RE: Hersfelder Eisenbahn GmbH: V 31 und Kali-Wagen

#1 von Berderwe , 29.01.2011 15:45

Hallo, Mobakollegen,

seit langem besitze ich von Märklin eine sehr schöne Diesellok V 31 (Märklin 337 der Bad Hersfelder Eisenbahn GmbH, die im Kalitransport eingesetzt war. Leider habe ich bis heute keine identischen Kali-Wagen, außer bei Piko, finden können. Ich weiß nicht genau, welche Kali-Wagen damals zum Einsatz kamen. Aus verschiedenen Foto's bei Google über diese Lok/Züge der Bad Hersfelder Eisenbahn GmbH kann ich nicht genau die Wagen erkennen und
z. B. den Piko-Modellen zuordnen. Oder gibt es noch andere Firmen, außer Piko, die Wagen für diesen Zug in HO und wenn möglich, Wechselstrom, führen?

Kann mir jemand weiterhelfen, um einen realistischen Zug zusammenzustellen?

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Welz


Berderwe  
Berderwe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.777
Registriert am: 22.12.2010
Ort: 04626 Dobitschen
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hersfelder Eisenbahn GmbH: V 31 und Kali-Wagen

#2 von Iceman , 29.01.2011 17:08

Hallo Reinhard,

ich nehme jetzt zunächst mal an, daß du die Wagen auf Bildern wie dieses hier meinst? Der genaue Wagentyp ist nur schwer erkennbar. Aber warum nimmst du nicht Märklins oder Rocos Tdgs 930. Der Wagen ist halt etwas länger und zeigt ein moderneres Vorbild als der Tds 926/928 von Piko.

Den Märklinwagen gab es vor kurzem mal, allerdings in einer Epoche V-Version, bereits kalkverschmutzt mit der Artikelnummer 46303.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.141
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Hersfelder Eisenbahn GmbH: V 31 und Kali-Wagen

#3 von Berderwe , 29.01.2011 17:56

Hallo, Matthias,

vielen Dank für Deine Antwort. Genau das Bild, welches Du eingefügt hast, meinte ich. Von denen gibt es mehrere, die ich aber keinem Modell zuordnen kann. Ich schaue mir jetzt erst mal Deine Hinweise an.

Kannst Du evt. nochmals die Märklin Nr. überprüfen, da diese bei Märklin unbekannt ist? Und hasst Du vielleicht noch einen Hinweis für Roco?

Vorerst mal vielen Dank

Reinhard Welz

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Berderwe  
Berderwe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.777
Registriert am: 22.12.2010
Ort: 04626 Dobitschen
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hersfelder Eisenbahn GmbH: V 31 und Kali-Wagen

#4 von Iceman , 29.01.2011 18:41

In der Datenbanken der Hersteller sind ja häufig nur die noch verfügbaren Modelle abrufbar.

Ohne Werbung machen zu wollen, hier der erste Treffer der Google-Bildersuche: Lokdepot. Aber, wie gesagt, es handelt sich um Epoche V Modelle, für die V31 (ex 160 004) wohl etwas spät, diese wurde 1989 bereits weitergegeben wurde an eine andere Bahngesellschaft.

Edit:

Das hier wäre dann der Roco-Wagen in der passenden Epoche: 46420


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.141
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Hersfelder Eisenbahn GmbH: V 31 und Kali-Wagen

#5 von Berderwe , 30.01.2011 10:52

Hallo, Matthias,

vielen Dank für Deine Hinweise, die Kalktransportwagen von Märklin z. B. habe ich schon. Ich hatte sie im Zusammenhang mit einer Ludmilla-Lok gekauft.

Einen schönen Sonntag noch

Reinhard Welz


Berderwe  
Berderwe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.777
Registriert am: 22.12.2010
Ort: 04626 Dobitschen
Spurweite H0
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 172
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz