Willkommen 

RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#51 von didinieki ( gelöscht ) , 30.01.2012 22:07

Zitat von sigl.oliver
Hallo Forumskollegen,

Aber...
Wenn der tolle neue Geschäftsführer meint er muss uns jetzt das billige Plastik der Hobbymodelle an Modellen die eine UVP von 429,-- Euro haben (BR 50.40 und die 41er)vorsetzen, dann finde ich das nicht in Ordnung. Diesen Fehler - und das ist meine persönliche Meinung die ich auch nicht auf andere übertragen möchte - sollte Märklin wieder Rückgängig machen, da es die Hochwertigkeit des Modells schmälert.

In der Hoffnung jetzt nicht noch mehr gesteinigt zu werden...



Absolut DEINER Meinung!!! Fahre gerade eine Lok an der noch kein einziges Stück Plastik verarbeitet war, noch nicht mal das Motorschild ist aus Plastik, alles solide Metall, die Primex 3193....Laufräder und Laufgestelle, alles Metall, wie im siebten Himmel!

Dieter aus der Pfalz.


didinieki

RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#52 von elia , 31.01.2012 12:31

Hallo allerseits,
ich habe das klemmende Gestänge gestern auch beobachtet. Es kommt daher, daß bei Kurvenfahrten die Sechskantmutter des 1. Treibradsatzes an der "Kreuzkopfachse" streift. Damit meine ich den kleinen Stift der durch den Kreuzkopf gepresst ist und unter Umständen zuweit ins Fahrwerk reicht!

Abhilfe:
Gehäuse abnehmen, mit einem kleinen Schraubenzieher den Stift am Kreuzkopf vorsichtig nach außen drücken, bis er bündig anliegt.Bei mir war es nur in Fahrrichtung links.
Durch die maßstabsgetreuere Ausführung des Gestänges hats kaum mehr Platz.

Gruß Elia


elia  
elia
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert am: 29.08.2007
Ort: Mönsheim
Spurweite H0, G
Stromart AC, Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#53 von Michael K , 01.02.2012 07:28

Zitat von didinieki
Fahre gerade eine Lok an der noch kein einziges Stück Plastik verarbeitet war, noch nicht mal das Motorschild ist aus Plastik, alles solide Metall, die Primex 3193....Laufräder und Laufgestelle, alles Metall, wie im siebten Himmel!


Hm, ...und der Tender, die Kabelisolierungen, Spulenkörper, Drehgestellblenden... :


Viele Grüße
Michael


 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.698
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#54 von Osterthun , 06.02.2012 21:31

Zum Schluß... ein Film der 41 356 auf der Cochemer Bahn.

Viel Spass wünscht euch (ohnehin),

Frits Osterthun
Niederlande


 
Osterthun
InterCity (IC)
Beiträge: 535
Registriert am: 26.08.2006
Homepage: Link
Ort: Zu Hause
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS
Stromart DC, Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#55 von Ruhr-Sider , 06.02.2012 22:44

Zitat von Osterthun
Zum Schluß... ein Film der 41 356 auf der Cochemer Bahn.

Viel Spass wünscht euch (ohnehin) ...



Hallo Frits,

danke für das Video.
Aber nicht nur die Lok ist klasse - auch deine Anlage mit den Tunneln und zugehörigen Portalen.

Wie sind die entstanden? Gips? gealtert?


viele Grüße ... HGH
mein Leitspruche: .... wer warten kann, hat mehr fürs Leben bzw. die MoBa.

> *** Platinenanfragen bitte nur per eMail ***
> Meine Bilder dürfen hier im Forum verlinkt werden.


 
Ruhr-Sider
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.632
Registriert am: 29.04.2005
Homepage: Link
Ort: südlich der Ruhr
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#56 von Betulaceae , 07.02.2012 11:30

Moin moin,
das schöne Video mit der schönen Lok auf der schönen Anlage macht es mir nicht leichter in meiner Abstinenz...
Aber wann zuschlagen? Derzeit liegt die Lok in der Bucht bei rund 365,-
Alle Händler bei denen ich war verharren an den 429,-
Geht der Preis noch runter, oder ist die Lok irgendwann ausverkauft?
Was raten die Preiskampfspezialisten?
Im Endeffekt ist die Lok ein Muss für mich.
Gruß Birk


Mein neues Projekt: Altenbonn
Meine alte Anlage: Eingleisige Hauptbahn im Bonner Umland
Bekennender Marzibahner


 
Betulaceae
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.175
Registriert am: 16.02.2010
Ort: bei Bargteheide
Gleise I:I
Spurweite H0
Steuerung IB II
Stromart Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#57 von supermoee , 07.02.2012 11:42

Hallo Birk,

schwer zu sagen. Bei MHI Produkten ist das Risiko gross, dass die mal ausverkauft sind. Besonders nach der MHI Ramschaktion in 2011 (oder war das 2010?) wurden die produzierten Stückzahlen reduziert. Je nach Nachfrage sind sie dann weg.

Ich wollte auch die Epoche III Version haben. Da aber die Epoche IV gerade für 260€ verramscht wird, habe ich mich gerade umentschieden. Ausser der Betriebsnummer ist die Lok identisch und ich bin kein Betriebsnummernfetischist. Wenn die Lok auf meiner Anlage fährt, kann ich die Nummer eh nicht lesen und mit 1972 ist sie recht nah an der Epoche III angesiedelt, sodass ich die Epoche auf meiner Anlage etwas dehnen kann

Für das gesparte Geld habe ich mir eine Re 4/4 II aus eine Startpackung für meine Schweizer Vitrinensammlung gegönnt

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.240
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#58 von Barmer Bergbahn , 07.02.2012 12:12

Hallo,

ich würde noch etwas warten. Freilich ist der drastische Preisrückgang der BR 042 nicht beispielhaft, aber ein bisl fallen wird auch noch die Epoche III-Variante, denke ich.


Viele Grüße,
Christian


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.422
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#59 von Osterthun , 07.02.2012 13:15

Zitat
Wie sind die entstanden? Gips? gealtert?


Alles und noch etwas.
Fabrik-Platten; Styroporteilen (prefab); Holz; Spachtelpuz... un alles von mir handgealtert.

Was den Preis betrifft... ich hatte 2011 die 37925 bestellt, aber bevor sie auskam kündigte Märklin schon die 37927 an. Ich dürften die Bestellung umstellen.
Mein Händler hat ausnahmsweise (!) den gleichen (Rabat-) Preis der 37925 mir zugeteilt, obschon MHI-Modelle keine Marge haben. Aber nur weil ich 'feste Kunde bin'...

Meine 37927 gab ihm sicherlich kein Butter auf's Brot. Hut ab.

Chüss,
Frits


 
Osterthun
InterCity (IC)
Beiträge: 535
Registriert am: 26.08.2006
Homepage: Link
Ort: Zu Hause
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS
Stromart DC, Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#60 von Fr@nk , 07.02.2012 13:35

Hi,

MHI-Modelle haben wohl eine etwas kleinere Marge - aber ohne würden bestimmt viele Händler aus der MHI austreten...

Gruß
Fr@nk


Fr@nk  
Fr@nk
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 08.01.2008


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#61 von hu.ms , 07.02.2012 17:33

Zitat von Betulaceae

Geht der Preis noch runter, oder ist die Lok irgendwann ausverkauft?
Was raten die Preiskampfspezialisten?
Im Endeffekt ist die Lok ein Muss für mich.
Gruß Birk


Ich warte immer bis zum sommer nach neuerscheinung. In den vergangenen jahren liess die nachfrage da immer nach und dann gingen die ebay-preise zurück.
Mehr als 70 % des uvp zahle ich grundsätzlich nicht.
Bisher habe ich mit etwas geduld alles bekommen was ich wollte. Bei ep.III + dampftraktion sind das meist 2 neuerscheinungen des vorjahres.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.117
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#62 von SET800 , 07.02.2012 17:58

Zitat von CR1970

Meine Bahn spielt Epoche III/IV, also ca. 1970. Sollte es eine Dampflok also nur in Epoche IV-Beschriftung geben, kann ich sie einsetzen. Gibt es sie als Epoche III-Ausführung ist mir das ebenso Recht (nein, "rechter").



Hallo,

sehe das doch etwas lockerer, ob nun die 41-Öl nach Epocke III oder IV beschriftet wäre, was sollls, leise rollende ( oder über Blech rumpelnd ) Züge in mehr oder weniger stilisierter Landschaft, das sit dooch das Hobby!

Im Zwiefelsfall einen Bahnhof, eine Stadteil epochengenau mit Personen, Fahrzeugen, Laderampe, Gebäude usw. austatten. Wenn es gefällt darf hinter Preussen-Abteilen mit 78er auch ein ICE durchfahren...


SET800  
SET800
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.219
Registriert am: 05.12.2010
Ort: Mühldorf am Inn
Spurweite H0, Z
Stromart AC, Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#63 von Osterthun , 19.02.2012 20:55

Heuer eine Upgrading des Lokfronts gemacht mit Philotrain Hakenkupplung und Liliput Bremsschlauchen.
Ich mag's gerne wenn die Lok 'ne wuchtige Schnauze hat.
Anbei habe ich die Kupplungsaufnahme vorne entfernt. (Bilder anklicken).

mfG
Frits


 
Osterthun
InterCity (IC)
Beiträge: 535
Registriert am: 26.08.2006
Homepage: Link
Ort: Zu Hause
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS
Stromart DC, Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#64 von Barmer Bergbahn , 19.02.2012 22:32

Sieht schon toll aus, Frits, aber auf die Kupplungsaufnahme hätte ich nicht verzichtet.


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.422
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#65 von Kappa , 18.03.2012 16:02

Hallo,

Was mir augefallen ist, das bei die Br 41, während der ganze Verzögerung, das Bremsen quitschen zu hören ist.
Im configurationsmenu der CS1 gibt es keine parameter mehr, die Schwelle des Bremsen quitschen zu ändern.
Hat jemand eine andere Lösung das Quitschen zu ändern, so das die Bremsen der br 41 nun während der letzte Teil der Verzögerung zu hören ist ?

Gruß,

Ad.


 
Kappa
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert am: 24.09.2007
Gleise K
Spurweite H0e
Steuerung CS1R
Stromart DC


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#66 von Osterthun , 19.03.2012 11:46

Zitat
aber auf die Kupplungsaufnahme hätte ich nicht verzichtet.



Hallo BB,

Die Kupplungsaufnahme hat sich gegen die Bremseleitungen und Kupplungshaken gestoßen und drückte somit das Laufgestell aus'm Gleis.
Schade daß Märklin es nicht leichter gemacht hat den Deichsel hinwegnehmen zu können.

//Frits


 
Osterthun
InterCity (IC)
Beiträge: 535
Registriert am: 26.08.2006
Homepage: Link
Ort: Zu Hause
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS
Stromart DC, Digital


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#67 von Kappa , 02.06.2012 23:21

Offenbar hat keiner meine Frage gelesen in meine Antwort auf 18 Mär 2012 18:02!
Jetzt habe ich entdeckt das wenn man die Bremsverzögerung höher als 20 Sekunden einstellt, das Geräusch der Bremsen schon ablauft, vor die Lok Halt gemacht hat.
Gleich danach fängt das Bremsgeräusch wieder an, bis die Lok steht.
Kann jemand mit einer Br 41/42 meine Ergebnis bestätigen?


 
Kappa
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 49
Registriert am: 24.09.2007
Gleise K
Spurweite H0e
Steuerung CS1R
Stromart DC


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#68 von hu.ms , 03.06.2012 11:22

Zum thema bremsenquitschen bei den neuen mä-sounddecodern

siehe: viewtopic.php?f=5&t=77569

und: viewtopic.php?f=5&t=67015

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.117
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#69 von hu.ms , 08.06.2012 17:51

Zitat von hu.ms

Zitat von Betulaceae

Geht der Preis noch runter, oder ist die Lok irgendwann ausverkauft?
Was raten die Preiskampfspezialisten?
Im Endeffekt ist die Lok ein Muss für mich.
Gruß Birk


Ich warte immer bis zum sommer nach neuerscheinung. In den vergangenen jahren liess die nachfrage da immer nach und dann gingen die ebay-preise zurück.
Mehr als 70 % des uvp zahle ich grundsätzlich nicht.
Bisher habe ich mit etwas geduld alles bekommen was ich wollte. Bei ep.III + dampftraktion sind das meist 2 neuerscheinungen des vorjahres.

Hubert



Es ist soweit. Die 37927 gibts hier jetzt für 300 €: http://www.modellbahnecke.de/shop/Modell...III-41-MHI.html

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.117
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#70 von hu.ms , 13.06.2012 20:30

So, jetzt ist die BR 41 öl (37927) auch über meine alte rohbauanlage gelaufen.
Sie zieht 12 stück 4-achsige Kesselwagen (47906, 47902) über k-gleis R2 bei 3,6 % steigung. Soweit o.k.
Kein vergleich zur BR 50.40.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.117
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM


RE: mä-herbstneuheit: br 41 öl, ep.III, 37927

#71 von Betulaceae , 14.06.2012 06:34

Moin Hubert,
danke für die Info.
Aber ich konnte schon vor einigen Wochen nicht mehr warten und habe für 40,- mehr zugegriffen.
Allerdings hat sich das für mich trotzdem gelohnt, weil ich bisher schon viel freude an der Lok hatte.
Sie zieht bei mir auch 26 4-achsige Selbstentladewagen die 2% Rampe hoch, in Preiser-Schrittgeschwindigkeit wenns sein muss...
Also außer dem mehrfachen Bremsenquietschen, was ja schon ausgiebig diskutiert wurde, hab ich nix zu meckern.
Gruß Birk


Mein neues Projekt: Altenbonn
Meine alte Anlage: Eingleisige Hauptbahn im Bonner Umland
Bekennender Marzibahner


 
Betulaceae
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.175
Registriert am: 16.02.2010
Ort: bei Bargteheide
Gleise I:I
Spurweite H0
Steuerung IB II
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 63
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz