RE: Frage zu Dekoder von Brawa 41135 Sound AC - Baureihe 216 ?

#1 von saturaluna , 02.11.2011 11:26

Hallo Kollegen,

mich würde interessieren was für ein Dekoder in Brawas AC Soundmodell der BR 216 (Art.Nr. 41135) werkelt? Handelt es sich dabei um einen reinen Motorola Dekoder oder um einen Multiprotokoller?

Ich hoffe ihr könnt mir hierzu nähere Auskünfte erteilen, denn auf der Brawa Produktpage gibt es dazu leider keine Infos.

Für eure aufschlußreichen Antworten bedanke ich mich im voraus.

VG
Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 928
Registriert am: 29.02.2008
Ort: HP
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, CAN-digital-Bahn-Projekt
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu Dekoder von Brawa 41135 Sound AC - Baureihe 216 ?

#2 von Ludmilla ( gelöscht ) , 02.11.2011 13:08

Hallo Stehpan,

die Lok hat eine 21-polige Schnittstelle und wird mit einem Dekoder im Motorola-Format betrieben.

Hoffe, ich konnte helfen.



LG

Burkhard


Ludmilla

RE: Frage zu Dekoder von Brawa 41135 Sound AC - Baureihe 216 ?

#3 von Dirk Ackermann , 02.11.2011 13:16

Moin Stephan,

bis vor kurzem hat BRAWA noch ESU Decoder verbaut.
Ich tippe bei der 216 mal auf einen ESU Loksound V3.5. Der wäre Multiprotokoll und ließe sich auch unter DCC ansprechen.

In meiner BRAWA V100 (geliefert im Juni) war auch noch ein ESU LoPi V3.0 auf der mtc Schnittstelle.

Mit Glück hat die 216 sogar schon einen Loksound 4 auf der Schnittstelle.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Frage zu Dekoder von Brawa 41135 Sound AC - Baureihe 216 ?

#4 von Barmer Bergbahn , 02.11.2011 13:45

Hallo,

ich würde einfach mal direkt beim Kundendienst der Fa. Brawa anrufen, dann hat alles spekulieren ein Ende und Du bist auf der sicheren Seite.

http://www.brawa.de/service/kundendienst.html


Beste Grüße,
Christian


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.436
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Frage zu Dekoder von Brawa 41135 Sound AC - Baureihe 216 ?

#5 von saturaluna , 02.11.2011 14:41

Hallo Jungs,

zunächstmal vielen Dank für eure Antworten. Ich bin nun dem Rat von Christian gefolgt, und habe mal den Kundenservice von Brawa kontaktiert.

Nach deren Auskunft ist in der Lok ein ESU Loksound 3.5 Multiprotokoll verbaut. Es kann sogar sein das evtl. auch schon ein ESU Loksound 4.0 darin werkelt.

Auf jeden Fall lässt sich die Lok im DCC Format ansteuern, was eigentlich auch der ursprüngliche Grund meiner Frage war.

VG
Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 928
Registriert am: 29.02.2008
Ort: HP
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, CAN-digital-Bahn-Projekt
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz