RE: Mein Anlageprojekt in H0

#1 von moosrugger , 27.02.2011 17:36

Hallo Zusammen,
Ich möchte Euch hier unser Modellbahnpojekt vorstellen. Unser heisst ich und mein Schwiegervater.
Wir werden die Anlage auf ca 22m2 Modelbahnfläche aufbauen. Sie wird beide Stromsysteme AC und DC aufweisen. Eigentlich sind es zwei Anlagen auf einer, aber im Bahnhofbereich und die Nebenstrecke werden die Gleise gemeinsam genutzt. Laut Gleisplanungssoftware werden rund 330m Schienen und ca 80 Weichen verbaut werden. Das Thema wird die Epochen III bis heute umfassen, landschaftlich geht es vom Mittelland über die Voralpen bis ins Gebirge. Es wird ein grosser Personenbahnhof und ein Rangierbahnhof Platz finden, ebenso besitz jedes Stromsystem seinen eigenen Schattenbahnhof. Die Anlage wird analog gesteuert werden.
Ich weiss, das löst meistens eine Grundsatzdiskussion auf, aber wir haben lange überlegt, und uns für diese Steuerungsart entschlossen, da wir viele Lokomotiven besitzen, welche noch keinen Decoder aufweisen.
Hier die Gleispläne:
Gesamtübericht Anlage
[attachment=1]Anlage 1-2B a.pdf[/attachment]
grün: Sichtbarer AC Teil
orange: Unsichtbarer AC Teil
schwarz: Sichtbarer DC Teil
braun: Unsichtbarer DC Teil
blau: Gemeinsam genutzte Gleise
[attachment=0]Plan 1-2C a E0.pdf[/attachment]

Bilder vom Bau werden noch nachgeliefert...

Grüsse
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#2 von CR1970 , 27.02.2011 19:38

Wow, nicht schlecht. Dr. Jekyll und Mr. Hyde...AC/DC
Da freuen wir uns doch schon auf die Bilder von der Mordsanlage


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.231
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#3 von DJCrazyBear ( gelöscht ) , 28.02.2011 13:44

Tagchen

Also wenn ich deinen Plan sehe, bin ich auf die nächsten Schritte gespannt...

MfG
Björn


DJCrazyBear

RE: Mein Anlageprojekt in H0

#4 von Chevyfahrer , 28.02.2011 20:55

Und wenn ich den Plan sehe bekomm ich Panik

Jürgen


Märklin M-gleis 7qm im Aufbau (mit Elektrowinde absenkbar von der Decke):

viewtopic.php?f=64&t=49512

Fotostrecke"lange Nacht der Modellbahnen 2014"

viewtopic.php?f=153&t=115846


 
Chevyfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 414
Registriert am: 14.02.2010


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#5 von Richrath , 02.03.2011 15:25

Hallo !

hier ein Link zu den Eisenbahnfreunden Wipperfürth, die fahren im blockabstand mit zwei und dreileiterfahrzeugen.

Vielleicht könnt Ihr dort noch ein paar Rückfragen halten zu Technik. Böte sich vielleicht an, um die generelle Trennung bei euch aufzuheben, wenn ihr das wollt, zumindest aber für die gemeinsam genutzten Streckenabschnitte.

Und bitte: bauberichte, Erfahrungsberichte etc. !

Das Projekt hört sich interessant an.

Hier der Link, zur Technik ab seite 2

http://www.bef.berg.net/anlage01.html

beste Grüße

René


Meine Kellerbahn Version 1: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=79091
Version 3 aktuell: viewtopic.php?f=64&t=178973


Richrath  
Richrath
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 423
Registriert am: 10.08.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Modellstellwerk
Stromart AC


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#6 von Mister T - HO ( gelöscht ) , 02.03.2011 18:29



auf dem unteren Schenkel habt ihr ne Tiefe von 150cm wenn ich mich nicht verrechnet hab. Steht die Anlage frei im Raum oder an der Wand? Nur rein interessehalber, da ich mit einer ähnlich großen Anlage meinerseits spekuliere (790x420cm Raummaße)...

Gruß

Sven


Mister T - HO

RE: Mein Anlageprojekt in H0

#7 von moosrugger , 05.03.2011 09:41

Hallo Zusammen

Jürgen: Ja, mich hat der Plan auch geschockt, als er zum Drucker raus kam sieht schlimmer aus, als es ist..

René: Vielen Dank für den Link, das könnte wirklich sehr hilfreich sein!

Sven: Du hast Dich nicht verrechnet, es sind wirklich 1,5m Anlagetiefe, beim Personenbahnhof sogar 2m

Zum Baufortschritt
Der DC Schattenbahnhof ist zur Hälft (7 Gleise) fertig und mit der Lauer Schattenbahnhofsteuerung ausgestattet. Der AC Schattenbahnhof befindet sich im Bau und die Trassen für die AC Streckenführung werden stetig erweitert, momentan in Richtung Personenbahnhof.
Der Wendel, welcher die Züge im DC Abschnitt 60cm in die Höhe hievt, ist im Bau, es fehlen noch 2 1/2 Umgänge.
Hier einige Bilder vom Bau der Anlage:

Der noch nicht fertige Wendel

Am Anfang steht das Chaos... Überblick über die Chaosbaustelle...




Die bisher verlegten Gleise werden verborgen bleiben. Die Hälfte des Schattenbahnhofs DC ist bereits verkabelt und mit der Lauer Schattenbahnhofsteuerung ausgestattet, der zweite Teil wird nach und nach fertig gestellt, damit die 20cm höher gelegene Platte mit dem Personenbahnhof montiert werden kann.

Grüsse
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#8 von gleisoval ( gelöscht ) , 05.03.2011 18:25

Hallo Adrian,

tut Euch einen Gefallen und baut die sichtbare Strecke mit Flexgleisen und weiten Bögen. Ist optisch nicht soooo toll die Zick-Zack-Gleisführung, wenn man die Planung auf dem sichtbaren kurzen Teil unten anschaut. Nur ein Tip.


gleisoval

RE: Mein Anlageprojekt in H0

#9 von moosrugger , 05.03.2011 20:23

Zitat von gleisoval

tut Euch einen Gefallen und baut die sichtbare Strecke mit Flexgleisen und weiten Bögen. Ist optisch nicht soooo toll die Zick-Zack-Gleisführung, wenn man die Planung auf dem sichtbaren kurzen Teil unten anschaut. Nur ein Tip.



Hallo Richard,
Keine Sorge, das ist auch so geplant, dass weite Bögen mit Flexgleisen gestaltet werden, auf dem Plan haben wir Normbögen genommen, weil es einfacher und weniger Zeitraubend war ....
Grüsse
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#10 von ET 65 , 05.03.2011 22:17

Hallo Adrian,

da habt ihr euch ganz schön was vorgenommen!

Zitat von moosrugger
... Sven: Du hast Dich nicht verrechnet, es sind wirklich 1,5m Anlagetiefe, beim Personenbahnhof sogar 2m
...

Und wie willst Du da hinten drankommen? Dein Arm ist 80 cm lang! Oder hast Du eine verschiebbare Liege quer über die Anlage? :

Zitat von moosrugger
Zum Baufortschritt
Der DC Schattenbahnhof ist zur Hälft (7 Gleise) fertig und mit der Lauer Schattenbahnhofsteuerung ausgestattet. Der AC Schattenbahnhof befindet sich im Bau und die Trassen für die AC Streckenführung werden stetig erweitert, momentan in Richtung Personenbahnhof.
Der Wendel, welcher die Züge im DC Abschnitt 60cm in die Höhe hievt, ist im Bau, es fehlen noch 2 1/2 Umgänge.

Bilder folgen...

Na wenigstens habt ihr dann einen ausreichenden Abstand zwischen den Ebenen zum Eingreifen eingeplant. Denn Mr. Murphy dürfte Dir ja bekannt sein, oder?

Entgleisungen treten immer nur da auf, wo Du nicht drankommst.

Ach ja, ich hoffe, ihr habt das 1.000%ig abgesichert, dass DC und AC mit beiden Zuleitungen komplett trennbar sind, vor allem bei den gemeinsam genutzten Gleisen! Apropos, wie wollt ihr die Stromart zuordnen? Manuell oder automatisch über Relais, etc.?

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.234
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#11 von moosrugger , 06.03.2011 18:36

Zitat von ET 65
[
Ach ja, ich hoffe, ihr habt das 1.000%ig abgesichert, dass DC und AC mit beiden Zuleitungen komplett trennbar sind, vor allem bei den gemeinsam genutzten Gleisen! Apropos, wie wollt ihr die Stromart zuordnen? Manuell oder automatisch über Relais, etc.?


Hallo Heinz,
Ja, die Zuleitungen sind getrennt. Die Umschaltung wird mittels Relais erfolgen.
Wegen dem Hinkommen sind Revisionsluken eingeplant. Zwischen Schattenbahnhof und Personenbahnhof ist eine Höhe von 20cm,
somit dürfte die Erreichbarkeit auch ausreichend genug sein.

Grüsse
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#12 von moosrugger , 14.08.2011 19:38

Hallo zusammen,
Wir sind an unserem Projekt wieder zwei Schritte weiter gekommen.
Der eine Wendel ist fertig gestellt, das Konstrukt für den Bietschtalviadukt ist in Angriff genommen worden. Ebenso wurde an der Trassierung im AC Teil weiter gebaut.
Ich habe ein paar Bilder dazu...





In einem nächsten Schritt werde ich eine provisorische Kehrschliefe bauen, damit ein kleiner Fahrbetrieb bis zu den nächsten Schritten möglich wird. Auch die Schattenbahnhöfe müssen verkabelt, und die Blockstellen eingebaut werden. Bis zum nächsten Schritt.
Grüsse
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#13 von bkkr , 16.08.2011 22:34

Hallo moosrugger,

ich sag nur RESPEKT und viel Spaß beim Bauen.

Gruß

Burkhard

--
Meine H0 Anlage:

viewtopic.php?f=64&t=46558


--
Meine H0 Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=46558


bkkr  
bkkr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 69
Registriert am: 21.01.2009


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#14 von moosrugger , 17.08.2011 09:07

Hallo Burkhard,
Danke, den Spass haben wir (noch) und so wird sicher das eine oder andere noch hinzugebaut...
Gruss
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#15 von moosrugger , 23.08.2011 21:57

Hallo zusammen,
Ich habe mittlerweile den Bietschtalviadukt eingebaut, hier ein paar Bilder davon:







Gruss
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#16 von Dizzyboy , 24.08.2011 13:34

Das wird ja ne Mords Schlucht


Gruß Sven

Baubericht Siegtal: viewtopic.php?f=64&t=56426
Siegtal bei FB: https://www.facebook.com/pages/Siegtal-1160/246347068846130


 
Dizzyboy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 456
Registriert am: 17.09.2010
Ort: Schwelm
Gleise Minitrix
Spurweite N
Steuerung Digikeijs DR5000, Rocrail, Tablet
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#17 von moosrugger , 26.08.2011 18:48

Zitat von Dizzyboy
Das wird ja ne Mords Schlucht


Die oberste Ebene befindet sich ca 70cm ab der Ebene 0, da lässt sich schon was machen....


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#18 von Ferenc , 27.08.2011 00:31

Hallo,
seit ihr den Wendel schon mal mit einem längeren Zug hochgefahren ? Mir kommt er zu steill vor ! Die steigung ist mir zu viel !

Gruß
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#19 von moosrugger , 27.08.2011 14:35

Zitat von Ferenc
Hallo,
seit ihr den Wendel schon mal mit einem längeren Zug hochgefahren ? Mir kommt er zu steill vor ! Die steigung ist mir zu viel !

Gruß
Ferenc



Ja die Steigung wurde bereits mehrmals mit längeren Zügen (40 Achsige Güterzüge) durchfahren, und es gibt absolut keine Porbleme damit. Die Steigung beträgt rund 3%. Also keine Probleme auch mit langen Zügen durch zu fahren
Gruss
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#20 von moosrugger , 04.09.2011 14:58

Hallo miteinander,
Seit gestern ist ein einfacher Fahrbetrieb möglich. Die provisorische Kehrschleife habe ich montiert, nun muss ich mit den Zügen nicht mehr rückwärts in oder aus dem Bahnhof auf die Strecke fahren.
Ich habe dazu ein kleines Video. Bitte entschuldigt die Qualität, ich habe leider keine Filmkamera, ich musst mir mit dem Filmmodus der Fotokamera begnügen...


Ich hoffe, es gefällt trotzdem...

Gruss
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 05.12.2021 | Top

RE: Mein Anlageprojekt in H0

#21 von Alex Modellbahn , 09.04.2012 21:01

Hallo,

das nenn ich ein Projekt, RESPECT.

Weiterhin viel Spaß und das die Lust nicht vergehen wird.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.720
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#22 von moosrugger , 09.04.2012 21:14

Zitat von Alex Modellbahn
Hallo,

das nenn ich ein Projekt, RESPECT.

Weiterhin viel Spaß und das die Lust nicht vergehen wird.



Danke Alex. Es gibt Zeiten, da der Spass und die Lust an der Anlage weniger vorhanden ist, und wiederum Zeiten, wo man voller Tatendrang ist. Momentan bin ich wieder in einer Phase, wo ich wieder gerne daran arbeite...


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#23 von moosrugger , 09.04.2012 21:17

Seit Kurzem sind alle 14 Schattenbahnhofgeleise elektrisch verkabelt und mit der Lauer Schattenbahnhofsteuerung verbunden.
Somit ist ein wenig Fahrbetrieb nun möglich.
Grüsse
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 05.12.2021 | Top

RE: Mein Anlageprojekt in H0

#24 von moosrugger , 10.04.2012 13:16

Hallo zusammen,
Habe den Zugriff noch geändert, nun sollte das Video auch ansehbar sein...
Grüsse
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


RE: Mein Anlageprojekt in H0

#25 von moosrugger , 06.07.2012 14:43

Hallo miteindander,
Momentan arbeite ich nicht viel an den Trassen der MoBa, vielmehr mache ich mich daran, die Blocksteuerung für die Aus- und Einfahrten in zwei Richtungen (Doppelspurbetrieb) zu bauen. Für die Steuerung muss eine Kommode aus dem schwedischen Möbelhaus herhalten. Die Schubladen eignen sich wunderbar dazu, da die Steuerung so immer zugänglich bleibt. Dei Blocksteuerung wird eine kleine Herausforderung, da die Blöcke der Einfahrten gegenseitig verriegelt werden müssen, um Flankenfahrten oder Zusammenstösse zu verhindern. Verriegeln heisst in diesem Fall, wenn der Eine Zug in einem Block für die Einfahrt sich befindet, muss ein allfälliger einfahrender Zug aus der anderen Richtung stoppen. Für die Blocksteuerung verwende ich die Lauer UBS 10 Bausteine mit Relais kombiniert.



Die angefangene Steuerung mit den Gleichstromrelais
Weitere Bilder werden folgen, sobald wieder ein wenig mehr zu sehen ist.

Gruess aus dem MoBa Keller
Adrian


Gruss aus dem MoBa- Keller
Adrian
___________________________
Überzeugter Vollblut- Eisenbahner
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCvTbJmzqmOMXvOYyPuFLBnQ
Facebook: https://www.facebook.com/moba.hausberg.3
Instagram: moba_hausberg


moosrugger  
moosrugger
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 18.02.2011
Ort: CH Berner Seeland
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS/ Traincontroller Gold 9.0
Stromart Digital


   

🇨🇭 BLS Bietschtalbrücke - Baubilder Durchgangsschattenbahnhof
RE: Rund um Steinen - Kurzes Lebenszeichen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 42
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz