Willkommen 

RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#1 von Kroko911 ( gelöscht ) , 17.01.2012 10:38

Hallo zusammen !


nach langem Lesen hier im Forum zu Soundproblemen und Sounddecodern habe ich folgende Frage zur 39835 und 39836:

wenn ich nichts falsche verstanden habe, haben beide Loks den "alten" ESU Decoder 112085 eingebaut.

die 39835 ( Porsche Lok ) spielt richtig die Tonleiter und dann fährt sie los.

die 39836 ( Öbb ) spielt zuerst die Tonleiter und dann fährt sie los.

warum ?

die 39837 und 39838 haben die neuen Märklindecoder M4 147824 , da habe ich einen Beitrag hier gelesen,

spielt im Auslieferungszustand auch die Tonleiter falsch vor dem Losfahren, es gibt aber ein Firmewareupdate,

nachdem beide richtig beim Losfahren spielen.

Aber warum die 39835 und 39836 unterschiedlich ?

wenn ich etwas falsch verstanden habe bitte um Nachsicht.

Danke für Hilfe.

Michael


Kroko911

RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#2 von TT800 , 17.01.2012 12:12

Hallo Michael,

bezüglich 39836 und 39838 ist die Antwort leicht: das Vorbild spielt keine Tonleiter - das sind 1216 Maschinen. Tonleiter beim Anfahren und nicht vorher spielen nur 1016 und 1116 Maschinen.
Keine Ahnung, in welche Kategorie die beiden anderen Taurus gehören.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.3.1(8)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.470
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#3 von kaeselok , 17.01.2012 12:19

Hallo Michael,

siehe hier:

viewtopic.php?f=2&t=61887&p=648024&hilit=39836#p648024

39835 und 39836 haben ESUs. Tonleiter wird während dem Anfahren abgespielt.
Bosporus und Adria: Märklin Eigenentwicklungen (ehemals Insolvendecoder) - Sound wird abgespielt, dann setzt sich die Lok in Bewegung.

Andere Aspekte, d.h. Qualität der Sounds und ob vorbildgerecht ... das ist eine andere Frage die in diversen Thread ausgiebig diskutiert wurde ...

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#4 von MotzlD , 17.01.2012 12:41

Hallo,

HINWEIS: bei der 39836 gibt es zwei Serien. Eine hat noch den ESU die 2.Serie hat bereits den gleichen Decoder wie die neuen (also Tonleiter vorher dann anfahren). Derzeit habe ich als einziges Erkennungsmerkmal herausgefunden, dass die 1.Serie den "150 Jahre Märklin" Aufkleber hat an der OVP. Ich habe eine der 2.Serie erwischt. Obwohl es in beiden Fällen falsch ist, hätte ich eigentlich doch gerne die 1.Serie gehabt.

lg Matthias


MotzlD  
MotzlD
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert am: 20.11.2009
Ort: Wien
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung CS1 / CS2 / CS3, MS1 / MS2 / MS3, Analog Trafo
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#5 von Kroko911 ( gelöscht ) , 17.01.2012 13:21

Zitat von MotzlD


HINWEIS: bei der 39836 gibt es zwei Serien. Eine hat noch den ESU die 2.Serie hat bereits den gleichen Decoder wie die neuen (also Tonleiter vorher dann anfahren).



Danke !!!

das ist die Lösung , dann ist meine 39836 aus der 2.Serie mit dem neuen Decoder der vorher spielt und dann fährt

und hat NICHT den gleichen wie meine 39835 wie ich geglaubt habe.

Mir war unerklärlich warum die 39835 und die 39836 obwohl vermeintlich ident, nicht das Gleiche machen - jetzt

ist es klar.

Bei der 39835 ist das Problem mit der schlechten Motorsteuerungsplatine ( zu hohe Spannungsempfindlichkeit,

ruckeln ) die 39836 hat offenbar falsche Firmeware.

Ich bin begeistert 2 neue Loks mit mfx und beide müssen gleich wieder zu Märklin ! Von der 39837 und 39838 lass

ich dann lieber die Finger.


Anmerkung: Ich habe jetzt über 20 Jahre Märklin Loks und Wagen gesammelt. Nun baue ich im Hobbyraum meines

neuen Hauses meine lang ersehnte Anlage und meine Loks wandern von den Vitrinen aufs Gleis.

Ich muss sagen die 37xx Loks funktionieren tadelslos ( Licht etwas schwach, beim Bergauffahren etwas langsam,

Decoder ist ja noch nicht lastgeregelt, aber sonst keine Probleme ). Die 39xxx mit C-Sinus und fx Decoder sind alle

gut ( 39355,39356,39358,39831,39832 usw. ) alles ok keine Probleme, aber die neuen mit mfx und Sound da gibts

ja nur Probleme.


Kroko911

RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#6 von kaeselok , 17.01.2012 13:27

Zitat von Kroko911
Bei der 39835 ist das Problem mit der schlechten Motorsteuerungsplatine ( zu hohe Spannungsempfindlichkeit ...



Einschicken! Mit etwas Glück bekommst Du die "CSIN3"-Platine kostenlos eingebaut!
Ob das aktuell noch geht?! => Märklin fragen!

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#7 von Kroko911 ( gelöscht ) , 17.01.2012 13:29

Zitat von kaeselok


39835 und 39836 haben ESUs. Tonleiter wird während dem Anfahren abgespielt.
Bosporus und Adria: Märklin Eigenentwicklungen (ehemals Insolvendecoder) - Sound wird abgespielt, dann setzt sich die Lok in Bewegung.



Hallo Kalle !

dann hat meine 39836 offenbar auch so einen Insolvenzdecoder und macht das Gleiche wie deine Bosporus und Adria ursprünglich, ich hoffe die können das bei meiner 39836 auch mit Firmewareupdate hinbekommen wie bei deinen Loks.

Ich kann ja dann zu Hause schauen welche Farbe der Decoder in der 39836 hat, ESU ist grün, Märklin blau oder ?

bzw. mit CS2 auslesen.

Grüße
Michael


Kroko911

RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#8 von Kroko911 ( gelöscht ) , 17.01.2012 14:26

Hallo !

habe eben mit Serviceabteilung von Märklin telefoniert.

Ich soll beide Loks einschicken, die 39835 bekommt neue Motoransteuerplatine, die 39836 ein Software- bzw.

Firmewareupdate, die Fehler sind bei Märklin offenbar zwischenzeitlich bekannt.

Zumindest Kundenservice scheint noch zu funktionieren in Göppingen.

hoffe es geht alles glatt und ich bekomme Loks so zurück wie sie sein sollen.

liebe Grüße
Michael


Kroko911

RE: Märklin 39835 und 39836 - Frage zu Sounddecoder

#9 von MotzlD , 29.05.2012 19:13

Hi,

also ich habe heute nach ca. 8 Wochen meine 39836 wieder zurückbekommen. Ich hatte sie zu Märklin eingeschickt zur Korrektur der Tonleiter. Obwohl generell falsch bei 1216er sollte sie zumindest die Tonleiter erst bei Fahrt spielen und nicht schon vorher.

Ergebnis: Nun spielt sie die Tonleiter erst bei Fahrt!

Ich hatte mir vorher alle Daten aus der CS2 aufgeschrieben. In dem Begleitschreiben steht, dass die Lok neu programmiert und auf Funktion getestet wurde. Nach erneutem aufrufen der MFX Decoder Einstellungen konnte ich aber zu vorher keine geänderten Daten oder Werte erkennen. Versionsnummer blieben auch die Gleichen.

Kann also leider nicht sagen, was geändert wurde.

lg Matthias


MotzlD  
MotzlD
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert am: 20.11.2009
Ort: Wien
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung CS1 / CS2 / CS3, MS1 / MS2 / MS3, Analog Trafo
Stromart AC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 174
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz