RE: Spur-N, die Zweite

#1 von dream-pilot , 12.01.2012 15:38

Hallo,
nach dem hier Alle Ihre Anlagenprojekte vorstellen, werde ich nun auch mal die "unendliche Geschichte" meiner zweiten Spur-N Anlage presentieren.
Nachdem meine erste N-Anlage viewtopic.php?f=15&t=36180 2007 abgerissen wurde, habe ich mit dem Neubau einer Anlage im Alpenländischen-Stil (kein besonderes Vorbild) begonnen. Um jetzt hier nicht einen Roman über deren Entstehung zu schreiben, möchte ich einfach ein paar Bilder über deren Entstehung anfügen.
Sollte Jemand Fragen haben, werde ich sie natürlich gerne beantworten

























So, das war der Baufortschritt bis 2009.
Nach einer längeren (Spur-N) Pause habe ich Herbst 2011, die Bauarbeiten dann wieder aufgenommen. Allerdings wird das Thema in Richtung US-Modellbahn abgewandelt.

Fortsetzung folgt


MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#2 von AndiB ( gelöscht ) , 12.01.2012 17:52

Also was ich da sehe gefällt mit sehr gut
Wie lang hast du für's ritzen gebraucht ?^^

Freu mich schon auf weitere Berichte

Grüße aus Weiden
Andreas


AndiB

RE: Spur-N, die Zweite

#3 von Pefferminzbähnl , 12.01.2012 19:36

Hallo!

Die Stützmauern sind ja wirklich toll geworden..
Werde das ritzen auch mal probieren. Ein kleines N-Projekt ist auch eingelagert im Keller - mal sehen, wenn ich da mal dazu komme......

Gruß

Gerhard


.....ab und zu wird hier gebaut.....
viewtopic.php?f=64&t=68542#p719835


 
Pefferminzbähnl
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Spur-N, die Zweite

#4 von Topham Hatt , 12.01.2012 20:28

Hallo
Das sind vielversprechende Eindrücke, die neugierig machen


Schöne Grüße
Jürgen

KLICK: Der große Gleisschottervergleich


 
Topham Hatt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.249
Registriert am: 26.01.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Spur-N, die Zweite

#5 von dream-pilot , 13.01.2012 18:20

So,
hier hab ich noch ein Übersichtsbild der Anlage, vor dem Baustillstand 2009, gefunden.
Werde jetzt mal in den Keller gehen und ein paar aktuelle Bilder machen

@AndiB
Das mit dem "Ritzen" ist schon recht zeitaufwändig. Aber das Ergebniss lohnt die Mühen


MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#6 von AmericanCollie ( gelöscht ) , 13.01.2012 18:41

Zitat von dream-pilot

@AndiB
Das mit dem "Ritzen" ist schon recht zeitaufwändig. Aber das Ergebniss lohnt die Mühen



Nabend,

ja das mit dem Ritzen lohnt sich wirklich, bin da auch Fan von^^

Sieht gut aus, was du da so geritzt hast. Die etwas schräge Stützmauer ich glaub da werd ich mal von dir abkupfern

Gruß

Stefan


AmericanCollie

RE: Spur-N, die Zweite

#7 von dream-pilot , 13.01.2012 18:55

Hier hab´ich mal ein paar Bilder vom aktuellen Stand der Dinge.






























MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#8 von Sascha 1975 ( gelöscht ) , 13.01.2012 20:17

Hallo Christian

Mir gefällt deine Anlage wirklich gut! Sie ist nicht zu überladen und mann sieht die Mühe die du investierst.
Freue mich schon auf weitere Bilder

Mfg Sascha


Sascha 1975

RE: Spur-N, die Zweite

#9 von Bubikopf 064 446-8 , 14.01.2012 11:45

Ich finde es super dass deine Anlage sowohl für europäische als auch für amerikanische Züge geeignet ist.

Das sieht super aus!!!
Freu micht auf mehr Bilder.
Von welchen Herstellern sind deine US-Loks, und passt um die Radien auch ein Big Boy?

RUHMESHALLE!!!


Gruß Felix


Lego-Bahn

N Scale - US-Layout "Red Rock Valley" - NEUE BILDER! (August 2020)


 
Bubikopf 064 446-8
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.345
Registriert am: 22.02.2011


RE: Spur-N, die Zweite

#10 von dream-pilot , 14.01.2012 12:35

Hallo Felix,
natürlich ist die Anlage so ausgelegt, das Challenger, Big-Boy und AC12 problemlos laufen
Wobei ich gestehen muß, das Diese auch die einzigen Maschienen sind, welche meine 2,5% Steigung mit einer realistischen Anzahl von Waggons bewältigen. Bei den kleineren Loks läßt sich das ohne Optimierungen (Blei, Blei und noch mal Blei) nicht so einach machen.




MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#11 von dream-pilot , 16.01.2012 13:11

Hallo Leute
ich hab hier noch ein paar Bilder meiner Papphäuschen.












MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#12 von Bubikopf 064 446-8 , 17.01.2012 10:16

Das ist total der Wahnsinn.
Du musst nur andere Häuser hinstellen und schon wird die D-Analge zur US-Anlage!


Gruß Felix


Lego-Bahn

N Scale - US-Layout "Red Rock Valley" - NEUE BILDER! (August 2020)


 
Bubikopf 064 446-8
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.345
Registriert am: 22.02.2011


RE: Spur-N, die Zweite

#13 von von1bisZ ( gelöscht ) , 19.01.2012 10:08

Gefällt mir.
Eine Kompaktanlage ganz nach meinem Geschmack


von1bisZ

RE: Spur-N, die Zweite

#14 von dream-pilot , 19.01.2012 17:03

Ich hab´hier mal zwei Übersichtsbilder der "Baustelle" gemacht.
Wie man sieht gibt´s noch jede Menge zu tun.
Was mir jetzt durch´s fotografieren besonders auffällt ist, der noch fehlende Hintergrund und die besch.... Beleuchtung (Tageslicht bekom´ ich den Kellerraum leider nicht).
Den Hintergrund kann ich leider erst malen wenn das Gelände, in etwa, steht. Aber da hab´ich noch keine endgültige Idee, wie ich die linke Anlagenseite fertig gestalte.
Okay, nun also die Bilder:





Und jetzt noch mal die linke Seite.
Hier ergibt sich die Frage schroffer Berg oder Hügel?
In jedem Fall aber Untertunnelt.


MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#15 von dream-pilot , 31.01.2012 19:29

Hallo
Zwar hatte ich in den letzten Tagen keine Zeit um die Landschaft weiter zu bauen. Dafür hab´ich mir aber was neues für die Sammlung gegönnt.
Hier mal ein paar Bilder der Probefahrt.
Sieht schon genial, aus die zwei SD70 einen Zug mit 26 Wagen die Kehrschleife rauf ziehen








MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#16 von Pefferminzbähnl , 01.02.2012 20:30

Saaagenhaft!

Tolle Anlage mit stimmungsvollen Fotos dargestellt...
Welche Fabrikate N fährst Du da?
Gruß

Gerhard


.....ab und zu wird hier gebaut.....
viewtopic.php?f=64&t=68542#p719835


 
Pefferminzbähnl
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Spur-N, die Zweite

#17 von dream-pilot , 02.02.2012 16:53

Hallo Gerhard,
also die Beiden SD70 sind von KATO.
Zur Zeit hab´ich diverse Modelle von Intermountain, Athearn, Proto2000 und Bachmann-Spectrum. Wobei man sagen muß, das die optische Qualität er US-Modelle die meisten europäischen in den Schatten stellt. Leider trifft das für die Fahrwerksqualität nicht unbedingt zu. Das heißt; Fahrwerk, bzw. Gestänge müssen nachjustiert werden.
Nun aber mal zu Deiner Anlage. Wenn ich die Bilder so ansehe, erkenne ich da auch einen Hang zu US Modellen. Versuch doch Deine Anlage auch so auf zu bauen, das ein Wechsel zwischen "Beiden Welten" möglich ist.
Bei meiner Anlage steht zwar momentan die US-Bahnwelt im Focus, aber durch Tausch der Gebäude und Fahrzeuge läßt sich auch ein alpenländisches Szenario darstellen.


MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#18 von dada81 , 03.02.2012 08:22

Zitat von dream-pilot

Den Hintergrund kann ich leider erst malen wenn das Gelände, in etwa, steht.


Das Kuhfell an der Wand passt doch super zum Thema US-Prärie


Grüße aus dem Hochsauerland
Daniel


dada81  
dada81
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 304
Registriert am: 15.09.2010
Ort: Sauerland
Gleise Tillig
Spurweite H0
Steuerung TrainController
Stromart Digital


RE: Spur-N, die Zweite

#19 von dream-pilot , 06.02.2012 19:12

Nachdem ich mich in den letzten Tagen mit Decoder-Problemen rumgeschlagen habe, hatte ich jetzt endich Zeit ein neues Karton -Häuschen fertig zu stellen.
Hier ein paar Bilder der ersten Stellprobe:




MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#20 von John Campbell , 07.02.2012 09:34

Spitzenmäßig ... tolles Finish! Und das ist aus Karton?

Bewundernde Grüße

Wolfgang


H0 DC - Epoche III in Analog und Digital

Meine Anlage:

viewtopic.php?f=64&t=60972


 
John Campbell
InterCity (IC)
Beiträge: 830
Registriert am: 05.04.2011
Ort: Ganderkesee
Gleise Roco Geoline
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Spur-N, die Zweite

#21 von max050180 , 10.02.2012 20:36

Hallo Christian,

nachdem du meinen Thread besucht hast, musste ich mir unbedingt mal deine N-Anlage anschauen. Und....wie soll ich sagen...ich bin gegeistert Vor allem die Felsgestaltung und Mauern finde ich Klasse. Ich freue mich schon auf mehr Bilder.

Eine Frage hätte ich noch zu deiner Landschaftsgestaltung. Welche Materialien verwendest du? Und wie gehst du beim Einsatz dieser Stück für Stück vor.

Ich will mir demnächst noch ein wenig Material zulegen und bin mir noch ein wenig unschlüssig. Es gibt ja so viele Anbieter. Ein paar Sachen habe ich schon von NOCH. Aber ich finde z.Bsp. die Sachen von Woodland und miniNatur & Silhouette Klasse. Die sind zwar etwas teuer, aber die Optik ist super.

Gruß
Matthias


Gruß aus Freiberg im Erzgebirge
Matthias

Und hier meine alte Anlage: Weyersbühl in Spur N

Und hier geht's zur neuen Anlage: Hier geht's zur neuen Anlage Neu-Buckow


 
max050180
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert am: 06.07.2011
Ort: Freiberg (Sachsen)
Spurweite N
Steuerung Ecos oder IB II & TrainController™
Stromart Digital


RE: Spur-N, die Zweite

#22 von ThomasausBerlin ( gelöscht ) , 10.02.2012 20:43

Tja, die Kartonhäuschen bringen schon was.....

Wie schreibt sich eigentlich RUHMESHALLE auf gut "amerikanisch? "Hall of Honor" vielleicht....????


ThomasausBerlin

RE: Spur-N, die Zweite

#23 von dream-pilot , 11.02.2012 18:06

Hallo Matthias,
das mit der Landschaftsformgebung hast Du ja bereits selbst raus bekommen
Nach der grundsätzlichen Formgebung der Landschaft benutze ich gerne feinen Sand den ich dann am höchsten Punkt des Geländes einstreue. So läßt sich der, zur Landschaftsform, passende Erosionsverlauf erkennen und man kann entsprechend nacharbeiten (gilt natürlich nur für bergiges Gelände ). Auch sieht man wo Geröll sinnvoll plaziert werden muß, was auch, sinnigerweise, vor dem ersten Farbauftrag, auf´s Gelände geschehen sollte. Der Grund hierfür ist ganz einfach. Du wirst nie Sand und Geröll in der gleichen Farbe haben. Also kannst Du beim ersten Farbauftrag Deiner Felsen, die Erosionsbereiche gleich mit einfärben.
Unterschiedlich große Steine für das Geröll erhält man, wenn man den Rest aus dem Gipsbecher (muß gut durchgetrocknet sein) mit dem Hammer zerschlägt.
Bevor man nun mit dem Begrünen beginnt, sollte man die zu begrünenden Bereiche in einem, abgestorbenem Gras ähnlichen, Farbton einfärben. Dies vermittelt zum Einen schon mal einen Eindruck vom endgültige Erscheinungsbild und vermittelt ein natürlicheren Eindruck, nach der Begrünung.
Die Vorgehensweise beim Begrünen läßt sich nicht Pauschal erklären. Sie hängt von der darzustellenden Landschaft ab, und variiert daher.
Grundlegend wäre nur zu sagen, das zuerst mit dem Auftrag von verblaßten Farbtönen begonnen werden sollte. Erst zum Schluß kommen die saftigen Grüntöne.
Was die verwendeten Materialien an geht, ist eigentlich alles erlaubt was gefällt. Ich benutze überwiegend div. Woodland Artikel und Heki-mikroflor. Die von Dir angesprochenen Materialien von miniNatur & Silhouette sind zwar Spitzenklasse, aber wegen des hohen nicht für flächendeckende Anwendung geeignet.


MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#24 von dream-pilot , 11.02.2012 19:57

Hier noch schnell ein Bild, wie ich das mit dem Einfärben und dem Geröll meinte.


MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Spur-N, die Zweite

#25 von dream-pilot , 11.02.2012 20:26

Und noch ein Kartongebäude bei der Stellprobe






MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz