RE: Spur N

#1 von Kaname04 ( gelöscht ) , 05.02.2012 23:06

Guten Abend
Ich baue im moment eine Digitale Spur N Anlage. Meine Frage: Gibt es einen "Putzwagen" für Spur N, damit man nicht immer von Hand putzen muss?
Danke im voraus
Mfg. Kaname04


Kaname04

RE: Spur N

#2 von Jerry , 05.02.2012 23:12

Guten Abend,

schau mal hier: http://www.1zu160.net/nspur/gleisreinigung.php



Gute Nacht

Jerry


Wenn Märklin Sünde ist , dann will ich Sünder sein!

Märklin - primex - TRIX, da fehlt si' nix!!!


 
Jerry
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.544
Registriert am: 28.02.2009
Homepage: Link
Ort: Plastic Planet
Gleise Märklin M-Gleis, Trix Express international, Fleischmann Modell, Roco Line
Spurweite H0
Steuerung 6021 & 6647 & 190956
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Spur N

#3 von 8erberg , 06.02.2012 09:43

Hallo,

Tomix-Reinigungswagen und in einigen Zügen Noch-Reinigungszwerge, ab & an mal mit Lappen und Isopropanol - auch die Räder nicht vergessen.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.483
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Spur N

#4 von Kaname04 ( gelöscht ) , 06.02.2012 16:41

Danke für die Informationen. Ich werde mir wohl einen von denen kaufen


Kaname04

RE: Spur N

#5 von blauhörnchen ( gelöscht ) , 18.02.2012 07:51

Hallo,
Noch einige Anmerkungen:
Der Roco Wagen hat wie beschrieben ein SCHMIRGELgummi drunter, auf Dauer nicht zu Empfehlen, nur mal zwischendurch fürs GROBE.
Besser der Trix / Jörger Wagen, der Filz nimmt jede Menge Dreck auf und ist auch waschbar.
Den SB Modellbau- Wagen habe ich mir auch angeschafft, ist aber KOMPLETT UNTAUGLICH ! .
Der hat richtige Schleifscheiben wie ein Schleifstein und hobet entweder richtige Löcher in die Gleise oder bleibt stehen, wiel durch die große Hebelwirkung der entgegengesetzt laufenden Scheiben die Stromaufnahme aussetzt.
Der Tomix läuft ganz gut.
Was ich mir auf der nächsten Messe noch zulegen werde, ist die STATIONÄRE Radreinigungsanlage von LUX.
Man kann Sie fest in die Anlage Einbauen und z.B an der Ein-Ausfahrt Schattenbahnhof in den Gleisplan Integrieren. Sie Reinigt dann auch die Wagenräder ! !
Da ich alle (es sind sehr viele ) Personen Wagen Beleuchten will, lohnt sich das auch.
Habe Sie 2010 in DO auf der Messe Bestaunt, konnte aber 2011 wegen Dauerstress nicht Zuschlagen.
Gruß Jürgen


blauhörnchen

RE: Spur N

#6 von ThomasausBerlin ( gelöscht ) , 18.02.2012 18:10

Es gibt noch einen Trick:

Man nehme eine Lok mit guter Stromaufnahme und ziehe eine weitere Lok mit langem Fahrgestell, aber nur 2 Achsen - und lasse die zusammengekuppelt über die Gleise "rauschen". Ich mache das mit der Arnold 211 und dem Arnold VT 98. Am Funkenflug des Schienenbusses sehe ich recht deutlich wo die "schwierigen Stellen" sind, die ich dann mit Isopropanol und Schwämmchen reinige. Bei zu grosser Verschmutzung nehme ich dafür auch die grobe Seite eines Haushaltschwammes.

So einen Hushaltsschwamm kann man auch "auseinander nehmen" und aus der groberen Seite die Schleifpads für einen Schienenreinigungswagen selbst zuschneiden. Das klappt übrigends in allen Spurweiten; hab ich auch in Baugrösse H0 und 0 schon gemacht.


ThomasausBerlin

RE: Spur N

#7 von Bernydoz , 18.02.2012 18:25

Hallo Kaname4,
von Noch (60158 N)gibt es auch noch die Reinigungszwerge.
Die lassen sich an jedem 2 achsigen Wagen anbringen.
Da ich Z fahre kann ich zum Reinigungswert keine Aussage machen. Die baue ich mir
aber für Z um.
Mal sehen wie es wird.
Grüße
Bernhard


Bernydoz  
Bernydoz
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 05.05.2005
Spurweite Z
Stromart Analog


RE: Spur N

#8 von Kaname04 ( gelöscht ) , 31.05.2012 12:53

Danke für die vielfältigen Antworten. Ich werde mir wohl die NOCH Reinigungszwerge kaufen.
Mit freundlichen Grüssen
Kaname04


Kaname04

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz