Willkommen 

RE: weiter gehts

#1 von gerdi55 ( gelöscht ) , 12.08.2011 22:10

sodele,hab mal versucht im im bahnhofsbereich zu pflastern
gespachtelt wurde mit molto reperaturspachtel! gepflastert dann mit der reissnadel! autsch'n
würde mich über komentare und verbesserungsvorschläge freuen!!!!
bin ja hier um was von euch zu lehrnen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!








eigendlich sollte das ja hier http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64784 stehen!!!!!!!!!!!!!


gerdi55

RE: weiter gehts

#2 von entchen , 12.08.2011 22:27

Hallo gerdi55
Das gefällt mir richtig gut Das Kopfsteinplaster wirkt richtig realistisch, besonders wenn es noch patiniert wird. Kommt bestimmt noch, oder?
Wie lange hast du für diese filigrane Arbeit gebraucht?

Gruß,
Oliver


Bastelprojekt mit Mikrokontroller - Bluetooth Verbindung: Selbstbau HO Messwagen mit Atmega16


 
entchen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 19.01.2011


RE: weiter gehts

#3 von raiberlin ( gelöscht ) , 13.08.2011 07:19

Hallo gerdi55,

sieht wirklich sehr gut aus! Von mir wirst du da nichts lernen können, muss es nämlich selbst noch lernen

Genau deshalb gleich mal zwei Fragen von meiner Seite:

1. Die Verlegerichtung der Steine hat mich ein wenig gewundert... Wurde Kopfsteinpflaster nicht immer gerade (also horizontal oder vertikal) zur Bordsteinkante gelegt (wenn es sich nicht um einen Platz oder ähnlichem handelt)... Vielleicht irre ich mich ja auch und habe nie so genau hingesehen... Sieht dennoch gut aus, irgendwie lebendig. Fliesen legt ja man ja auch eher diagonal

2. Auf welchem Untergrund hast du hier gearbeitet? Die Farbe erinnert mich stark an die berühmten Trittschalldämmungen (Selitac). Wenn ja, gibt das bei den "Schnitzarbeiten" nicht zu stark nach wenn man versehentlich kräftiger ran geht?

Freue mich sehr über deine Rückinfo.

Viele Grüße
René


raiberlin

RE: weiter gehts

#4 von gerdi55 ( gelöscht ) , 13.08.2011 13:31

hi!
also,danke erstmal!

zu entchen:ja,patina kommt noch!da hab ich aber bissi respekt vor!das sieht nämlich immer so einfach aus aber.....
hab ca.1 std dafür gebraucht das geht eigendlch recht fix aber gibt krämpfe in die finger


zu raiberlin: grade legen wäre ja zu einfach nee,hab das einfach nur so nach laune diagonal geritzt!
ist trittschall! hab ich aber ausgeschnitten und dann mit reperaturspachtel von molto verspachtelt! diese kommt
fertig aus der tube und ergibt eine leicht sandige oberfläche nach dem aushärten!!
genauso hab ich auch die betonplatten im bereich bw gemacht wie auf den nächsten bildern zu sehen ist!




gerdi55

RE: weiter gehts

#5 von Swissmetro ( gelöscht ) , 13.08.2011 14:53

Hallo Gerdi 55

Schön was Du da zeigst. Du hast um Tipps und Anregungen gebeten, ich hätte da eine oder zwei. Wobei ich betonen möchte, dass jeder sein eigener Chef ist beim Bau einer Moba.
Zu den Bildern: mach doch bitte eine Verknüpfung direkt ins Forum, das ist viel besser zum Gucken. ( vergiss aber nicht die Bilder auf 800x600 zu verkleinern ) Man muss nicht jedes Bild einzeln aufrufen und auch die nervige Werbung bleibt dem Betrachter erspart.
Zum Kopfsteinplaster. Ich bin auch der Meinung, dass sie horizontal oder vertikal zu Randstein ausgerichtet sein müssten.
Kunstvoll verlegte Pflastersteine triff man in der Regel auf öffentlichen Plätzen als Gestaltungsdetail. Auf dem Letzten Bild ( erster Beitrag ) scheinen die Steine auch etwas gross. Vieleicht täusche ich mich ja auch, aber stell doch mal ein Preiserlein darauf und knips ein Foto.

Damit die Finger nicht so in Mitleidenschaft gezogen werden, mache ich folgendes. Ich wickle etwas Stoff z.B. von einem ausgedienten T-Shirt um das Werkzeug. Das hilft enorm.

Ich hoffe, dass ich Dir nicht allzu fest an den Karren gefahren bin...................

Mach bitte weiter und zeig uns mehr Bilder

Gruss
Peter


Swissmetro

RE: weiter gehts

#6 von gerdi55 ( gelöscht ) , 13.08.2011 18:01

danke für die tipp's!
denke du hast recht mit dem paralel ausgerichtetem pflaster!
werd's wohl nochmal neu machen







so,schööööönen abend wünsch ich euch! muss jetzt auf's heimatfest 675 jahre weidenhausen rost: rost: rost:


gerdi55

RE: weiter gehts

#7 von gerdi55 ( gelöscht ) , 14.08.2011 19:29

mal ein paar weiter bilder!!!!




schönen abend wünsch ich euch noch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


gerdi55

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 77
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz