RE: Laternen von Fleischmann BR 03 gegen Roco ersetzen?Fragen

#1 von MobaSeba , 18.01.2012 14:59

Hallo,

ich habe eine BR 03 von Fleischmann bei der ich gerne die Laternen mit diesen fürchterlichen weißen "Innenringen"
ersetzen möchte.

Am liebsten wären mir Roco DB Laternen.Da gab es mal einen Umbaubericht zur 18.6 in einer Miba,nur ist das auch für die 03 anwendbar???

Hat das evtl. schon jemand gemacht?

Bevor ich mich jetzt an den Umbau/Teilekauf mache habe ich noch ein paar Fragen.

1.Passen die Roco DB Laternen z.B von der BR 44/64 oder ähnliche auf den Lichtleiter der 03?

2.Bekommt man die als einzelnes Ersatzteil?

3.Kann man bei der 3. Laterne an der Rauchkammertür auch nur das Glas tauschen?Ich habe das in der oben genannten Miba gelesen.
Nur was passt da,wo bekommt man das her?
Hersteller?

Gruß
Seba


 
MobaSeba
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert am: 14.09.2010


RE: Laternen von Fleischmann BR 03 gegen Roco ersetzen?Fragen

#2 von Arno , 18.01.2012 16:36

Hallo Seba,

als Antwort auf Deine Frage will ich Dir den Weg aufzeigen, den ich im Fall diverser Fleischmann-Modelle mit den genannten weißen Ringen beschritten habe, soweit die Modelle mit den kleineren DB-Laternen ausgestattet sind. Dazu gehören auch die Epoche-3 und -4-Ausführungen der 03.

Die weißen Ringe in diesen kleinen Laternen sind kleine runde Ringe aus weißem Kunststoff. Diese sind nicht verklebt und lassen sich aus den Laternenkörpern herauslösen. Ich habe dazu ein Stückchen Stahldraht mit 0,3mm Durchmesser in ein Stiftenklöbchen gespannt und ca. 1 cm herausschauen lassen. Am Ende des Stahldrahtes habe ich dann ein winziges Stück abgebogen, sodaß ein kleines Häkchen entstand. Dieses Häkchen in die Laterne einführen und hinter der weißen Kunststoffhülse einhaken. Die Kunststoffhülse läßt sich dann problemlos herausziehen.
Anstatt dieser Hülse habe ich dann kleine Linsen aus klarem Kunststoff vorne als Streuscheibe auf die Laternen geklebt. Hierzu hab ich die Kunststofflinsen von Weinert verwendet, die zu den entsprechenden Weinert-Messingguß-Nachbildungen der kleinen DB-Einheitsloklaternen mit den gewölbten Streuscheiben gehören. Diese Linsen habe ich bei Weinert in der gewünschten Zahl einzeln (also ohne die entsprechenden Laternen) erhalten. Soweit ich mich erinnere, haben sie die Weinert-Teile-Nr. 9006.

Die so umgebauten Fleischmann-Laternen sehen wirklich deutlich besser aus, als mit den weißen Ringen.

(Besonderer Hinweis: dies Alles gilt nicht für die großen Fleischmann-Dampflok-Laternen nach DRG-Vorbild. Diese sind innen zwar auch weiß, bestehen jedoch komplett aus weißem Kunststoff und sind nur außen schwarz lackiert. Außerdem sehen diese Laternen auch etwas besser aus, als die kleinen mit den eingesetzten Ringen. Unabhängig davon sind alle Fleischmann-Laternen etwas zu klobig geraten, sodaß sich ein Austausch gegen maßstäbliche Weinert-Teile schon lohnen kann. Wenn man dies aber vermeiden will bietet sich meine oben beschriebene Methode an).



Viele Grüße
Wilhelm


Arno  
Arno
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.506
Registriert am: 19.02.2007
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart DC


RE: Laternen von Fleischmann BR 03 gegen Roco ersetzen?Fragen

#3 von lokhenry , 18.01.2012 17:11

Hi, warum das,

ich finde GFN hat die schönsten Laternen, aber ok zu den drei Fragen, ja,ja,ja.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.918
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Laternen von Fleischmann BR 03 gegen Roco ersetzen?Fragen

#4 von katzenjogi , 18.01.2012 17:17

Hallo,

es stimmt schon, die Fleischmann Laternen sind gewöhnungsbedürftig, allerdings fallen die fehlenden Linsen im Betrieb selbst gar nicht auf, sofern die Loks mit Licht fahren. Für die Vitrine oder im Stand allerdings kommt es einem (und vor allem mir als passioniertem Märklin-Lokfahrer) schon ein wenig abstrus vor, wie die Laternen insbesondere von vorne wirken.

MfG Jürgen (alias katzenjogi)


 
katzenjogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.624
Registriert am: 13.04.2007


RE: Laternen von Fleischmann BR 03 gegen Roco ersetzen?Fragen

#5 von MobaSeba , 19.01.2012 09:51

Danke für die Tipps.

Dann werde ich wohl mal bei Weinert und Roco schauen.

Ich werde es wohl so machen: Vorne Roco Laternen anbauen und die Tenderlampen hinten mit Weinert Gläsern ausrüsten.

Ich hab insgesamt 3 Loks mit den "kleinen" DB Lampen.Eine 03,41 und eine 86 er.Die werden bei Erfolg mit der 03 wohl alle nach und nach umgebaut.

Die anderen Fleischmann Laternen die "großen" und DRG Lampen finde ich eigentlich recht schön.
Sogar die 38 mit ihren "riesen" verglasten Laternen sieht immer noch besser aus wie die Loks mit den Ringen

Danke für die Antworten!

Gruß
Seba

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
MobaSeba
InterRegio (IR)
Beiträge: 154
Registriert am: 14.09.2010


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz