RE: Wie Zugzielanzeige bei Trix 146.2 öffnen?

#1 von RsChris ( gelöscht ) , 25.08.2011 20:14

Ich habe endlich meine neue Trix 146.2 erhalten und kann jetzt nicht den Zugzielanzeiger bestücken, in der Anleitung steht nichts und ich möchte nichts kaputt machen

Wie bekomme ich die Aufkleber auf die Zielanzeige?
Danke


RsChris

RE: Wie Zugzielanzeige bei Trix 146.2 öffnen?

#2 von Florian1610 , 25.08.2011 20:48

Hallo Chris,

ich habe das eben bei meiner Lok mal ausprobiert; es ist nicht besomders schwierig.

Du musst zuerst den oberen Lichtleiter von innen mit einem feinen Schraubenzieher herausdrücken, dann kannst du den Führerestand nach oben hin rausziehen.

Die Fenster bestehen aus einem Teil.Hier musst du zunächst die Seitenfenster von innen vorsichtig von der Gehäusewnd wegdrücken, dann lässt sich das komplette Teil schräg nach oben entnehmen. Die Zielanzeige löst sich dann fast von selbst.

Bitte alle Teile ganz vorsichtig herausdrücken, damit nichts abbricht.

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft.


Freundliche Grüße

Florian


Florian1610  
Florian1610
InterRegio (IR)
Beiträge: 202
Registriert am: 23.08.2011


RE: Wie Zugzielanzeige bei Trix 146.2 öffnen?

#3 von Florian1610 , 25.08.2011 21:19

Hallo,

noch eine Ergänzung: Das Zielschild musst du dann auf die vordere, gerade Seite des transparenten Plastikblättchens kleben. Hierbei auf die richtige Richtung achten.

Ich würde dir auch empfehlen, bei der Gelegnheit dass Dach über dem Führerstand von innen etwas abzudunkeln, etwa mit schwarzem Lack oder schwrzem Isolierband (so habe ich es gemacht), da sonst die LED durch das Dach scheinen
So sieht man dann nichts mehr, und nur noch an der Lokfront leuchtet es.


Freundliche Grüße

Florian


Florian1610  
Florian1610
InterRegio (IR)
Beiträge: 202
Registriert am: 23.08.2011


RE: Wie Zugzielanzeige bei Trix 146.2 öffnen?

#4 von Br 219 ( gelöscht ) , 27.08.2011 13:41

Hallo,
kleben muss nicht sein !!!!


Br 219

RE: Wie Zugzielanzeige bei Trix 146.2 öffnen?

#5 von wbe ( gelöscht ) , 17.04.2012 07:18

Hallo,

diie Beschreibung wie man die Zugzielanzeige öffnet ist wirklich gut.
Hat bei mir damit auch gut funktioniert.
Nun habe ich aber das Problem, dass der Zusammenbau nicht so richtig funktionieren will.
Entweder verrutschen die Teile und das aufgeklebte Zielschild liegt nicht hinter der kleine Abdeckscheibe
bevor ich das eigentliche Fensterteil einsetzen kann oder ich schaffe das noch
kann dann aber das große Fensterteil nicht soweit herunterdrücken, dass es an den Seitenfenstern einrastet
(zumindest traue ich mich nicht stärker zu drücken, weil ich befürchte dass was abricht).
Gibt es da noch einen "Trick"? oder kann jemand Detailbilder schicken, wie der Einbau am besten von statten geht
und wie die Teile ganz richtig dabei liegen müssen.

Vielen Dank und viele Grüße


wbe

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz