Willkommen 

An Aus


RE: Fragen zu Br141 Fleischmann motor, dekoder,etc

#1 von sgduddy , 14.01.2012 11:40

hallo

habe mir einen br141 in ws mit digitaldekoder kühn t145 ersteigert. der motor von fleischmann und auch der dekoder sind nicht so das wahre mit einer 6021 zu steuern. habe schon wild her programmiert und schon alle cv verändert. aber zwischen 150-250 habe ich dann einen krassen geschwindigkeitsfall.(unrealistisch). zudem sind der motor und die plastikzahnräder auch nicht mehr zeitgemäss. frage: macht es sinn, einen anderen motor dort einzubauen bzw. gibt es einen standardwert für kühn der die fahreigenschaften verbessert( cv2-05), oder auch gleich motor und dekoder tauschen/umbauen lassen. das modell br 141 129-8 von fleischmann gefällt mir sehr gut und möchte es deshalb auch gerne halten, oder gibt es inzwischen ein anderes fahrgestell von einem anderen hersteller in ws wo es drauf passen könnte?
gruss
günter


Einmal Märklin,immer Märklin!!


 
sgduddy
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert am: 15.09.2010


RE: Fragen zu Br141 Fleischmann motor, dekoder,etc

#2 von Robert Bestmann , 14.01.2012 11:56

Hallo Günter,

ich würde den Motor wie hier beschrieben gegen einen Flachläufer-Glockenankermotor tauschen (geht ohne Fräsen) - Du wirst Dich wundern, wie das Teil dann läuft:

viewtopic.php?f=27&t=51228&hilit=Flachl%C3%A4ufer

Habe das bei mir mit den Baureihen 218 und 614 bereits erfolgreich getestet.

Viele Grüße

Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 185
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz