Willkommen 

RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#1 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 16.05.2011 11:29

Hallo Bastelfreunde,

für die Erstellung von Vorlagen für Decals für die Neubau-Einheitsloks bräuchte ich bitte Eure Hilfe. Ich habe keine vernünftigen Ausführungen der Hersteller- und Ausrüsterschilder an E10 & Co. Leider sind meine Loks nicht mehr so 100% in dieser Beziehung. Wenn einer von Euch sauber bedruckte Loks hat, also Schild korrekt zentriert und nicht verkratzt, so möge er die Lok doch bitte auf den Scanner legen und folgende Schilder mit 300 dpi einscannen:

AEG - BBC - Siemens - Henschel - Krupp - Kraus-Maffei siehe Muster:



Märklin rückt die Vorlagen leider nicht raus, hab schon angefragt. Ich werde dann wieder eine Zusammenstellung incl. DB - Logo EP III / IV auf meiner HP bereitstellen. Aus guten Scans kann ich dann Vorlagen für Weißdruck generieren. dazu brauche ich aber die original Scandatei als pdf.

Vielen Dank für Eure Hilfe, viele Grüße, Wolfram.


eisenbahnstube

RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#2 von K.Wagner , 16.05.2011 12:16

Hallo,

probiers mal da - Herr Nothaft hat inzwischen einen recht großen "Fundus" - vielleicht ist ja was dabei. Und preislich sind die Sachen auch ok...
http://www.andreas-nothaft.de/index.php?...id=14&Itemid=28


Gruß Klaus


Brumfda und adecoaches26point4 haben sich bedankt!
 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.787
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#3 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 16.05.2011 12:30

Hallo Klaus,

ich möchte einige Grunddecal - Vorlagen für alle gebührenfrei zugänglich machen. Ich glaube nicht, dass Hr. Nothaft dieses Vorhaben mitträgt!

Gruß, Wolfram.


eisenbahnstube

RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#4 von Lokpaint , 16.05.2011 23:19

Hallo

Ich werde was hochladen auf rapidshare.

Es sind aber vectorgrafiken, dazu brauchst du z.b. das programm inkscape. (freeware!)

http://downloads.sourceforge.net/inkscap...pe-0.48.1-2.exe

Hier der erste.

https://rapidshare.com/files/1356458718/HENSCHEL_SIEMENS.svg

Die files sind alle von mir erstellt worden, und dürfen weiterverwendet werden.

Den rest muss ich noch raussuchen.

bart


Brumfda hat sich bedankt!
Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.950
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#5 von kuswa ( gelöscht ) , 17.05.2011 09:21

Hallo Wolfram,

wir erstellen seit ca. 8 Jahren hochwertige Ätzschilder sowie Decals oder Anreiber (einfarbig weiß oder beige) im Kundenauftrag. u. a. Auch komplette Beschriftungssätze für Neubau-Elloks. Die Beschriftungen werden nicht mit ALPS- o. ä. Druckern sondern in einem fotochemischen Verfahren erstellt und sind in HO sehr gut lesbar.
Unsere Kunden erhalten auf Wunsch auch einen Vorabdruck als pdf.

Möchte nur mal darauf hinweisen, da sie auf Ihren Modellbaublättern das Fehlen von Beschriftungslieferanten "beklagen".

MfG

Gerd Kuswa


Brumfda hat sich bedankt!
kuswa

RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#6 von Kapitän Nemo , 17.05.2011 09:57

Zitat von Lokpaint
Hallo

Ich werde was hochladen auf rapidshare.

Es sind aber vectorgrafiken, dazu brauchst du z.b. das programm inkscape. (freeware!)

http://downloads.sourceforge.net/inkscap...pe-0.48.1-2.exe

Hier der erste.

https://rapidshare.com/files/1356458718/HENSCHEL_SIEMENS.svg

Die files sind alle von mir erstellt worden, und dürfen weiterverwendet werden.

Den rest muss ich noch raussuchen.

bart



Hallo Bart,

das ist eine geniale Sache, muss ich mir heute Abend mal ansehen.

Vielen Dank schon jetzt für diese Bereitstellung.

Grüße,

Ulrich


Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 961
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#7 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 17.05.2011 11:36

Hallo Bart.

Vielen Dank für die Muster. Die Umwandlung in PNG klappt und das Invertieren für den Weißdruck auch. So kann ich das alles in einer Zusammenstellung scalieren und sammeln, die komplette Beschiftungssätze mit Hebezeichen usw. beinhaltet und das gegenüber den kommerziellen Anbietern für mehrere Loks auf einem, max. zwei Bögen (DIN A4).

Das wird dann preislich auch bastlerfreundlich, denn die Beschriftung soll ja nicht ein Vielfaches der zu restaurierenden Lok kosten und letzlich auch die Möglichkeit der "Eigenherstellung" zu geringen €€,$$ - Kosten bieten.

Viele Grüße, Wolfram.


eisenbahnstube

RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#8 von Lokpaint , 17.05.2011 16:41

Hallo

Du sollst dir das programm inkscape mal genauer ansehen.
Denn die zeichnung besteht aus mehrere "layer" . (unten die -1)

Hättest du die -1 unsichtbar, und die -2 sichtbar gemacht hättest du das negativ bekommen.

Und weiter..es ist eine vectorgrafik.
Heisst also ohne pixel. Das kannst du beliebig vergrössern oder verkleinern ohne kwalitätsverlust.
(obere leiste, aber vorher schloss setzen)
Die Massen stimmen aber schon.

wenn du jetzt eine PNG drausmachst wird es immer schlechter.


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.950
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#9 von Lokpaint , 17.05.2011 16:49

Hallo

Hier der komplettsatz für die 141 072

https://rapidshare.com/files/208385723/141.svg

Und von der 120 kannst du wieder mehrere dingen brauchen (Krauss, krupp)

https://rapidshare.com/files/3830801760/120_001.svg

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.950
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Vorlagen für Decal - Erstellung

#10 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 17.05.2011 17:31

Hallo Bart.

Danke für die Muster und die Hinweise. Hab mal schon "geübt", das ist o.k. für Weißdruck:



Hab allerdings alles neu gemacht, so kann ich problemlos Fabriknummern und Baujahre verändern. Was hier im Muster so verdorben aussieht kommt durch die Reduzierung aufs Forumformat. Die Links stehen jetzt auf meiner HP zur privaten Nutzung zur Verfügung.

Viele Grüße, Wolfram.


eisenbahnstube

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 45
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz