RE: Märklin BR 52 will nicht fahren obwohl alle Funktionen ok!

#1 von Z-Z , 08.02.2012 18:08

Hallo,
meine Märklin BR, die mit einem ESU LokSound 4.0 DCC Decoder versehen wurde, will einfach nicht gescheit fahren. Zwar funktionieren alle Funktionen wie Lichter (auch in Fahrtrichtung wechselnd), Rauch und Sounds immer einwandfrei, nur fahren will sie einfach überhaupt nicht! Sogar das Dampfablassgeräusch beim Anfahren und das Bremsenquietschen funktioniert, ohne dass sich die Lok auch nur einen Milimeter bewegt. Egal ob vorwärts oder rückwärts, nichts geht.
Wenn ich allerdings die Lok mit Daumen und Zeigefinger am Führerhaus so weit nach oben hebe, dass nur noch die vorderste Treibradachse auf dem Gleis ist und die hinteren vier in der Luft, dann fährt sie los und auch das Dampflokfahrgeräusch ertönt sofort einwandfrei. Ganz selten fährt sie manchmal auch dann los, wenn ich nur das Führerhaus leicht angehoben habe und alle Treibradachsen noch auf den Gleis sind. Lasse ich die Lok dann wieder vollständig auf das Gleis (bzw. das Führerhaus richtig aufliegen), hört sie in 80% der Fälle sofort wieder auf zu fahren während alles andere unabhängig davon auch weiterhin einwandfrei funktioniert. In den restlichen 20% der Fälle fährt die Lok dann ohne Probleme weiter, jedoch ist die Fahrt spätestens an zwei Stellen meiner Anlage, nämlich in einer Linkskurve und in einer S-Kurve wieder zu Ende und die Lok stoppt abrupt und fährt nicht mehr weiter. Auch da funktionieren alle anderen Funktionen unabhängig davon ob die Lok fährt oder sich nicht bewegt einwandfrei.
Was ist das Problem?
Kann es sein, dass es sich um einen Wackelkontakt handelt? Hat es was mit der Lok-Tender Verbindung zu tun? Denn die Lok fährt ja schließlich nur dann los, wenn sie angehoben ist und die Treibräder in der Luft sind, während der Tender in dem ja der Schleifer ist noch auf dem Gleis ist, was ja für einen entsprechenden Knick sorgt.


MfG
Z-Z

Spielbahner, Loks/Wagen von verschied. Herstellern, verschied. Länder, Epochen I bis V, kombinierter MM und DCC Betrieb auf Märklin C-Gleis.


Z-Z  
Z-Z
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 432
Registriert am: 20.10.2010


RE: Märklin BR 52 will nicht fahren obwohl alle Funktionen ok!

#2 von BW-Fan , 08.02.2012 18:15

Hallo z-z, (hier könnte auch ein richtiger Name stehen ).

Ich hatte das selbe Problem bei meiner 52er.Bei mir hatte eine Zuleitung zum Motor einen Wackelkontakt.Überprüfe mal die Zuleitungen.Möglicherweise könnte auch ein Kabel zwischen Tender-Lok-Durchführung gequetscht sein.
Jedenfalls muss es ein Kabel zum Motor sein


Gruß,Heiko
Hail Odin, the allfather

Nur Altern hilft bei Plastikglanz,
nämlich so
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=50912

Hier gehts nach Katzenberg
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486


BW-Fan  
BW-Fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.581
Registriert am: 23.12.2008
Ort: Enzkreis
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Märklin BR 52 will nicht fahren obwohl alle Funktionen ok!

#3 von Baureihe 103 , 08.02.2012 18:37

Hallo,

spricht alles dafür das eins der Kabel zwischen Lok und Tender einen Bruch/Wackelkontakt hat.
Die Platine, Sound und Lautsprecher sind ja im Tender und nur der Motor in der Lok der dann über ein Kabel vom Tender aus versorgt wird.
Und dadurch das du die Lok anhebst und etwas zwischen Lok und Tender knickst kann sich die Verbindung wieder herstellen.

Probier doch mal ob sich etwas tut wenn du die Lok normal hinstellst, Gas geben und dann mit einem Schraubenzieher etwas auf die Kabel zwischen Tender und Lok drücken.

Gruss Matthias


Gruss Matthias


 
Baureihe 103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.361
Registriert am: 18.12.2010
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Märklin BR 52 will nicht fahren obwohl alle Funktionen ok!

#4 von jogi , 08.02.2012 21:35

Hallo , Jogi hier


Motorschild falschrum eingebaut ?? Anschlüsse sollten unten sein . BR 52 Knickrahmen !? Anschlüsse vom Motor kommen innen ans Gehäuse , Kurzschluss !?

Könnte doch sein , oder ?


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Bilder jogis Bahn
Jogis Bahn
Betrieb auf jogis Bahn

mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.944
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin BR 52 will nicht fahren obwohl alle Funktionen ok!

#5 von Z-Z , 08.02.2012 22:55

Hallo,
BW-Fan lag noch am ehesten richtig. Das Kabel welches vom Tender zum Motor führt, war wohl nicht mehr richtig am Motor angelötet! Als ich die Lok öffnete sah ich, dass es nur lose am Motor anlag. Und es lag wohl einfach per Zufall an der Position, dass das Kabel den Motor nur dann berührte, wenn ich das Führerhaus anhob. Jedenfalls hab ichs grad erfolgreich wieder angelötet, und die Lok läuft endlich super!


MfG
Z-Z

Spielbahner, Loks/Wagen von verschied. Herstellern, verschied. Länder, Epochen I bis V, kombinierter MM und DCC Betrieb auf Märklin C-Gleis.


Z-Z  
Z-Z
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 432
Registriert am: 20.10.2010


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz