Willkommen 

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#1 von Lenzi-z ( gelöscht ) , 30.08.2011 14:14

Hallo Forum
ich erwäge einen TEE RAm zu bestellen,
bitte um Stellungnahmen PRO / CONTRA
zum TEE RAm in HO-Spur:
ROCO (Nr.63127 bzw. 69127) in Vergleich zum
TRIX (Nr. 22131)
Ich bin mir hier noch nicht sicher. Wer hat einen solchen Zug und kann darüber etwas sagen.
Folgende Kriterien sind mir wichtig: vor allem die Laufeigenschaften (gute realistische Anlaufeigenschaften - ohne ruckeln !! sowie gutes verzögertes Bremsen) und die Detaillierung der gesamten Zuggarnitur. Der erworbene Zug wird (noch) nicht digitalisiert, d.h. ich verwende ihn zunächst als übliches Gleichstrommodell. Digitalisierung erfolgt dann später.
vg, Harald


Lenzi-z

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#2 von Florian R. ( gelöscht ) , 30.08.2011 14:35

Hallo Harald,

vergleichen kann ich nicht, aber meine Erfahrungen zum Roco-Modell geben (Sound WS 3L): Der Zug läuft sehr gleichmäßig und rund, mit den entsprechenden Einstellungen der CVs sehr schönes Anfahr- und Bremsverhalten - analog muss ich leider passen. Die Detaillierung ist sehr ordentlich, und das Zugbild auch in Kurven elegant / geschlossen. Für mich ganz wesentlich ist allerdings der echt satte Sound; den habe ich leiser stellen müssen, damit die anderen Triebfahrzeuge akustisch nicht untergehen.

BG Florian


Florian R.

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#3 von lokhenry , 30.08.2011 16:04

Hallo Harald,

diese Holländische Seite ist Super und sagt alles:

http://www.hetgroterdamproject.nl/index....ersen&Itemid=69

Hier mein Bericht zum Ram:

viewtopic.php?t=14694,-ram-sbb-von-roco-ist-da.html

Für mich ist klar, der Lemaco Ram ist der beste, aber der Roco ist ein Super Triebwagen und man muss keine 5000 € ausgeben um Spaß zu haben, der Trix hat wieder viele unnötige Kompromisse die der Roco nicht hat, dadurch ist die Wahl sehr einfach.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.619
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#4 von Sharp57 , 30.08.2011 17:28

Hallo Harald,

ich habe mir den RAm von Roco im letzten Jahr gegönnt. Mir persönlich gefiel er so gut dass ich mir den holländischen Bruder auch noch zugelegt habe.

Schau aber mal danach ob Dein Exemplar die roten Antriebsschnecken hat. Sollte das der Fall sein empfehle ich den Kauf des "Tuning Kits" von Roco. Anschließend ist er nicht mehr so langsam unterwegs.

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#5 von DiegoGarcia , 30.08.2011 17:31

Hallo Harald,

dies ist der Link zum Trix-RAm-Testbericht:
viewtopic.php?t=28304 - Umbau und Testbericht Trix RAm

Ich habe selber den Trix-RAm auf 3L im Einsatz und bin zufrieden (C-Gleis). Nur Gleisknicke in Steigungen mag er nicht (zu niedrige Spurkränze für Mä-Gleise). Der serienmäßige Decoder läßt sich soweit "tunen", dass ein gleichmäßig langsames Beschleunigen und abbremsen möglich ist. Analog habe ich ihn allerdings nicht ausprobiert.

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.564
Registriert am: 15.04.2007


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#6 von RAm_TEE_I ( gelöscht ) , 30.08.2011 18:27


Hallo Harald,

ich bin genau mit diesem Triebwagen in das Hobby im März diesen Jahres wieder neu eingestiegen.

Der RAm TEE I der SBB ist für mich ein absoluter Traumtriebwagen, ich finde ihn einfach total g...enial

Meine Recherche zu der Zeit ergab, dass 333 € für den reinen, digitalen Triebwagen der beste Preis war, bis... ich auf folgendes gestoßen bin und ich dir als Tipp mitgeben möchte, danach sollte die Entscheidung wirklich nicht mehr schwer fallen:

http://www.hood.de/angebot/37912874/roco...seltriebzug.htm

Bei mir waren allerdings im Getriebe einige Zahnräder von Beginn an nicht so richtig in Ordnung. Da ich diesen Zug genau bei diesem Händler erstanden habe, hat er genauso wie meinen, dann seinen gesamten Bestand bei Roco revidieren lassen, so dass du, so denke ich mal, da guten Gewissens zuschlagen kannst. Notfalls kurz vorher mit dem Händler Rücksprache halten.

Im Prinzip ist ja schon alles gesagt, und ich kann mich dem nur anschließen. Der Triebwagen aus dem Set, entspricht dem, der ohne Startset verkauft wird (hat mir der Händler zugesichert!).

Er fährt wunderbar, der Sound ist einfach überwältigend, aber man muss die Lautstärke zurück nehmen, die ist ab Werk zu hoch eingestellt. Aber auch das wurde ja schon erwähnt.

Schön finde ich an ihm, dass die Waggons, wohl durch die unterschiedliche, farbliche Inneneinrichtung, je nach Lichteinfall auch so schimmert. Sprich die Fenster haben mal nen etwas Gelbstich, Rot- und Blaustich. Das sieht, wenn die Sonne drauf scheint einfach super aus, richtig edel finde ich und auf keinen Fall kitschig oder kirmesmäßig. Mir gefällt es jedenfalls sehr gut.

Also für den Preis hast du sicherlich einen guten Start denke ich

Alles in allem kann ich den Roco sehr empfehlen. Ich finde ihn auch sehr schön detailliert, habe aber den Trix im Original noch nie gesehen...

Gruß Xriss




RAm_TEE_I

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#7 von Sharp57 , 30.08.2011 18:38

Zitat von Xriss

Hallo Harald,

ich bin genau mit diesem Triebwagen in das Hobby im März diesen Jahres wieder neu eingestiegen.

Der RAm TEE I der SBB ist für mich ein absoluter Traumtriebwagen, ich finde ihn einfach total g...enial

Meine Recherche zu der Zeit ergab, dass 333 € für den reinen, digitalen Triebwagen der beste Preis war, bis... ich auf folgendes gestoßen bin und ich dir als Tipp mitgeben möchte, danach sollte die Entscheidung wirklich nicht mehr schwer fallen:

http://www.hood.de/angebot/37912874/roco...seltriebzug.htm

Bei mir waren allerdings im Getriebe einige Zahnräder von Beginn an nicht so richtig in Ordnung. Da ich diesen Zug genau bei diesem Händler erstanden habe, hat er genauso wie meinen, dann seinen gesamten Bestand bei Roco revidieren lassen, so dass du, so denke ich mal, da guten Gewissens zuschlagen kannst. Notfalls kurz vorher mit dem Händler Rücksprache halten.

Im Prinzip ist ja schon alles gesagt, und ich kann mich dem nur anschließen. Der Triebwagen aus dem Set, entspricht dem, der ohne Startset verkauft wird (hat mir der Händler zugesichert!).

Er fährt wunderbar, der Sound ist einfach überwältigend, aber man muss die Lautstärke zurück nehmen, die ist ab Werk zu hoch eingestellt. Aber auch das wurde ja schon erwähnt.

Schön finde ich an ihm, dass die Waggons, wohl durch die unterschiedliche, farbliche Inneneinrichtung, je nach Lichteinfall auch so schimmert. Sprich die Fenster haben mal nen etwas Gelbstich, Rot- und Blaustich. Das sieht, wenn die Sonne drauf scheint einfach super aus, richtig edel finde ich und auf keinen Fall kitschig oder kirmesmäßig. Mir gefällt es jedenfalls sehr gut.

Also für den Preis hast du sicherlich einen guten Start denke ich

Alles in allem kann ich den Roco sehr empfehlen. Ich finde ihn auch sehr schön detailliert, habe aber den Trix im Original noch nie gesehen...

Gruß Xriss




Hallo Xriss,

zum Händler dort kann man auch nur Gutes sagen. Habe schon mehrfach dort gekauft.
Guter Tipp.

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#8 von RAm_TEE_I ( gelöscht ) , 30.08.2011 18:53


Edit: die Artikelnummer 63127 ist bereits ab Werk in Digitalausführung mit Sound

nur mal so nebenbei erwähnt...

Du meinst vielleicht die Artnr. 63126, diese verfügt über eine Schnittstelle nach NEM 652. Dieser Triebwagen ist dann noch günstiger zu bekommen. So um die 250 - 280 €. Einfach mal googeln.

Die Artnr. zu der AC - Variante hab ich nun nicht, sollte sich aber auch ergoogeln lassen.


RAm_TEE_I

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#9 von Sharp57 , 30.08.2011 19:08

Roco 69121 TEE-Dieseltrzg. RAm AC-Sound


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#10 von RAm_TEE_I ( gelöscht ) , 30.08.2011 19:14


...und 69126 mit Motorola/Märklin-Format Decoder.

Bei Roco sind die 69er Nummern ja immer die AC - Variante

Wohl ohne Sound dann, mit NEM 652 Schnittstelle. Aber sollte ja schon nen Decoder drin sein, oder?


RAm_TEE_I

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#11 von Sharp57 , 30.08.2011 19:27

Zitat von Xriss

...und 69126 mit Motorola/Märklin-Format Decoder.

Bei Roco sind die 69er Nummern ja immer die AC - Variante

Wohl ohne Sound dann, mit NEM 652 Schnittstelle. Aber sollte ja schon nen Decoder drin sein, oder?



Hallo Harald,
nimm lieber OHNE Decoder und baue Dein Wunschmodell ESU / Tams oder was auch immer selber ein. Sonst hast Du am Ende einen Herstellermix. Gerade bei Soundecodern ist das doooof.

Du brauchst dann für jeden Hersteller den passenden Programmer. Meine Empfehlung lautet an dieser Stelle ESU. Die haben auch ein sehr gutes Forum, wenn's mal nicht weiter geht. Da wird Dir schnell geholfen.
LG


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#12 von Sharp57 , 30.08.2011 19:31

Zitat von Xriss

...und 69126 mit Motorola/Märklin-Format Decoder.

Bei Roco sind die 69er Nummern ja immer die AC - Variante

Wohl ohne Sound dann, mit NEM 652 Schnittstelle. Aber sollte ja schon nen Decoder drin sein, oder?



Hallo Harald,
nimm lieber OHNE Decoder und baue Dein Wunschmodell ESU / Tams oder was auch immer selber ein. Sonst hast Du am Ende einen Herstellermix. Gerade bei Soundecodern ist das doooof.

Du brauchst dann für jeden Hersteller den passenden Programmer. Meine Empfehlung lautet an dieser Stelle ESU. Die haben auch ein sehr gutes Forum, wenn's mal nicht weiter geht. Da wird Dir schnell geholfen.

Roco baut zur Zeit leider keine ESU Decoder mehr ein. Darum kaufe ich Neuware von Roco auch nicht mehr mit Decoder. Beim RAm könntest Du noch Glück habe das ein ESU drin ist, aber ohne Gewähr.
LG


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#13 von RAm_TEE_I ( gelöscht ) , 30.08.2011 19:43


...beim RAm TEE ist ein ESU Decoder verbaut

(lt. BdA)

Kann auch nur sagen, dass ich die Sounds bei dem Zug sehr gelungen finde. Grad das Geräusch der Bremsen, bzw. wann es eintritt finde sehr gut getroffen. Aus langsamer Fahrt quietscht es eigentlich nie, aus mittlerer und hoher Geschwindigkeit absolut passend, sprich simultan zum bremsenden Zug. Bei meinem VT 601 mit Zimo Decoder ist das nicht so toll getroffen...


RAm_TEE_I

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#14 von Sharp57 , 30.08.2011 19:56

Zitat von Xriss

...beim RAm TEE ist ein ESU Decoder verbaut

(lt. BdA)

Kann auch nur sagen, dass ich die Sounds bei dem Zug sehr gelungen finde. Grad das Geräusch der Bremsen, bzw. wann es eintritt finde sehr gut getroffen. Aus langsamer Fahrt quietscht es eigentlich nie, aus mittlerer und hoher Geschwindigkeit absolut passend, sprich simultan zum bremsenden Zug. Bei meinem VT 601 mit Zimo Decoder ist das nicht so toll getroffen...




Dann sind das Restbestände, würde ich vor dem Kauf unbedingt prüfen.

Der VT 601/602 hat auch nicht so viel Platz für den größeren ovalen LSP und auch nur Platz für den kleinen runden LSP. Der klingt bei mir mit ESU Decoder auch nicht so brachial.

LG


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#15 von Lenzi-z ( gelöscht ) , 30.08.2011 20:05

danke für die ersten Hinweise.

also fassen wir einmal zusammen, was ROCO betrifft:

Wechselstom:
69121 TEE RAm, SBB, AC, mit Sound
69123 TEE DeIV, NS, AC, mit Sound
69127 TEE RAm, SBB, AC, mit Sound
was ich noch nicht ergoogeln konnte: wo ist der Unterschied zw. 69121 u. 69127

Gleichstrom. ich möchte mit -DC- arbeiten (hat jemand etwas gegen DC (?), dann bitte public machen), also:
63120 TEE RAm, SBB, DC, mit Sound
63121 Starterset, TEE RAm, SBB, DC, mit Sound
63123 Starterset TEE DeIV, NS, DC, mit Sound
63127 TEE RAm, SBB, DC, mit Sound
auch hier: wo liegt der Unterschied zw. 63120 u. 63127

ein guter Einwand ist der von Ingo (es sollten montiert sein die "roten Antriebsschnecken"). AHA. JA genau, es geht doch um das "alte Getriebe" und den Nachrüstsatz (neuen Getriebesatz). Vielleicht ist dieser bei den höheren Artikel-Nr. mit der Endung '127' bereits dabei... Letzteres kann man wahrscheinlich nur vor Ort beim Händler sehen. Die Händler sollten wissen dass die alten TEE v. ROCO Getriebeunstimmigkeiten hatten und somit
langsam fuhren.

Last but notleast: RAILTOP aus CH hat ja auch einen TEE RAm herausgebracht (Nr. 11101). Die sind wohl alle nicht mehr zu haben, oder. ich sehe derzeit kein einziges Offer im Markt.

Gruß, Harald


Lenzi-z

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#16 von RAm_TEE_I ( gelöscht ) , 30.08.2011 20:21


Hallo Harald,

für die Modelle von Rail Top hatte ich mich auch interessiert.

Die Recherche im Netz hat ergeben, dass es grad mal 8 oder 10 Stück von China nach Europa geschafft haben. Es gab wohl Schwierigkeiten in der Produktion. Die Chinesen haben Rail Top wohl lange Zeit hingehalten und hatten nur Ausreden parat. Das hat Rail Top wohl arg zugesetzt.
Hinzu kam, das Rail Top den Triebwagen in Koop mit einem anderen Hersteller entwickelt hat und auf den Markt bringen wollte.
Letztendlich muss der andere Hersteller dann den Triebwagen in sehr weit schlechterer Qualität auf den Markt gebracht haben, wovon sich Rail Top deutlich distanziert hat.

Einfach mal googeln, hab auch nicht mehr alles so in Erinnerung.

Eigentlich schade, denn muss sollte wohl ein tolles Modell gewesen sein.

Wie auch immer, finde das Angebot für das Startset sehr gut Du kannst ja wie erwähnt, mit dem Händler bezüglich Getriebe mal Rücksprache halten.

Gruß Chris


RAm_TEE_I

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#17 von lokhenry , 30.08.2011 20:53

Hi, ich habe weiter oben den Holländischen Bericht mit Link, ihr braucht nur scrollen und da ist der Roco, Trix und LS/Railtop zu sehen.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.619
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#18 von Sharp57 , 30.08.2011 21:01

Zitat von Lenzi-z
danke für die ersten Hinweise.

also fassen wir einmal zusammen, was ROCO betrifft:

Wechselstom:
69121 TEE RAm, SBB, AC, mit Sound
69123 TEE DeIV, NS, AC, mit Sound
69127 TEE RAm, SBB, AC, mit Sound
was ich noch nicht ergoogeln konnte: wo ist der Unterschied zw. 69121 u. 69127

Gleichstrom. ich möchte mit -DC- arbeiten (hat jemand etwas gegen DC (?), dann bitte public machen), also:
63120 TEE RAm, SBB, DC, mit Sound
63121 Starterset, TEE RAm, SBB, DC, mit Sound
63123 Starterset TEE DeIV, NS, DC, mit Sound
63127 TEE RAm, SBB, DC, mit Sound
auch hier: wo liegt der Unterschied zw. 63120 u. 63127

ein guter Einwand ist der von Ingo (es sollten montiert sein die "roten Antriebsschnecken"). AHA. JA genau, es geht doch um das "alte Getriebe" und den Nachrüstsatz (neuen Getriebesatz). Vielleicht ist dieser bei den höheren Artikel-Nr. mit der Endung '127' bereits dabei... Letzteres kann man wahrscheinlich nur vor Ort beim Händler sehen. Die Händler sollten wissen dass die alten TEE v. ROCO Getriebeunstimmigkeiten hatten und somit
langsam fuhren.

Last but notleast: RAILTOP aus CH hat ja auch einen TEE RAm herausgebracht (Nr. 11101). Die sind wohl alle nicht mehr zu haben, oder. ich sehe derzeit kein einziges Offer im Markt.

Gruß, Harald



Hallo Harald,

der Unterschied zwischen dem 120er und127 ist die Bedruckung. Der erstere ist der TEE Bavaria und der 2te ist in der Ausführung als TEE-"L Arbalete" aufgelegt worden. Technisch sind beide identisch. Frag ruhig weiter

Gegen DCC spricht nichts, ganz im Gegenteil. Dort stehen dir Neuerungen wie "RailCom" zur Verfügung.
Bei den ganz normalen ESU Decodern kannst Du dann den reinen DCC Decoder kaufen. Der ist preislich günstiger wie der ESU LOPI in der Multiprotokoll Ausführung !!

Ebenso kannst Du dann mit einer preisgünstigen DCC "Einsteiger" Zentrale anfangen.

Würde auch Sinn machen das Komplette SET mit dem RAm und Zentrale zu kaufen.

Alternativ: RAm als Analogmodell und selber einen Loksound einbauen. Preiswerte DCC Zentralen gibt es in der Bucht zuhauf.

ABER wenn die roten Schnecken drin sind DANN 03-018-04-1 von ROCO bestellen (RAm Tuningsatz für Getriebe) und umbauen. Ich glaube die neuen sind gelb.

LG
Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#19 von Lenzi-z ( gelöscht ) , 30.08.2011 21:33

@Chris. thx für die Hinweise zu Railtop
@Henry. diese holländische Seite noch nicht gesehen gehabt im Netz. vermittelt in der Tat tolle Eindrücke..dank für diesen Tipp Henry!
@Ingo. ja genau: Endung "127" bedeutet TEE L'Arbalete (Zürich-Paris), u. thx für die guten Infos zu DCC. Sag mir bitte noch mal etwas zu diesen "roten Antriebsschnecken" (meinst du damit die neuen Roco TEE-Getriebesätze). Ab welcher Artikel-Nr. hat Roco diese standardmäßig eingebaut. Und ok, Nr. 03-018-04-1 ist der wahrscheinlich neue Tuningsatz voraussichtlich in Farbe -Gelb-. OK, werde berichten.
LG Harald


Lenzi-z

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#20 von Sharp57 , 30.08.2011 21:52

Zitat von Lenzi-z
@Chris. thx für die Hinweise zu Railtop
@Henry. diese holländische Seite noch nicht gesehen gehabt im Netz. vermittelt in der Tat tolle Eindrücke..dank für diesen Tipp Henry!
@Ingo. ja genau: Endung "127" bedeutet TEE L'Arbalete (Zürich-Paris), u. thx für die guten Infos zu DCC. Sag mir bitte noch mal etwas zu diesen "roten Antriebsschnecken" (meinst du damit die neuen Roco TEE-Getriebesätze). Ab welcher Artikel-Nr. hat Roco diese standardmäßig eingebaut. Und ok, Nr. 03-018-04-1 ist der wahrscheinlich neue Tuningsatz voraussichtlich in Farbe -Gelb-. OK, werde berichten.
LG Harald




Hallo Harald,

den RAm (63120) habe ich seit März 2010 und den DE (63122) seit November 2010. Diese beiden Modelle wurden von ROCO im Jahr 2007 produziert. Beide habe ich günstig bei 123 bekommen.
Der RAm war von einem Händler und der DE kam sogar ganz aus Frankreich zu mir und war wie neu, nur im Karton gelagert und nicht gefahren.

Den DE habe ich bislang noch nicht umgerüstet, da muss ich selber den Satz noch bestellen.

Aber Du kannst davon ausgehen das die Modelle mit obigen Artikelnummern in 2007 gebaut wurden und sicher auch schon so lange bei den Händlern am Lager liegen.

Der TEE L'Arbalete dürfte eine Neuauflage sein und das richtige Getriebe haben.

Aber Egal: Die Teile sind GEEEEEIL und die 10 € für den Umbausatz sollten keine Hürde sein

Viel Erfolg


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#21 von Sharp57 , 30.08.2011 22:10

Habe noch mal schnell gegoggelt:

<+> ROCO 63126 TEE Dieseltriebzug RAm, SBB, Ep III 368,10
<+> ROCO 63127 TEE Dieseltriebzug RAm, SBB, Ep III, Sound 494,10

<+> ROCO 69126 TEE Dieseltriebzug RAm, SBB, Ep III, AC 404,10
<+> ROCO 69127 TEE Triebzug RAm, SBB, Ep III, Sound AC 494,10

Die Preis sind in CHF !!

Das waren Neuheiten im Sommer 2009

Gruß,
Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#22 von Lenzi-z ( gelöscht ) , 30.08.2011 22:28

@Ingo. dank für die Arbeit

und welche PRO-Argumente bringt hier die TRIX-Fangemeinde?

LG Harald


Lenzi-z

RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#23 von lokhenry , 30.08.2011 23:12

Technisch und vom finish keine, nur der Preis, weil keiner das Teil haben will.

Der LS/Railtop ist ein wenig zu breit aber auch ein sehr schöner Zug.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.619
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#24 von Sharp57 , 30.08.2011 23:18

Zitat von Lenzi-z
@Ingo. dank für die Arbeit. jetzt sind wir kurz vorm Ziel

und welche PRO-Argumente bringt hier die TRIX-Fangemeinde?

LG Harald




Ich will Mätrix nicht schlecht machen. Aber wenn der Sounddecoder ebenso schlecht ist wie beim RAe dann wäre der für mich persönlich nicht akzeptabel.
Ich besitze den Trix RAe und finde den dort verbauten Sounddecoder absolut indiskutabel.

Bahnhofsansage, Tröte und das war's dann, kein Motorgeräusch oder Bremsen oder andere Sounds.
Ansonsten denke ich das er vernünftig verarbeitet ist, aber auch seine Macken hat. Ich hatte mich im letzten Jahr durch die Foren gewühlt und mich dann für Roco entschieden!!

Hier findest Du u. A. ein paar Bilder und Meinungen. Da wird der TRIX auf AC umgebaut aber es gibt auch viele Fakten die Dich interessieren dürften.viewtopic.php?f=33&t=28304&hilit=Trix+RAm

Aber es gibt noch mehr in dieser Richtung hier im Forum zu finden

Lokhenry hat es schon mal treffend auf den Punkt gebracht aber geh einfach mal selber über die Forensuche.


Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: TEE RAm: ROCO gegen TRIX

#25 von marios28 ( gelöscht ) , 20.01.2012 01:04

Hi to everybody.
Sorry that i am writing in English, but i don't speak german and i cannot find any information in other forums, so i hope you understand.
I am thinking to buy digital startset tee ram by Roco (63121 or 63123). If i understood from the google translation, Roco has upgraded gear-set in the meantime.
My questions are:
1) If i buy one of the above sets will i have to order the upgraded gear-set or it will be already installed?
2) If i understand well from an other post, the upgraded set's code for the digital is: 123317 or other?
3) Any other detail that has changed? (because the model is old).
4) Are there any technical differences between 63121 and 63123? (because the price is different between them)

ps. I saw in a few sites that Roco produces for 2012, new Tee Ram with code (63118 without sound-decoder , 63119 with sound-decoder).
Does anybody knows the differences between 63119(new) and 63122(2008-model)?
Thank you.


marios28

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 192
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz