An Aus


RE: BR 50 mit ESU LoPi 3 mag nicht mehr richtig

#1 von MaMä , 28.12.2011 18:49

Hallo,

neulich erst hatte ich die Lok offen, um einem anderen Forumsmitglied den Innenaufbau zu zeigen.
Tja, heute wollte ich fahren, aber das Teil fährt nicht mehr rückwärts.
Man hört, wie der Motor antaktet (er summt), aber nichts geht. Vorwärts: Kein Problem.

Was habe ich schon probiert:
Motor zerlegt und gereinigt, war noch ziemlich sauber. Getriebe auch gereinigt.
Decoder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, auch keine Rückwärtsfahrt.
Drosseln ausgelötet, auch nichts.
Drosseln wieder rein, dabei auch mal die Motoranschlüsse getauscht. Ahja, jetzt geht's rückwärts, aber vorwärts nicht.

Ergo: Es liegt nicht Motor, sondern vermutlich am Decoder.
Ich habe dann noch die neueste Firmware auf den Decoder aufgespielt. Brachte leider auch nichts, das Verhalten blieb gleich.
Ausprobiert habe ich das über den LokProgrammer, weil der Tender ist ja auch zerlegt und ohne Schleifer muß man anderweitig sehen, wie man die Stromversorgung hinbekommt ...

Licht geht, zumindest vorne. Hinten hat die Lok keins.

Ist der Decoder jetzt was für's Altenteil? Als Funktions-Decoder für die rückwärtige Beleuchtung an meinem ICE-TD könnte ich ihn noch einsetzen, vermute ich mal.

Hat jemand andere Ideen?

Irgendwo habe ich noch einen ESU herumliegen, der eigentlich in meine BR 212 rein sollte ... den werde ich wohl mal in die BR 50 einbauen ...

Gruß
Markus


Gruß
Markus

--

Kontaktwunsch?
Evtl. hier drüber: https://www.youtube.com/channel/UCjXXw3lKxhVe2t7WpRuYm9g


MaMä  
MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.304
Registriert am: 21.12.2008


RE: BR 50 mit ESU LoPi 3 mag nicht mehr richtig

#2 von V200Freund , 28.12.2011 19:00

moin Markus,

wenn Deine 50er mit einem anderen Dec. läuft dann mal am Lötpad des unwilligen nachschauen...die lösen sich wohl mal ab und werden dann nur noch von dem Plastiküberzieher gehalten....


Gruß Reiner der am Ende der Emslandstrecke wohnt, wo die 01.10er wendeten
Ich lebe in einer mfx freien Zone....IB nur DC


 
V200Freund
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 05.05.2007
Steuerung IB nur DCC


RE: BR 50 mit ESU LoPi 3 mag nicht mehr richtig

#3 von SAH , 28.12.2011 19:57

Guten Abend Markus,

Zitat von MaMä

dabei auch mal die Motoranschlüsse getauscht. Ahja, jetzt geht's rückwärts, aber vorwärts nicht.



vermutlich ist einer der beiden Endstufen im Dekoder defekt. Da hilft nur ein neuer Dekoder, oder eine Reparatur, sofern ESU das macht.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.411
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: BR 50 mit ESU LoPi 3 mag nicht mehr richtig

#4 von MaMä , 28.12.2011 20:01

Tja, da hat wohl der Decoder eine Macke.
Mit dem neuen Decoder funktioniert's wieder.

Zum Glück habe ich noch keinen Funktions-Decoder für den ICE-TD bestellt. Den halb defekten Decoder von der BR 50 kann ich da dann heute noch einbauen.

@V200Freund:
Die Lötstellen habe ich alle überprüft. Sieht eigentlich gut aus.
Was mich eben wundert, daß der Motor vernehmlich angetaktet hat. Aber bewegt hat sich nichts.

Gruß
Markus


Gruß
Markus

--

Kontaktwunsch?
Evtl. hier drüber: https://www.youtube.com/channel/UCjXXw3lKxhVe2t7WpRuYm9g


MaMä  
MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.304
Registriert am: 21.12.2008


RE: BR 50 mit ESU LoPi 3 mag nicht mehr richtig

#5 von MaMä , 29.12.2011 10:54

Ich habe den Decoder gerade mal durch den ESU-Prüfstand laufen lassen.
Gleiches Verhalten: Vorwärts geht's, rückwärts nicht.
Lichtausgänge sind aber ok.

Also wird das Teil zum Funktionsdecoder für den rückwärtigen rotweißen Lichtwechsel an meinem ICE-TD degradiert ...

Gruß
Markus


Gruß
Markus

--

Kontaktwunsch?
Evtl. hier drüber: https://www.youtube.com/channel/UCjXXw3lKxhVe2t7WpRuYm9g


MaMä  
MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.304
Registriert am: 21.12.2008


RE: BR 50 mit ESU LoPi 3 mag nicht mehr richtig

#6 von MaMä , 30.12.2011 16:41

Die BR 50 hat einen neuen ESU LoPi 3 bekommen. Den alten habe ich als Funktionsdecoder für den hinteren rot-weißen Lichtwechsel in den ICE-TD eingebaut.

Heute kam auch der Rauchsatz (Seuthe 10), eingebaut, funktioniert auch.

Ist also wieder alles paletti.

Gruß
Markus


Gruß
Markus

--

Kontaktwunsch?
Evtl. hier drüber: https://www.youtube.com/channel/UCjXXw3lKxhVe2t7WpRuYm9g


MaMä  
MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.304
Registriert am: 21.12.2008


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz