Willkommen 

RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#26 von Elchrich Elch , 28.08.2012 09:40

Gerade kommt mir ein Gedanke:
Hat schon jemand mal versucht eine Landschaft mit Klarlack einzunebeln, um einen Tau-Effekt, bzw. Nach-Dem-Regen-Effekt zu erzielen?

Vielleicht kommt je noch die passende Naß-kaltes-Novemberwetter-Anlage

cu, Rainer


My intellects proceed with diesel power

Mir ist noch kein Name eingefallen. Ideen?


 
Elchrich Elch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.310
Registriert am: 20.12.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#27 von DerDominik , 28.08.2012 22:12

Zitat von Elchrich Elch
Gerade kommt mir ein Gedanke:
Hat schon jemand mal versucht eine Landschaft mit Klarlack einzunebeln, um einen Tau-Effekt, bzw. Nach-Dem-Regen-Effekt zu erzielen?

Vielleicht kommt je noch die passende Naß-kaltes-Novemberwetter-Anlage

cu, Rainer



Das klingt interessant Aber erstmal mache ich meine Frost/Neuschneeanlage fertig Heute ging die Bestellung für weiteres Schneespray raus. In den nächsten Tagen geht es dann weiter.

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#28 von bahnix ( gelöscht ) , 29.08.2012 08:50

Grüß Gott,

wie dauerhaft ist dieses Schneespray eigentlich?
Von der herkömmlichen Weihnachtsdekoration, die meine Regierung den Einrichtungsgegenständen, Fenstern und Türen so angedeihen läßt, kenne ich nur, daß das Spray irgendwann zusammenfällt und nicht mehr so toll aussieht, wie am Anfang.

Gruß
Sven


bahnix

RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#29 von Elchrich Elch , 29.08.2012 11:12

Während der Frost nachgeliefert wird, suche ich mal meinen Mantel raus. Da fröstelt es ja einem, wenn man die Szenerie sieht...

cu, Rainer


My intellects proceed with diesel power

Mir ist noch kein Name eingefallen. Ideen?


 
Elchrich Elch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.310
Registriert am: 20.12.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#30 von rex , 29.08.2012 11:23

Hallo Dominik,

da kann man sich ja glatt einen Gang in die Eisdiele sparen. Deine Anlagenbilder bringen auch schöne Abkühlung (und haben weniger Kalorien ). Toll gemacht und die Raureifvariante gefällt mir besser als viele der watteweißen Darstellungen mit meterhohem Schnee. Die kleinen Szenen finde ich klasse und es passt gut zur gesamten dämmerigen Stimmung, dass die Bilder zum Teil etwas unterbelichtet sind.

Der nächste Winter kann kommen, wenn er so fein daherkommt.
Viele Grüße von rex!


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzlich willkommen zum Ausflug ins detailReich: https://www.detailreich-modell.de

Meine Anlagenporträts findet Ihr unter dem Titel: "Sommer im Weserbergland" und "Port Blu"


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.051
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#31 von steve1964 , 29.08.2012 20:35

Zitat von Chneemann

Zitat von steve1964
ich werde mal einen Versuch mit einer Dose weißem Acryl - Sprühlack starten , gibt es im Baumarkt für schlappe 6,99 .



Der Vorteil von dem Spray von Busch ist allerdings, dass es etwas Struktur mitbringt und sich nicht einfach glatt auf die Oberflächen legt. Mit Sprühlack sieht die Anlage dann vielleicht nur lackiert und nicht eingeschneit aus.
Aber mit einer Kombination aus beidem, kann man sicherlich tolle Ergebnisse erreichen.

Ich hoffe ich kann es bald mal wieder einrichten zu Besuch zu kommen und beim Weiterbau zu helfen



-

im Modelbahn buch von Burkhard Kiegelland war , so weit ich mich erinnere ,

ein Hinweis darauf zu finden , daß man auch VIM oder ATA nehmen kann ...

weiss da jemand was ?

Grüße
Steve

-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.612
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#32 von DerDominik , 29.08.2012 20:38

Guten Abend

Zitat von bahnix
Grüß Gott,

wie dauerhaft ist dieses Schneespray eigentlich?

[...]



Das ist, einmal auf der Anlage, schon sehr robust und verschwindert dort auch nicht mehr so leicht. Wenn es noch nicht ganz abgetrocknet ist, kann man es aber gut auch mit dem Finger entfernen. Später wird das schwieriger. Ich denke, meine Anlage wird den Sommer nicht mehr erleben

Zitat von rex
Hallo Dominik,

da kann man sich ja glatt einen Gang in die Eisdiele sparen. Deine Anlagenbilder bringen auch schöne Abkühlung (und haben weniger Kalorien ). Toll gemacht und die Raureifvariante gefällt mir besser als viele der watteweißen Darstellungen mit meterhohem Schnee. Die kleinen Szenen finde ich klasse und es passt gut zur gesamten dämmerigen Stimmung, dass die Bilder zum Teil etwas unterbelichtet sind.

Der nächste Winter kann kommen, wenn er so fein daherkommt.
Viele Grüße von rex!



Vielen Dank Momentan geht der Bau auch weiter, allerdings kann ich nicht für Frost sorgen. Insofern wird es erst in ein paar Tagen neue Bilder geben voraussichtlich.

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#33 von Stefan7 , 29.08.2012 21:47

Als ich noch ein kleiner Bursche war habe ich meine kleine Märklin Bahn mit Tafelkreide und einer Feile eingeschneit
Das ist sicher nicht der Weisheit letzter Schluss, hat mir aber furchtbaren Spaß gemacht.......................

Ja ja ich bin ja schon ruhig flaster:

Liebe Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#34 von bahnix ( gelöscht ) , 30.08.2012 05:38

Grüß Gott,

Zitat von DerDominik
Das ist, einmal auf der Anlage, schon sehr robust und verschwindert dort auch nicht mehr so leicht. Wenn es noch nicht ganz abgetrocknet ist, kann man es aber gut auch mit dem Finger entfernen. Später wird das schwieriger. Ich denke, meine Anlage wird den Sommer nicht mehr erleben


den Smiley deute ich so, daß das Spray so dauerhaft ist, daß es nicht durch Abnutzung eine sommerliche Landschaft auf der Modellbahn geben wird. Die andere Interpretation wäre gewesen, daß Du vorhast, den Schnee / Frost oder gar die komplette Anlage vor dem nächsten Sommer wieder rückzubauen oder abzureißen.

Meine Frage ging ja dahin, daß das Schneespray nach dem Auftragen ("Dekorieren") ein gewisses Volumen hat. Bei den mir bekannten Deko-Schnee-Sprays geht das im Laufe der Zeit zurück und es bleibt eine grobkörnige weiße Farbe, die wieder weggewischt werden kann. Klar, wenn Schnee-Spray zu Dekozwecken verwendet wird, sollen ja nach der Weihnachtssaison nicht gleich die Fenster und Türen im Haus ausgetauscht werden.


Gruß
Sven


bahnix

RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#35 von DerDominik , 30.08.2012 07:41

Hallo Sven,

das Spray ist meiner Erfahrung nach nicht "flüchtig". Ich habe letztes Jahr ein klitzekleines Diorama damit gebaut für ein ganz anderes Projekt und das Spray verändert - einmal nach kurzer Zeit ausgetrocknet - auch über längere Zeiträume nicht mehr seine Form. Es handelt sich nicht um ein Spray wie beispielsweise für Fenster.

Das Spray hat ein Volumen, aber wenn man nur damit richtige Schneehügel machen möchte, dann wird es schwierig. Ich poste gleich mal noch ein paar Detailfotos, die vielleicht helfen. Ansonsten kann ich bei Interesse auch empfehlen, das Spray mal zu kaufen und ein wenig zu experimentieren.

Die Anlage wird auch nicht rückgebaut. Sie hat allerdings einen Umzug vor sich im Jahr 2013. In der neuen Wohnung werde ich sie aber wieder aufbauen.

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#36 von DerDominik , 30.08.2012 08:34

Hallo,

da das Interesse an dem Schneespray doch recht groß zu sein scheint, hier zunächst einmal zwei Fotos, auf denen man das Verhalten des Sprays vielleicht ein wenig abschätzen kann.

Wenn man sich Häuser betrachtet, erkennt man eigentlich recht viel. Auf den Dächern sammelt sich eine Schneeschicht an, aber die Dachstruktur bleibt bestehen. Ich finde das sehr schick. Gleichzeitig wird der Rest ganz dezent "verfrostet". Das Verhalten ist relativ realistisch, wenn man relativ senkrecht von oben sprüht - ist ja auch klar, echter Schnee kommt ja auch von oben

Hier mal zwei Bilder von Häusern. Sieht zumindest auf dem ersten Bild witzig aus mit dem noch nicht eingeschneiten Gras





Und zum Abschluss noch zwei weitere Bilder.

Zunächst einmal die BR98.3. Das Bild ist mit meinem Smartphone aufgenommen, da man damit aufgrund des winzigen Objektives sehr viel besser nahe Objekte fokussieren kann.



Und noch eine Übersicht über die gesamte Anlage momentan:



Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#37 von Detlef-H0 ( gelöscht ) , 30.08.2012 14:17

Hallo Dominik

Ich sehe deine Moba heute das erste mal und sie gefällt mir sehr gut .
Winterlandschaften sind doch immer wieder eine tolle Sache und eine willkommene Abwechslung .
opcorn:


Detlef-H0

RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#38 von DerDominik , 01.09.2012 23:13

Guten Abend Stummiforum,

heute habe ich wieder etwas weiter an meiner winterlichen Nebenbahn gebaut und ein paar Fotos gemacht.

Auf einem Acker ist eine heftige Schneeballschlacht entbrannt:







Eine V160 pflügt mit einem Güterzug durch den Frost:



Und noch einmal zum Abschluss Nebenbahnatmosphäre pur:



Sogar ein Reh wagt sich hinaus in die winterliche Stille:



Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#39 von Alex Modellbahn , 02.09.2012 07:56

Moin Dominik,

wieder sehr schöne Winterbilder die Du zeigst. Deine rumtollenden Zwerge finde ich grandios, aber Schneeballschlacht? Ich dachte es liegt kein Schnee, es wäre nur Frost. Dann wäre es doch eher eine Bodenklumpenschlacht. flaster:


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.674
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#40 von DerDominik , 02.09.2012 08:50

Zitat von Alex Modellbahn
Moin Dominik,

wieder sehr schöne Winterbilder die Du zeigst. Deine rumtollenden Zwerge finde ich grandios, aber Schneeballschlacht? Ich dachte es liegt kein Schnee, es wäre nur Frost. Dann wäre es doch eher eine Bodenklumpenschlacht. flaster:



Doch, es gibt auch Neuschnee. Und, mal unter uns... Womit Kinder im Winter alles Schneeballschlacht machen können - vielleicht hast Du ja Recht, und sie nehmen ein paar Bodenklumpen mit.

Aber Du hast schon Recht. Die ersten Tränen gab es auch schon. Fritz war etwas zu wild, sehr zum Leidwesen seiner Mutter. Das gibt Schelte. (Dieses Mal mit Tageslichteinfall aufgenommen).



Meine Weide ist nun übrigens eingeschneit und es gibt sogar ein paar Schafe. Gut, dass die ein dickes Fell haben.



Viele Grüße und einen schönen Sonntag
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#41 von DerDominik , 02.09.2012 11:36

Hallo,

ich habe noch ein paar Fotos mit dem Smartphone gemacht. Damit kriegt man zwar wesentlich weniger Einstellungsmöglichkeiten, kann aber viel näher an die Motive herangehen. Die Fotos werden ganz anders, gefallen mir aber auch sehr gut.

Hier noch ein paar Fotos bei Tag - sie sind dann nicht ganz so düster wie die letzten bei Nacht









Und zum Abschluss noch die erste Weihnachtsmarkthütte. Leider sehr schwierig zu photographieren, selbst mit Smartphone.



Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#42 von mb-didi , 02.09.2012 12:04

Wie ???
Haben wir denn schon wieder Weihnachten?



Ich brauch keinen Alkohol um peinlich zu sein... Das krieg ich auch so hin!
Das Leben ist viel zu kurz um es mit Dingen zu belasten, die man nicht liebt.
Aufräumen ist langweilig, da findet man doch nur die eigenen Sachen ...


 
mb-didi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.308
Registriert am: 02.04.2009
Ort: 38159
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#43 von AdlerIV ( gelöscht ) , 02.09.2012 12:14

Hallo Dominik,

Deine frostige Winteranlage gefällt mir ausgesprochen gut.

Ich hoffe nur das sie nach längerer Standzeit nicht ihre Farbe zu sehr verändert, von weiß nach grau. Oder deckst Du die Anlage irgentwie ab? Wäre doch schade wenn dieses passieren würde.


AdlerIV

RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#44 von DerDominik , 02.09.2012 12:16

Zitat von mb-didi
Wie ???
Haben wir denn schon wieder Weihnachten?



Klar, so langsam kommt auch der Spekulatius wieder in die Läden

So wirklich passt meine Bauerei momentan nicht zur aktuellen Jahreszeit, aber wenn draußen dann wirklich Winter ist, möchte ich doch gerne relativ weit sein

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#45 von DerDominik , 02.09.2012 12:19

Zitat von AdlerIV
Hallo Dominik,

Deine frostige Winteranlage gefällt mir ausgesprochen gut.

Ich hoffe nur das sie nach längerer Standzeit nicht ihre Farbe zu sehr verändert, von weiß nach grau. Oder deckst Du die Anlage irgentwie ab? Wäre doch schade wenn dieses passieren würde.



Hallo,

ich verwende das Schneespray nun schon etwas länger, vorher auch für Dioramen im Rahmen eines anderen Projektes. Bisher hat der Schnee seine Farbe nicht von sich aus verändert. Insofern mache ich mir da relativ wenig Sorgen. Staub ist aber wohl ein Problem, das nicht nur ich bei meiner Modellbahn haben dürfte

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#46 von Chneemann , 02.09.2012 12:23

Aber im Gegensatz zu den "Grünanlagen" kann hier ja immer wieder mit weiß nachgesprüht werden.
Also eigentlich recht pflegeleicht

Und irgendwann liegt dann auch genug Schnee für die Schneeballschlacht flaster:


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.297
Registriert am: 14.09.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#47 von 1043 , 02.09.2012 13:06

Hallo Dominik,
deine Anlage gefällt mir sehr gut, vor allem hast du es geschafft eine tolle Winter-Atmosphäre zu schaffen, die nicht so weiß eintönig ist und aussieht wie "Spachtel mit Zuckerguss" . Auch dein Unterbau ist vorbildlich, sieht gut verarbeitet und stabil aus.

Grüße von Uli


Kleiner Ausschnitt der Tauernbahn


 
1043
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 09.01.2010


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#48 von King Kohle ( gelöscht ) , 02.09.2012 14:45

Hallo Dominik,

tolle Bilder, die du uns da zeigst. Immer schön weiter knipsen , man
kann nie genug davon haben...

Was momentan noch etwas störend wirkt, sind die Fahrzeuge. Für einen stimmigen
Gesamteindruck solltest du die auch noch "beschneien". Hast du das vor?

Weiter so, ich bleib dran.


King Kohle

RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#49 von DerDominik , 02.09.2012 19:28

Guten Abend Stummiforum

Zitat von 1043
Hallo Dominik,
deine Anlage gefällt mir sehr gut, vor allem hast du es geschafft eine tolle Winter-Atmosphäre zu schaffen, die nicht so weiß eintönig ist und aussieht wie "Spachtel mit Zuckerguss" . Auch dein Unterbau ist vorbildlich, sieht gut verarbeitet und stabil aus.

Grüße von Uli



Vielen Dank. Es freut mich, zu lesen, dass es Dir gefällt und das motiviert natürlich auch, weiter zu basteln (auch, wenn ich dazu sehr motiviert bin)

Zitat von E 03
Hallo Dominik,
eine außergewöhnliche Wettersituation hast Du Dir da ausgesucht. Winteranlagen sind meist über und über mit Schnee bedeckt. Das man dabei auch eine "Zwischenvariante" mit Raureif darstellt, ist relativ selten. Ich persönlich habe das noch nirgends gesehen. Aber gerade diese außergewöhnlich Wetterdarstellung macht den Reiz Deiner Anlage aus. Wenn ich Deine Anlage sehe, überzieht mich ein leichtes Frösteln, und dass nicht, weil sie mir nicht gefällt, sondern weil Du es verstanden hast, die Kälte auf Deiner Anlage dem Betrachter vorbildlich zu vermitteln.
Einzig die Bäume würden eine Überarbeitung vertragen.

Viele Grüße
Friedl



Auch Dir vielen Dank. Es freut mich sehr, dass die kalte Atmosphäre transportiert wird - das war bzw. ist mein Ziel auch für die kommenden Bauten. Wobei es jetzt auch etwas gemütlicher wird, wenn es an die kleine Stadt mit Weihnachtsmarkt so langsam geht.

Bzgl. der Bäume stimme ich Dir zu. Sie sind noch nicht optimal, aber meines Erachtens nach auch nicht ganz unerträglich, wenn sie eingeschneit sind. Das hat schonmal jemand angemerkt. Ich werde die Anlage zunächst einmal weiter bauen bis sie so weit fertig ist. Dann werde ich an Details basteln und dazu wird auch dann wahrscheinlich irgendwann einmal gehören, bessere Bäume zu verbauen.

Zitat von King Kohle
Hallo Dominik,

tolle Bilder, die du uns da zeigst. Immer schön weiter knipsen , man
kann nie genug davon haben...

Was momentan noch etwas störend wirkt, sind die Fahrzeuge. Für einen stimmigen
Gesamteindruck solltest du die auch noch "beschneien". Hast du das vor?

Weiter so, ich bleib dran.



Auch Dir vielen Dank. Ich werde nicht alle Züge einschneien, da ich sie auch auf anderen Anlagen verwenden möchte. Ich überlege momentan, ggf. für verschiedene Loks eine zweite Oberschale nachzukaufen, um eine einschneien zu können. Das wäre ein Kompromiss. Alternativ überlege ich, ein paar günstigere Loks noch zu kaufen zum Einschneien. Oder ich probiere es mal mit Zuckerguss - offenbar kann man damit, wenn man ein wenig übt, sehr schöne Ergebnisse erzielen und diesen dann auch wieder vorsichtig mit Wasser und Wattestäbchen entfernen.

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Winterliche Nebenbahn Ep. III

#50 von Alex Modellbahn , 02.09.2012 19:32

Moin Dominik,

andere Anlagen? Hast Du noch mehr? Oder ist das Zukunft?


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.674
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 208
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz