RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#1 von lokhenry , 26.02.2012 18:21

Es ist das alte Lied, wer nur zwei oder drei lange Personen Wagen fährt, hat mit der heutigen Technik keine Probleme, ich habe zuerst alle meine Wagen mit Achtpunkt Stromabnahme mit Radschleifer durchgeführt um ein Flackern zu vermeiden, dann bin ich nach und nach auf Radachsen Schleifer, allerdings mit nur Vierpunkt Stromabnahme aber unterstützt mit Elkosumgesprungen.

Hier die Uralt Situation:

https://files.homepagemodules.de/b851973/bhnetfiles-japw-n-3769.jpg.html
https://files.homepagemodules.de/b851973/bhnetfiles-japw-o-1ff1.jpg.html

Nun haben wir das Thema durch, wie viele Elkos verträgt eine Zentrale ohne Probleme.

Bei mir zbs. die Lenz LZ 100 Version 3.6. die Antwort, bei mehr als 100 Elkos, bis heute keine Probleme, aber zurück zum Thema bei einem 12 Personenwagen Zug sind das immer noch 24 Kontaktschleifer, da muss eine Lok wie zbs bei mein Orientexpress mit Doppelspann gefahren werden, hier setze ich zwei ÖBB 1120 ein, ist zwar ganz nett, aber nicht Sinn der Sache, ein Zug mit 12 Wagen muss sehr leicht laufen um Spielbetrieb auf Steigungen machen zu können und die Individuelle Beleuchtung der Wagen muss natürlich erhalten bleiben.

Bei diesen Sch…. Wetter habe ich etwas ausprobiert, was ich beim ausspannen in der Badewanne ausgeheckt habe.

Mann Nehme vier DC Achsen und zieht ein Rad ab, dann nehme man Kabelendhülsen 2,5 mm, diese Hülsen haben 2, 08 mm – 2,1 mm Durchmesser, mit einer Trennscheibe und Maxon Handbohrer trennen wir den breiten blauen Kabeleingang sauber ab, mit etwas größeren Bohrer wir die Hülse entgratet. Diese Hülse auf die 2mm Achse drauf schieben und das Rad aufziehen und auf 14,3mm justieren. Fast fertig ist die Stromabnahme, nun wird an den Hülsen ein flexibles Kabel angelötet aber so, dass es etwas locker ist, an diesem Kabel wir das Kabel der Stromabnahme angelötet und fertig ist die fast absolut Wiederstands freie Stromabnahme fertig, ich habe natürlich alle Räder gereinigt die
Achsen abgeschliffen ein Tropfen Leichtlauf ÖL, macht keine Probleme die Achslager habe ich ab gefettet.

Meine Köf 332 zieht Problemlos bis fünf Wagen und das ohne Flackern der Beleuchtung, der Leichtlauf der Wagen macht richtig Freude und nun brauche ich nur eine Lok, ich muss noch sieben Wagen machen, die Umbauzeit ca. 15 min.

Hier sieht man das abgezogenen Rad und die gekürzte Aderendhülse und die Justierlehre.







Hier nach dem Einbau.




Hier zieht die Köf ohne Probleme vier Wagen, sowas konnte vorher nur eine 290er.

https://files.homepagemodules.de/b851973/bhnetfiles-japw-l-3c59.jpg.html
https://files.homepagemodules.de/b851973/bhnetfiles-japw-m-b6d7.jpg.html

Es hat sich gelohnt, kann ich nur so empfehlen.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


dlok hat sich bedankt!
 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#2 von floete100 , 26.02.2012 18:48

Geniale Idee, Henry!

Ich würd' Dir allerdings nicht isolierte Aderendhülsen empfehlen. Vom Preis mal abgesehen (der Unterschied dürfte nicht so dramatisch sein) - Du sparst Dir das Geschnippel mit der Trennscheibe: Ich denke, die nicht isolierten Hülsen müsstest Du unverändert einbauen können (sind 6,8 mm lang, haben allerdings auf einer Seite einen Mini-"Kragen" von 3,3 mm Ø).

Gruß,
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


dlok hat sich bedankt!
 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.873
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#3 von lokhenry , 26.02.2012 20:08

Hi Rainer,

Du hast recht, ich hatte just dieses Wochenende nur diese zur Verfügung, mit den anderen wird das noch einfacher.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#4 von Adi70 , 27.02.2012 20:46

Super Idee ! Ich bastele damit auch schon länger rum und erhalte kein
zufriedenstellendes Ergebnis.

Werd ich ungeniert nachmachen, wenn ich darf....

Woher kriegt man denn die Abzieher und den Block auf Bild 1 ? Kann man die käuflich
erwerben ?


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=72852in


 
Adi70
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 18.01.2012
Ort: Finnentrop
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#5 von lokhenry , 28.02.2012 10:11

Hi, den Abzieher bekommste bei Fohrmann, den Block habe ich mir aus einer 14,3 Metallscheibe gemacht und ein V Stück raus gesägt, aber Fohrmann hat so was auch, musste gucken.

http://www.fohrmann.com/

Das musste einfach haben.

http://www.fohrmann.com/spezial-werkzeug...hre-fur-h0.html
http://www.fohrmann.com/spezial-werkzeug...richtgerat.html
http://www.fohrmann.com/spezial-werkzeug...orrichtung.html
http://www.fohrmann.com/spezial-werkzeug...htung-3958.html



Wenn man überlegt was eine Lok kostet, wundere ich mich immer wieder das die meisten nur eine Pinzette und eine Ölspritze besitzen, die Werkzeuge von Fohrmann sind Preiswert und werden ständig von mir für kleine Reparaturen eingesetzt, auch werden die Abweichungen der Produkte
damit angepasst zbs. falsches Rad Innenmaß, statt 14,3 öfters schon 14,9 gehabt, was zu Entgleisungen geführt hat usw.?

Viel Spaß beim Umbau.

Sag Bescheid ob das gut ist.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


dlok hat sich bedankt!
 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#6 von Martin Lutz , 28.02.2012 12:55

Hallo Henry,

Super, danke für diese Idee. Besonders bei den Bemo Fahrzeugen bin ich auch nicht glücklich mit den üblichen schleifenden Kontaktfedern. Und trotzdem brauch ich gerade bei diesen Fahrzeugen eine gute Kontaktiermöglichkeit, denn ich muss sie mit Widerständen Rückmeldefähig machen. Die Achsen kann man ja wechselweise einbauen, so dass sie auch abwechselnd polarisiert sind. Dann je eine Aderendhülse und ein Widerstand dazwischen. Dann brauchts nicht mal einen SMD Widerstand.

Ich werde das mal ausprobieren.


Martin Lutz  
Martin Lutz
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.790
Registriert am: 28.04.2005


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#7 von lokhenry , 28.02.2012 16:32

Zitat von Martin Lutz
Hallo Henry,

Super, danke für diese Idee. Besonders bei den Bemo Fahrzeugen bin ich auch nicht glücklich mit den üblichen schleifenden Kontaktfedern. Und trotzdem brauch ich gerade bei diesen Fahrzeugen eine gute Kontaktiermöglichkeit, denn ich muss sie mit Widerständen Rückmeldefähig machen. Die Achsen kann man ja wechselweise einbauen, so dass sie auch abwechselnd polarisiert sind. Dann je eine Aderendhülse und ein Widerstand dazwischen. Dann brauchts nicht mal einen SMD Widerstand.

Ich werde das mal ausprobieren.




Hi Martin,
Du wirst dich wundern, wie leicht die Wagen laufen und gerade bei Steigungen ist das ja sehr Wichtig, ein Tropfen Silikon Öl ändert nichts an der guten Stromabnahme, allerdings sollten die Achsen und Räder blank oder sehr sauber sein.

Den Widerstand kannste bestimmt gut unterbringen.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#8 von Adi70 , 29.02.2012 08:17

Danke für die Werkzeuglinks !
Braucht man denn die Abzieher bei Waggonrädern auch ?
Wenn ich die Funktion richtig verstanden habe, kann man mit dem Richtgerät
doch das Rad auch komplett abziehen, oder nicht ?


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=72852in


 
Adi70
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 18.01.2012
Ort: Finnentrop
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#9 von lokhenry , 29.02.2012 09:51

Zitat von Adi70
Danke für die Werkzeuglinks !
Braucht man denn die Abzieher bei Waggonrädern auch?
Wenn ich die Funktion richtig verstanden habe, kann man mit dem Richtgerät
doch das Rad auch komplett abziehen, oder nicht ?





Hi, das ist richtig,

ich drücke zbs. mit einer Kombizange das Isolierte Rad nach unten weg,
lege aber ein Brettchen mit weichem Holz darunter um die Metallspitze der Achse nicht zu deformieren.

Dass aufdrücken auf die Innenmaßlehre, mache ich mit den Daumen, es gibt Räder die sind so fest, da brauch man den Abzieher.

Na, ich bin gespannt, was bei Euch rauskommt.

Ich bereite zbs. die Hülsen vor, löte das Kabel auf der Hülse, diese habe ich auf einem Nagel schoben und lasse dabei das flexible Kabel etwas Länger, so das Längs und Quer Bewegung möglich sind, dann nehme ich die Räder und drücke diese auf der Lehre zusammen und hinein mit den Achsen, ach ja ein kleiner Tropfen Öl nicht vergessen.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#10 von Adi70 , 29.02.2012 15:48

Super, dann werd ich mal bestellen.
Resultate werden aber bei mir noch dauern, da zur Zeit der Anlagenbau Vorrang hat.

Danke nochmal für die vielen nützlichen Infos !


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=72852in


dlok hat sich bedankt!
 
Adi70
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 18.01.2012
Ort: Finnentrop
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#11 von Stromstossschalter ( gelöscht ) , 29.02.2012 20:56

Gitarrensaiten.

Grüße
Martin


dlok hat sich bedankt!
Stromstossschalter

RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#12 von lokhenry , 29.02.2012 23:52

Hi Martin,
deine Gitarren Seiten sind ok, aber bei 8 Stromabnahme Punkte pro Wagen musste ich diese auf vier Reduzieren und den Dreck der sich zwischen Rad und Kontakt sammelt beseitigen, hier ist auf den absoluten Leichtlauf der Räder gedacht worden und das ist mein Ergebnis, bei den Lokrädern geht das leider nicht immer, da nehme ich deine Gitarrenseiten, bis ich hier etwas einfacheres finde, aber erstmals bin ich mit meiner Lösung sehr zufrieden, weil meine Wagen Super leicht laufen und meine BBÖ 310 zbs. einen 10 Wagenzug Problemlos ziehen kann.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#13 von steve1964 , 16.11.2012 14:14

Zitat von Stromstossschalter
Gitarrensaiten.

Grüße
Martin



-
hallo Martin ,

vielen Dank für den Link zu diesen Seiten der RD Breslau .

Ich bin schwer begeistert . Das ist eine so geniale , ganz andere Modellbahnatmosphäre .

Grüße
Steve

-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#14 von steve1964 , 16.11.2012 14:18

-
hallo Henry ,

der Tip mit den Hülsen ist quasi schon einen Nobelpreis wert .

ich stehe vor den gleichen Arbeiten und sehe schon im Geiste meinen ( - leider nur 8 - Wagen ) - Zug -

gekrönt von einer E 18 oder einer 1042 -

voll beleuchtet durch das komplett dunkle Zimmer rauschen . ..

Grüße
Steve

-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#15 von lokhenry , 16.11.2012 15:18

Hi Steve,

die Elkos nicht vergessen und die Beleuchtung ist nur eine reine Freude, absolut kein Flackern.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#16 von Adi70 , 19.11.2012 16:48

Welche Elkos nimmst Du, und hast Du ne günstige Bezugsquelle ?


https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=72852in


 
Adi70
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 18.01.2012
Ort: Finnentrop
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#17 von Sharp57 , 20.11.2012 22:00

Zitat von Adi70
Welche Elkos nimmst Du, und hast Du ne günstige Bezugsquelle ?




Hier vielleicht http://www.ebay.de/itm/20x-Elkos-220uF-3...e1#ht_675wt_689

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.351
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#18 von ozul ( gelöscht ) , 28.12.2012 00:11

Hallo Henry,

noch einmal vielen Dank für die gute Idee.

Da ich keine Möglichkeit hatte die AC-Räder abzuziehen,
habe ich einfach die Hülsen mit einer feinen Schere aufgeschnitten
und dann um die Achse schnappen lassen und noch etwas mit einer
Zange festgedrückt.

Das funktioniert überraschen gut und erspart das Abziehen der Räder.

Gruß
Olaf


ozul

RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#19 von kalle.wiealle , 28.12.2012 02:39

Hallo Henry...

Danke für deinen ausführlichen Bericht....

Bitte auch später die gesammelten Erfahrung / deine Erfahrung
mit den Aderendhülsen aus längeren Betrieb (evtl. damit verbundene Geräusche oder
Verschmutzung) hier weiter berichten...


Grüsse, Kalle


 
kalle.wiealle
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.499
Registriert am: 13.01.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#20 von lokhenry , 28.12.2012 09:39

Hi Kalle,
nach ca 10 Monaten Anwendung, ist alles sauber, da keine Kontakte auch keine Verschmutzung zwischen Rad und Kontakt, wie sonst, sehr leicht laufend, eigentlich fast Wartungs frei.

Melde mich wieder.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


dlok hat sich bedankt!
 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#21 von speedy200 , 28.12.2012 11:31

Hallo,
eine Frage hätte ich noch zum Räder abziehen. Da ist bei Fuhrmann der Hinweis dabei, mit einem Hämmerchen auf das Abziehwerkzeug zu schlagen. Nicht die Schraube einfach weiter drehen.
Was ist da der Hintergrund?
Danke.
Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#22 von floete100 , 28.12.2012 14:09

Zitat von speedy200
Da ist bei Fuhrmann der Hinweis dabei, mit einem Hämmerchen auf das Abziehwerkzeug zu schlagen. Nicht die Schraube einfach weiter drehen.
Was ist da der Hintergrund?


Fohrmann möchte verhindern, dass Du ruinierte Gewinde der Abziehvorrichtung reklamierst

Im Klartext: Das "Losbrechen" des Rades erfordert einige Kraft, für die das feine Gewinde der Abziehvorrichtung eher nicht gedacht ist. Diese Kraft bringt der Hammer auf.

Gruß,
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.873
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#23 von hans-gander , 28.12.2012 20:49

Habt ihr das schon gesehen?

http://www.peho-kkk.de/

etwas suchen...auf Produkte und dann bei MS-Buchsen unten rechts klicken.

Beste Grüße, Hans


dlok hat sich bedankt!
 
hans-gander
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.727
Registriert am: 16.10.2007
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0, H0m
Steuerung Lenz mit Railware
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#24 von lokhenry , 29.12.2012 01:29

Gute Lösung, habe ich schon ausprobiert, richtig gut für viel Fahrer, weil die Kunststofflager der Drehgestelle doch im Laufe der Zeit auslullen.

MfG

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


dlok hat sich bedankt!
 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Eine neue Stromabnahme für Personenwagen

#25 von lokhenry , 02.09.2013 23:13

Hallo,

möchte wieder eine kurze Info zu der Hülsen Stromabnahme geben, die Achsen sind immer noch sauber keine Probleme,

habe 40 weitere Wagen umgerüstet, das geht immer schneller.

Zu der Gitarrenseite Stromabnahme, meine umgebaute Loks fahren auch damit sehr zufriedenstellend.

Habe Inzwischen auch zwei und Dreiachser Umgebaut und mit passenden Elko versehen, auch diese Wagen laufen ohne Flackern und sehr gleichmäßig, nur die Räder werden öfters auf Schmutz geprüft.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


dlok hat sich bedankt!
 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.132
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz