Willkommen 

An Aus


RE: Lichtstrom bei alten analog Trafos

#1 von BastianA ( gelöscht ) , 05.12.2011 06:38

Hallo,
ich habe zwei alte Märklin H0 analoge Trafos(die blauen) einer ist für die Schiene, der andere für die Oberleitung.

Auf meiner Anlage befinden sich ca. 10 Lichter und 5 Signale, die mit Schaltgleisen gesteuert werden, sowie 2 Weichenantriebe. Kann ich den gelben Lichtstrom mit beiden Trafos verbinden? Und die Lichtstrommasse auch?

Mfg


BastianA

RE: Lichtstrom bei alten analog Trafos

#2 von Torsten Piorr-Marx , 05.12.2011 06:50

Nein!
Es darf max. 1 Pol (die Masse) verbunden werden.
Bitte unbedingt die Bedienungsanleitung dazu beachten (Bei den alten Trafos besteht durch Rücktransformation Lebensgefahr!).

-->> http://medienpdb.maerklin.de/product_files/1/pdf/6647_betrieb.pdf


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Lichtstrom bei alten analog Trafos

#3 von Ferenc , 05.12.2011 12:12

Hi,
was möchtest du mit dieser Aktion eigentlich erreichen ?

Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.265
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Lichtstrom bei alten analog Trafos

#4 von BastianA ( gelöscht ) , 05.12.2011 15:08

Ich möchte dadurch folgendes erreichen:
1 Lok fährt mit dem einen Trafo, die Oberleitungslok mit dem anderen
nun befinden sich aber ca. 10 Lichter auf der Anlage und durch Schaltgleise werden manchmal auf einmal 2-3 Magnetartikel geschaltet. Ich befürchte, dass die Leistung des Trafos deswegen nicht ausreicht. Ich möchte sozusagen die 2 Trafos gleich "belasten". Ich habe zwar noch einen Lichttraffo, der bei dem Delta Dings dabei war, ich weiß allerdings nicht ob es damit Probleme gibt, da ich aus Kostengründen nur analoges Zeug kaufe. Kann ich denn Lampen/Weichenantriebe/Signale auch an den weiß-schwarzen Delta-Transformer anschließen?

Wenn ich aber ein Signal mithilfe eines Schaltgleises stellen möchte, muss dieses doch am Analog Trafo angeschlossen sein, oder?


BastianA

RE: Lichtstrom bei alten analog Trafos

#5 von Eresburg ( gelöscht ) , 05.12.2011 15:17

Hallo Bastian ?

am Delta kannst Du nichts anschliessen. Ist das ein 40 VA Lichttrafo ? An den kannst
Du doch Weichen, Lampen und Signale anhängen.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Lichtstrom bei alten analog Trafos

#6 von BastianA ( gelöscht ) , 05.12.2011 15:48

Der schwarze auf dem Bild:http://www.hpw-modellbahn.de/eisenbahnte...ontrol4f-06.jpg

Aber ich habe ja Schaltgleise, und wenn die Lok drüberfährt bekommt das Signal dann ja die Masse von Analog und den Lichtstrom von dem Delta-Transformer. Das geht ja nicht. Das Thema is jetzt aber geklärt, ich hatte nur die Befürchtung 3 Magnetartikel kann der Analoge Trafo nicht auf einmal schalten...


BastianA

RE: Lichtstrom bei alten analog Trafos

#7 von H0 , 05.12.2011 16:02

Zitat von BastianA
Der schwarze auf dem Bild

Ist ein normaler Lichttrafo mit 52 VA.

Zitat von BastianA
Aber ich habe ja Schaltgleise, und wenn die Lok drüberfährt bekommt das Signal dann ja die Masse von Analog und den Lichtstrom von dem Delta-Transformer. Das geht ja nicht.

Die Masse kann verbunden werden, dann geht's.


Viele Grüße
Thomas


 
H0
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.876
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: 莱茵兰
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 240
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz