RE: Frage zu unterschiedlichem HP0 Signal

#1 von Michael724 ( gelöscht ) , 02.02.2011 17:12

Hallo zusammen,

auch von mir nun eine Unklarheit zu Signalen im Vorbild, an deren Erklärung ich momentan scheitere, ihr mir aber sicher erläutern könnt.
Erst mal vorne weg eine kleine Sache die für mich schon sicher zu sein scheint:
Beim HP-Signal mit vier Lampenöffnungen ist rechts oben grün und rechts unten eine gelbe Lampe eingebaut.
Soweit so gut, nur sehe ich nun bei den Roten eine Abweichung. Manchmal ist Rot links unten, manchmal links oben??
Dazu nun zwei Fragen:
Warum ist beim HP0 Signal manchmal rot unten und manchmal oben?
Sollte dies keiner Norm entsprechen ob oben oder unten (ich finde bis jetzt zumindest nichts darüber), wieso gibt es dann vier Lampenfassungen und nicht nur drei?

Als kleines Beispiel dazu:
http://www-users.rwth-aachen.de/christop...2/hpsignal.html sowie
http://www.modelleisenbahn-haertner.de/i.../5810-busch.jpg
zeigen rot links unten

http://www.bahnstatistik.de/Signale.htm im Signalbuch DBAG DS/DV 301 gültig vom 10.12.2006
wird bei HP0 die rote Lampe oben angezeigt.

Einzige Erklärung meinerseits: Eines der beiden Varianten könnte ein Nothalt für ein ausgefallenes Signal sein?

Um die Konfussion perfekt zu machen werden teilweise noch HP0 mit zwei Roten Lampen angezeigt welche nebeneinander (also eines an Stelle des grünen) brennen.
http://www.fuehrerstand-online.de/technik2.htm
Gibt es auch Signale bei denen in einer Öffnung mehrere Lampen für verschiedene Farben verbaut sind?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Danke


Michael724

RE: Frage zu unterschiedlichem HP0 Signal

#2 von Railion ( gelöscht ) , 02.02.2011 19:29

Moijen

Also dein erster Link zeigt und erklärt doch schon alles was Du wissen musst...
Ich weiss jetzt nicht wo die Probleme liegen :


Railion

RE: Frage zu unterschiedlichem HP0 Signal

#3 von Michael724 ( gelöscht ) , 02.02.2011 21:54

Die Aussage "dient meines Wissens als Reserve" ist mir nicht eindeutig genug Das muss doch irgendwo definiert sein?
Warum manchmal die grüne Lampe auf ein mal rot leuchtet beantwortet diese Seite ebenfalls nicht


Michael724

RE: Frage zu unterschiedlichem HP0 Signal

#4 von Railion ( gelöscht ) , 02.02.2011 23:07

Moijen

Ich weiss jetzt nicht, worauf Du dich genau beziehst.. Eine Signalioptik ändert ihre Farbe aber nicht. Eine rote Optik bleibt rot, eine Grüne grün!

Blocksignale haben nur 2 Optiken.
Einfahrsignale derer schonmal 3, wenn eine Fahrstrasse über eine Weichenverbindung/ enge Kurve verläuft
Ausfahrsignale müssen nicht zwingend ein Sh beinhalten, dies ist oft nur auf grösseren Bahnhöfen der Fall, wo eben auch rangiert wird.
Einfahrsignale könne daher auch als Ausfahrsignale verwendet werden (mit der entsprechenden Bedeutung)
Es gitb auch Einfachsignale, die auf Bf mit niedrigen Streckengeschwindigkeiten eingesetzt werden (2 Optiken ; Rot und Grün; Übereinander...

Siehe auch:

http://www.stellwerke.de/


Railion

RE: Frage zu unterschiedlichem HP0 Signal

#5 von K-P ( gelöscht ) , 02.02.2011 23:43

Hallo Micha,

vielleicht hilft es Dir ein bisschen, wenn Du weißt, dass die Darstellung des Hp-0-Lichtsignals unter http://www.fuehrerstand-online.de/technik2.htm falsch ist. Zwar wird im Text auch auf Sh 1 eingegangen, aber dann hätten auch die entsprechenden Lampen mit eingezeichnet werden müssen. Die grüne Lampe wäre dann oberhalb der beiden roten Lampen gewesen.

Ob die rote Lampe nun unten oder oben ist, müsste auch von der Signalbauart abhängen. Die früher von Märklin nachgebildeten Lichtsignale entsprechen meines Wissens der Bauart 1950, es gab bei der Bundesbahn aber mindestens noch eine modernere Bauform. Am leichtesten ist diese an den Ausfahrsignalen identifizierbar; bei ihnen befinden sich die grüne und die gelbe Lampe nicht mehr mittig wie bei der Bauart 1950 (wie z. B. von Busch nachgebildet), sondern seitlich. Weiteres Erkennungsmerkmal: Der Signalschirm der Hauptsignale ist nur noch oben abgeschrägt.

Freundliche Grüße

K-P


K-P

RE: Frage zu unterschiedlichem HP0 Signal

#6 von Michael724 ( gelöscht ) , 03.02.2011 09:57

Zitat von K-P
Hallo Micha,

vielleicht hilft es Dir ein bisschen



Sogar sehr Danke dafür.
Auch die zweite Erläuterung mit den verschiedenen Bauformen macht für mich jetzt einiges klar.

Danke


Michael724

RE: Frage zu unterschiedlichem HP0 Signal

#7 von Matze719 ( gelöscht ) , 04.02.2011 17:12

Es gibt auch Einfahrsignale mit zwei Rotoptiken, eine für den normalen Betrieb und ein Notrot, das leuchtet wenn z.B. bei nächtlicher Betriebsruhe der Stelltisch abgeschaltet wird (in diesem Fall sind die Ausfahrsignale zumindest bei manchen Stellwerken dunkel).


Matze719

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 210
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz