Willkommen 
X

RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#26 von nico224 , 03.10.2011 15:32

Das ganze Bier ist aber nicht von euch, so für mal zwischendurch...?


Mfg. Nico

Facebook: Mikroengineering
Instagram: Mikroengineering
Youtube: Mikroengineering

Bahnhof Freiberg "Ende. Aus. Abriss"


 
nico224
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert am: 05.09.2010


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#27 von V 232 ( gelöscht ) , 03.10.2011 22:30

Das wäre die richtige Strecke für den > LANGEN HEINRICH <.

Leider ist meine Biersorte nicht dabei. ( Jever o. Bitburger , aber nur vom Fass )

Gruß aus Kiel

Jürgen


V 232

RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#28 von Manolo , 04.10.2011 00:37

Jever - nicht vom Fass - hätten wir natürlich auch im Angebot. Allerdings etwas versteckt...


Hier die besten bewegten Bilder von unserem Event zum Nationalfeiertag. Ohne ihn wäre das nicht gegangen,
dankeschön, Welt!

Und wie es weiter geht, zeigt der zweite Clip. Nach den Outtakes hat sich mein Bruder selbst übertroffen.
Ich finde es irre, was er da geschaffen hat. Leider hat die Zeit am Ende nur zu einer Probefahrt gereicht.
Aber: Wir bauen wieder! Freu mich schon!!!




VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#29 von Besandungsturm , 04.10.2011 08:48

Moin Manuel,

so langsam nimmt das Ganze ja echt Dimensionen an - mein lieber Schwan. 'Von Flensburg über Bitburg nach Köstritz' rost:
Eine Frage hätte ich dazu allerdings - was für Minigleissperrsignale habt ihr da verbaut?

BEste Grüße

HaPe


Der nicht immer ernste Anlagenbaublog: http://www.miniaturbaumeister.de/wordpress
Meine Anlage hier im Forum:http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=53628


 
Besandungsturm
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert am: 07.11.2009


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#30 von speed triple , 04.10.2011 11:46

Hallo ihr beiden
Also ich finde euer Projekt GENIAL!
Der Fuhrpark ist gewaltig,die Getränkehandlung scheint ja zu brummen!!!!!!!!!!!!!
Auf den Viedeos sehen einige Fahrzeuge patiniert aus,oder täuscht das.
Macht ihr die Alterungen selber?
Gruß Michael


speed triple  
speed triple
InterRegio (IR)
Beiträge: 177
Registriert am: 13.11.2010


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#31 von Manolo , 04.10.2011 16:49

Zitat von speed triple
Hallo ihr beiden
Also ich finde euer Projekt GENIAL!
Der Fuhrpark ist gewaltig,die Getränkehandlung scheint ja zu brummen!!!!!!!!!!!!!
Auf den Viedeos sehen einige Fahrzeuge patiniert aus,oder täuscht das.
Macht ihr die Alterungen selber?
Gruß Michael


Danke, hehe!

Gealterter Fuhrpark?
Das Wagenmaterial wurde von Herrn Ristow gealtert.

Ein Teil der Loks stammt auch aus der Schmiede von Herrn Ristow.
Einige E-Loks hat Speziguzi für mich veredelt.

Ich steh auf gealterte Loks und Wagen! - Nur mit dem selber machen, da hapert es enorm.
Darum bemühe ich lieber meine beiden Spezialisten!

Hier noch Bilder der äh größeren Brücke über den Hbf...





Edit: Die Gleissperrsignale sind die"alten" 7242 von Märklin. Ich liiiiiiiiebe sie!


VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#32 von Gast ( gelöscht ) , 04.10.2011 22:33

Wow, das sind ja mal Dimensionen.

Kann man sich das mal "live" anschauen? Wo kommt ihr genaus aus Süddeutschland her?

Wenn ihr die Anlage wieder abgebaut habt, wo stellt ihr die Module ab?


Gruß Robby


Gast

RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#33 von Manolo , 05.10.2011 16:34

Hi,
wir bauen die Anlage hier in München in einem Laden auf.
Das ganze geht nur, wenn entweder Samstag oder Montag Feiertage sind. Damit uns wenigstens zwei Tage fürs Aufbauen, den Betrieb und das Abbauen bleiben.

Klar könnte man auch mal vorbei kommen. Insgesamt sind wir aber nicht auf Besucher aus - weil wir einfach gut zu tun haben mit dem ganzen Management.

Der Großteil der Anlage wird wieder komplett zerlegt.
Im Keller stehen haufenweise Holzteile.
Und der halbe Kopfbahnhof ist mit fest montierten Gleisen kopfüber im Laden aufgehängt. Muss mal ein Foto davon einstellen.

Hab noch nen Film von meinem Doppel hochgeladen.
Der eine 628er wurde entkernt. Ging nicht anders. Er hat sich aber tapfer gewehrt: Hat über ne Stunde gedauert, bis ich den Motor und das Getriebe draußen hatte - und den Wagen wieder zu


VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#34 von 218er , 09.10.2011 14:34

Also des ist ja echt der Wahnsinn wieviel km Schienen habt ihr da eigentlich? Von sowas kann man ja nur träumen, aber klar in nem Getränkemarkt hat man auch haufenweise Platz...habt ihr nicht noch irgendwo einen Langen Heinrich rumstehen, der fehlt da noch.

Was habt ihr zwei mit Spiderman gemeinsam? Ihr spinnt ja, aber im positiven Sinne, einfach nur super!

Wieviel Rollmaterial habt ihr da eigentlich, muss ja gigantisch sein? Zum Thema Bier und Moba, was wollt ihr denn mit dem Tannenzäpfle, sowas kann doch keiner s***en, jetzt seid ihr in München, dann veranstaltet doch mal die Paulaner Modellbahntage oder so , oder das MMM, Meckatzer Modellbahn Meeting, jeder der einen Kasten kauft, darf zwei Runden fahren^^

Gruß Gregor

PS: Ich hab auch M-Gleis, siehe Thema, aber meine 30,3er Wagen laufen auf meiner Anlage leider nicht, wegen Oberleitung und 360er Radius
Aber ich hoff das wird mal anders und ich kann auch großzügiger bauen.


Bauroiha Zwoihondertachzäh mitm TB 11….oifach a sauguade Maschii!


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 18.02.2011


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#35 von Manolo , 09.10.2011 17:21

Langer Heinrich?
Wirst lachen, aber ich denke, den hat mein Bruder tatächlich.

Dampfloks sind eher seine Epoche.

Meine 30,3er laufen auch tatsächlich nur dank der Roco-Kupplungen.
Leider hab ich Camel früher ganz viele Roco-Kupplungen weggeworfen...


VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#36 von 218er , 09.10.2011 17:29

Ich habs in meinem 360er Kreis mit Märklin KKs probiert, da ists aber entgleist, konnte sich wohl nicht weit genug knicken der Verband. Wobei 360er Kreis auch ziemlich eng ist für solche Wagen.

Wieviel fahrbare Sachen habt ihr eigentlich?

Gruß Gregor


Bauroiha Zwoihondertachzäh mitm TB 11….oifach a sauguade Maschii!


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 18.02.2011


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#37 von Manolo , 09.10.2011 17:57

Hi,
wir haben ziemlich viele fahrbare Sachen - ist tatsächlich in den vielen Jahren einiges zusammen gekommen

Zu den 30,3ern:
Du meinst den 5100-Radius, oder?
Bei mir sind die Wagen auch immer entgleist. Bis ich gemerkt habe, dass die Märklin-Kupplungsköpfe höher sind als die Roco-Kurzkupplungsköpfe.
Die Märkliner stoßen oben an die Puffer an - verhaken sich, bleiben hängen. Das führt dann zum Entgleisen!
Hab bei einigen Wagen die Puffer unten abgesägt. Bringt ein wenig Entlastung.
Aber erst mit den Roco-Kupplungen laufen die Wagen. Bis auf wenige Ausnahmen sogar richtig gut! - Allerdings nicht unter 5200!


VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#38 von steve1964 , 09.10.2011 19:25

hi , tolles Projekt ...

macht sicher gut Musik mit so viel M - Gleis .


Der Tip mit den halbierten Puffertellern ist gut , ich habe auch 303 mm D - Zug Wagen für meine ROCO

Anlage .

Werde das mal für die Märklin Anlage mit 2231 - Bögen ins Auge fassen - allerdings mit Austauschpuffern .


München ist ja nett . Bin in Neuhausen aufgewachsen.

Damals gab es noch Bahnbuchhandlung Bufe und den Spielwaren Schuster . Beide in der Donnersberger .

Grüße
Steve

-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.560
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#39 von Baureihe 103 , 15.10.2011 19:09

Hallo,

schön aufgebaut deine Flaschenzüge
ma merkt a glei dost vo Minga bist - das gute Augustiner rost: und dein Schweizer EC mit den zwei 218ern ist jahrelang vor meinem Fenster vorbeigedonnert bei meiner früheren Wohnung in Puchheim.
Für meine KFZ-Werkstatt ist sowas leider nichts

Gruss Matthias


Gruss Matthias


 
Baureihe 103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.342
Registriert am: 18.12.2010


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#40 von H0_Freak , 24.02.2012 17:33

Hallo!

Wahnsinns Anlage! Respekt! Soviel Meter Gleis hätte ich auch gerne - und soviel Platz!

Ich habe eine Frage: Der feste Teil mit den schlanken C-Gleis Weichen und den Zwergsignalen... gibt es da einen Schaltplan für? Oder eine Bauanleitung?
(Ich meine das auf der grauen Grundplatte zu sehen in "das war unser 3. Oktober" ab min 1:20) Schalten die Signale in Abhängigkeit der Weichen?

Viele Grüße und weiter so! Ich will mehr Gleise sehen!

Andreas


Wer nicht Verrückt ist, ist nicht Normal...

Meine Anlagen, schaut gerne vorbei: RE: Teppichbahning auf Tischen - R2 und schlank im Mix - Gleispläne


 
H0_Freak
InterRegio (IR)
Beiträge: 239
Registriert am: 05.09.2010
Ort: CH + DE
Gleise märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 + Rocrail
Stromart Digital


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#41 von Manolo , 24.02.2012 20:08

Ha-Lo!
Schaltplan o.ä. hab ich keinen.
Die Weichen wurden auch wieder auf Handbetrieb rückgebaut. Das hat mit der Steuerung überhaupt nicht funktioniert, ich musste mich ständig ärgern!
Auch die Universalfernschalter der Zwergsignale 7242 hab ich ausgebaut.
Statt dessen sind die Signale - zusammen mit den beiden Vorsignalen - jetzt direkt via Mehrfachstecker an ein paar Schalter angeschlossen (Foto).
Damit bin ich jetzt ziemlich glücklich!


VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#42 von Aachen98 ( gelöscht ) , 26.02.2012 13:56

Hallo Manuel,



Schön! Bin begeistert.

Gruß Kevin


Aachen98

RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#43 von H0_Freak , 27.02.2012 18:33

Hallo!

Danke für die Antwort, schade, dann muss ich mir bei meinem geplanten Modul selber einen Kopf machen... Ich habe da auch schon eine Schaltung im Auge. Aber deins fand ich schon genial, mit den Zwergsignalen.

Viele Grüße,
Andreas


Wer nicht Verrückt ist, ist nicht Normal...

Meine Anlagen, schaut gerne vorbei: RE: Teppichbahning auf Tischen - R2 und schlank im Mix - Gleispläne


 
H0_Freak
InterRegio (IR)
Beiträge: 239
Registriert am: 05.09.2010
Ort: CH + DE
Gleise märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 + Rocrail
Stromart Digital


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#44 von 218er , 27.05.2012 10:32

Hallo Manuel und sein Bruder,

und habt ihr wieder aufgebaut?

Zitat von Manolo

Das ganze geht nur, wenn entweder Samstag oder Montag Feiertage sind. Damit uns wenigstens zwei Tage fürs Aufbauen, den Betrieb und das Abbauen bleiben.



Am Montag ist frei

Gruß vom Gregor


Bauroiha Zwoihondertachzäh mitm TB 11….oifach a sauguade Maschii!


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 18.02.2011


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#45 von Alex Modellbahn , 27.05.2012 11:00

Hallo Manuel und Bruder,

einfach cool Eure Bahn. Die Größe: umwerfend. Und die Landschaft: mal was anderes (Wein und Bier das Rat ich Dir).

Die Kamarafahrten an den Weinregalen vorbei, da bekommt man durst rost:

Schön das "218er" die Anlage wieder hervorgeholt hat.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.643
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#46 von Manolo , 27.05.2012 12:45

Hi,
das nächste Mal kommt bestimmt!
Dieser Tage hat es leider nicht hingehauen.
Aber freu mich selber schon auf die nächste gemütliche Session! Dann natürlich auch wieder mit Fotos für alle - und zur Erinnerung.


VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#47 von 218er , 27.05.2012 21:57

Hm schade, aber am Fronleichnamwochenende sind nochmal vier Tage frei….ist das in Bayern auch ein freier Tag?

Ich glaub ich muss doch mal euren Getränkemarkt entern wenn die Moba da ist

Gruß Gregor


Bauroiha Zwoihondertachzäh mitm TB 11….oifach a sauguade Maschii!


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 18.02.2011


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#48 von Manolo , 28.05.2012 12:40

Edit: Die Eisenbahn wird nur aufgebaut, wenn zusammenhängend mindestens an zwei Tagen (gesetzlich) geschlossen ist.

Wenn die Familie nicht (wieder) dazwischen kommt, wäre Weihnachten ein heißer Tipp!


VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#49 von 218er , 28.05.2012 19:11

Achso denn macht ihr keinen Brückentag…na gut hab ich überlesen.


Bauroiha Zwoihondertachzäh mitm TB 11….oifach a sauguade Maschii!


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 18.02.2011


RE: "Großes Gewächs" - unsere zerlegbare Großanlage

#50 von Manolo , 28.12.2014 00:58

Kleines update.

Das "Große Gewächs" gibt es leider nicht mehr
...dafür entsteht im Dach eine nette Großanlage. Anbei mal drei Videos, viel Spaß!






VG Manuel


 
Manolo
InterCity (IC)
Beiträge: 951
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 168
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz