RE: Ersatzteil für S-Bahn (Mä 3128, 4187 bzw. Primex 3017, 4019)

#1 von Christian Schmidt , 01.03.2012 09:24

Hallo zusammen,

kürzlich erwarb ich den Beiwagen zum Berliner S-Bahnzug 3128. Ein Exemplar hatte ich bereits, so daß ich jetzt endlich einen Halbzug bauen kann. Dachte ich zumindest, denn bei dem neuen Wagen fehlten der Verbinder und die Schraube. Laut Auskunft des Märklin Services sind die Teile beide nicht mehr erhältlich. Zumindest bei der Schraube wundert mich das, denn die sieht nicht irgendwie besonders aus. Hat noch jemand diese Teile übrig oder kann mir jemand in anderer Weise helfen?

Vielen Dank schon mal.


Grüße

Christian


Christian Schmidt  
Christian Schmidt
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert am: 06.06.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Ersatzteil für S-Bahn (Mä 3128, 4187 bzw. Primex 3017, 4019)

#2 von rmayergfx , 01.03.2012 09:56

Hallo Christian,

bitte schreibe doch wenigstens die ET-Nummern mit dazu, sofern Du diese aus den Explosionszeichnungen
entnehmen kannst, oder sie dir von Märklin genannt wurden. Nicht jeder kennt das Modell oder hat
die ET griffbereit. Teilweise sind die identischen ET in anderen Modellen eingebaut. Das würde
es ungemein erleichtern. Diese Forum ist ja ein offenes Forum für alle Marken, manche können mit
den genannten Modellen auch überhaupt nichts anfangen. Vielleicht solltest Du auch ein Bild der gesuchten
Teile einstellen und z.B. die Maße der Schraube, manchmal bekommt man solch kleinen Schrauben auch
beim Uhrmacher um die Ecke. Ich finde man sollte wenn man Teile sucht es den Leuten auch so einfach wie möglich machen um die Suche zu erleichtern. Ich bin mir sicher, es gibt einige Forenteilnehmer mit einem großen Fundus an ETs, die sich aber bei solch unpräzisen Anfragen erst gar nicht an die Suche machen, ob die Schraube oder das ET mit dabei ist.

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.192
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Ersatzteil für S-Bahn (Mä 3128, 4187 bzw. Primex 3017, 4019)

#3 von Christian Schmidt , 01.03.2012 10:54

Genau das ist das Problem. Der Märklin-Service hat mir mitgeteilt, daß die Teile nicht mehr verfügbar wären. Teilenummern nannten sie mir nicht, obwohl ich ausdrücklich danach gefragt hatte.

Ich vermute, daß die Zugspitzbahn die gleichen Teile verbaut hat.

Ich werde morgan mal ein Bild machen und hier dazu einstellen.


Grüße

Christian


Christian Schmidt  
Christian Schmidt
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert am: 06.06.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Ersatzteil für S-Bahn (Mä 3128, 4187 bzw. Primex 3017, 4019)

#4 von rmayergfx , 01.03.2012 13:06

Hallo Christian,

hier das 4te Bild, die schwarze Kuppelstange ??
http://www.ebay.de/itm/S11-Maerklin-3128...G-/120718971216

bzw. hier, ziemlich in der Mitte der Seite, Schraube und Kuppelstange ?
http://tischbahn.de/index.php/bastelei/echter-als-echt/
mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.192
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Ersatzteil für S-Bahn (Mä 3128, 4187 bzw. Primex 3017, 4019)

#5 von Christian Schmidt , 05.03.2012 10:45

Hallo Ralf,

das untere Bild trifft es.


Grüße

Christian


Christian Schmidt  
Christian Schmidt
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert am: 06.06.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Ersatzteil für S-Bahn (Mä 3128, 4187 bzw. Primex 3017, 4019)

#6 von tron24 , 05.03.2012 22:55

Zitat von Christian Schmidt
Hallo zusammen,
....
Hat noch jemand diese Teile übrig oder kann mir jemand in anderer Weise helfen?



Hallo Christian,

so sehen die Teile aus:
(mal extra groß)


Die "Gabel" ist über alles gemessen 24,5mm lang,
Lochabstand 19,5mm,
Loch hat einen Durchmesser von 2,4mm,
Loch außen 5mm,
Gabel Mitte das schmales Teil 3mm,
Dicke 1mm.

Schraube 11mm lang,
Gewinde M3,
Gewindelänge 3,3mm,
Verjüngung an der Schraube auf 2,2mm.

Abstandhülsen aus Kunststoff,
Durchmesser 5mm,
Höhe 1,6mm,
Loch 3,2mm.

Alle Maße in ca.

Weil ich beim Montieren das ewige "auf den Kopf legen - Schrauben / Kabel reinfummeln" leid war, ist meine S-Bahn modifiziert.

Geht jetzt ganz einfach.
Wagen zusammen rücken, Stecker in die Kupplung stecken ( in die Tür ist versenkt nach innen eine Kupplung eingeklebt), den einen Wagen etwas hoch heben und in die Deichsel einhängen - fertig.





Weil ich zu faul war etwas selber zu Biegen / Feilen, habe ich als Ausgang die Lok - Tender Verbindung der alten BR24 genommen.
Neues Loch gebohrt und gekürzt.
Schraube von Unten in den Wagen, Deichsel durch gesteckt, mit einer Mutter oben im Wagen gekontert.
Auf der Seite zum Einhängen ist eine Schraube von oben nach unten eingeschraubt.

lg
tron24


 
tron24
InterCity (IC)
Beiträge: 886
Registriert am: 05.05.2005
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital, Analog


   


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 57
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz