Willkommen 

RE: Meine BENELUX-Anlage - G1000 Mehano und ESU

#1 von thertz , 04.02.2012 11:04

Hallo Stummis,

aktiv bin ich bis dato in Parallel-Foren unterwegs. Hier war ich bisher nur eifriger Mitleser. Da die Aktivitäten hier in diesem Forum aber um einiges lebendiger sind, habe ich mich entschlossen hier meine im Bau befindliche BENELUX-Anlage vorzustellen.

Thema der Anlage:
Grenzüberschreitender Verkehr von D nach/von BENELUX. Angelehnt an den Großraum Köln/Aachen mit BENELUX-Einschlägen.
Die Anlage erhält einen städtischen/indutriellen Charakter. Mein Faibel: Überführungsbauwerke, Brücken und Arkarden (Beton oder MAuer).
Aus Platzgründen kann nur eine eingleisige Hauptstrecke mit Durchgangsbahnhof, Rangierbahnhof und abzweigender SNCB-Hauptstrecke gebaut werden.
Zur Verfügung stehen 3 Schattenbahnhöfe mit 2, 4 und 7 Gleisen (schon zuwenig). Ein weiterer 7-gleisiger Schattenbahnhof ist in Planung.
Gesteuert wird die Anlage mit TC Gold. Der Rangierbereich wird manuell bedient. Verwendet wernden Gleisbestzmelder von Blücher und LDT. Schaltdekoder MB-Tronik und Lenz.

Züge:
Moderne Traktion ab Ep.IV(b). Aller Art von Güterzügen der Ep. IV -VI. Internationale Schlafwagen-, Nacht- und Personenzüge. Regionalbahnen in aktuellen Lackierung. Viel Diesel- und E-Traktionen. Dampf nur Museumsbahn mit 050 Kab und 18 201.

Nun ein paar Bilder:













Ich werde in loser Folge weiter vom Bau berichten. :D


Gruß Thomas

______________________________
BENELUX-Anlage
DCC, Steuerung mit TC Gold
Blücher, LDT, Lenz Komponenten
EP. IV-VI


 
thertz
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert am: 03.02.2012

zuletzt bearbeitet 19.07.2021 | Top

RE: Meine BENELUX-Anlage

#2 von CS2 , 04.02.2012 11:14

Hallo Thomas,

WOW, das sieht ja schon super aus. Gefällt mir sehr gut. Freue mich schon auf weitere Bilder.
Ach ja: Herzlich willkommen im Forum.


Viele Grüße
Andreas
---------------------------

Update Bilder 23.02.13: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=70408


 
CS2
InterRegio (IR)
Beiträge: 101
Registriert am: 10.02.2009


RE: Meine BENELUX-Anlage

#3 von Jerry , 04.02.2012 11:17

Ja, das ist alles sehr angenehm anzuschauen!

Sehr löblich, wenn nicht eines Tages gar ruhmreich!


Schönes Wochenende

Jerry


Wenn Märklin Sünde ist , dann will ich Sünder sein!

Märklin - primex - TRIX, da fehlt si' nix!!!


 
Jerry
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.505
Registriert am: 28.02.2009
Homepage: Link
Ort: Plastic Planet
Gleise M-Gleise & div. 2-Leiter
Spurweite H0
Steuerung 6021 & 6647 & 190956
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Meine BENELUX-Anlage

#4 von 03 188 , 08.03.2012 17:26

Hallo Thomas
Das Freut mich jetzt hier was von deiner Benelux Anlage zu lesen.
Gruß Alex

P.s. ich bin hier mit "Meine Modulanlage in H0 und H0m" vertreten.


03 188  
03 188
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 95
Registriert am: 29.11.2011


RE: Meine BENELUX-Anlage

#5 von Riedenburgfritz , 08.03.2012 17:58

Hallo Thomas,

das sieht, obwohl Du noch viel Arbeit vor Dir hast schon recht vielversprechend aus.

Sicher kannst Du uns noch viele Bilder einstellen.!


Viele Grüße,

Fritz


Riedenburgfritz  
Riedenburgfritz
InterCity (IC)
Beiträge: 676
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Meine BENELUX-Anlage

#6 von gerdi55 ( gelöscht ) , 08.03.2012 19:20

Hallo Thomas!
Auch von mir ein liches Willkommen!!
Sieht super aus was du da zeigst!! Freue mich schon auf mehr !!!!


gerdi55

RE: Meine BENELUX-Anlage

#7 von Stefan7 , 08.03.2012 19:26

Hallo Thomas,

also Uberführungsbauwerke und Stützmauern sind genau mein Ding.
Das sieht schön aus was du da gezaubert hast und auch das Thema gefällt mir.
Also noch schön weitermauern und uns teilhaben lassen.
Bei mir wird es noch etwas dauern bis es los geht aber noch vor dem Sommeranfang

Beste Grüße aus Baden Baden

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Meine BENELUX-Anlage

#8 von saturaluna , 08.03.2012 19:33

Hi Thomas,

leck mich fett sieht das schon heftigst geil aus So wie ich das sehe führt dein Weg schnurstracks in die Ruhmeshalle. Superklasse deine Überführunsbauwerke nebst Stützmauern. Auch der bisher zu sehende Detailreichtum und die Gleisbettung ist vom allerfeinsten.

TOP und wenn du hast gerne noch mehr Bilder.

VG
Stephan


Es gibt keine Schatten in einer Welt ohne Licht... aber es bleibt die Hoffnung, dass eine Welt aus Lärm und Lügen, aus Ignoranz und Intoleranz an der Macht der Stille zerbrechen wird...

Deutsche Bundesbahn - Epoche IV

Meine kleine (unspektakuläre) Kelleranlage


 
saturaluna
InterCity (IC)
Beiträge: 821
Registriert am: 29.02.2008
Ort: HP
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Meine BENELUX-Anlage

#9 von DeMorpheus , 08.03.2012 20:03

Hallo Thomas,

dein Thema gefällt mir
Was bisher zu sehen ist, sieht zudem auch noch sehr gut aus. Ich bin gespannt, wie sich die Anlage entwickelt!

Schöne Grüße,
Moritz


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.583
Registriert am: 22.12.2010


RE: Meine BENELUX-Anlage

#10 von Djian , 09.03.2012 12:11

Hallo Thomas,

ich kann mich den anderen nur anschließen. Der Beton ist klasse gealtert und deine bisherige Begrünung ist schon sehr klasse. Ich bin auch sehr gespannt, wie's weitergeht.

Schönen Gruß aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.311
Registriert am: 20.01.2012


RE: Meine BENELUX-Anlage

#11 von Knud , 09.03.2012 19:14

Hallo Thomas

Muss mich den Vorrednern anschliessen, sieht toll aus.

Wie Gross ist deine "kleine" Anlage?


MfG
Knud
Dänemark
Diesel is es!


Knud  
Knud
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 14.12.2010


RE: Meine BENELUX-Anlage

#12 von Swissmetro ( gelöscht ) , 10.03.2012 10:32

Hallo Thomas

Das sind mal Bilder zum Einstand.
Kannst Du noch ein paar Bilder von der ganzen Anlage einstellen. Ich glaube ich kann im Namen aller Stummis reden, wenn ich sage: wir wollen meeeeehr.

Gruss
Peter


Swissmetro

RE: Meine BENELUX-Anlage

#13 von SpaceRambler , 10.03.2012 10:42

Hallo Thomas,

donnerwetter - großen Respekt!!! Ich bin immer wieder beeindruckt, was hier im Forum alles präsentiert wird! Wenn Du in dem Stil weitermachst, wird das eine großartige Anlage. Vor allem habe ich selten Beton-Kunstbauten derart schön umgesetzt gesehen!

Wozu man Legos doch benutzen kann

Weiterhin viel Spaß beim Bauen!
Randolf



mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)


 
SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.188
Registriert am: 01.02.2008
Homepage: Link
Gleise GFN Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Stromart AC / DC


RE: Meine BENELUX-Anlage

#14 von steve1964 , 10.03.2012 12:14

-

Hi Thomas ,

von mir ein großes Kompliment für deine Arbeit - und eine kleine Anregung :

Ich glaube mich erinnern zu können , daß in solchen Betonstützmauern auch immer kleine

Drainagerohre zu finden sind .

Ich könnte mir vorstellen , daß es sehr gut aussehen würde ,

wenn du noch ein paar anbringen könntest und darunter Rostspuren herunterlaufen läßt . . . .


Grüße

Steve



--


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.610
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Meine BENELUX-Anlage

#15 von thertz , 10.03.2012 14:25

Hallo Zusammen,

Vielen Dank für die lobenden Worte!!!!!

Ich werde, wenn es die Zeit zulässt am Wochenende noch ein paar Bilder machen und einstellen.
Vom Bau der Betonarkade habe ich auch noch einige Bilder. Eine Gesamtansicht ist schwierig zu fotografieren, kann aber Bilder von den einzelnen Abschnitten machen.

Im Moment ruht der Bau, da nebenher noch Spur 0 Wagen in Bau sind,


Gruß Thomas

______________________________
BENELUX-Anlage
DCC, Steuerung mit TC Gold
Blücher, LDT, Lenz Komponenten
EP. IV-VI


 
thertz
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert am: 03.02.2012


RE: Meine BENELUX-Anlage

#16 von thertz , 10.03.2012 19:11

Guten Abend Ihr Stummis,

habe ein paar weiterer Bilder geschossen und versucht einen Überblick über den rechten Anlagenteil zu präsentieren.

Los gehts:


Fast komplette Übersicht vom rechten Anlagenteil. Unten die zweigleisige belgische Strecke von Belgien nach Aachen (D). Darüber die Hauptstrecke vom Hbf nach Belgien und zum Schattenbahnhof D. Und zu guter Letzt die eingleisige Strecke auf dem Betonviadukt (mit den beiden SNCB 77igern) auf den Weg in den imaginären Schattenbahnhof D/B/CFL/NS (noch in Bau).


Weiter geht es mit dem mittleren Teil. Eine Veolia 189 eilt Richtung Schattenbahnhof D.


Übersicht über die verschiedenen Tunnelbauwerke. Das untere Tunnelbauwerk beherbergt die belgische Strecke. Oberleitung wird auch noch eingebaut. Das Tunnelportal ist selbstbau aus Gipsplatten. Die Einfassung der Röhre ist aus einem Heki Dur Stück und soll eine verputzte Einfassung der Tunnelröhre darstellen. Alles muß noch natürlich farblich behandelt werden. Die Betonportale sind aus den altbekannten Spörleformen entstanden.

Nun noch ein paar Schnapschüsse und Detalibilder.









Viel Spass beim Betrachten!!!


Gruß Thomas

______________________________
BENELUX-Anlage
DCC, Steuerung mit TC Gold
Blücher, LDT, Lenz Komponenten
EP. IV-VI


 
thertz
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert am: 03.02.2012


RE: Meine BENELUX-Anlage

#17 von puls200 , 10.03.2012 19:29

Hallo Thomas,

das ist eine tolle Anlage. Wenn die Landschaftsgestaltung so weitergeht wie du schon mit den Beton- und Brückenbauteilen vorgelegt hast wird das eine der Top-Anlagen hier im Forum.

Eine kleine Bitte, vielleicht hast du noch einen (schematischen) Gleisplan damit man sich die Zugläufe besser vorstellen kann.

Grüße und noch ein schönes WE,
Daniel


 
puls200
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 466
Registriert am: 09.10.2007
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart AC, Digital


RE: Meine BENELUX-Anlage

#18 von Scaneli , 11.03.2012 09:40

Hallo Thomas,

die Streckenführung mit den grossen Radien finde ich toll und deine Betonbauten gefallen mir besonders gut.

Freue mich auf weitere Bilder.

Lg Christoph


 
Scaneli
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 457
Registriert am: 18.09.2005
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Ecos2, Ecos Radio, ControlGui
Stromart DC


RE: Meine BENELUX-Anlage

#19 von hajoscho ( gelöscht ) , 11.03.2012 09:57

Hallo Thomas,

dein Anlagenbau; insbesondere die Betonbauten finde ich sehr gut. Eine insgesamt in sich stimmige Anlage die zeigt, dass hier mit viel Sorgfalt und Mühe gebaut wird.

Hier könnte sich meine SNCB Type 13 wohlfühlen.

http://stummiforum.de/viewtopic.php?p=726540#p726540




Schönen Sonntag noch


Hans


hajoscho

RE: Meine BENELUX-Anlage

#20 von thertz , 11.03.2012 10:37

Zitat von puls200
Hallo Thomas,

das ist eine tolle Anlage. Wenn die Landschaftsgestaltung so weitergeht wie du schon mit den Beton- und Brückenbauteilen vorgelegt hast wird das eine der Top-Anlagen hier im Forum.

Eine kleine Bitte, vielleicht hast du noch einen (schematischen) Gleisplan damit man sich die Zugläufe besser vorstellen kann.

Grüße und noch ein schönes WE,
Daniel



Hallo Daniel,

einen Gleisplan habe ich leider nicht. Ich kann aber versuchen, es in Worten zu erklären.

Im Prinzip handelt es sich bei der eigentlichen Hauptstrecke um eine eingleisige Strecke nach dem Hundeknochenprinzip. Am Ende liegen jeweils Kehrschleifen mit den Schattenbahnhöfen (4 und 7-gleisig). Um auch eine Ringstrecke zu haben, führt diese vom Hbf über den belgischen Abschnitt zurück zum Hbf. Desweiteren verläuft eine abzweigende Strecke nach dem Hbf in eineen weiteren noch im Bau befindlichen Schattenbahnhof (7-gleisig). Dise Verbindungsstrecke ist die mit den beiden SNCB 77igern. Dann zweigen vom Hbf natürlich noch einige Industrieanschlüsse und der Rangierbahnhof ab.
Ist vielleicht ein wenig verwirrend, aber ich hoffe Du kannst es ein wenig nachvollziehen. Ich finde es sehr spannend, fahrende Züge durch die Landschaft zu beobachten. Meinen Vaibel für Überführungsbauwerke jeglicher Art kann ich hier verwirklichen.

Übersicht linker Anlagenteil. Mit Hbf in Bildmitte, Rechts Rangierbahnhof, ganz links die Hochbahn zum 7 gleisigen Schattenbahnhof.


Einfahrt Hbf von links kommend. Hbf als Durchgangsbahnhof 4-gleisig. Unten abzweigende Industrie.


Noch ein paar Schanppschüsse und Detailfotos.







Noch schönes "Restwochenende"!!!


Gruß Thomas

______________________________
BENELUX-Anlage
DCC, Steuerung mit TC Gold
Blücher, LDT, Lenz Komponenten
EP. IV-VI


 
thertz
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert am: 03.02.2012


RE: Meine BENELUX-Anlage

#21 von thertz , 11.03.2012 10:50

Zitat von hajoscho
Hallo Thomas,

dein Anlagenbau; insbesondere die Betonbauten finde ich sehr gut. Eine insgesamt in sich stimmige Anlage die zeigt, dass hier mit viel Sorgfalt und Mühe gebaut wird.

Hier könnte sich meine SNCB Type 13 wohlfühlen.

http://stummiforum.de/viewtopic.php?p=726540#p726540




Schönen Sonntag noch
Hans



Tolle Lok die Du da hast, Hans! Aber ich stehe mehr auf die belgischen Dieselloks!!


Gruß Thomas

______________________________
BENELUX-Anlage
DCC, Steuerung mit TC Gold
Blücher, LDT, Lenz Komponenten
EP. IV-VI


 
thertz
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert am: 03.02.2012


RE: Meine BENELUX-Anlage

#22 von SpaceRambler , 11.03.2012 21:51

Hallo Thomas,

schöne neue Bilder, die Du da eingestellt hast! Sie zeigen, dass Du mit einigem Anspruch an den Bau herangehst.

Ich finde es bemerkenswert, dass Du an die Realisierung Deiner Anlage ohne "Plan auf Papier" herangehst. Im Kopf wirst Du wohl einen haben. Oder entscheidest Du bisweilen spontan, wie z.B. ein Gleisverlauf weitergehen soll?

Da Du in Düren wohnst: hast Du bei Deiner Anlage ein konkretes Thema aus dem nahen Dreiländereck aufgegriffen? Interessiert mich halt, da ich, bevor ich ins schöne Bayernland umgezogen bin, gleich in der Nähe aufgewachsen bin.

Schöne Grüße, Randolf



mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)


 
SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.188
Registriert am: 01.02.2008
Homepage: Link
Gleise GFN Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Stromart AC / DC


RE: Meine BENELUX-Anlage

#23 von maddinH0 , 12.03.2012 22:02

hallo
hab deine Anlage grad entdeckt die gefällt mir sehr gut, es steht noch viel Arbeit an, aber der Anfang lässt schon auf was wunderbares hoffen. Besonders gefällt mir auch die Epoche in der du fährst. Die Tunnelportale sind dir sehr gut gelungen.
mfg Maddin


Mittelgebirgsbahn Epoche 5-6
Meine Website:https://sites.google.com/site/gearthbahn/home


maddinH0  
maddinH0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 31.12.2010


RE: Meine BENELUX-Anlage

#24 von Aachen98 ( gelöscht ) , 13.03.2012 17:01

Hallo Thomas!

Hab dieses Thema Schon im nexusboardentdeckt.
Eine Schöne Anlage!(Natürlich auch,weil ich Belgien-Fan bin)
Auch die bisherige begrünung gefällt mir!
Frage:
Welcher Hersteller produziert(e) diese Wagen?

P.S.: Benötigst du SNCB-Bahnhofsschilder?

Beachtungsvolle Grüße Kevin


Aachen98

RE: Meine BENELUX-Anlage

#25 von h0bahner , 13.03.2012 17:19

Mein lieber Scholli, das ist ja mal wirklich absolute Oberklasse!
Die farbliche Gestaltung und auch die tollen Fotos, einfach klasse!
Habe selten etwas so gelungenes gesehen, mach nur weiter so.


mit freundlichem Gruße
J-P


 
h0bahner
InterCity (IC)
Beiträge: 530
Registriert am: 07.09.2010


   

Wolfsweiler N
Neues aus Klöbensiel -remastered-

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 53
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz