Willkommen 

RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#1 von shox12 ( gelöscht ) , 15.03.2011 20:29

Hallo,
ich plane nun meine Anlage aber bin eher sehr ratlos und skeptisch was meine gezeichneten Pläne auf dem Papier angeht und bin auf eure Hilfe angewiesen. Diese hier gefällt mir vom gleisplan sehr gut http://modellbahnen.cadosch.org/jos/h0-bls/gleisplan-bls

1. Wünsche und Anforderungen an deine Anlage:

Zitat
1.1 In welcher Region (Gegend, Landschaft) ist deine Modellbahn angedacht?



Sie soll sich an der Gegend der BLS Bahn orientieren bzw. Gottardbahn

Zitat
1.2 An welche Motive hast du gedacht (Stadt/Land, Industrie, Bw, Landwirtschaft etc.)? Hauptbahn oder Nebenbahn?



Weder noch ein kleines BW wäre aber interresant. Strecke soll 4 Ebenen umfassen.

Zitat
1.3 Welche Fahrzeuge sollen auf deiner Anlage fahren?



Puh eigentlich so alles was mit Epoche 5 bzw 6 zu tun hat. ICE 1, ICE 3, IC, EC, RE und Güterzüge.

Zitat
1.4 In welchem Zeitraum/welcher Epoche soll deine Anlage angesiedelt sein?



Epoche V bzw. VI

Zitat
1.5 Welche(n) Bahnhofstypen bevorzugst du (Durchgangsbahnhof, Endbahnhof, Spitzkehre, Abzweigebahnhof)?



Einen Durchgangsbahnhof und in der mittleren Ebene einen 1-Gleisigen Nebenbahnhof für die Regionalzüge oder als Wartegleis.

Zitat
1.6 Gibt es bestimmte Gebäude, Hochbauten, andere Besonderheiten, die auf die Anlage sollen?



Die Bitschalbrücke und auf der obersten Ebene 2 oder 3 kleine Tunnels. Keine Oberleitung

Zitat
1.8 Gibt es im Internet publizierte Gleispläne, die dir gefallen haben und die in deine gewünschte Richtung gehen? Gibt es erste Ideenskizzen von dir, die deine Antworten anschaulicher machen können?



Allerdings der Gleisplan hat es mir sehr angetan. Link

2. Konkrete Rahmenbedingungen:

Zitat
2.1 Welche Fläche steht dir zur Verfügung? (Raum? Raumecke? temporäre Aufstellfläche? Bücherregal?)


--> siehe [Anleitung] Erstellen einer Raumskizze mit Inkscape

6,5m auf 2,30 besser aber 2m.

Zitat
2.2 Gibt es eine bevorzugte Anlagenform (U, L, Zungenform, Rechteck, Rundum-Anlage, An-der-Wand-entlang)?



Rechteck

Zitat
2.3 Zu welcher Spurweite tendierst du? (diese Frage hängt naturgemäß eng mit der Frage nach dem verfügbaren Platz zusammen) Bevorzugst du ein bestimmtes Gleissystem ? (steile Weichen oder schlanke Weichen?) Normalspur oder Schmalspur oder eine Mischform?



H0 und das Märklin C-Gleis.

Zitat
2.4 Gibt es bestimmte technische Bedingungen? Mindestradius, maximale Steigung, Eingrifftiefe oder Eingrifflöcher? Sollen Teile oder die ganze Anlage demontierbar sein?



Naja die Steigung sollte auch für einen 8 Teiligen ICE kein Problem darstellen

Zitat
2.5 Steuerung: Wie möchtest du die Fahrzeuge betreiben (analog, digital)? Wie sollen Signale, Weichen etc. gesteuert werden (analog, digital, PC)?



Mit der CU 6021. Die Signale werde ich analog schalten, weichen ebenso.

3. Weitere Informationen

Zitat
3.1 Was reizt dich besonders an deinem Vorhaben? (Rangieren, realistischer Fahrbetrieb nach Fahrplan, lange Züge fahren sehen, Konstruieren und Bauen, Landschaftsgestaltung ... oder?)



Lange Züge in einer realistischen Landschaft.

Ich werde bald meine Entwürfe hochladen.

Grüße


shox12

RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#2 von Appenzellermichel , 16.03.2011 09:13

Hallo Dennis,

ich kenne den Link zur Anlage Cardosch. Die Ausführung ist klasse, aber mir
persönlich zu sehr mit Gleisen überfrachtet. Du schreibst, das Du Züge in einer
tollen Landschaft fahren lassen möchtest, verzichtest aber auf eine Oberleitung, obwohl
Du viel E-Züge betreiben wirst. Ich finde eine Oberleitung gehört zur schönen Landschaft
dazu, da sonst der Gesamteindruck beim Betrieb von E-Lokomotiven leidet
und es meiner Meinung nach nicht sehr realistisch wirkt.

Ansonsten bin ich mal gespannt auf Deinen Dir vorschwebenden Gleisplan.


Tschüss bis bald

Helmut





Hier findet Ihr meine Anlagenberichte im Forum:

🇨🇭 Unteres Appenfluher Tal - (Gleisplan S. 46 unten - Videos Seite 48, 56 63, 66) *Juni.2021 Stellplatz vom Kirchlein fix*

und

🇨🇭 Oberes Appenfluher Tal - 20.03.2017 Bilder - -Gleisplan Seite1 - 1tes Video Seite 12!

Hier findet Ihr meine Homepage: www.appenfluhertal.com


 
Appenzellermichel
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.335
Registriert am: 29.07.2009
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#3 von shox12 ( gelöscht ) , 20.03.2011 22:04

So hab mich mal mit WinTrack auseinandergesetzt und dabei ist folgendenes rausgekommen. Nicht perfekt aber zumindest eine Vorstellung davon. Ihr könnt auch andere Pläne posten falls ihr welche habt die meinem Vorhaben ähneln.
Parallesgleis und Bahnhof bitte einfach dazudenken ops: .




Grüße


shox12

RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#4 von Wasserschieee , 21.03.2011 09:06

Hallo Dennis

Also aus dem Plan werde ich nicht schlau, was soll das sein :
Wendel für Schattenbahnhöfe :
Du solltes vieleicht schon mal einen Bahnhof einzeichnen, oder ein paar mehr Details.


MFG Sven


 
Wasserschieee
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 10.08.2009


RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#5 von shox12 ( gelöscht ) , 21.03.2011 10:14

Hallo das soll die Gesamte Strecke sein unten 0cm das ist der Bahnhof 6 oder 7 Gleise. Dann fährt er auf 25 cm im Wendel hoch, da ist der kleine Bahnhof für den Re oder Rb. Dann fährt er im Wendel auf ca. 50cm hoch und zuletzt ganz oben 90cm dort fährt er am Schluß über die Bitschalbrücke und fährt auf das Niveau 0 herunter in den Bahnhof. So ich hoffe jetzt ist es einigermaßen veständlich. Grüße


shox12

RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#6 von Wasserschieee , 21.03.2011 10:22

Hallo

Würde den Bahnhof aus Flexgleisen bauen damit nicht alles so starr am Anlagenrand lang läuft.
Wie lang sollen die Gleise werden im Bahnhof??


MFG Sven


 
Wasserschieee
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 10.08.2009


RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#7 von shox12 ( gelöscht ) , 21.03.2011 10:25

Hallo, reine Bahnsteiglänge von 2,5m bis 3,2m. Was für flexgleise gibt es für 3-Leiter denn? Ich hoffe du kannst dir den Plan jetzt besser vorstellen? Grüsse


shox12

RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#8 von papawillauchmal ( gelöscht ) , 21.03.2011 12:27

K Gleis von Märklin.
Artikelnr. 2205


papawillauchmal

RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#9 von Helko ( gelöscht ) , 21.03.2011 20:03

Zitat von shox12
Naja die Steigung sollte auch für einen 8 Teiligen ICE kein Problem darstellen

Hai, wegen den Beisserchen
bei 2M Anlagenbreite hat ein Wendel bei Dir ungefähr einen Radius von 40-45cm. Das kann niemals gutgehen!!!!


Helko

RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#10 von shox12 ( gelöscht ) , 21.03.2011 21:51

Hallo,
und wie kann das klappen? Was für einen Radius muss ich wählen? Momentan habe ich an 2,2% gedacht in den Wendeln R1.

Grüße


shox12

RE: 6m auf 2m BLS Bahn

#11 von ET 65 , 22.03.2011 07:55

Zitat von shox12
Hallo,
und wie kann das klappen? Was für einen Radius muss ich wählen? Momentan habe ich an 2,2% gedacht in den Wendeln R1.

Grüße

Na ganz einfach einen ausreichenden

Bei 40 cm Radius und 2,2 % kommst du auf einen Abstand der Ebenen von 5,5 cm. Das reicht für N-Spur aber nicht für H0.

Wenn Du mit 2,2% einen Abstand von 8 cm erreichen willst, was es mindestens sein sollte, dann benötigst Du einen Radius von 58 cm!

Ach ja: DAS solltest Du bei Deiner geplanten Anlagentiefe mal mit ins Kalkül ziehen.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.180
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 123
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz