RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#676 von Elokfahrer160 , 15.06.2024 08:43

Moin, Jochen

auch mein Respekt vor deiner akribischen Arbeit, deine OL - Halter im BLS Tunnel sind echt klasse.

BLS Gruss - Elokfahrer160/Rainer


Südrampe hat sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.825
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#677 von V8Cobra , 15.06.2024 09:04

Servus Jochen,

ich muß meinen Hut ziehen. Absolut genial wieder mal.
Und es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Hilfskonstruktionen wir in unserem Hobby so benötigen um ans Ziel zu kommen, und die Lösungen hierzu erfordern ganz ordentlich unsere Kreativität. Aber das machts ja auch aus, denn einfach kann ja jeder .
Und das Ergebnis spricht für sich...


Viele Grüße, Uwe

Meine Anlage: Sabiningen, oder eine unendliche Geschichte
Spur1: Einser Spielereien



Bekennender Marzibahner


Südrampe hat sich bedankt!
V8Cobra  
V8Cobra
InterCity (IC)
Beiträge: 681
Registriert am: 08.05.2019
Ort: Schwarzwald-Baar-Heuberg
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#678 von sbbfan , 15.06.2024 09:31

Hallo Jochen,
ein Highlight folgt bei dir aufs Nächste!
Hoffentlich sind diese Kunstwerke dann auch noch im Gesamtkonzept entsprechend einsehbar.
Die Idee mit dem Tunnelprofil in Streifen zusammenzusetzen ist genial... und irre aufwendig.
Aber das Ergebnis rechtfertigt den Aufwand den du treibst.

Bei mir geht gerade gar nichts... nach 6 Wochen Mobapause kommt jetzt vermutlich das Sommerloch und die wenige Zeit geht aktuell für den Betrieb drauf.
Der Fahrplan muss ja schließlich auch bedient werden und die neu angeschafften nme Silos wollen bewegt werden!

Gruß Uwe
Bild entfernt (keine Rechte)


Kleine Geschichten um meine Moba: 🇨🇭

🇨🇭 Vision 1990

🇨🇭Mein besonderer Zug


ELNA-6 und Südrampe haben sich bedankt!
 
sbbfan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.190
Registriert am: 11.12.2021
Ort: Schwarzwald
Gleise ... alles was keine Pickel hat😉...
Spurweite H0, H0m, 1
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#679 von Peter K. , 15.06.2024 09:49

Schritt für Schritt bis zum perfekt werdenden Ziel - da staunt der Laie (also ich).


Meine Briobahn:
Brioloks und Wagen im Eigenbau


Südrampe hat sich bedankt!
Peter K.  
Peter K.
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 57
Registriert am: 27.08.2023


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#680 von rodgauer , 15.06.2024 15:14

Mein lieber Jochen,

HAMMER

Danke fürs Zeigen, wie Du den Tunnel innen aufbaust, das ist wirklich sehr inspirierend


Schöne Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht


Südrampe hat sich bedankt!
rodgauer  
rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 482
Registriert am: 03.09.2009
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#681 von dim11852 , 15.06.2024 23:14

Guten Abend, Jochen,

Was für ein tolles Projekt! Wie schon gesagt wurde, ist unsere Leidenschaft unglaublich reich...wenn man sich in sie vertieft. Die Kreativität, die wir entwickeln müssen, um unser Projekt unseren Erwartungen näher zu bringen, hat keine Grenzen, nur unsere Vorstellungskraft...und vor allem die "Gehirnzeit", die wir aufwenden wollen/können, ist entscheidend (wenn wir uns nicht von all denjenigen oder Systemen einfangen lassen, die vorhaben, uns diese wertvolle Zeit wegzunehmen...).


Bravo, und ich verfolge dein Projekt mit großem Interesse...wie viele andere in diesem Forum...

Schöne Grüße
Dimitri


Südrampe hat sich bedankt!
dim11852  
dim11852
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 20.03.2023
Spurweite H0
Steuerung WDGP 2021 + ECOS II + IB (LocoNet)
Stromart AC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#682 von Südrampe , 16.06.2024 09:28

Guten Morgen!!


Wow … ich hätte angesichts einer ja gerade mal halbfertigen Tunnelröhre nie mit so viel Resonanz gerechnet, daher vielen lieben Dank für Eure tollen Feedbacks!! Das sorgt nochmal für die berühmte Extraportion Motivation 😍🙏🏻


Zitat von Uegloff im Beitrag #675
Hallo Jochen

Zuerst einmal muss ich Dir meinen Respekt zollen, wie Du dieses gigantische Projekt mit einer solchen Akribie vollendest! Ich lese schon länger bei Dir mit, das ist echt eine Inspiration.
Und schon sind wir beim Thema, danke Dir, dass Du verrätst, wie Du das mit der Tunnelröhre gelöst hast - genial!

Liebe Grüße
Urban


Lieber Urban,

vielen Dank für Deinen Post und die lobenden Worte. Ich fühle mich geehrt, wenn mein Projekt den Hobbykollegen als Inspiration dient. Ist doch klar, dass man versucht, seine Erfahrungen hier im Stummi zu teilen, dazu ist das Forum ja da und ich habe durch die hier vorhandene Schwarmintelligenz auch schon x-fach profitieren dürfen. Von daher: sehr gerne geschehen!





Zitat von Elokfahrer160 im Beitrag #676
Moin, Jochen

auch mein Respekt vor deiner akribischen Arbeit, deine OL - Halter im BLS Tunnel sind echt klasse.

BLS Gruss - Elokfahrer160/Rainer


Hi Rainer,

auch Dir vielen Dank! Bist ja auch ein „Kenner“ des Themas BLS, von daher freut mich so ein Lob aus berufenem Munde immer besonders 🙏🏻





Zitat von V8Cobra im Beitrag #677
Servus Jochen,

ich muß meinen Hut ziehen. Absolut genial wieder mal.
Und es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Hilfskonstruktionen wir in unserem Hobby so benötigen um ans Ziel zu kommen, und die Lösungen hierzu erfordern ganz ordentlich unsere Kreativität. Aber das machts ja auch aus, denn einfach kann ja jeder .
Und das Ergebnis spricht für sich...



Servus Uwe,

Jaja, die Kreativität ist beim Bau einer Modellbahn schon immer wieder ganz schön gefordert 😀 Und das ist für mich auch einer der tollen Aspekte unseres Hobbys 🤓

Danke auch Dir 🙏🏻🙏🏻🙏🏻






Zitat von sbbfan im Beitrag #678
Hallo Jochen,
ein Highlight folgt bei dir aufs Nächste!
Hoffentlich sind diese Kunstwerke dann auch noch im Gesamtkonzept entsprechend einsehbar.
Die Idee mit dem Tunnelprofil in Streifen zusammenzusetzen ist genial... und irre aufwendig.
Aber das Ergebnis rechtfertigt den Aufwand den du treibst.

Bei mir geht gerade gar nichts... nach 6 Wochen Mobapause kommt jetzt vermutlich das Sommerloch und die wenige Zeit geht aktuell für den Betrieb drauf.
Der Fahrplan muss ja schließlich auch bedient werden und die neu angeschafften nme Silos wollen bewegt werden!

Gruß Uwe



Uwe, alter Schwarzwälder Schweiz-Experte 😀

Daaanke fürs Lob 😍🙏🏻🙏🏻🙏🏻
Die Frage, ob das später überhaupt alles noch einsehbar sein wird, ist wohl nicht ganz unberechtigt. Das Portal an der Rarnerchumma steht ca. einen Meter von der Anlagenkante entfernt auf ca. 1,10 Metern Höhe. Von daher liegt es keinesfalls im Verborgenen. Dennoch muss man sich später schon vornüber beugen, um die ganzen Details mit dem eigenen Auge erfassen zu können.
Ich möchte aber später nicht bei jedem 2. Foto das Gefühl haben, zu „oberflächlich“ gebaut zu haben. Und sollte mal ne Kamerafahrt stattfinden, dann fänd ich es mega cool, wenn - wie beim Vorbild - die Tunnelfahrten zwar gekürzt werden, man aber dennoch die letzten cm im Tunnel zeigen kann, ohne dass hier die Holzwüste im Untergrund sofort jegliche Illusion zerstört.

Dir jetzt aber viel Spaß bei den Fahrbetrieb-Sessions und mit Deinen NME-Silos; wirst uns ja hoffentlich auf dem Laufenden halten mit Deinen tollen Geschichten 😊






Zitat von Peter K. im Beitrag #679
Schritt für Schritt bis zum perfekt werdenden Ziel - da staunt der Laie (also ich).


Lieber Peter,

herzlich Willkommen im 1/87-Wallis und Danke für Dein netten Worte!





Zitat von rodgauer im Beitrag #680
Mein lieber Jochen,

HAMMER

Danke fürs Zeigen, wie Du den Tunnel innen aufbaust, das ist wirklich sehr inspirierend


Moin Michael,

DAAANKEEE 😀🙏🏻🙏🏻🙏🏻
Sehr schön, von Dir zu hören! Wie siehts denn auf der Karwendelbahn aus? Dürfen wir uns demnächst wieder über ein Update freuen?





Zitat von dim11852 im Beitrag #681
Guten Abend, Jochen,

Was für ein tolles Projekt! Wie schon gesagt wurde, ist unsere Leidenschaft unglaublich reich...wenn man sich in sie vertieft. Die Kreativität, die wir entwickeln müssen, um unser Projekt unseren Erwartungen näher zu bringen, hat keine Grenzen, nur unsere Vorstellungskraft...und vor allem die "Gehirnzeit", die wir aufwenden wollen/können, ist entscheidend (wenn wir uns nicht von all denjenigen oder Systemen einfangen lassen, die vorhaben, uns diese wertvolle Zeit wegzunehmen...).


Bravo, und ich verfolge dein Projekt mit großem Interesse...wie viele andere in diesem Forum...

Schöne Grüße
Dimitri


Hallo Dimitri,

schön, dass Du an meiner Südrampe vorbeigeschaut hast 😊

Ja, manchmal muss man schon aufpassen, sich nicht zu sehr in der virtuellen Welt zu verlieren (wenn Du das gemeint hattest) … da geht zum Teil viel zu viel Zeit drauf, leider auch bei mir.
Umso schöner, dass wir dieses vielseitige, kreative Hobby betreiben können.

Ich freue mich sehr, dass Du Dein beeindruckendes Gotthard-Projekt mit uns teilst und bin sicher, dass wir da einen regen Austausch haben werden 🙌🏼





So, damit es nicht nur bei Text bleibt:

Bild entfernt (keine Rechte)



Schönen Sonntag!!


Viele Grüße

Jochen

Hier geht's in 1/87 zur BLS Südrampe und ins Bietschtal🇨🇭
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).


 
Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.813
Registriert am: 25.07.2011
Gleise Tillig Elite, Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 17.06.2024 | Top

RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#683 von thertz , 16.06.2024 12:11

Hallo Jochen,

ein sehr tolles Bild !!! Bin auf weitere Bauberichte gespannt.

Auch Dir einen schönen Sonntag


Gruß Thomas

______________________________
BENELUX-Anlage
DCC, Steuerung mit TC Gold
Blücher, LDT, Lenz Komponenten
EP. IV-VI
"Meine BENELUX-Anlage - Update"


Südrampe hat sich bedankt!
 
thertz
InterCity (IC)
Beiträge: 684
Registriert am: 03.02.2012


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#684 von Südrampe , 17.06.2024 22:06

Hallo liebe Stummis!


Dank eines ausgedehnten Bastel-Sonntags und auch heute einiger Freizeit kann ich ein erstes Zwischenergebnis vom Bietschtaltunnel präsentieren.

Zunächst aber:


Zitat von thertz im Beitrag #683
Hallo Jochen,

ein sehr tolles Bild !!! Bin auf weitere Bauberichte gespannt.

Auch Dir einen schönen Sonntag



Lieber Thomas,

ein Lob für ein Foto aus der Feder eines Hobbykollegen, der seinerseits seine Modelle immer so perfekt in Szene zu setzen weiß 🤭 Dank Dir, freut mich sehr!



Der Bietschtaltunnel ist zwar noch lange nicht fertig (es fehlen noch die Fahrdrähte, die ganzen Kabel etc.), aber die Farbgebung ist fürs erste abgeschlossen.




Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 1

Wenn der Tunnel auch überbaut werden und dementsprechend der Lichteinfall von oben auf die Röhre nicht zu befürchten sein wird, störte mich das Durchscheinen des Raumlichts doch ein wenig.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 2

Daher wurde die komplette Röhre von außen dunkelgrau eingestrichen.
Funktioniert ✅





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 3

Einige Spalten und Ritzen wurden mit Füllspachtel verschlossen.





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 4






Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 5

Bei meinen Streifzügen entlang der Südrampe konnte ich auch so manches Portal von oben / hinten begutachten. Fast überall schloss das Gelände nicht bündig mit der Oberkante der Portalmauer ab … macht ja auch irgendwie Sinn; so kann abfallendes Geröll bestimmt besser abgefangen werden.
Jedenfalls werden daher die letzten 2cm der Mauerkronen auch auf den Rückseiten durchgestaltet.





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 6

Der erste Farbauftrag: ein mittleres Braun als Basis und mehrere Washes in unterschiedlichen Grautönen.
Insgesamt war mir das aber noch deutlich zu braun.





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 7

Nass in nass wurde daher mit einer stets leicht variierenden Mischung aus Grau und Braun zahlreiche Steine einzeln angemalt … ja: einzelne Steine 🤓😅





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 8

Die Einzelbehandlung der Steine dauerte gar nicht so lange, wie man vielleicht meinen könnte. Nach ca. 1 Stunde war ich damit durch.





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 9

Das Ganze hat jetzt erstmal Zeit zu trocknen. Am Freitag kann ich dann beide Portale miteinander vergleichen und sehen, ob ich noch nacharbeiten muss.



Euch einen schönen Abend!!


Viele Grüße

Jochen

Hier geht's in 1/87 zur BLS Südrampe und ins Bietschtal🇨🇭
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).


 
Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.813
Registriert am: 25.07.2011
Gleise Tillig Elite, Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.06.2024 | Top

RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#685 von sbbfan , 17.06.2024 22:32

Hallo Jochen,
tolle Arbeit! Aber so richtig zur Geltung kommen die ja erst wenn sie eingebaut sind.
Das wird wieder sehr eindrückliche Bilder geben, da bin ich mir ganz sicher!
Vielleicht können Heinz & Hanna ja mal in ihrem nächsten Urlaub an der Südrampe vorbei schauen und eine Bahnfahrt vom Feinsten mitmachen?

Gruß Uwe
Bild entfernt (keine Rechte)


Kleine Geschichten um meine Moba: 🇨🇭

🇨🇭 Vision 1990

🇨🇭Mein besonderer Zug


V8Cobra und 11652 haben sich bedankt!
 
sbbfan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.190
Registriert am: 11.12.2021
Ort: Schwarzwald
Gleise ... alles was keine Pickel hat😉...
Spurweite H0, H0m, 1
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#686 von Südrampe , 17.06.2024 22:34

Zitat von sbbfan im Beitrag #685

Vielleicht können Heinz & Hanna ja mal in ihrem nächsten Urlaub an der Südrampe vorbei schauen und eine Bahnfahrt vom Feinsten mitmachen?



Jou, schick se ma‘ rüber 🤩


Viele Grüße

Jochen

Hier geht's in 1/87 zur BLS Südrampe und ins Bietschtal🇨🇭
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).


V8Cobra, 11652 und Ganzzug haben sich bedankt!
 
Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.813
Registriert am: 25.07.2011
Gleise Tillig Elite, Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#687 von MZi , 18.06.2024 10:47

Hallo Jochen, jetzt wird es mal wieder Zeit für den längst überfälligen Gegenbesuch: dein Bietschtaltunnel und besonders die fantastische Umsetzung der Oberleitungen ist wirklich ganz große Modellbaukunst! Unglaublich, wieviel Arbeit da drinsteckt. Ich bin schon gespannt auf die Fotos und Videos mit fertigen Fahrdrähten und darunter verkehrenden Zügen…


Beste Grüße vom Kassel-Hbf-Projekt

Martin


Ich freue mich über euren Besuch:

Das Kassel-Hbf-Projekt in H0 (13)


Südrampe hat sich bedankt!
 
MZi
InterRegio (IR)
Beiträge: 146
Registriert am: 02.11.2019
Ort: Raum Frankfurt
Gleise RocoLine, Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Train Controller Gold
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#688 von Saryk , 18.06.2024 14:41

Moinsen,
die Portale dürfen durchaus ein wenig variieren, meine ich, natürlich nicht wie tag und Nacht, aber Stein ist natürlich.

Zum Anpinseln von einzelen Steinen - du bist bekloppt. Aber im positiven Sinne. Und von deiner Messing Arbeit brauchen wir auch hier nicht wieder sprechen, dazu hab ich ja schonmal was gesagt.



grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


Südrampe hat sich bedankt!
 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.002
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#689 von Südrampe , 19.06.2024 12:27

Halloooo 🙋🏽‍♂️


Zitat von Saryk im Beitrag #688
Moinsen,
die Portale dürfen durchaus ein wenig variieren, meine ich, natürlich nicht wie tag und Nacht, aber Stein ist natürlich.

Zum Anpinseln von einzelen Steinen - du bist bekloppt. Aber im positiven Sinne. Und von deiner Messing Arbeit brauchen wir auch hier nicht wieder sprechen, dazu hab ich ja schonmal was gesagt.



grüße,
Sarah



Liebe Sarah,


natürlich können die Portale in der Farbgebung etwas variieren - sie sollen es sogar. Ein gewisser roter Faden sollte sich halt durchziehen und es nicht nach komplett unterschiedlichen Gesteinsmaterialien aussehen.

„Bekloppt“ … 😅✌🏼 Wie auch bei Musikern gilt vermutlich unter Modellbauern: je schlimmer die Beschimpfung, desto größer die eigentliche Respektsbekundung 🙌🏼🤩 Von daher darfst Du mich ruhig bescheuert nennen - ich weiß ja, wie es gemeint ist 😅

Zitat von MZi im Beitrag #687
Hallo Jochen, jetzt wird es mal wieder Zeit für den längst überfälligen Gegenbesuch: dein Bietschtaltunnel und besonders die fantastische Umsetzung der Oberleitungen ist wirklich ganz große Modellbaukunst! Unglaublich, wieviel Arbeit da drinsteckt. Ich bin schon gespannt auf die Fotos und Videos mit fertigen Fahrdrähten und darunter verkehrenden Zügen…



Hi Martin,

vielen lieben Dank!
Mal sehen, wann die ersten Züge durch das dann hoffentlich fertig gestaltete Portal rollen werden …


Ein wenig ging’s auch weiter …


Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 1

Mit weiteren, nicht allzu dünn angesetzten Washes aus unterschiedlichen Grautönen komme ich meiner Vorstellung nach und nach näher.
Jetzt noch etwas Feintuning und dann bin ich zufrieden





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 2

Die unterschiedlich gefärbten Steine fallen zwar nicht mehr so stark ins Auge, sind aber auch nach dem Auftrag der Washes noch ausreichend gut auszumachen.
Genau so wollte ich es haben 😊




Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 3

Die OL-Halter haben noch ihre Befestigungsplatten erhalten.
Ausgangsmaterial war Blisterfolie einer Herpa-OVP, die, wie die Masten selbst, mit Revell Panzergrau eingefärbt wurde.





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 4

Das erste Kabel wurde auch bereits an der Tunneldecke befestigt. Aber keine Sorge: die Rohrschellen sind nur aufgemalt - richtige Nachbildungen wären mir dann doch etwas zu friemelig geworden 😄


Viele Grüße

Jochen

Hier geht's in 1/87 zur BLS Südrampe und ins Bietschtal🇨🇭
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).


 
Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.813
Registriert am: 25.07.2011
Gleise Tillig Elite, Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#690 von adlermika , 19.06.2024 12:33

Hallo Jochen,

einfach genial! Dein Auge für‘s Detail und die Hingabe sind eh bekannt, aber wenn ich in den Tunnel reinschaue und sehe die Leitung und die angebrachten OL Träger… Wahnsinn.

Es sie so realistisch aus, und das obwohl es ein Tunnel ist und nicht jeder dort hineinschaut. Aber ich feiere diese kleinen Details und es begeistert mich. Du bist echt eine Inspiration! Wenn man diese vielen kleinen Teile sieht, die du so detailliert baust, freut man sich auf das große Ganze.


Gruß Michael

Fuhrpark: ACME, Brawa, ESU, Fleischmann, HAG, Hobbytrain, Kato, Liliput, LS-Models, Lima, Märklin, Piko, Rivarossi, Roco, SSB, Sudexpress, Tillig, Trix, ViTrains
🇩🇪🇨🇭
Epoche: III - VI
BW Neuheit: Re482 039
erwartet:
Projekt: Re6/6 Vorserie


Südrampe, Johannes La, Uegloff und Ganzzug haben sich bedankt!
 
adlermika
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 332
Registriert am: 20.04.2011
Ort: Region Schaffhausen / Konstanz
Spurweite H0
Steuerung ECoS2
Stromart Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#691 von Elokfahrer160 , 19.06.2024 12:34

Moin, Jochen

nun spann uns nicht länger auf die Folter ...................... wir singen: Wir wollen ne Probefahrt, tra lalala

Wir freuen auf den BLS Zug , der als erster durch`s Portal rauscht, unsere Spannung steigt.

BLS Gruss - Elokfahrer160/Rainer


Südrampe, sbbfan und Uegloff haben sich bedankt!
Elokfahrer160  
Elokfahrer160
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.825
Registriert am: 06.05.2014
Spurweite H0, N
Stromart AC, DC, Digital

zuletzt bearbeitet 19.06.2024 | Top

RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#692 von sbbfan , 19.06.2024 14:35

Hallo Jochen!
... im Original finde ich es unmöglich was die Burschen von der BLS-Infra da so an die Tunnelportale "hingemurxt" haben!

Aber was du daraus gemacht hast ist spitze!
Es werden genau einmal diese Details sein die den Unterschied machen, auch wenn es dann im Gesamtkunstwerk nur noch denjenigen Betrachtern auffallen wird die sich die Zeit und die Aufmerksamkeit nehmen genau solche Feinheiten zu suchen.
Klar wenn dann da mal in der voll gestalteten Landschaft des Valais eine Dotra mit zwei Brunelis vor dem Hangartner aus dem Loch hervorschießt... werden diese Details nebensächlich.
Das macht den Reiz des Besonderen aus!

Bild entfernt (keine Rechte)
... mein 40 Jahre älter Rohbau gibt nur eine einzel fahrende 425er frei.
Auch wenn es 5 Braunbären in meinen Bestand geschafft haben. Es scheinen noch immer zu wenige zu sein 😎!

Es wird einfach oberaffengail!!!
(... für nicht infizierte haben wir Mobaler doch alle einen Hau 🤩🤩🤩🤩🤩!!!)

Gruß Uwe


Kleine Geschichten um meine Moba: 🇨🇭

🇨🇭 Vision 1990

🇨🇭Mein besonderer Zug


Südrampe, Uegloff, Ganzzug, itram_68 und Elokfahrer160 haben sich bedankt!
 
sbbfan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.190
Registriert am: 11.12.2021
Ort: Schwarzwald
Gleise ... alles was keine Pickel hat😉...
Spurweite H0, H0m, 1
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#693 von Südrampe , 22.06.2024 00:41

Tunnel an der Rarnerchumma, Teil 2

Bild entfernt (keine Rechte)



Hallo zusammen!!


Vielen lieben Dank für Eure so wohlwollenden Worte, das freut mich wirklich riesig und spornt nochmal ganz gewaltig an!! 🙏🏻

Zitat von adlermika im Beitrag #690
Hallo Jochen,

einfach genial! Dein Auge für‘s Detail und die Hingabe sind eh bekannt, aber wenn ich in den Tunnel reinschaue und sehe die Leitung und die angebrachten OL Träger… Wahnsinn.

Es sie so realistisch aus, und das obwohl es ein Tunnel ist und nicht jeder dort hineinschaut. Aber ich feiere diese kleinen Details und es begeistert mich. Du bist echt eine Inspiration! Wenn man diese vielen kleinen Teile sieht, die du so detailliert baust, freut man sich auf das große Ganze.


Also dass mein Schaffen eine Inspiration für Dich sein soll, Michael, ist wohl so ziemlich das größte Kompliment, dass Du mir machen kannst - VIELEN DANK, ich fühle mich sehr geehrt! 🙏🏻



Zitat von Elokfahrer160 im Beitrag #691
Moin, Jochen

nun spann uns nicht länger auf die Folter ...................... wir singen: Wir wollen ne Probefahrt, tra lalala

Wir freuen auf den BLS Zug , der als erster durch`s Portal rauscht, unsere Spannung steigt.



Rainer! 🤣🤣🤣
Schaust gerade auch EM? Ich vermute jedenfalls, dass Du den Stadionhit „So seh‘n Sieger aus, Schalalalala“ umgetextet hast?! Sehr geil, könnt n Hit werden 🤩😅
Jedenfalls gab es heute tatsächlich die erste Fahrt durch die Tunnelröhre, und, wenn ich ehrlich bin, hätte ich das ohne Deine Gesangseinlage vermutlich gar nicht gemacht (ich wollte aktuell ja auf jeglichen Fahrbetrieb zugunsten der Bastelzeit verzichten). Aber wenn man schon so nett drum gebeten wird … gleich kommt der Link 😉




Zitat von sbbfan im Beitrag #692



... mein 40 Jahre älter Rohbau gibt nur eine einzel fahrende 425er frei.


Es wird einfach oberaffengail!!!
(... für nicht infizierte haben wir Mobaler doch alle einen Hau 🤩🤩🤩🤩🤩!!!)

Gruß Uwe


Tolles Foto, Uwe! Diese vielversprechende Brückenkonstruktion schreit doch förmlich nach Ausgestaltung … also komm schon, trau Dich 🤩😍

Was den Hau von uns MoBa-Freaks angeht: ich war ja schon extrem überrascht, als meine Frau völlig unvermittelt und ungefragt meinte, der Tunnel sehe aber „recht realistisch“ aus 🤭 Sonst kann sie auch recht wenig mit meinen „speziellen Interessen“, wie sie es immer so schön nennt, anfangen und hält das alles glaub’ für ziemlich nerdy 🤓
So what - is trotzdem das geilste Hobby 🤘🏼😍


Zur Probefahrt:



Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 1

Um überhaupt einen halbwegs vorbildlich langen Zug durch die Tunnelröhre schicken zu können, war eigentlich klar, dass die befahrbare Streckenlänge an der Rarnerchumma erstmal verlängert werden musste. Da das MoBa- ja aber immer noch auch als Schlafzimmer genutzt wird, hatte ich mich diesbezüglich bisher immer zurückgehalten. Heute war’s dann aber so weit, der Abschnitt wurde um ca. 1,30 Meter erweitert.

Das Schöne: ich hab mir damit gleich eine neue Baustelle aufgemacht; da wird es viel zu tun geben:
- der Gleiswechsel mit Servos diesmal von der Seite - was bedeutet, dass pro Weiche jeweils ein Röhrchen für den Bowdenzug in das Brett bzw. unter die Gleise eingepasst werden muss
- die Trasse liegt hier nahezu vollständig auf einem Lehnenviadukt
- die Galerie kann gebaut werden, wenn auch nicht nicht fest montiert
- 2x 2 weitere Meter, die geschottert werden müssen

Ich hoffe, dass mir damit die Arbeit nicht ausgeht, bis unser eigentliches Schlafzimmer endlich bezugsfertig ist und das MoBa-Zimmer nur noch MoBa-Zimmer sein wird 🥰




Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 2

Die erste Stellprobe …





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 3

Obwohl die Tunnelröhre gut 60cm lang ist, wurde sie gegen von hinten einfallendes Licht provisorisch mit einem zurechtgeschnittenen Karton verlängert. Schließlich soll der Zug ja wirklich aus dem Dunkel des Tunnels kommen.

An der echten Rarnerchumma sind das immer die spannenden Momente, wenn das Spitzensignal auftaucht und man 2-3 Sekunden Zeit hat, zu erraten, welche Lok da jetzt wohl gleich ums Eck kommt 😄




Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 4

Nachdem ich dieses Bild gestern Abend gesehen habe, war ich hinsichtlich der Farbgebung etwas ernüchtert 🙁 Ich habe daraufhin versucht, die Fugen mit weißer Farbe (die Oberfläche wurde mit einem leicht feuchten Schwamm gleich wieder gereinigt) zu verfüllen. Es wurde dadurch etwas besser, aber so 100% glücklich bin ich immer noch nicht.





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 5

Diese Perspektive wird sich sonst wohl nur Mitarbeitern der BLS bieten, wenn diese sich direkt am Bahnwärterhaus aufhalten.
Das wäre mal cool, ein entsprechendes Vergleichsbild vom Original machen zu können …





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 6

Nochmal einen Nahaufnahme.
Ich werde nie mehr OL-Halter ohne eine Nachbildung der Befestigungsplatte einbauen 😄
Dieses winzige Detail ist quasi der „Unterschiedsspieler“ ⚽️😅
Allerdings zeigt dieses Bild auch, dass es gut war, die Röhre von außen schwarz anzumalen. Man sieht ja rechts unten, wie sich das Raumlicht gnadenlos jede noch so kleine Spalte sucht, um durchzuscheinen. Ist leider eine nicht allzu gut zugängliche Stelle; ich muss mal sehen, wie ich das gefixt bekomme.
Immerhin ist der Übergang zwischen den beiden unteren Streifen der Tunnelwand (verläuft zwischen der 2. und 3. Steinreihe von oben gesehen) Dank der Verfüllung mit Spachtelmasse kaum mehr wahrnehmbar.




Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 7




Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 8

Rainer aka @Elokfahrer160 mag sich vielleicht so langsam fragen: „Is ja ganz nett - aber wollten wir nicht ne Probefahrt sehn? Schalalalala?!?“

Bitteschön:

https://youtube.com/shorts/CBPsdflvHVw?si=KpIxp-Q4Duom9c0m


Ich gebe zu: kein ganz Unbekannter, aber halt auch ein für mich ganz besonderer Zug. Und ich verspreche: beim nächsten Auftritt wird die Zusammenstellung dann auch ein wenig variieren.

Der Tunnel ist derweil bereits wieder auf dem Basteltisch, um die weiteren Detailarbeiten vornehmen zu können. Es fehlen ja noch ein paar Leitungen, und die Befestigung für das Abspannwerk, das sich direkt vor dem Tunnelportal befindet, muss auch vorbereitet werden.
Dazu ein Foto vom Vorbild:

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 9

A propos „Abspannwerk“: keine Ahnung, ob das machbar ist, aber mich lässt der Gedanke eines Selbstbaus seit einigen Tagen nicht mehr los… 😇




So viel zum heutigen Update. Ich bin sehr gespannt, was Ihr sagt und freue mich über Eure Kommentare.


Viele Grüße

Jochen

Hier geht's in 1/87 zur BLS Südrampe und ins Bietschtal🇨🇭
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).


 
Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.813
Registriert am: 25.07.2011
Gleise Tillig Elite, Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 22.06.2024 | Top

RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#694 von Uwe Koller , 22.06.2024 09:41

Hallo Jochen

Da kann man ja direkt Neidisch werden, was du auf die Beine stellst🙂.
Würde dir gerne gleiches tun, aber mangels Platz, reicht's nur zum Aufstellen und verfeinern von Modellen.

Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

Bei der Ausgestaltung, nehm ich, wenn ich darf, dich gerne als Inspiration.
Verfolge auch gerne deinen Thread und werde nächsten auch einen eigenen Erstellen.


Gruss
Uwe


 
Uwe Koller
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 73
Registriert am: 13.12.2019
Ort: Waldkirch CH
Gleise Tillig H0 und Roco H0
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#695 von Austria-Express , 22.06.2024 11:13

Hallo Jochen,

so stell ich mir den Samstagmorgen vor: die Sonne scheint zum Fenster rein, und dazu wieder ein paar Superbilder von der Modell-BLS Südrampe.
Deine letzten Arbeiten sind echt wieder top, und die Details am Tunnelportal machen wirklich den Unterschied! Gefällt mir richtig gut.
Freue mich auf den nächsten Bericht.

Viele Grüße,
Martin


Die Tauernbahn der 90er...


Südrampe und Uegloff haben sich bedankt!
 
Austria-Express
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 01.08.2011
Ort: Bayern
Spurweite H0
Stromart AC


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#696 von sbbfan , 22.06.2024 11:58

Moinsen Jochen!
Mal wieder voll meinen Geschmack getroffen.
Es ist schon eindrücklich für was man so eine schnöde Trittschalldämmung nicht alles her nehmen kann.
Denke du solltest etwas mehr Mut zur Farbe haben, die Mauersegmente wirken gegenüber dem Vorbildfoto etwas blass.

Danke für die Aufmunterung mein Viadukt nach so langer Zeit auch mal vollends auf die Kette zu bringen.
Aber im Moment stehen die Zeichen eher auf Abbruch des H0 Teils...
Aber auch in diesem Fall bleibt das Bauwerk erhalten.
Bild entfernt (keine Rechte)
... so soll das mal werden! Ponte Cairasca zwischen Varzo und Preglia. Südlicher Teil der Simplonstrecke.
Die FS Fahrleitung ist bestellt.

Denke deine Methode mit dem Trittschall muss ich unbedingt mal testen für die Verkleidung des Viaduktes!

Gruß Uwe


Kleine Geschichten um meine Moba: 🇨🇭

🇨🇭 Vision 1990

🇨🇭Mein besonderer Zug


adlermika, Uegloff, Ganzzug, Südrampe und Jan1976 haben sich bedankt!
 
sbbfan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.190
Registriert am: 11.12.2021
Ort: Schwarzwald
Gleise ... alles was keine Pickel hat😉...
Spurweite H0, H0m, 1
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#697 von Südrampe , 24.06.2024 12:16

Hallo liebe Stummis,


Danke für Eure wohlwollenden Kommentare, auf die ich natürlich kurz antworten möchte 😉


Zitat von Uwe Koller im Beitrag #694
Hallo Jochen


Bei der Ausgestaltung, nehm ich, wenn ich darf, dich gerne als Inspiration.
Verfolge auch gerne deinen Thread und werde nächsten auch einen eigenen Erstellen.


Herzlich Willkommen, Uwe!

Vielen Dank für die netten Worte! Gib gerne hier Bescheid, wann und wo es mit Deinem eigenen Thread losgeht; Dein Rollmaterial sieht ja schon sehr vielversprechend aus 👍🏼



Zitat von Austria-Express im Beitrag #695
Hallo Jochen,

so stell ich mir den Samstagmorgen vor: die Sonne scheint zum Fenster rein, und dazu wieder ein paar Superbilder von der Modell-BLS Südrampe.
Deine letzten Arbeiten sind echt wieder top, und die Details am Tunnelportal machen wirklich den Unterschied! Gefällt mir richtig gut.
Freue mich auf den nächsten Bericht.

Viele Grüße,
Martin


Hallo Martin,

freut mich, wenn meine Bilder zu einem gelungenen Start ins Wochenende beitragen konnten 😊


Zitat von sbbfan im Beitrag #696



Denke du solltest etwas mehr Mut zur Farbe haben, die Mauersegmente wirken gegenüber dem Vorbildfoto etwas blass.



Aber im Moment stehen die Zeichen eher auf Abbruch des H0 Teils...
Aber auch in diesem Fall bleibt das Bauwerk erhalten.

... so soll das mal werden! Ponte Cairasca zwischen Varzo und Preglia.



Hi Uwe,

Danke für Deine Anmerkung zur Farbgebung. Das Erscheinungsbild hängt ja auch immer ein wenig vom Lichteinfall ab, und so wird man wohl selten zu 100% das Original treffen. Ich habe jedenfalls nochmal „verfugt“, und mit dem jetzigen Ergebnis bin ich dann auch eigentlich ganz zufrieden.

Abriss wäre ja schade … Aber solange Du weitermachst und auch der herrliche Steinbogenviadukt weiter Verwendung finden (und vielleicht sogar fertiggestellt werden) wird, wandert ja nicht alles in den Müll - wär auch zu schade um die schöne Bühne für Deine gesuperten Brunelis 🥰




Ein paar Bilder gibts auch noch, am Tunnel sind ein paar weitere Details dazugekommen.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 1

Wie schon erwähnt, wurden beide Mauern nochmal mit Weiß behandelt, um die Fugen besser zu betonen.
Ich denke, so werde ich es erstmal lassen.




Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 2

Für alle Ästheten gab‘s auch wieder ein Lehrrohr entlang der Profilrundung 😄
In diesem Fall wird es später nicht mehr so auffallen, das meiste wird vom Abspannwerk direkt davor verdeckt werden.





Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 3

Die feinen Leitungen entlang beider Seiten der Röhre wurden, wie schon in der Mahnkinngalerie, ebenfalls verlegt.
Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, den winzigen Draht noch stärker zu spannen 🙁




Bild entfernt (keine Rechte)

Bild 4

Das vorerst mal finale Bild.


Mal schauen, woran ich mich als nächstes mache. Tunnelröhren hab ich jetzt erstmal genug gesehen, ich brauch in den kommenden Wochen wieder eine andere Beschäftigung 😄

Euch allen eine gute Woche!!


Viele Grüße

Jochen

Hier geht's in 1/87 zur BLS Südrampe und ins Bietschtal🇨🇭
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).


 
Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.813
Registriert am: 25.07.2011
Gleise Tillig Elite, Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#698 von sbbfan , 24.06.2024 12:41

Hallo Jochen,
die "Tunnelverrohrung" ist ja nicht wirklich schön im Original und wie du sagst hat der Ästhet nicht wirklich gefallen daran.
Aber das Vorbild ist nun mal so!
Wie du das hingegen umgesetzt hast ist Oberklasse und macht die Szenerie nochmal interessanter.
Da du ja eine reine "Beobachteranlage" baust lebt diese ja dann genau von solchen Details.

Demnächst werde ich ja mal wieder bei Sommerfeld sein und dann nehme ich die Bausätze für die FS Fahrleitung mit und dann gibt es für ein paar Wochen Streckenunterbruch. Werde aber nur Einfachmasten aufstellen und nicht wie im Original die doppelte Fahrdtahtführung im Abschnitt der Abspannung, obwohl das super aussieht.
(... mir graut es schon heute, die Beschwerden der Preiserlein über die Schienenersatzverkehr klingeln mir schon heute in den Ohren...)

Im übrigen kämpfe ich gerade noch mit mir um die Anschaffung eines sechsten Braunbären. Andreas Nothaft hat jetzt auch das Wappen und die Betriebsnummer für die "Därligen" ins Programm genommen.
Das ist ja auch eine "Kurze" und noch sind Roco 169er verfügbar...

Gruß Uwe


Kleine Geschichten um meine Moba: 🇨🇭

🇨🇭 Vision 1990

🇨🇭Mein besonderer Zug


Südrampe hat sich bedankt!
 
sbbfan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.190
Registriert am: 11.12.2021
Ort: Schwarzwald
Gleise ... alles was keine Pickel hat😉...
Spurweite H0, H0m, 1
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#699 von sbbfan , 24.06.2024 12:51

... vergessen:
feine Drahtleitung...
Du könntest den Draht mit einer kleinen Zugfeder zwischen den Fixpunken dauerhaft spannen. Die Feder würde auch die Ausdehnungen kompensieren!
Es gibt doch bestimmt einen Punkt der nicht einsehbar ist?
Also ich habe so feine Zugfedern bei mir mit ca. 1mm Durchmesser.
Wenn du welche brauchst schreib mir einfach!
Noch was vergessen:
Die betonierten Gewölbedecken sind der Oberknaller!!! Besonders die Kalkausblühungen machen es noch schwerer Modell und Vorbild zu unterscheiden.

Gruß Uwe
Bild entfernt (keine Rechte)
... die Fahrleitung meines H0m Übergangsmodules ist aus 0.10mm Kupferlackdraht und eben auch mit Zugfedern abgespannt.


Kleine Geschichten um meine Moba: 🇨🇭

🇨🇭 Vision 1990

🇨🇭Mein besonderer Zug


Südrampe und Uegloff haben sich bedankt!
 
sbbfan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.190
Registriert am: 11.12.2021
Ort: Schwarzwald
Gleise ... alles was keine Pickel hat😉...
Spurweite H0, H0m, 1
Stromart DC, Digital


RE: BLS Südrampe und Bietschtalbrücke - Weihnachts-Fahrvideo

#700 von Barbara13 , 25.06.2024 07:47

Hallo Jochen,

da hast du ja ein prachtvolles Tunnelportal geschaffen. Bin ganz begeistert.
Bleibe auch immer wieder an den Bildern der Schotterung und der gealterten
Schwellen hängen. Macht einfach Spaß dir bei deinen Fortschritten zuzuschauen.


Viele Grüße

Michael

Perfektion ist dann erreicht, wenn ... egal, die Hauptsache es macht Spass.

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=103096#p1118087


Südrampe hat sich bedankt!
 
Barbara13
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.107
Registriert am: 02.11.2012
Gleise Tillig & Roco
Spurweite H0
Steuerung Lenz
Stromart DC, Digital


   

Meine Anlage auf dem Dachboden
RE: Neues aus Küppersbusch: Heute: Die neue 55iger

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz