Willkommen 

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#1 von E Emde ( gelöscht ) , 02.10.2011 23:22

Hallo,

ich möchte euch mein Diorama im Maßstab 1:87 vorstellen. Nachdem ich die Modelleisenbahn als Hobby aufgeben habe, wollte ich dieses Diorama noch fertigstellen. Nach zwei Jahren Bauzeit ist es soweit.

Zur Geschichte: Es handelt sich nicht um den Nachbau eines realen Ereignisses. Stattdessen habe ich dieses Szenario entwickelt.

Zur Lage: Nach einem Banküberfall in der Hansestadt Hamburg, bringen Gangster beim Verlassen des Gebäudes einen vorbeifahrenden Reisebus in ihre Gewalt. Sie forderten zwei weitere Millionen Euro Lösegeld. Ansonsten würden sie die Geiseln im Bus erschießen. Nach Stunden von Flucht und Verfolgung, unter anderem mit dem Polizeihubschrauber „Libelle“ der Hamburger Polizei, wurde der Geiselnahme in einem Vorort von Dortmund schließlich durch ein Spezialeinsatzkommando der Polizei beendet.
Vor einer Brücke wird der Bus wurde mithilfe eines Lastkraftwagens zum Stoppen gezwungen. Das SEK stürmte mit zwei Spezialfahrzeugen den Doppeldeckerbus, erschoss einen der drei Geiselnehmer und verhaftete die anderen, darunter eine Frau. Die in dem Bus befindlichen Geiseln kamen mit dem Schrecken davon.


Zum Bau:

Die Fahrzeuge wurden zum Teil von Ulrich Adam umgebaut. Die Beleuchtung kommt zum Teil von Julian Rudolph, Andreas Frechen und mir. Die zum Großteil selbst bemalten Figuren kommen von Uwe Schlage. Es wurden über 40 Figuren auf dem Diorama aufgestellt sowie das Ganze mit über 50 LED SMD beleuchtet. Die Bauzeit betrug cirka 2 Jahre mit kleineren Unterbrechungen. Ich habe versucht, ein möglichst realistisches Diorama zu bauen, allerdings auch mit genug Action. Zur Ausschmückung wurde die Ausgrabung eines Jagdflugzeuges hinzugefügt, sowie kleine weitere Details. Ein weiteres Highlight ist das Modell einer EC 135 der Hamburger Polizei, mit Beleuchtung und drehendem Rotor. Oder auch das Feuergefecht im Bus, welches mit LED SMD realisiert wurde.


Zu sehen war das Diorama in diesem Jahr auf der Intermodellbau und wird voraussichtlich auch nächstes Jahr wieder dort zu sehen sein.

Ich freue mich auf Kritik, Anregungen und Fragen.

Grüße








Mündungsfeuer in der 2. Etage







Ein Heli durfte nicht fehlen


E Emde

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#2 von Desde , 03.10.2011 01:20

Sieht echt klasse aus
ABER der rote LKW gefällt mir nicht


Desde  
Desde
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 267
Registriert am: 24.09.2010


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#3 von Morzi , 03.10.2011 08:29

Hi,
finde die Szene gut gelungen!

Aber die Ju 87 ist mir einfach zu gut erhalten! Das würd ich ändern.

Gruß
Martin


M-Gleisfan; Spielbahner


 
Morzi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 298
Registriert am: 22.05.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, TT, N, Z
Steuerung Trafo´s
Stromart AC, DC, Analog


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#4 von Denny13 ( gelöscht ) , 03.10.2011 09:32

Sehr interessant, sowas habe ich noch nie gesehen.

Schöne Grüße Denny.


Denny13

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#5 von Weltenbummler , 03.10.2011 09:35

Ich seh das mit gemischten Gefühlen. Der Modellbahner in mir sagt es sieht gut aus. Auf der anderen Seite meines Lebens ist da einfach dieses Ereignis aus dem Jahre 1988 zu gut in Erinnerung. Auch wenn es kein Reisebus, sondern ein Linienbus war.


Gruß
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.108
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Erbil/ Irak
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#6 von Kute ( gelöscht ) , 03.10.2011 09:56

Hallo,

"schön", dass einige ihre militanten Fantasien auf bastlerische Art und nicht real ausleben.
Ich habe für solche Art von Modellbau nur wenig Verständnis.
Interessant ist auch der sein Werkzeug schulternde Bauarnbeiter in der Ausgrabungsstätte während oben die Kugeln "pfeifen", so richtig aus dem Leben gegriffen!


Kute

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#7 von Cougarman ( gelöscht ) , 03.10.2011 09:57

Hallo E Emde,

nett gemacht !

schade nur um das schöne Flugzeug.
ist (war) das ein Roco Modell ?


Cougarman

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#8 von Winfried Frey , 03.10.2011 10:04

Für mich ist das bloß ein verkapptes Militaria-Diorama im Zivil-Look und Alibi-Eisenbahn.
Sowas brauch´ ich nicht in einem MoBa-Forum.


Die FREYSENBAHN - Meine Anlage
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=89596


 
Winfried Frey
InterCity (IC)
Beiträge: 873
Registriert am: 28.04.2005
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 6021
Stromart Digital


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#9 von steve1964 , 03.10.2011 10:10

-

ich finde , die Dramatik des Geschehens kommt super gut rüber .

Du hast eindeutig das Zeug und das Talent zum Filmregisseur !

Chapeau !

Grüße

Steve

-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#10 von steve1964 , 03.10.2011 10:12

Zitat von Weltenbummler
Ich seh das mit gemischten Gefühlen. Der Modellbahner in mir sagt es sieht gut aus. Auf der anderen Seite meines Lebens ist da einfach dieses Ereignis aus dem Jahre 1988 zu gut in Erinnerung. Auch wenn es kein Reisebus, sondern ein Linienbus war.



-

ja , Zustimmung , Gladbeck ist mir auch noch in Erinnerung ....

-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#11 von steve1964 , 03.10.2011 10:20

Zitat von Winfried Frey
Für mich ist das bloß ein verkapptes Militaria-Diorama im Zivil-Look und Alibi-Eisenbahn.
Sowas brauch´ ich nicht in einem MoBa-Forum.



-

ich war schon 4 mal hier in HH ( hab das Glück hier zu wohnen ) im MIWULA .

da haben sie ja auch die dollsten Szenen dargestellt . Unfall , Bankeinbruch , Feuerwehreinsatz ,

nackte Liebespärchen im Kornfeld , Großdemonstrationen , etc etc .


So etwas macht eine MOBA lebendig . Reales Leben ist nicht immer nur Nebenbahn - Idylle .


Ich finde , ein Modellbahnforum darf so etwas aushalten , zumal wenn es mit so einer

überzeugenden Positionierung der Darsteller verarbeitet wird wie es hier m . E . der Fall ist .


Von der Regie stimmt hier einfach alles , die Figuren stehen exakt da wo sie stehen müssen .



Grüße

Steve

--


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#12 von John Campbell , 03.10.2011 11:46

Nun denn, hier meine Kritik:

Das Diorama ist extrem überladen und in den Einzelheiten nicht wirklich stimmig.

1. Plastikglanzhaus neben übertrieben gealterter Bahnüberführung.
2. Stuka in Wüstentarn nach Bruchlandung/Absturz fast unversehrt knapp unterm Boden. Sehr sehr unwahrscheinlich.
3. der schon erwähnte "coole" Bauarbeiter.
4. die Kühe würden bei einem solchen Trubel garantiert nicht relaxt wiederkäuen.
5. die zwei Pkw neben dem Bus stehen unrealistisch in der Gegend rum.


H0 DC - Epoche III in Analog und Digital

Meine Anlage:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=60972


 
John Campbell
InterCity (IC)
Beiträge: 826
Registriert am: 05.04.2011
Ort: Ganderkesee
Gleise Roco Geoline
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#13 von Lokolino ( gelöscht ) , 03.10.2011 12:22

Zitat von Winfried Frey
Sowas brauch´ ich nicht in einem MoBa-Forum.


Ja, du vielleicht. Aber es gibt noch andere denen das gefällt.
Mir gefallen detaillierte Szenen die liebevoll aufgebaut wurden.
Und wenn man an den gegebenen Kritiken noch etwas feilscht,
dann ist das ein tolles Diorama.
( Ansonsten sollte manch einer sein TV-Gerät verkaufen. )
... da sind es echte Menschen die solche Sachen nachspielen ...


Lokolino

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#14 von Harald Frey , 03.10.2011 12:31

Hallo.
Ich sehe das mit sehr gemischten Gefühlen und stimme meinen Vorrednern zu!
Auch finde ich, daß man -wenn man sowas braucht bzw. gern hat- es nicht unbedingt in einem Mobaforum der Öffentlichkeit präsentieren muß.
Dafür gibt´s sicherlich genug "geeignetere" Foren.
Und hier von "liebevoll aufgebauten Szenen" zu sprechen bedarf wohl keines Kommentares!
Grüße
Harald


Harald Frey  
Harald Frey
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 61
Registriert am: 22.11.2005
Gleise K
Spurweite H0e
Steuerung CS2
Stromart AC / DC


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#15 von Oambegga Bockerl , 03.10.2011 12:50

Ich weiss ehrlich nicht was ihr alle für ein Problem habt!? Ist doch mal eine geile Idee! So ist das Leben, tagtäglich! Es gibt eben auch Modellbauer, die nicht nur ihre Züge auf dem Parkett im Kreis fahren lassen und sich stundenlang in einem Forum über ruckelnde Antriebe auslassen. Nobody is perfect! Nur der blanke Typ auf dem Auflieger hätte nicht sein müssen


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.042
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umb.
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5
Stromart Digital


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#16 von Lokolino ( gelöscht ) , 03.10.2011 12:51

Zitat von Harald Frey
Und hier von "liebevoll aufgebauten Szenen" zu sprechen bedarf wohl keines Kommentares!


Du weißt ganz genau wie ich das meine mit dem " liebevoll aufgebaut "
Da brauchst du mir nicht so kommen, als ob ich mich an irgendwelchen
Verbrechen ergötze.
Aber wenn ich das jetzt so sehe muß ich sagen:
Ohje - die armen kleinen Plastikmännchen !
Hoffentlich zerfleischen die sich nicht all zu sehr,
und es bleiben am Schluß noch welche übrig ...
Wie kann man nur so was graußames darstellen ? Wenn das Kinder sehen,
die bekommen einen Schock für´s ganze Leben.

Was für ein Problem ? ich hab keines.


Lokolino

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#17 von Cougarman ( gelöscht ) , 03.10.2011 12:52

Zitat von John Campbell

3. der schon erwähnte "coole" Bauarbeiter.
4. die Kühe würden bei einem solchen Trubel garantiert nicht relaxt wiederkäuen.



Hallo John,

die Kühe stört solch ein Trubel überhaupt nicht, die sind Krach gewöhnt.

aber das die Bauarbeiter einfach weiterarbeiten ist schon recht cool.
die würden wohl eher eine sitzende Position einnehmen, um sich in Ruhe das Schauspiel anzuschauen.

witziger finde ich die Oma, die wohl ein paar Äpfel verkaufen möchte.
unsere Polizei braucht auch Vitamine.
es sind eigentlich zwei Dioramen, die man hätte besser trennen sollen.

mir schwirrt auch noch immer eins im Kopf rum, in dem ein abgestürztes Irgendwas ausgegraben wird.


Cougarman

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#18 von h0bahner , 03.10.2011 12:56

Ich habe mit so einem Diorama keine Probleme. Es geht ja um die Darstellung der echten Welt und so etwas gehört nun einmal auch dazu.
Wie schon angemerkt gibt es ja auch brennende Schulen, Autounfälle oder Räuber und Gendarm auf manch einer MoBa.
Vom gestalterischen Standpunkt finde ich zwar einige Stellen zu meckern. Aber das Thema an sich ist eine "frische" Idee, mal wieder was ganz anderes!
Jean-Paul


mit freundlichem Gruße
J-P


 
h0bahner
InterCity (IC)
Beiträge: 530
Registriert am: 07.09.2010


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#19 von Cougarman ( gelöscht ) , 03.10.2011 12:57

Zitat von Lokolino
Wie kann man nur so was graußames darstellen ? Wenn das Kinder sehen,
die bekommen einen Schock für´s ganze Leben.



Hallo Rainer,


ja genau.

es gibt ganz bestimmt auch Leute, die schon versucht haben die Braun Brüder entsprechend zu beeinflussen.
da muss man trotzdem immer höflich bleiben !


Cougarman

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#20 von Lokolino ( gelöscht ) , 03.10.2011 13:09

Ist doch wahr Hannes ... jetzt habe ich schon gestern Nacht schlecht geschlafen,
und heute Nacht wird es wohl wieder so sein, weil sich dieses schreckliche und
grauenvolle Diorama in meinem Hirn eingefressen hat ...


Lokolino

RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#21 von Dizzyboy , 03.10.2011 13:13

So ist das halt mit der Modellbahn. Jeder wie er es gerne hätte, ist schließlich seine kleine Welt.

Katastrophen passieren immer, aber während der eine ein Trauma hat wegen einer Busschießerei hat der andere eines weil ihm die Hütte überm Kopf abgebrannt ist und seine Kinder drin waren. Und trotzdem steht auf jeder Modellbahn ein brennendes Haus. Also mal die Kirche im Dorf lassen. Beerdigungen werden auch oft genug dargestellt, ist halt der gang des Lebens. Leider gehören auch immer häufiger Kriminalität dazu. solange er keine Leichen nachbildet ist es doch gut....


Gruß Sven

Baubericht Siegtal: viewtopic.php?f=64&t=56426
Siegtal bei FB: https://www.facebook.com/pages/Siegtal-1160/246347068846130


 
Dizzyboy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 456
Registriert am: 17.09.2010
Ort: Schwelm
Gleise Minitrix
Spurweite N
Steuerung Digikeijs DR5000, Rocrail, Tablet
Stromart Digital


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#22 von Murrrphy , 03.10.2011 13:44

Leben und Leben lassen, ansonsten will ich demnächst keine Rettungswagen, Feuerwehren oder ähnliches auf Dioramen und Anlagen sehen... Mir scheint, es mangelt etwas an "Frey"geist...

Und von der technischen Ausführung finde ich es gar nicht mal schlecht


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.360
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#23 von Harald Frey , 03.10.2011 14:28

Hallo Achim.
Die technische Ausführung ist in der Tat nicht schlecht.
Zu dem, wie du sagst, "Frey"geist - ich habe lediglich -wie andere auch- meine Meinung dargelegt.
Muß man sich jetzt rechtfertigen, daß man Katastrophen etc. nicht gut findet...
Achja - brennende Häuser gibt es auf meiner Anlage nicht. Mit unschönen Erlebnissen habe ich genug Erfahrung (siehe mein Wohnort außerdem etliche Jahre aktives Mitglied beim roten Kreuz ).
Es ist wohl -wie das Meiste- eine individuelle Neigungs/Interpretationsfrage.
Grüße
Harald


Harald Frey  
Harald Frey
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 61
Registriert am: 22.11.2005
Gleise K
Spurweite H0e
Steuerung CS2
Stromart AC / DC


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#24 von nico224 , 03.10.2011 15:29

Die Hintertüren des hinteren Tuareg steht unrealistisch nach oben. Aber das nur nebenbei.

Aber 2 Fragen hätte ich noch:

Warum ist der LKW da?/Was hatte er zuvor für eine Funktion?/Unfall?

Und: Was sind das für Fahrzeuge, die am Bus stehen (MB Vario und MB sprinter)?


Mfg. Nico

Facebook: Mikroengineering
Instagram: Mikroengineering
Youtube: Mikroengineering

Meine Mikromodelle: Mercedes Antos, Kirovets K700A, Liebherr L580...


 
nico224
InterCity (IC)
Beiträge: 941
Registriert am: 05.09.2010


RE: Diorama: SEK stürmt - Geiselnahme beendet

#25 von Lokolino ( gelöscht ) , 03.10.2011 16:23

Zitat von nico224

Warum ist der LKW da?/Was hatte er zuvor für eine Funktion?/Unfall?


Zitat
Vor einer Brücke wird der Bus wurde mithilfe eines Lastkraftwagens zum Stoppen gezwungen.


Lokolino

   

Burg Kuckucksberg
Diorama Vadollano

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 169
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz