RE: Viessmann Multiplex Ausfahrsignal 4723

#1 von dada81 , 17.02.2011 19:29

Nabend zusammen,
hat jemand Erfahrungen mit den Viessmann Multiplex Signalen im Digitalbetrieb?

Der original Viessmann Multiplexer für ein Signal ist mit knapp 40 € ja nicht grade günstig!
Funktioniert ein Multiplex-Signal auch über einen "normalen" Signaldecoder?
Wer hat so etwas schon mal getestet?


Grüße aus dem Hochsauerland
Daniel


dada81  
dada81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 304
Registriert am: 15.09.2010
Ort: Sauerland
Gleise Tillig
Spurweite H0
Steuerung TrainController
Stromart Digital


RE: Viessmann Multiplex Ausfahrsignal 4723

#2 von kaeselok , 17.02.2011 21:32

Zitat von dada81
Funktioniert ein Multiplex-Signal auch über einen "normalen" Signaldecoder?



Nein.

Wenn Multiplex-Signal, dann auch Multiplex-Decoder!


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Viessmann Multiplex Ausfahrsignal 4723

#3 von bogobit , 17.02.2011 23:46

Hallo,

du musst zwischen dem "normalen" Signaldecoder und dem Multiplex-Signal einen SiDemux dazwischenschalten.
Der SiDemux übersetzt vom "normalen" Signaldecoder zum Multiplex-Signal.
Der SiDemux übersetzt vom "normalen" Signaldecoder auch gleich zum Ks-Signalsystem.
Den SiDemux musst du dir aber selber zusammenlöten.

Herzliche Grüße,
Siegfried


 
bogobit
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 16.08.2008
Homepage: Link


RE: Viessmann Multiplex Ausfahrsignal 4723

#4 von kaeselok , 18.02.2011 07:53

Ok, die einzige Ausnahme meiner Regel gibt's von Siegfried ... ich vergaß ... ops:


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Viessmann Multiplex Ausfahrsignal 4723

#5 von respace99 , 18.02.2011 18:22

Hallo Daniel

Zitat von dada81
hat jemand Erfahrungen mit den Viessmann Multiplex Signalen im Digitalbetrieb?

Der original Viessmann Multiplexer für ein Signal ist mit knapp 40 € ja nicht grade günstig!
Funktioniert ein Multiplex-Signal auch über einen "normalen" Signaldecoder?
Wer hat so etwas schon mal getestet?


... Erfahrung nicht wirklich, aber sieh Dir doch mal diese Decoder an: Qdecoder ZM2-Serie - diese können Viessmann Multiplex Signale ansteuern.


Gruss
Giorgio


i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
2x IB2 / 2x IB1 V2.000 / LocoNet+s88N / Qdecoder Z1-16 +Signal / LDT / WA5+WA4D / WDECN-TN

Link zur Gotthard Nordrampe im Stummiforum


 
respace99
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 330
Registriert am: 01.02.2011
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Peco Code55
Spurweite N
Steuerung TrainController
Stromart DC, Digital


RE: Viessmann Multiplex Ausfahrsignal 4723

#6 von kaeselok , 19.02.2011 09:32

Vor allem Daniel, vergleiche die Preise!

Wenn Du einen normalen Signaldecoder zusätzlich brauchst dann kalkuliere das in Deine Rechnung mit ein ...

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Viessmann Multiplex Ausfahrsignal 4723

#7 von richy1860 ( gelöscht ) , 24.02.2011 18:40

hi

So teuer finde ich die multiplexer gar nicht, stelle gerade meine ganz Anlage darauf um.
Allein der Signalbus ist sein Geld wert.


richy1860

RE: Viessmann Multiplex Ausfahrsignal 4723

#8 von Dirk Ackermann , 24.02.2011 20:34

Moin Daniel,

ich habe zwei Ks Signale von Viessmann mit Multiplexer im Einsatz und bin begeistert.
Allein der Signalbus lohnt schon die Ausgabe.
Keine aufwändigen Schaltungen mehr um korrekte Signalbilder zu bekommen.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz