RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#1 von Zuglein , 31.08.2011 15:29

Hallo
Möchte in meinen Roco mitteleinstiegs steuerwagen Bd...?? (grün epoche III) erste ausgabe,
innenbeleuchtung einbauen.
Wie öffne ich den wagen, und gibt es bilder der inneneinrichtung vom grossen vorbild,
denn ich möchte das innenleben farblich verbesseren und fahrgäste einbauen.
Und was ist die bezeichnung von diesen wagen denn mehr als Bd... kann ich leider nicht entziffern.


Liebe das Schwarzwald
Freundlichen grüssen

Peter
------------------------------------------------------


Zuglein  
Zuglein
InterCity (IC)
Beiträge: 554
Registriert am: 20.08.2006
Ort: Antwerpen - Hoboken
Gleise Roco-line
Spurweite H0
Steuerung IB von Uhlenbrock
Stromart Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#2 von Schwanck , 31.08.2011 16:11

Moin Peter,

bei den Roco-Wagen ist der Aufbau gerastet; der alte Dreh zum Öffnen geht so: Jedes Wagenende mit je einer Hand fest umfasse und so vorsichtig gegeneiander verdrehen bis die Rastnasen sich knackend öffnen. Das klingt brutal ist aber mit Gefühl gemacht besser als irgendwelche Prokeleien mit Schraubenzieher und Co.
Beim Vorbild gab es 2 Varianten für Steuerwagen.
1. den CPw4ym(f)-51, später BD4ymf
2. den CPw4ymg(f)-54, später BD4ymf-54 mit vergößertem Gepäckraum.
Ich hoffe das hilft dir.

Tschüss

KFS


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.546
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#3 von Zuglein , 31.08.2011 16:55

Danke für den hinweis.
Geöffnet habe ich den wagen schon. Jetzt überlege ich mir ob ich die spitzenbeleuchtung nicht Led's ausstatten soll, denn mit die glühbirnchen sieht man nicht viel von die beleuchtung.
Jetzt nur noch bilder der inneneinrichtung


Liebe das Schwarzwald
Freundlichen grüssen

Peter
------------------------------------------------------


Zuglein  
Zuglein
InterCity (IC)
Beiträge: 554
Registriert am: 20.08.2006
Ort: Antwerpen - Hoboken
Gleise Roco-line
Spurweite H0
Steuerung IB von Uhlenbrock
Stromart Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#4 von Iceman , 01.09.2011 11:02

Zitat von Schwanck
Beim Vorbild gab es 2 Varianten für Steuerwagen.



Hallo,

der Vollständigkeit halber sollte man allerdings erwähnen, dass es 3 verschiedene Steuerwagen unter den Mitteleinstiegswagen gab. Den eigentlich häufigsten Vertreter mit 51 Exemplaren, den B4ymg-51 und gänzlich ohne Gepäckabteil, hat nur leider noch kein Hersteller nachgebildet. Warum Roco wohl den Wagen (BD4ymf-51) gewählt hat, von dem die wenigsten Exemplare gabaut wurden, nämlich nur 29?


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.147
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#5 von silz_essen , 01.09.2011 11:28

Hallo zusammen,

... weil der entsprechende Wagen schon als 1:100 Modell (als Röwa-Erbe) im eigenen Haus vorhanden war, und man somit mit ihm irgendwie vertraut war?

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.653
Registriert am: 06.05.2005


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#6 von Zuglein , 01.09.2011 12:36

Wenn ich es dan recht habe, dann habe ich das modell mit grossen gepäckraum.
Werde ein bild hochladen damit wir sicherheit haben.


Liebe das Schwarzwald
Freundlichen grüssen

Peter
------------------------------------------------------


Zuglein  
Zuglein
InterCity (IC)
Beiträge: 554
Registriert am: 20.08.2006
Ort: Antwerpen - Hoboken
Gleise Roco-line
Spurweite H0
Steuerung IB von Uhlenbrock
Stromart Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#7 von lokhenry , 01.09.2011 12:43

Hi Peter, habe diese Wagen mit dunklen Dach auch schon Umgebaut, sehen klasse aus die Steuerwagen Frontbeleuchtung habe ich rausgeworfen und die Mini LEDs mit Heißleim Fixiert, dazu habe ich einen alten ausrangierten Lokdecoder als Funktionddecoder benutzt und so kann ich die Beleuchtung Individuel schalten, sieht traumhaft aus, irgendwo habe ich auch Bilder die mache ich heute später rein.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.850
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#8 von Iceman , 01.09.2011 15:07

Zitat von Zuglein
Wenn ich es dan recht habe, dann habe ich das modell mit grossen gepäckraum.



Hallo Peter,

eher nicht. Es kann eigentlich nur der BD4ymf-51 sein, da Roco den anderen nicht im Programm hat. Von außen ist auch der einzige größere Unterschied zum BD4ymf-54 die zusätzliche Tür des Mitteleinstiegs, sowie die Dachlüfter über dem Gepäckraum. Einen Umbaubericht gab es übrigens mal in der MIBA 09/2001.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.147
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#9 von lokhenry , 01.09.2011 15:12

Hi Peter,
so nun etwas zum gucken und als Ansporn, die Preiserlein sind alle Ausgestiegen und fahren mit dem RAE weiter.













MoBa Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.850
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#10 von Multi ( gelöscht ) , 02.09.2011 19:54

Hallo Matthias,

Zitat von Iceman
Von außen ist auch der einzige größere Unterschied zum BD4ymf-54 die zusätzliche Tür des Mitteleinstiegs, sowie die Dachlüfter über dem Gepäckraum.


Nur zur Sicherheit eine Nachfrage: Hat der BD4ymf-54 tatsächlich nur einen eintürigen Mitteleinstieg?
Ich frage deshalb nach, weil im Obermayer das Bild des Wagens einen zweitürigen Mitteleinstieg zeigt, keinen Unterschied zum BD4ymf-51. Aber das Bild kann ja falsch sein.

Gruß Dietmar


Multi

RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#11 von Zuglein , 02.09.2011 21:05

Ein bild von den wagen wovon ich rede. Das dach ist bereits abgenommen.


Liebe das Schwarzwald
Freundlichen grüssen

Peter
------------------------------------------------------


Zuglein  
Zuglein
InterCity (IC)
Beiträge: 554
Registriert am: 20.08.2006
Ort: Antwerpen - Hoboken
Gleise Roco-line
Spurweite H0
Steuerung IB von Uhlenbrock
Stromart Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#12 von Iceman , 03.09.2011 18:16

Zitat von Multi
Nur zur Sicherheit eine Nachfrage: Hat der BD4ymf-54 tatsächlich nur einen eintürigen Mitteleinstieg?
Ich frage deshalb nach, weil im Obermayer das Bild des Wagens einen zweitürigen Mitteleinstieg zeigt, keinen Unterschied zum BD4ymf-51. Aber das Bild kann ja falsch sein.



Hallo Dietmar,

also mein Obermayer zeigt (meiner Meinung nach) nur eine Tür. Das Bild ist allerdings aufgrund seiner Grobkörnigkeit nicht optimal, am besten orientiert man sich am fehlenden Türgriff. Das zweite kleine Fenster und die breiten Tritte waren ja trotzdem vorhanden. Ein richtig gutes Bild konnte ich auf die Schnelle im WWW auch nicht finden, aber in dem Thread auf DSO (siehe unten) findet sich ein halbwegs erkennbares und auch nochmals die Erkärung.

Zufällig habe ich bei DSO auch noch Innenaufnahmen der Mitteleinstiegswagen gefunden, etwas weiter unten.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.147
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#13 von berndm , 03.09.2011 18:50

Zitat von Iceman
...
Hallo Dietmar,

also mein Obermayer zeigt (meiner Meinung nach) nur eine Tür. Das Bild ist allerdings aufgrund seiner Grobkörnigkeit nicht optimal, am besten orientiert man sich am fehlenden Türgriff. Das zweite kleine Fenster und die breiten Tritte waren ja trotzdem vorhanden. Ein richtig gutes Bild konnte ich auf die Schnelle im WWW auch nicht finden, aber in dem Thread auf DSO (siehe unten) findet sich ein halbwegs erkennbares und auch nochmals die Erkärung.

Zufällig habe ich bei DSO auch noch Innenaufnahmen der Mitteleinstiegswagen gefunden, etwas weiter unten.



Meinen Obermayer habe ich gerade nicht zugreifbar.
Aber vielleicht kann man das Modell rückwärts herleiten. Das Epoche IV Modell von Roco ist dieses:

BDylsf 456, DB, 50 80 30 11 005-9, 20.06.86, BD Ffm / Bf Hamm leihweise Gießen, Packwagen Ladung 6,0 t 13,5 m2, Roco 45799, Gruppe 52


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#14 von Multi ( gelöscht ) , 04.09.2011 21:54

Hallo Matthias,

Zitat von Iceman
also mein Obermayer zeigt (meiner Meinung nach) nur eine Tür. Das Bild ist allerdings aufgrund seiner Grobkörnigkeit nicht optimal, am besten orientiert man sich am fehlenden Türgriff. Das zweite kleine Fenster und die breiten Tritte waren ja trotzdem vorhanden. Ein richtig gutes Bild konnte ich auf die Schnelle im WWW auch nicht finden, aber in dem Thread auf DSO (siehe unten) findet sich ein halbwegs erkennbares und auch nochmals die Erkärung.

Stimmt. Danke für den Link.

Zitat von berndm
Meinen Obermayer habe ich gerade nicht zugreifbar.
Aber vielleicht kann man das Modell rückwärts herleiten. Das Epoche IV Modell von Roco ist dieses:


Hallo Bernd,
ich glaube, Du hast etwas zu früh auf "absenden" gedrückt, da fehlt doch noch der sinnstiftende Teil des Textes.

Gruß Dietmar


Multi

RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#15 von berndm , 04.09.2011 23:36

Zitat von Iceman

Zitat von Multi
Nur zur Sicherheit eine Nachfrage: Hat der BD4ymf-54 tatsächlich nur einen eintürigen Mitteleinstieg?
Ich frage deshalb nach, weil im Obermayer das Bild des Wagens einen zweitürigen Mitteleinstieg zeigt, keinen Unterschied zum BD4ymf-51. Aber das Bild kann ja falsch sein.



Hallo Dietmar,

also mein Obermayer zeigt (meiner Meinung nach) nur eine Tür. Das Bild ist allerdings aufgrund seiner Grobkörnigkeit nicht optimal, am besten orientiert man sich am fehlenden Türgriff. Das zweite kleine Fenster und die breiten Tritte waren ja trotzdem vorhanden. Ein richtig gutes Bild konnte ich auf die Schnelle im WWW auch nicht finden, aber in dem Thread auf DSO (siehe unten) findet sich ein halbwegs erkennbares und auch nochmals die Erkärung.
...




Das Bild hier kann als Ersatz dienen, für diejenigen, die kein Taschenbuch Deutsche Reisezugwagen, H. J. Obermayer haben: BDylf 457 50 80 82 - 11 063 - 8.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#16 von Multi ( gelöscht ) , 05.09.2011 20:01

Hallo Bernd,

Zitat von berndm
Das Bild hier kann als Ersatz dienen, für diejenigen, die kein Taschenbuch Deutsche Reisezugwagen, H. J. Obermayer haben.


es ging ja gerade um den Wagen, den Roco NICHT baut, um den BDymf-54. Im Unterschied zum BDymf-51, den Roco als Modell baut. Der hat natürlich einen doppeltürigen Mitteleinstieg, das war ja unstrittig.

Gruß Dietmar


Multi

RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#17 von berndm , 05.09.2011 21:04

Zitat von Multi
Hallo Bernd,

Zitat von berndm
Das Bild hier kann als Ersatz dienen, für diejenigen, die kein Taschenbuch Deutsche Reisezugwagen, H. J. Obermayer haben.


es ging ja gerade um den Wagen, den Roco NICHT baut, um den BDymf-54. Im Unterschied zum BDymf-51, den Roco als Modell baut. Der hat natürlich einen doppeltürigen Mitteleinstieg, das war ja unstrittig.

Gruß Dietmar



Hallo Deitmar,

den Link habe ich aus zwei Gründen eingestellt:

  1. Die beiden Aufnahmen haben ungefähr den gleichen Winkel des Wagens und die gleiche Ansicht des Mitteleinstiegs. Nur im Obermayer-Buch ist ein einfarbiger Wagen (wahrscheinlich grün) und der Link zeigt auf ein Bild eines ozeanblau/beigen Fahrzeugs.
    Aber man sieht auf beiden Abbildungen den Mitteleinstieg gleich gut (oder schlecht).
  2. Die Front mit dem Steuerabteil der beiden Fahrzeugtypen BDymf-54und BDymf-51 ist identisch. Hier kann man den Unterschied zum Roco Modell erkennen. Die Lampen sind bei Roco leider nicht stimmig.

Grüße Bernd


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#18 von Lines , 07.09.2011 09:15

Ich würde mir folgenden Wagen wünschen:


müsste ein umgebauter Mitteleinstiegssteuerwagen mit Gepäckabteil, ein BDylf 457 sein.

z.B. auch auf Bild 9 in diesem Link zu sehen:
http://www.doku-des-alltags.de/BDMuenche...20SFbf%202.html

Schöne Grüße
Lines



 
Lines
InterCity (IC)
Beiträge: 590
Registriert am: 21.09.2007
Gleise C-Gleis
Steuerung analog + digital


RE: Frage Roco mitteleinstiegswagen

#19 von Iceman , 07.09.2011 10:36

Zitat von Lines
müsste ein umgebauter Mitteleinstiegssteuerwagen mit Gepäckabteil, ein BDylf 457 sein.



Hallo Lines,

die Wagen mit rückgebautem Führerstand heißen dann allerdings BDyl(b) 459, bzw. wenn sie aus dem BDylsf 456 entstanden sind, BDyl(b) 458.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.147
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 43
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz