Digital


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#9 von 218112-1 , 10.02.2013 19:01

Moin,

in einer Zeitschrift war mal ein Bild: Eilzug Hamburg-Bremen, Lok V 200.0, ein Mitteleinstiegswagen, drei Doppeldecker (für mich nicht zu erkennen, ob kurz oder lang), ein Mitteleinstiegswagen und ein Vorkriegspackwagen.

Gruß Jörg




Mein Projekt:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=187588


 
218112-1
InterRegio (IR)
Beiträge: 214
Registriert am: 18.08.2011
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#10 von Sequoiadendron ( gelöscht ) , 11.02.2013 07:17

Vor Kurzem war in einem Eisenbahnheft ein Bild drin mit einer 03 er mit einem Oberflächenvorwärmer drin.

Hier noch 2 Beweisfotos: http://www.bahninfo-forum.de/read.php?27,267301

P.S. Leider hab ich das Heft nicht gekauft, ich hab es nur in einem Laden angeschaut.

Gruß Alexander


Sequoiadendron

RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#11 von Scaneli , 12.02.2013 20:32

Hallo Jörg und Alexander,

danke für eure Antworten.
Eine BR 03 würde mir gefallen. Aber das Thema Doppelstockwagen lässt mich nicht los und forsche noch ein wenig.

Gruss

Christoph


Gruss Christoph

Meine Anlage

Meine Bildergalerie


 
Scaneli
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert am: 18.09.2005
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2, Ecos Radio, ControlGui
Stromart AC, Digital


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#12 von dach , 28.05.2013 12:10

Moin und Salü,

auf db58 habe ich einen neuen Beitrag zur Zugbildung aus Hamburg entdeckt: Zwischen Alster und Dollart

Typischerweise gehören demnach 26,4,m-Eilzugwagen und ein Altbau-Packwagen zum Ensemble.

Grüße vom Fischer am Bodensee an die Finkwarder Fischer


… wenn ich den See seh’, brauch’ ich kein Meer mehr – Gruß vom Bodensee …
Bruno


dach  
dach
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 27.08.2008
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#13 von rhb651 , 28.05.2013 17:05

Hi,
wahrscheinlich war die 03 eine 03.10 mit Altbaukessel, so wie sie die meisten Bilder zeigen....


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.144
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Einsatz der DB Doppelstockwagen 26,4 m von 1962 bis 1968

#14 von berndm , 28.05.2013 17:18

Zitat von rhb651
Hi,
wahrscheinlich war die 03 eine 03.10 mit Altbaukessel, so wie sie die meisten Bilder zeigen....


Ohne jetzt die genauen Stationierungsorte perfekt zu kennen, habe ich im Hinterkopf, dass in Hamburg die 03 beheimatet waren, die dann von den 01.10 verdrängt wurden.
Daher hätte ich eher auf eine 03 getippt.
Alexander hat ja auch eine Seite gefunden in der die 03 Läufe nach Kiel mit den Dostos gezeigt werden:

Zitat von Sequoiadendron
Vor Kurzem war in einem Eisenbahnheft ein Bild drin mit einer 03 er mit einem Oberflächenvorwärmer drin.

Hier noch 2 Beweisfotos: http://www.bahninfo-forum.de/read.php?27,267301
...
Gruß Alexander


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz