RE: Neue Gleis-Bibliothek anlegen bei Wintrack

#1 von cargo ( gelöscht ) , 24.09.2011 11:14

Hallo!

Ich habe Wintrack 8.
Damals gab es noch kein Lenz 0-Gleis.

Einzelne, neue Gleisbibliotheken als Download seitens des Herstellers gibt es nicht und ein Update auf V10 mit 50€ mir viel zu teuer ist, nur um die paar Lenz-Geise zu haben.

Einzelne Gleise kann man ja selbst erstellen. Kann man mehrere selbst erstellte Gleise zu einer neuen, eigenen Gleis-Bibliothek zusammenfügen? Vielleicht war bin ich einfach nur blind oder geht das nicht?

Danke
Torsten


cargo

RE: Neue Gleis-Bibliothek anlegen bei Wintrack

#2 von Rio , 24.09.2011 16:55

Neee,dafür braucht man einen Compiler. Also ein selbständiges Programm von Herrn Blumert.
Aber warum schreibst Du nicht an Herrn Blumert und bittest um die Archive? meine Erfahrung war diesbezüglich immer sehr positiv.
Gruss,
Klaus


Rio  
Rio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 296
Registriert am: 20.03.2011


RE: Neue Gleis-Bibliothek anlegen bei Wintrack

#3 von cargo ( gelöscht ) , 25.09.2011 08:46

Hallo Klaus,

ist der Herr Blumert nicht von Winrail? Zumindest spuckt mir das Google so aus.

Torsten


cargo

RE: Neue Gleis-Bibliothek anlegen bei Wintrack

#4 von Ferenc , 25.09.2011 13:04

Hallo,
Herr Schneider sollte passender sein.

Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Neue Gleis-Bibliothek anlegen bei Wintrack

#5 von cargo ( gelöscht ) , 25.09.2011 15:53

HI!

Da passt sowieso was nicht, wenn ich eine Lenz-Weiche nach lenzschen erstelle sieht diese garnicht so aus, wie sie aussehen sollte:



Selbst erstellte Gleise kann man nicht mehr aus einer Bibliothek löschen oder in der Geometrie bearbeiten. Ziemlich unflexibel dieses Programm.

Torsten


cargo

RE: Neue Gleis-Bibliothek anlegen bei Wintrack

#6 von Tom Blikstad ( gelöscht ) , 25.09.2011 18:28

Hallo.

Man kann nichts in den vorhandenen Bibliotheken löschen, aber man kann jede
eigene Weiche konstruieren und in einer eigenen Bibliotheke erstellen.
Man muss natürlich die Bögen (Radius, Winkel) und die geraden Stücke genau kennen.

Ein beiebige, gebogenes Gleis als Flexigleis mit Winkel/Radius machen.


Tom Blikstad

RE: Neue Gleis-Bibliothek anlegen bei Wintrack

#7 von rgroll , 26.09.2011 08:48

Zitat von cargo

Selbst erstellte Gleise kann man nicht mehr aus einer Bibliothek löschen oder in der Geometrie bearbeiten. Ziemlich unflexibel dieses Programm.

Torsten


Hallo Torsten,

bei mir geht das!
Dazu gibt es im Gleisauswahlfenster das Papierkorb-Icon.


mfg
Ralf
---------
Planung mit Wintrack V15.0 3D
CS1, Windigipet Pro X
Meine Anlage mit C- und K-Gleisen


rgroll  
rgroll
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.162
Registriert am: 14.01.2008
Spurweite H0
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz