An Aus


RE: Roco 10764 an PC zum Sound programmieren

#1 von sachsenlok ( gelöscht ) , 15.07.2011 16:49

Hallo Mitglieder

Ich habe eine Frage.

Ich habe die Tage in meine Minti (Brawa 41040) einen Sounddecoder eingebaut. Der Decoder ist ein ZIMO MX645

Da meine MobaSbS bzw. mein aufgebauter Lokprogger (Controller noch nicht geflasht) noch nicht funktionstüchtig sind möchte ich sie über meine vorhandene Rocoschachtel (Roco #10764 Digitalverstrker) programmieren.

Mir ist klar dass ich ein Rechnerinterface brauche.

Ich wollte euch fragen was gibt es da an Selbstbauvarianten (vl. Kabelmäßig) oder anderes.

Grüße Johannes


sachsenlok

RE: Roco 10764 an PC zum Sound programmieren

#2 von MoBaLa ( gelöscht ) , 15.07.2011 17:00

Hallo!

Zitat von sachsenlok
Hallo Mitglieder
Da meine MobaSbS bzw. mein aufgebauter Lokprogger (Controller noch nicht geflasht) noch nicht funktionstüchtig sind möchte ich sie über meine vorhandene Rocoschachtel (Roco #10764 Digitalverstrker) programmieren.
...
Ich wollte euch fragen was gibt es da an Selbstbauvarianten (vl. Kabelmäßig) oder anderes.



Ich gehe jetzt einfach einmal von DCC aus: ProLok erfordert nur ein paar Bauteile, serielle Schnittstelle am PC ist halt gefragt.

mfg
MoBaLa


MoBaLa

RE: Roco 10764 an PC zum Sound programmieren

#3 von sachsenlok ( gelöscht ) , 15.07.2011 18:01

Hallo Mobala

ja DCC

für seriell habe ich extra einen Adapter USB zu Seriell

erstmal anguggn wass andere noch sagen

grüße Johannes


sachsenlok

RE: Roco 10764 an PC zum Sound programmieren

#4 von Schweineschnäuzchen ( gelöscht ) , 15.07.2011 18:45

Hallo Johannes !

Zitat von sachsenlok
Hallo Mobala
ja DCC
für seriell habe ich extra einen Adapter USB zu Seriell
erstmal anguggn wass andere noch sagen
grüße Johannes



Die ProLok-Geschichte basiert darauf, dass die Leitungen der seriellen Schnittstelle zur Erzeugung des DCC-Signals "missbraucht" werden. Da wirst Du mit einem USB-Seriell-Wandler kaum Erfolg haben, da die Dinger Norm-USB-Signale in Norm-RS232-Signale und zurück wandeln können - aber ein so genanntes "BitBanging" sehen solche Wander nur als eine Aneinderreihung von Störungen an !

Da ist eine "echte" serielle Schnittstelle gefragt !

Gruß, Andreas


Schweineschnäuzchen

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz