RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#1 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 31.07.2011 23:17

Hallo liebe Stummis,

jetzt erzähle ich euch mal meine Geschichte wie ich zur MoBa, zu den M-Gleisen und zu Epoche III kam.
Mein Uropa kaufte sich eine kleine MoBa, die er dann seinem Sohn, meinem Großonkel übergab. Der schickte die ganze MoBa dann nach Imst, meinen Wohnort, wo sie mein Onkel bekam. Er erweiterte die Bahn und kaufte immer wieder etwas Neues dazu. Irgendwann verstaute er sie dann im Keller meiner Großeltern. Dort lag sie auch, bis ich sie durch Zufall mit ca. 8 Jahren entdeckte. Voller Eifer baute ich die Gleise immer wieder um und ich war unheimlich stolz auf mich als sich eine Lok das erste Mal in Bewegung setzte!! Seitdem war sie eigentlich immer eine Teppichbahn, bis ich letzten September/Oktober beschloss, mir Material hinzuzukaufen und eine kleine Anlage zu bauen. So flossen ca. 250 Euronen für Gleise in die Bucht. Holz für das Rahmengestell hatte Opa genug und dann begann ich zu bauen. Morgen müsste dann endlich meine letzte Lieferung an Gleisen kommen. Eigentlich wäre alles schon aufgebaut gewesen, doch irgendwie passte es mir nicht ganz. Also baute ich alles nochmal ab und habe jetzt begonnen die Strecke neu aufzubauen, diesmal aber ohne Gleisplan.
Fotos werden, falls ich zur Oma und zum Opa komme, morgen gemacht. Dadurch werdet ihr auch einen kleinen Eindruck erhalten.

Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#2 von GottfriedW , 31.07.2011 23:42

Hallo Dominik,

herzlich willkommen bei uns im Forum.
Auf deine Bilder bin ich schon richtig gespannt.

Liebe Grüße
Gottfried


Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: viewtopic.php?f=64&t=62356


GottfriedW  
GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.212
Registriert am: 13.04.2011


RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#3 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 31.07.2011 23:47

Hallo liebe Stummis,

hier mal mein kleiner Fuhrpark:

Info: Die BR 23 habe ich nur einmal, es werden die beiden Güterzüge nur abwechselnd gezogen!!

Der Personenzug:

BR 89 (028)

kleiner Gepäckwagen

D-Zug Gepäckwagen (um 1951/52)

D-Zug Speisewagen (um 1951/52)

D-Zug Personenwagen (um 1951/52)

D-Zug Personenwagen mit Schlusslichtern (um 1951/52)

Der Güterzug:

BR 23 (014)

Kohlewagen

Rungenwagen

Kranwagen

Autotransportwagen

Kesselwagen "MobilOil"

Güterwagen "Lederer Bräu"

Nochmals die BR 23 mit dem zweiten Güterzug

langer Niederbordwagen

ein etwas kürzerer

drei kurze Niederbordwagen

brauner Niederbordwagen

Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#4 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 01.08.2011 00:08

Hallo Dominik,
herzlich willkommen im Forum und besondere Gratulation zu "Deinen Vorfahren", die Dir schönes altes Rollmaterial haben zukommen lassen.

Als Schüler hast Du die Freiheit jetzt nach eigenen Vorstellungen loszulegen.

Schau gelegentlich mal hier ins Forum (auch nach alten und sehr alten Beiträgen) damit kannst Du Deine Kentnisse umfassend ausbauen.

Wenn Fragen auftauchen, die Du nicht selbst klären kannst (durch Google und Co oder Forensuche), dann immer raus damit.


wolfgang58

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#5 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 01.08.2011 00:33

Hallo Gottfried,

vielen Dank! Fotos folgen natürlich!

Hallo Wolfgang,

Ja, da habe ich wirklich schönes Rollmaterial. Ich werde natürlich regelmäßig hier im Forum vorbeischauen, bin auch schon fleißig am lesen

Wenn ich Fragen oder Probleme habe, werde ich sie natürlich hier im Forum fragen, sofern sich diese nicht durch Google und Co. lösen lassen!

Gruß und Gut Nacht
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#6 von Micha88 ( gelöscht ) , 01.08.2011 07:25

Hallo Dominik
Ich bin schon auf neue Bilder gespannt.
( Ich würde die Loks mal sauber machen und vielleicht auch
mal ölen, auf den Bilder sehen die ziemlich verstaubt aus )


Micha88

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#7 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 01.08.2011 09:00

Hallo Micha,

Die Fotos sind im Oktober entstanden, geputzt sind sie mittlerweile schon und ölen werde ich sie demnächst.

Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#8 von Micha88 ( gelöscht ) , 01.08.2011 10:48

Das erklärt alles


Micha88

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#9 von tob_train ( gelöscht ) , 01.08.2011 19:21

Bei mir fing es auch damit an, dass ich als Kind in den Keller gekommen bin und eine Lok und ein paar Wagen und Häuser von meinem Vater gefunden habe....

Gruß

Tobias


tob_train

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#10 von DOBI , 01.08.2011 19:44

Hallo Dominik

Willkommen im Forum.

Einige von deinen Wagen habe ich auch als Kind von meinem Vater bekommen, natürlich auch die BR 89. Da werden Kindheitserinnerungen wach.

Freue mich schon auf neue Fotos von deiner Anlage.
Mach weiter so!

Gruß
Oliver


DOBI  
DOBI
InterCity (IC)
Beiträge: 513
Registriert am: 10.05.2009


RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#11 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 01.08.2011 20:22

Hallo Tobias und Oliver!

Es ist schön zu hören, dass andere auch mal so glücklich waren wie ich als sie ein paar Gleise, ein paar Wagen und eine Lok gefunden haben.

Fotos folgen! Sie werden gerade hochgeladen!

Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#12 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 01.08.2011 21:18

Hallo liebe Stummis,

hier wie versprochen die Fotos


Heute habe ich mit dem verkabeln begonnen. Dazu nehme ich diese Plastikspiralen, de unter der Anlage befestigt sind.


Hier mein Schaltpult. Falsch fotografiert Neben den beiden Trafos wird noch ein dritter seinen Platz finden. Wo jetzt die Klemmleisten sind wird ungefähr das Schalt/Gleisbild hinkommen. Ganz rechts unter der Platte sind 3 Steckdosen die mit einer Steckdose verbunden werden und dazwischen wird der Schalter (im Bild zu sehen) gebaut. So kann ich ganz bequem die ganze Anlage mit einem "Knopfdruck" zum Laufen bringen


Hier eine Gesamtübersicht (hatte nicht ganz alles platz). Nach der hintersten Weiche wird die Strecke leicht angehoben und verläuft dann in den eingleisigen Bahnhof. (im nächsten Bild zu erkennen)




Die ebenerdige Strecke für den Güterzug. (der Güterzug kann auch auf die Hauptstrecke wechseln)


Und hier der hintere Teil der Anlage.

Ich werde mir jetzt noch die Mühe machen und einen Gleisplan anfertigen, den ich dann noch hochlade um euch alles nochmals ausführlicher zu erklären.

Ich hoffe ihr bekommt durch diese Bilder einen kleinen Anblick in die kleine Welt meiner Moba.

Edit: Gleisplan Skizze

Ich hoffe man kann alles sehen/lesen! Sorry für das schlechte Licht! Die Schwarze Linie zeigt einen späteren Berg an.

Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#13 von U 43 , 01.08.2011 21:41

Hallo Dominik,
wünsche frohes Schaffen!


Gruß, Gernot.
___________________________________
Märklin HO (M-Gleis, analog), Liliput HOe.
Hier geht's zu meiner Anlage

Alle meine Videos gibt es auch auf youtube: Bembelburg TV


 
U 43
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.043
Registriert am: 19.04.2007
Ort: Im Taunus ganz hinten
Gleise M-Gleis mit Pukos
Spurweite H0, H0e
Steuerung analog
Stromart AC, DC, Analog


RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#14 von GottfriedW , 01.08.2011 21:55

Hallo Dominik,

nette Bilder. Willst nach der Kreuzungsweiche in die Tiefe? Das sieht ziemlich steil aus, vielleicht kannst du noch ein paar cm gewinnen, wenn du den oberirdischen Teil etwas anhebst.

Liebe Grüße
Gottfried


Schau auch mal in Kahlfelden vorbei: viewtopic.php?f=64&t=62356


GottfriedW  
GottfriedW
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.212
Registriert am: 13.04.2011


RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#15 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 01.08.2011 22:07

Hallo Gernot,

vielen Dank

Hallo Gottfried,

Ja, nach der Kreunzungsweiche gehts in die Tiefe, diese Trassen sind jedoch nur provisorisch hereingelegt.

Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#16 von tob_train ( gelöscht ) , 03.08.2011 08:51

Hallo Dominik,

Auch wenn sie provisorisch liegen, finde ich das ganz ok aber ich glaube, bei deiner "Abfahrt" musst du dir wirklich noch was einfallen lassen. Auf den Bildern sieht es so aus als sei die Steigung zu stark. Ich würde auch den Kreis auf der Hauptebene etwas erhöhen, dann hast du mehr Platz. Vielleicht reicht das schon aus, damit die beiden Schienen den Zug bei der Abfahrt nicht behindern.

Gruß

Tobias


tob_train

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#17 von rsto , 03.08.2011 09:08

Hallo Dominik,

erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.

Da bist du aber dabei dir eine tolle Anlage zu bauen.
So einen ähnlichen Fuhrpark hatte ich auch schon mal in deinen Alter. Aber leider (aus heutiger Sicht) hatte ich ihn dann mal irgendwann verkauft.

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen: Deinen Abfahrt sieht ein wenig zu steil aus.

Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß mit der MoBa.
Ich freue mich schon auf deine weiteren Berichte.


Gruss
Ruediger


Nächster Stammtisch am 09.02.2024.
siehe Webseite: http://www.mist-hi.de


 
rsto
InterCity (IC)
Beiträge: 922
Registriert am: 17.05.2008
Homepage: Link
Gleise C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3, MS2
Stromart Digital, Analog


RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#18 von h0bahner , 03.08.2011 11:12

Hey, der Gleisplan gefällt mir echt gut! Den blauen Märklin Super Trafo würde ich aber nicht mehr verwenden.


mit freundlichem Gruße
J-P


 
h0bahner
InterCity (IC)
Beiträge: 530
Registriert am: 07.09.2010


RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#19 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 03.08.2011 12:44

Hallo Tobias,

Die Steigung sieht nicht nur zu steil aus, sie ist es auch. Das werde ich heute gleich versuchen, ich glaube eine Erhöhung von 1,5-2cm würde schon reichen. Und ich glaube es stellt ein nicht so großes Problem dar, wenn genau über diesem kleinen Abschnitt kein Trassenbett liegt.

Hallo Rüdiger

Vielen Dank!! Ich hatte vor einem Jahr auch schonmal überlegt, alles zu verkaufen um mir eine C-Gleis Anlage zu bauen. Das habe ich aber dann, zum Glück, doch nicht gemacht.

Hallo Jean-Paul

Danke! Die Trafos werden alle gegen weiße 6647 ersetzt, ich will jedoch zuerst alles andere kaufen und wenn dann genügend Geld übrig ist werde ich mir 3 6647 kaufen. Ich habe den Märkllin Super Trafo erst vor kurzem überprüfen lassen, er ist noch in einwandfreiem Zustand. Und der andere blaue der auf dem Bild ist gehört nicht mir (Bald vielleicht schon ),dasist nur ein Leihtrafo gewesen, weil mein richtiger repariert wurde.

Ich werde dann mal wieder zu Oma & Opa fahren. Heute war ich schon in Innsbruck um einmal wieder 40m Kabel zu kaufen. Am Abend lade ich dann ein paar Fotos von einem Selbstbausignal hoch, das ich geschenkt bekommen habe!

Gruß Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#20 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 04.08.2011 00:15

Hallo liebe Stummis,

hier wie versprochen die Fotos vom Signal der Marke Eigenbau, das ich gestern von meinem Moba-Kollegen geschenkt bekommen habe:





Und hier mein Baufortschritt: Ich habe einfach die Güterzugstrecke (Trafo 2) in die Höhe gebaut, so funktioniert alles mit den Steigungen. (Bei der "braunen" Weiche wird die Auffahrt noch geändert, das ist zu steil.











Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#21 von Micha88 ( gelöscht ) , 04.08.2011 11:03

Hallo Dominik,
genau so sahs bei mir auch aus als ich angefangen hab.


Micha88

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#22 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 04.08.2011 23:49

bei mir siehts jetzt eh nicht mehr sooo schlimm aus, die Trassen sind bald fertig und aufgeräumt habe ich auch

Hallo liebe Stummis,

@Micha: bei mir siehts jetzt eh nicht mehr sooo schlimm aus, die Trassen sind bald fertig und aufgeräumt habe ich auch

@alle:

Ich habe mir heute eine V200 gekauft, hier der Link

Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#23 von Swissmetro ( gelöscht ) , 05.08.2011 10:39

Hallo Dominik

Da hast Du aber noch einiges vor Dir. Ich finde die Gleisführung interessant, pass aber auf, dass die Steigungen nicht zu krass werden. ( auf den Fotos sieht es zumindest so aus )

Ich wünsche gutes Gelingen.

Gruss
Peter


Swissmetro

RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#24 von sven77 , 06.08.2011 16:11

Hallo Dominik,


Bischen chaos ist immer gut
Zwar ist mein Junior noch krank ( unfall im Urlaub ), aber durch mich geht auch bei uns das Anlagen chaos weiter.

MfG.Sven


Gruß Sven


 
sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.358
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Meine kleine M-Gleis Anlage

#25 von Dominik_aus_Tirol ( gelöscht ) , 20.08.2011 23:53

Hallo Leute,

ich melde mich nach einer schönen Woche Italien auch mal wieder )

momentan baue nicht viel weiter, das wetter ist einfach zu schön und wir haben hohen Besuch. Mein Großonkel, dem die ganze Moba mal gehörte, aus NRW ist mit seiner Familie gekommen und bleibt noch bis nächsten SOnntag. Also werde ich bis dort nicht viel weitermachen.

Meine V200 ist diese Woche auch eingetroffen, sie ist einfach nur super )

Gruß
Dominik


Dominik_aus_Tirol

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz