Willkommen 

An Aus


RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#1 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 23.12.2011 22:39

Hallo,
habe unlängst gebraucht einen Delta ICE I (33701) gekauft. Leider bekomme ich ihn nicht mit meinem MS2 Steuergerät zum Fahren. Auf Analog (DIP 0-0-0-0) fährt sie, aber auf Digital tut sie keinen Mucks.

Hat jemand eine Idee?

PS: Die Jungs sollen den morgen zu Weihnachten bekommen! Hilfe ist dringend erbeten


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#2 von Eresburg ( gelöscht ) , 23.12.2011 23:00

Hallo Maxjonimus,

Du musst die Adresse 60 einstellen, Dip-Schalter 1 und 3 auf ON.
Bei der MS 2 aus der Datenbank 33701 suchen und quittieren.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#3 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 23.12.2011 23:09

Genau so habe ich es versucht, aber sie reagiert nicht. Wenn ich sie auf 0-0-0-0 zurücksetze (Analog-betrieb) rennt sie los. Schalte ich dann auf Stop und stelle sie auf Digital 1-0-1-0 und schalte den Stop ab, läuft sie auf Fullspeed weiter. Das dürfte ja auch nicht sein, oder?

Dann setze ich die Lok zurück und sie steht still, reagiert aber nicht auf irgendein Signal der MS2. Einzig, wenn ich den Decoder zurücksetze macht das Relais kurz Klick.

Da ist wohl doch der Decoder hinüber oder das Relais.


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#4 von Eresburg ( gelöscht ) , 23.12.2011 23:29

Hallo Maxjonimus,

probiere mal noch folgendes:
Lok vom Gleis nehmen und Adresse 60 einstellen.
MS 2 auf Stopp
bei der MS 2 auf "manuell anlegen" gehen
dann MM2 Codierschalter
Adresse 60 eingeben
Lok aufgleisen und freigeben

Gruß Uli


Eresburg

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#5 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 23.12.2011 23:43

Danke, hat aber auch nicht funktioniert. Digital ist die einfach tot. So was ärgerliches. Wegen Umzug kam ich erst jetzt dazu, den ganzen Eisenbahnkram wieder auszupacken und den ICE zu testen.

Und dann funktioniert er nicht. Hoffentlich bekomme ich morgen noch irgendwo in der Stadt einen ESU-Decoder her...


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#6 von Eresburg ( gelöscht ) , 23.12.2011 23:47

Hallo

falls einer der beiden Dipschalter (1, 3) defekt ist, mal
obige Prozedur mit einer andern Adresse probieren:
z.B. 26 , nur Schalter 4 auf ON

Gruß Uli


Eresburg

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#7 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 23.12.2011 23:51

Auch nichts, alle 4 eindippigen Adressen durchgetestet.


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#8 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 24.12.2011 14:06

War heute beim Händler und dort an seiner MS1 lief der ICE. Also zurück nach Hause, an der MS2 weiterhin kein Mucks.

Jetzt werde ich am 27. erst Mal die MS2 auf die neue Firmware updaten, die ja etwas kompatibler mit alten Delta-Decodern sein soll.

Hat da schon jemand Erfahrungen mit der MS2 1.81?


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#9 von Eresburg ( gelöscht ) , 24.12.2011 15:25

Hallo Maxjonimus,

das Digitale ist schon etwas rätselhaft. Schade, das es mit der MS 2 und Deinem ICE
bisher nicht geklappt hat.
Ich bin noch hintendran und habe Softwarestand 1.3
Merkwürdigerweise habe ich letzte Woche eine alte BR 81 Rangierlok ans Laufen bekommen.
In der Digitalfrühzeit mit einem XR1-Decoder aus Bocholt umgebaut. Der Decoder versteht
nur Motorola 1. Mit der Rheingold-Adresse aus der Datenbank fährt sie, Licht, Telex und
Rangiergang funktionieren (falsche Symbole). Wunder gibt es immer wieder.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#10 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 24.12.2011 22:51

Ich halte Dich auf dem Laufenden, was bei meinen weiteren Versuchen rauskommt. Wäre halt schön gewesen, wenn der ICE heute gefahren wäre. Der Händler ist auch verwundert. Aber bei ihm ist sie Digital gefahren, ich hab es ja selbst gesehen. Andererseits, mit dem Märklinumbauset würde ich gleichzeitig auf den 5-Ankermotor umbauen, wäre also zu verschmerzen.


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#11 von tron24 , 25.12.2011 01:31

Zitat von Maxjonimus
War heute beim Händler und dort an seiner MS1 lief der ICE. Also zurück nach Hause, an der MS2 weiterhin kein Mucks.

Jetzt werde ich am 27. erst Mal die MS2 auf die neue Firmware updaten, die ja etwas kompatibler mit alten Delta-Decodern sein soll.

Hat da schon jemand Erfahrungen mit der MS2 1.81?



Hi,

dann mach noch einen letzten Versuch und vertausche einmal die beiden Kabel von der MS2 zum Gleis.
Vielleicht ist ein Motorola I Decoder eingebaut?
Der benötigt die richtige Polung.

lg
tron24


 
tron24
InterCity (IC)
Beiträge: 886
Registriert am: 05.05.2005
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital, Analog


RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#12 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 25.12.2011 21:29

Oh, das mit der Polung kann ich mal noch testen. Kann ich das am Chip erkennen, ob das ein Motorola-I-Decoder ist?

==> Hat leider keine Besserung gebracht, sie fährt nach wie vor nicht mit der MS2.

Inzwischen habe ich jedenfalls als Interims-Lösung das Infrarot-Steuergerät angeschlossen. Und der ICE fährt wunderbar auf Adresse 60 mit der IR-Steuerung. Nur darf man nicht zu lange mit Vollgas fahren, sonst überlastet die kleine Gleisbox. Mit dem ICE auf Vollgas samt Front-, Heck und Innenbeleuchtung scheint die IR-Steuerung schon am Limit zu sein, zumindest auf meinem alten M-Gleis. Aber auf moderater Geschwindigkeit fährt der ICE auch zusammen mit einer alten 141 oder meiner 191.

Nun muss ich mal schauen, ob ich die Signallichter und die Innenbeleuchtung so umkabeln kann, dass die Lampen immer leuchten. Denn aktuell verändert sich die Helligkeit mit der Geschwindigkeit, was natürlich unsinnig ist bei digitalem Betrieb.


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#13 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 27.12.2011 13:37

Heute habe ich die MS2 auf V1.5 upgedatet (unglaublich, von drei Märklinhändlern in Oldenburg hat nur einer eine CS2 und die hat einen uralten Softwarestand!!!). Das hat erstmal noch nicht geholfen. Zu Hause habe ich dann aber die MS2 zurückgesetzt auf Werkseinstellung und siehe da: Der ICE funktioniert!

Ich vermute, dass der alte Delta-Controller im Delta ICE es nicht mag, wenn auf dem gleichen Gleis gleichzeitig DCC gesprochen wird. Aber das werde ich nochmal gegentesten.

Nun muss ich halt die 6 Loks neu einrichten. Vorerst werde ich alle auf MM2 laufen lassen statt auf DCC.


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#14 von X2000 , 27.12.2011 18:36

Den Deltadecodern ist ein DCC Signal eigentlich ziemlich egal. Was nicht immer egal ist, ist die Verkabelung. ROT/BRAUN nicht vertauschen!


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.514
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#15 von Maxjonimus ( gelöscht ) , 27.12.2011 19:38

Zitat von X2000
Den Deltadecodern ist ein DCC Signal eigentlich ziemlich egal. Was nicht immer egal ist, ist die Verkabelung. ROT/BRAUN nicht vertauschen!


Die Verkabelung hat bei mir keinen Einfluss, wobei mir auch nicht klar ist, wie das der Decoder erkennen soll, schließlich ist die Digitalspannung doch eine Wechselspannung, oder ist das eine Wechselspannung mit nur positiven Halbwellen?


Maxjonimus

RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#16 von X2000 , 28.12.2011 16:00

Es gibt Decoder die reagieren nicht wenn man Masse und Bahnstrom vertauscht. Kannst du mir glauben.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.514
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, 1, Z
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Delta ICE 33701 fährt nicht mit MS2

#17 von DeMorpheus , 28.12.2011 17:46

Hallo,

ich hatte auch eine Delta-Lok, die sich zunächst mit der MS2 nicht zähmen liess. Soll heißen, sie fuhr unkontrolliert mit Vollgas los.

Die Lösung ist eigentlich recht einfach: Es darf kein reines DCC-Signal anliegen, dann brennt die Lok durch. Einfangen lässt sie sich bei mir durch
Auswählen ebendieser Lok und Fahrtregler aufdrehen. Wenn man darauf achtet, vor dem Ausschalten der MS2 eine Lok im MM-Protokoll
ausgewählt und kurz gefahren zu haben, bleibt sie auch beim wieder Einschalten brav stehen.

Ich habe auch mit der Reihenfolge der eingespeicherten Loks experimentiert ... was das für einen Einfluss hatte, kann ich nicht mehr
nachvollziehen, ich habe jedoch eine MM-Lok auf dem ersten Speicherplatz.

Schöne Grüße,
Moritz


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.585
Registriert am: 22.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 14
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz