Willkommen 

RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#1 von trashmaster , 13.04.2011 00:07

Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem:
Da ich nur eine Multimaus habe kann ich keine CVs über 255 programmieren (also nix mit Funktionsmapping beim LoPi4), möchte ich über diese wohl bekannte Schaltung über den PC programmieren.

Habe die Schaltung fertig aber sie tut einfach nichts. Habe nun nach einigem herumprobieren und durchmessen rausgefunden, dass meine Roco Digitalzentrale (10764) keine Spannung am Gleisausgang mehr ausgibt sobald ich den Ack-Detector an die Booster-Buchse anstecke. Bzw sobald ich die Mutimaus abstecke (und diese sollte ja nicht dran sein) gibt sie allgemein keine Spannung mehr aufs Gleis.
Das Seriellekabel habe ich durchgemessen und TxD und GND kommen gehen durch vom Booster bis zum Stecker. Also müsste ja Programmieren ansich schonmal funktionieren. Aber die Lok am Programmiergleis bekommt ja überhaupt keinen Strom.

Habe keine Ahnung was da nicht stimmt, und würde mich über jeden Hinweis freuen.

mfg Georg


Grüße Georg


 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.959
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#2 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 13.04.2011 01:00

Zitat von trashmaster
Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem:
Da ich nur eine Multimaus habe kann ich keine CVs über 255 programmieren (also nix mit Funktionsmapping beim LoPi4), möchte ich über diese wohl bekannte Schaltung über den PC programmieren.

Habe die Schaltung fertig aber sie tut einfach nichts. Habe nun nach einigem herumprobieren und durchmessen rausgefunden, dass meine Roco Digitalzentrale (10764) keine Spannung am Gleisausgang mehr ausgibt sobald ich den Ack-Detector an die Booster-Buchse anstecke. Bzw sobald ich die Mutimaus abstecke (und diese sollte ja nicht dran sein) gibt sie allgemein keine Spannung mehr aufs Gleis.
Das Seriellekabel habe ich durchgemessen und TxD und GND kommen gehen durch vom Booster bis zum Stecker. Also müsste ja Programmieren ansich schonmal funktionieren. Aber die Lok am Programmiergleis bekommt ja überhaupt keinen Strom.

Habe keine Ahnung was da nicht stimmt, und würde mich über jeden Hinweis freuen.

mfg Georg



Hallo Georg,
ich habe den Ack-Detector nicht,
die Schaltung und die geniale Idee sind mir jedoch vor vielen Monaten bereits bei einer Suche über den Monitor hereingekommen.

Es ist mir nicht bekannt, wie Du den Einschaltvorgang handelst.
Aus Deiner Frage schließe ich, daß Du zuerst den Booster eingeschaltet hast und dann die Verbindung zum PC herstellst, nachdem die Maus abgezogen wurde.

Da ein Booster jedoch ohne Signaleingang keine Gleisspannung abgeben darf, würde ich testweise mal den umgekehrten Weg wählen:

Verbindung herstellen, PC einschalten und dann erst den Booster.

(ohne Gewähr für den PC, da mir nicht bekannt ist, ob Dein Ack-Detector korrek aufgebaut ist)


wolfgang58

RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#3 von trashmaster , 13.04.2011 09:58

Hallo Wolfgang!

Ich muss sogar zuerst alles anschließen und dann erst die Zentrale einstecken, sonst schaltet sich die Zentrale nicht wirklich ein (Die Overload-Led geht nicht aus, wie wenn etwas nicht korrekt angeschlossen ist.)

Und den Ackdetector habe ich zwischenzeitlich stillgelegt, da es ja ohne eigentlich auch funktionieren sollte, aber das hat nichts verändert.

Ich werde heute mal probieren das Ganze über die Master-Buchse zu betreiben, vielleicht gehts dann...

mfg Georg


Grüße Georg


 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.959
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#4 von jogi , 13.04.2011 11:25

Hallo , Jogi hier

Ich arbeite schon sehr lange mit diesem Progr. Aber mit Delta als Booster .

Das auslesen mit dem Ack-Detector geht bei mir NICHT . ( an meinem Rechner , aber die gleiche Schaltung , ohne was geändert zu haben , funktioniert an einem Laptop )

Auslesen muß auch nicht sein , da man die CV Werte in einer Datei ablegen kann .


Dein Problem : Rechner muß in " Master " daher , wenn die ROCO Maus vom Master abgezogen , keine Spannung mehr am Gleis .


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.809
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#5 von trashmaster , 13.04.2011 12:58

So hab jetz rumgebastelt, und auch wenn ich das ganze am Master anstecke liegt am Gleis keine Spannung an.

mfg Georg


Grüße Georg


 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.959
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#6 von jogi , 13.04.2011 15:14

Hallo

Alle Progr. Einstellungen richtig ?
COM SS ? etc.

steht im Fenster links unten " COM ON " ??


Auf dem Gleis liegt KEINE feste Spannung an . Mit Prüflampe sieht man , das die Spannung pulst . Nur beim schreiben bleibt die Lampe hell .


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.809
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#7 von trashmaster , 13.04.2011 18:48

Hab nur eine COM SS am PC, und im Prolok ist auch Booster+Ackdetector eingestellt.

COM on steht, und auch "Progammiergleis erkannt". Aber die LED blinkt nicht. Auch wenn ich versuche was zu schreiben oder zu lesen blinkt oder leuchtet nix. :/

mfg


Grüße Georg


 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.959
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#8 von jogi , 13.04.2011 19:31

Hallo


Kann sein , ist das gleich Problem wie bei mir ,Kann nicht auslesen .

Schreib doch einfach eine andere Adr. in CV 1

Oben Auswählen " einzelne CV " und CV 1 z.B. 9 einschreiben .
Lok dann mit Adr 9 an der Zentrale testen .
Das sollte funktionieren .

Bei mir geht nur CVs einzeln beschreiben , im Block geht nicht , weil er nicht lesen kann und bringt dann eine Fehlermeldung .


Bei Einstellungen habe ich nur ein Häckchen bei " prüfen nach lesen und schreiben "
Decoder - Programmiermodus = CV
Programmiergerät = Booster + Quittungsdetektor


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.809
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#9 von trashmaster , 13.04.2011 20:13

Ok, werde das gleich mal Testen. Habe bis jetzt immer über die "Startseite" probiert was zu Programmieren.


Grüße Georg


 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.959
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#10 von trashmaster , 14.04.2011 21:49

Also bei mir geht wirklich garnichts. Auch kein Programmieren, die Lok reagiert überhaupt nicht.
mfg


edit: So, in zwei Worten: "Schei* PC!"
Hab mir heute testhalber nen USB-Seriell Adapter gekauft und siehe da es funktioniert. Anscheinend hat die serielle Schnittstelle von meinem Standpc ne Macke...
Jetzt kann ich zumindest die CVs schreiben, auch wenn Prolok jedes mal meldet, dass das Schreiben fehlgeschlagen sei.

Also bin ich mal genauso weit wie du Jogi! Vielleicht bring ich das Ganze noch dazu, dass es auch liest...


Grüße Georg


 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.959
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#11 von jogi , 15.04.2011 19:33

Hallo Georg

Ein Tipp noch , aber vielleicht weißt Du es ja .

Lok einstellen .
Ich habe immer die CVs eingeschrieben und die anderen , auch wenn die nicht geändert wurden mit den Original Werten aus Bed.Anleitung . Dann kann man die gesammte CV Liste abspeichern .
Machst Du dir einen Ordner z.B. " meine Loks " und legst die da ab .

Oben im Fenster " Datei " und " sichern als "
Benamsen , z.B. " BR 01 160 " im Ordner z.B. " meine Loks "

Beim nächsten mal gehst Du her , und holst die Datei wieder .
" Datei " " Laden " aus Ordner " meine Loks " -> " BR 01 160 "
Da stehn dann alle Werte , die DU eingetragen hast .


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.809
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#12 von trashmaster , 15.04.2011 19:56

Ja, das ist eine super Idee... Dann hat man für alle Loks die üblichen CVs auch "offline" verfügbar und muss nicht jedes mal aufgleisen um was nachzuschauen...

mfg


Grüße Georg


 
trashmaster
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.959
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Ack-Detector mit Roco Zentrale für ProLok

#13 von Asslstein , 17.04.2011 13:28

Hallo,

als ich mit Digital anfing unternahm ich auch einige Versuche mit Deltabooster Prolok und DDW.
Dabei stellte ich fest, dass von den beiden seriellen Schnittstellen am PC jeweils nur eine mit Prolok und die andere mit DDW funktionierte.
DDW lief nur mit Com 1, an Com 2 ging nichts.
Prolok lief an beiden, aber der ACK-Detector lief nur an Com2.

Das hört sich seltsam an, war aber absolut reproduzierbar.

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 208
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz