RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#1 von Hessi James ( gelöscht ) , 29.03.2011 19:32

Hallo zusammen,
mein Name ist Johannes, bin 34 Jahre alt und komme aus Fulda, das im schönen Bundesland Hessen liegt.

Da ich nun schon länger stiller Mitleser und auch eine Weile hier registriert bin möchte euch nun meine Anlage namens Bergheim vorstellen.

Die Anlage ist 3,60m lang und in drei Hälften teilbar, da sie in einem Raum steht, der früher oder später anderweitig genutzt wird. So kann man sie jeweils nach 1,20m teilen. Zwei Teile sind 1,20m breit und das Dritte 0,90m, sodass sich ein Fläche von knapp 4m² ergibt.

Gefahren wird auf dem Märklin C-Gleis mit Hilfe der Mobile Station zum Steuern der Züge. die Weichen werden klassisch analog geschaltet.

Die Anlage ist mehr oder weniger fiktiv, soll aber schon von der Gestaltung etwas an meine Heimat erinnern. Epoche ist die heutige Zeit, also V-VI.

So, dass soll es zum allgemeinen Teil gewesen sein.

Jetzt geht es endlich mit den Bildern los!

Hier zuerst der Gleisplan in der Gesamtübersicht.
Aktualisiert am 18.03.15, wegen einer Erweiterung und Veränderung meiner jetzigen Anlage.


Hessi James

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#2 von calle69 ( gelöscht ) , 29.03.2011 19:41

super anlage gefällt mir sehr gut
mfg Knut


calle69

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#3 von speed triple , 29.03.2011 20:19

Nabend
Also mir gefällt die Anlage sogar richtig gut!!!!!!!!!
MfG Michael


speed triple  
speed triple
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 13.11.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2
Stromart Digital


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#4 von Gleis Arbeiter ( gelöscht ) , 29.03.2011 20:22

Hallo Johannes,

das sieht aber Klasse aus.

Herzlich willkommen.

Eine Frage habe ich: wie machst Du den die Schotterwege am z.b. Straßenrand etc.


Gleis Arbeiter

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#5 von Hessi James ( gelöscht ) , 29.03.2011 20:32

@Knut und Michael,

freut mich das euch meine Anlage gefällt.

@Frank
Danke fürs Willkommen heißen.

Der Schotter beispielsweise bei der Bushaltestelle ist von Heki 3329 Steinschotter fein.



Nun geht es weiter mit dem Rahmenbau:




4 Bilder zum Trassenbau, wobei der linke gestückelte Teil nochmals mit einem neuen Brett (auf den Bildern nicht zu sehen) ausgebessert worden ist:










Jetzt geht es weiter mit dem ersten Landschaftsteil der Anlage, dieser soll ein Schwimmbad mit angrenzendem Minigolfplatz darstellen. Dieser Teil wurde zunächst auf einer Styrodurplatte separat gebaut, die man dann später in die Anlage integrieren kann. Die Bilder zeigen aber im Moment nur den Minigolfplatz, da das Schwimmbad noch nicht ganz fertig ist. Bilder werden nach Fertigstellung folgen.
Das nächste Bild zeigt die Platten auf denen die Mingolfbahnen platziert worden sind. Die Platten wurden alle aufgrund selbstgebastelter Vorlagen (für die jeweilige Form der Bahn) auf der Styrodurplatte eingeritzt und koloriert.



3 Bilder der fertig gestellten Minigolfanlage:








Weiter geht es mit meinen selbst gebastelten Tunnelportalen, die Portale von den Großserienherstellern gefallen mir persönlich alle nicht so, drum habe ich selbst Hand angelegt. Zudem kann man sie individuell seinen Gegebenheiten anpassen.
Die nächsten 4 Bilder zeigen 3 Portale, die auf meiner Anlage eingebaut werden. Insgesamt habe ich 7 Portale gebastelt. Stützmauern wurden/werden im gleichen Stil gebaut.










Nun gibt es wieder Landschaftsbilder zu sehen. Die Styrodurplatte mit Schwimmbad und Minigolfplatz hat auf der Anlage Einzug erhalten. Zudem bekam sie eine Zufahrtstraße mit Parkplatz, Bushaltestelle, Details und reichlich Natur drum herum.




































Die momentan letzten Bilder zeigen einen Bahnübergang (die dort stehenden Andreaskreuze werden noch durch eine Lichtsignalanlage ersetzt), eine kleine Holzhandlung und ein paar weitere Details.
























Das Büro der Holzhandlung ist mittlerweile nicht mehr so leer wie auf diesem Bild zu sehen, die beiden darauf folgenden Bilder können dies bestätigen.








So, dass wars erst mal mit meiner Bilderreihe. Das ist jetzt auch der momentane Stand des Baufortschritts.

Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.


Hessi James

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#6 von 225er jon , 29.03.2011 20:35

Hi,
wirklich sehr gute Anlage....sehr toll die Strassen gebaut!
Aber als kleine Anregung:
Wenn ich soviel Strassen hätte, dann würde ich eindeutig Faller Car System einbauen.
Bei einer so tollen Strassen- Parade- Strecke!

ABER WIRKLICH GENIALE ANLAGE!!!


Säcker HBF - Schaut doch mal vorbei! Beste Grüße, Jonas!


225er jon  
225er jon
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 326
Registriert am: 27.01.2011


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#7 von Dennis ( gelöscht ) , 29.03.2011 20:38

Nabend!

Ich kann mich nur anschließen:

SUPER ANLAGE!!

MfG

dm


Dennis

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#8 von Br0815 ( gelöscht ) , 29.03.2011 20:40

Hallo Johannes,

find deine Anlage echt super, am besten find ich den Minigolfplatz.

Eine Frage hab ich noch wie hast du den Zaun bei der Holzfirma gebaut?


Br0815

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#9 von Hessi James ( gelöscht ) , 29.03.2011 21:20

@Alle
Danke für die lobenden Worte.

@225er
Faller Car System ist bei dieser Anlage nicht geplant, vll. mal bei einer Neuen, bin ja noch jung.
Nun soll erstmal der Zugverkehr vorrang erhalten.

@Bernd
Dies ist ein Maschendrahtzaun der Firma Busch.
Du könntest aber auch Aludrahtgewebe, welches man für die Geländehaut nimmt, auch mal ausprobieren, nur sind da die Maschen größer und nicht so original getreu.


Hessi James

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#10 von Roland , 29.03.2011 21:22

Hallo Johannes,

du hast eine schön gestaltete Anlage. Mich stört allerdings etwas, dass manches ziemlich neu und plastikhaft aussieht und daneben sind gealterte Dinge dargestellt. Aber sonst, bin ich echt begeistert.


Viele Grüße
Roland

Modulanlage Ep. II mit maßstäblichen Weichen
24ständiger Lokschuppen mit 7,5°-Teilung


 
Roland
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.049
Registriert am: 15.06.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2
Stromart AC, Digital


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#11 von Br0815 ( gelöscht ) , 29.03.2011 21:25

Zitat von Br0815
Dies ist ein Maschendrahtzaun der Firma Busch.
Du könntest aber auch Aludrahtgewebe, welches man für die Geländehaut nimmt, auch mal ausprobieren, nur sind da die Maschen größer und nicht so original getreu.



ich probier des mal mit Aludrahtgewebe.

Aus was hast die Pfosten?


Br0815

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#12 von BR dirk , 29.03.2011 21:35

Hallo Johannes,

Deine Anlage finde ich toll. Auch ohne CarSystem ist die Straße sehr schön. Die einzelnen Details wirken echt gut.
Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird,

dirk


Meine Anlagen
Auf dem M-Gleis von Waldbrunn nach Hohendorf
Kleinstanlage für die Kinder


 
BR dirk
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 06.11.2010


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#13 von U 43 , 29.03.2011 21:35

Schnuckelig! Das Minigolf ist mal ein nicht alltäglicher Hingucker!


Gruß, Gernot.
___________________________________
Märklin HO (M-Gleis, analog), Liliput HOe.
Hier geht's zu meiner Anlage

Alle meine Videos gibt es auch auf youtube: Bembelburg TV


 
U 43
InterCity (IC)
Beiträge: 982
Registriert am: 19.04.2007
Ort: Im Taunus ganz hinten
Gleise M-Gleis mit Pukos
Spurweite H0, H0e
Steuerung analog
Stromart AC, DC, Analog


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#14 von train bleu , 29.03.2011 21:36

Hi Johannes!
Super Anlage, davon kann ich nur träumen. Kannst Du etwas dazu sagen, wie Du die Strassen gebaut hast?
Viele Grüsse
Frank


 
train bleu
InterCity (IC)
Beiträge: 834
Registriert am: 23.08.2008


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#15 von Schellaberger , 29.03.2011 21:48

Hallo,

echt eine tolle Anlage. Vorallem die Minigolfanlage gefällt mir sehr gut . Du könntest die Spielfläche der einzelnen Bahnen noch hell anstreichen, wie bei einem hellen Beton. Den Rand aber dunkel lassen.

Gruß

Viktor


Mikroländer-Mitglied


Schellaberger  
Schellaberger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.359
Registriert am: 17.01.2010
Ort: Göppingen
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#16 von Hessi James ( gelöscht ) , 29.03.2011 22:18

@Roland
Da denkst du wohl hauptsächlich an die Fahrzeuge auf der Anlage, diese werden auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt noch gealtert und auch mit Nummernschildern versehen.
Der Rest ist komplett farblich behandelt.

@Bernd
Die Pfosten waren bei Busch schon dabei gewesen, bei dem Drahtgewebe könntest du vll. Zahnstocher nehmen oder findest was ähnliches in deiner Bastelkiste.

@Dirk
Danke

@Gernot
Ja, dass habe ich mir bei der Minigolfanlage auch gedacht. Andere Dinge sieht man halt ziemlich oft.

@Frank
Die obere Straße, direkt beim Schwimmbadeingang, ist eine Styrodurplatte, das Steilstück besteht in der Grundform aus Sperrholz. Dieses wurde dann mit Moltofill zugespachtelt. Vorher wurde natürlich noch der Hang mit Aludrahtgewebe angepasst.
Anschließend wurde der Gips beim Straßenteil mit Schleifpapier glatt geschmirgelt.
Bemalt wurde es mit Hellgrau und wurde anschließend mit schwarzer Lasur "gealtert". Diese Alterung soll hauptsächlich den Reifenabrieb auf der Straße darstellen.
Auch der Bahnübergang besteht aus Gips, da man diesen gut an die Schiene anpassen kann.
Wenn noch Fragen zu diesem Thema, nur zu.

@Viktor
Schön das dir die kleine Minigolfanlage gefällt, ich habe sie nach unserem originalen Vorbild gestaltet und bemalt. Trotzdem danke für deine Anmerkung dazu.

@mannisid
Freut mich sehr, dass es dir so gut gefällt.

Ja,
manche Sachen sind auf der Anlage selbst nur sehr mühselig zu realisieren, da diese nur mit den unangenehmsten Verrenkungen von Statten gehen.
So ist es wikrlich hilfreich manche Vorhaben erst "außerhalb" durchzuführen, sofern es denn geht.
Dies trifft häufig ja auch bei der Gleisbehandlung/alterung zu.

Beim Schwimmbad fehlt momentan nur noch das Wasser im großen Becken, dieses muss ich leider in Schichten auftragen und daher zieht sich das Ganze in die Länge.
Ich kann noch nicht mal sagen, wann das Ende erreicht ist. Das Becken ist momentan halb voll oder halb leer, wie man es sehen mag.


Hessi James

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#17 von Hessi James ( gelöscht ) , 29.03.2011 22:50

Zitat von mannisid

Zitat
Beim Schwimmbad fehlt momentan nur noch das Wasser im großen Becken, dieses muss ich leider in Schichten auftragen und daher zieht sich das Ganze in die Länge.



Heißt das Du füllst das ganze Becken mit Wasser? Wäre es nicht auch möglich auf halber Höhe eine Glasplatte einzubauen und dadurch die Schichten zu reduzieren?




Das blöde ist, dass an drei Ecken des Beckens Leitern ins Wasser führen und so eine Platte schwer einsetzbar ist.
Hatte so was ähnliches (Glasplatte, bei mir Plastikplatte) schon getestet, nur hat mich das nicht überzeugt und bin somit auf die lange Prozedur umgestiegen.


Hessi James

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#18 von mobarainer , 30.03.2011 02:51

Hallo Johannes,

hier meldet sich Dein MobaFreund!

Bin z.Zt. wieder mal in Brasilien, wo vor fast einem Jahr der Plan entstand.

Ich muß Dir ein Riesenkompliment machen, wie Du das alles umsetzt (meine Meinung zur geänderten Straße kennst Du ja).

Wenn ich mir so ansehe, wie Du das umsetzt, kann ich nur hoffen, daß es mir mit der Planung für meine eigene Anlage auch so gelingt. Irgendwann im Sommer werde ich mit dem Schreinern anfangen. Im Moment zu viel Arbeit im Beruf.

Nochmals KOMPLIMET.


Rainer


 
mobarainer
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 21.11.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#19 von Swissmetro ( gelöscht ) , 30.03.2011 06:08

Hallo Johannes

Sehr schöne Anlage die Du baust. Viel nette Details sind zu entdecken. Zwei Dinge solltest Du aber ändern. Schottere doch die Gleise ein, das sieht um ein vielfaches besser aus und die ganze Anlage sieht ein bisschen zu clean aus. Probier doch mal etwas mit Pulverfarben, ich totaler Fan davon. Richtig eingesetzt bewirken sie wahre Wunder.

Aber sonst chapeau

Gruss
Peter


Swissmetro

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#20 von Samy1981 ( gelöscht ) , 30.03.2011 07:40

Mit was genau füllst du das Schwimmbad den?

Und wie tief ist das Becken?


Samy1981

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#21 von train bleu , 30.03.2011 08:13

Hallo Johannes!
Nochmals eine Frage zu den Strassen: wie hast Du die Markierungen angebracht?
Grüsse
Frank


 
train bleu
InterCity (IC)
Beiträge: 834
Registriert am: 23.08.2008


RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#22 von Hessi James ( gelöscht ) , 30.03.2011 10:13

Zitat von mobarainer
Hallo Johannes,

hier meldet sich Dein MobaFreund!

Bin z.Zt. wieder mal in Brasilien, wo vor fast einem Jahr der Plan entstand.

Ich muß Dir ein Riesenkompliment machen, wie Du das alles umsetzt (meine Meinung zur geänderten Straße kennst Du ja).

Wenn ich mir so ansehe, wie Du das umsetzt, kann ich nur hoffen, daß es mir mit der Planung für meine eigene Anlage auch so gelingt. Irgendwann im Sommer werde ich mit dem Schreinern anfangen. Im Moment zu viel Arbeit im Beruf.

Nochmals KOMPLIMET.


Rainer



Hallo Rainer,

wusste gar nicht das du hier auch angemeldet bist und das sogar schon recht lange. Danke für deine Komplimente zum bisherigen Werk.

Na da freue ich mich ja das es bei dir im Sommer auch endlich losgeht. Dein Gleisplan zu deiner Anlage würde mich auch mal interessieren, kannst du mit ja mal bei Gelegenheit per mail zu kommen lassen.


Hessi James

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#23 von Hessi James ( gelöscht ) , 30.03.2011 10:16

Zitat von Swissmetro
Hallo Johannes

Sehr schöne Anlage die Du baust. Viel nette Details sind zu entdecken. Zwei Dinge solltest Du aber ändern. Schottere doch die Gleise ein, das sieht um ein vielfaches besser aus und die ganze Anlage sieht ein bisschen zu clean aus. Probier doch mal etwas mit Pulverfarben, ich totaler Fan davon. Richtig eingesetzt bewirken sie wahre Wunder.

Aber sonst chapeau

Gruss
Peter



Das mit dem Schottern werde ich später vll. nachholen.
Früher oder später muss sie aus diesem Raum raus und da ist ein festgeleimtes Gleis nicht gerade hilfreich.

Die Schienen sind aber schon mit Rostpulver bearbeitet worden, kommt vll. durch die Bilder nicht so gut rüber.


Hessi James

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#24 von Hessi James ( gelöscht ) , 30.03.2011 10:29

@Thomas
Das Becken befülle ich mit Window Color kristallklar. Bekommst du beispielsweise bei Tedox für 1 Euro und ist somit unschlagbar billig.
Zudem sind die Ergebnisse die man damit erzielen kann, sehr gut.
Lässt sich auch sehr gut für einen Bach/Fluss einsetzen.

@Frank
Die Straßenmarkierungen sind aus d-c-fix Klebfolien, bekommst du eigentlich in jedem Baumarkt.
Es gibt auch ein Linierband von Heki, kostet aber 8 Euro und man hat nur 5m zu Verfügung.

Mit eine c-d-fix Klebefolienrolle kannst du wahrscheinlich 100 Anlagen mit Markierungen ausstatten, kostet aber nur so um die 4 Euro.

Einziger Nachteil du musst die die Markierungen selbst zuschneiden, ist aber kein allzu großes Problem. Zudem kannst du daraus sämtliche Markierungen, ob Pfeile, Zebrastreifen, Haltelinien usw., passend zuscheinden.
So kann man sich auch die Anreibebögen von den MOBA-Herstellern sparen.

Farbe ist weiß matt,
trotzdem sollte man noch mit etwas Schmutzwasser drüber weg, dass es nicht allzu neu aussieht.


Hessi James

RE: Bergheim <-> Vogelsheim -> (24.12.) Frohe Weihnachten

#25 von mobarainer , 30.03.2011 11:49

Hallo Johannes,

ja ich werde ihn dann mal hier einstellen, in den nächsten Tagen im Hotel habe ich ja abends viel zeit.

Kurz vorab klick mal hier: http://www.railroad24.de/modellbahnbilder/bilder.php?id=1441

Ein ganz klein wenig ist noch verändert, denn die Strecken und die zwei langen Gleise im bahnhof werden elektrifiziert! Weihnachtsgschenk meiner Frau war eine 103 04 und eine E32 habe ich auch schon.

Gruß
Rainer


 
mobarainer
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 21.11.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 185
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz