RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#1 von Juergen ( gelöscht ) , 03.10.2006 21:17

Hallo

wollte mal Eure Meinung abtanken, in wie weit Ihr Eure Fotos tunt, wenn störender ''Hintergrund' mit im Bild ist.
Ein Beispiel hierzu findet Ihr unter www.lokwelt.de, Button History.

Direktlink:
http://www.lokwelt.de/Digitale_Bearbeitung/voher_nacher.htm

Gruß

Jürgen



Juergen

RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#2 von Laenderbahner ( gelöscht ) , 03.10.2006 22:52

-gelöscht-



Laenderbahner

RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#3 von Juergen ( gelöscht ) , 03.10.2006 23:12

Interesante Meinung. Das mit dem Hinweis für die Modifikation ist ok.

Gruß

Jürgen



Juergen

RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#4 von Harald , 04.10.2006 00:02

Hallo Juergen,

mir persönlich gefällt das bearbeitete Bild sehr viel besser..... da kann man sich auf das Wichtige im Bild konzentrieren......

Viele Grüße von

Harald



 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.133
Registriert am: 14.05.2005


RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#5 von MarcelD ( gelöscht ) , 04.10.2006 20:05

Hallo,
Es kommt doch immer sehr darauf an, was man mit dem Bild bezwecken möchte. Um mal das Beispiel in dem Link oben zu nehmen: Wenn es nur um die Lok geht dann stören mich die Fotografen, Autos oder sonstwas im Hintergrund überhaupt nicht. Wenn die Lok nicht gerade vor einer 5m hohen rosa Mauer steht ist mir das eigentlich schnurz-piep-egal was da im Hintergrund ist. Soll die Lok jetzt in realistischem Umfeld gezeigt werden ist das was ganz anderes. Genauso, wenn man wirklich nur die Lok betrachten soll und nicht den Bentley der am Bildrand parkt oder von Personen abgelenkt wird.

Wenn ich mir das Bild z.b. an die Wand hängen möchte, würde ich auch die bearbeitete Variante bevorzugen, wo alles Unnötige und eventuell Störende rausmanipuliert wurde.

Was meine eigenen Bilder angeht: Das einzige was bei mir verändert wird ist 1. oft die Bildgröße, 2. bei ca. 50% der Ausschnitt (5m2 Teppich interessieren keinen und brauchen nur unnötig Speicherplatz/Ladezeit), 3. Helligkeit/Kontrast wird öfters mal ein wenig korrigiert, weil ich das mit den Fotos noch nicht so draufhabe und die Bilder oftmals ein wenig zu dunkel sind. Der Rest bleibt wie er ist, ganze Fotomontagen mache ich eigentlich nie.

Grüße
Marcel



MarcelD

RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#6 von Dirk Ackermann , 04.10.2006 21:15

Moin Jürgen,

ich sehe zu daß der Hintergrund möglichst nicht das Vordergrundmotiv stört.



 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Stromart DC, Digital


RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#7 von Juergen ( gelöscht ) , 04.10.2006 22:42

Hallo

Danke für Eurer Feedback

Gruß

Jürgen



Juergen

RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#8 von Cougarman ( gelöscht ) , 05.10.2006 00:45

Hallo Juergen,

das hast Du gut getan.

Leider säuft der Himmel total ab, das stört doch sehr.
Auf besseres Wetter hoffen und Polfilter verwenden.



Cougarman

RE: Fotos digital nachbaerbeiten

#9 von ORN ( gelöscht ) , 05.10.2006 01:15

Hei,

oder mal sich in diesem Forum "tummeln":

http://www.ffsf.de/

hier gibt es auch eine gute Software zum Bearbeiten von Digital-Bildern, ich wurde durch einen Hinweis in diesem Forum auf die Software aufmerksam.

Gruß Dieter-Wessel Buskool



ORN

   

Empfehlung Bildbearbeitungssoftware
Pixelcodierung von Bildern

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 193
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz