Willkommen 

RE: Projekt "Eschwege Stadtbahnhof" -es geht weiter!!!-

#1 von Nikonist ( gelöscht ) , 30.03.2012 20:31

So liebe Leute,
ich habe hier ja schon einige Threads geöffnet, die alle gefloppt sind - mangels Bildern (glaub' ich)

So, komme ich zum Punkt.

Ich bin durch den wunderschönen Cantus-FLIRT von Liliput auf den Bahnhof gekommen, da Cantus nach Eschwege fährt. Ich möchte nun einen vorbildgerechten Bahnhof haben und habe mir gedacht, diesen (finde ich) schönen Bahnhof, baue ich selber.

Bin gerade dabei und ich finde es sieht gut aus.

Hier die Übersicht über den bereits fertigen Teil


Der nicht ganz vorbildgetreue Tischteil, hier stehen eigentlich 4 oder 5 Einzeltische


Theke und Sitzbereich mit 4 modernden Tischen und Bänken


Der Servicepoint


Einmal von außen:


Und noch ein bisschen was vom Bau...








Am Sonntag oder Montag geht es dann weiter, sind ja Ferien...

Ich hoffe es gefällt euch. KRITIK IST ERWÜNSCHT


Nikonist

RE: Projekt "Eschwege Stadtbahnhof" -es geht weiter!!!-

#2 von Aachen98 ( gelöscht ) , 31.03.2012 10:56

Hallo Flo,

bin gespannt wie es weiter geht.

Gruß Kevin


Aachen98

RE: Projekt "Eschwege Stadtbahnhof" -es geht weiter!!!-

#3 von Nikonist ( gelöscht ) , 31.03.2012 12:36

Es geht Weiter!!!

Heute habe ich die Außenwand und die Inneneinrichtung fertiggestellt. Nun sind Fahrkartenautomaten, Bänke, Servicepoint und in der Bäckerei ebenfalls Stühle, Tische und Theke vorhanden. Am Bahnhof herrscht nun buntes Treiben, viele, viele Leute sind wohl gerade angekommen...

Vorab: Die Batterien von meinem Blitz sind leer, deswegen vllt. büschn verwackelt (blödes stromfressendes Farbdisplay (Nissin Di866 Mk2))

Einmal eine Übersicht über das bereits fertige


Der Serviecepoint


Bäckerei - Fokus auf Theke


Und nochmal auf die Sitzgruppe


Ach ja, und hier die Quaseltanten aus der SELIKONKLASSE Wie gesagt, etwas verwackelt.



Ich hoffe die Bilder gefallen.

PS: Hier nochmal der GLP für den Bahnhof



Nikonist

RE: Projekt "Eschwege Stadtbahnhof" -es geht weiter!!!-

#4 von ETA150 ( gelöscht ) , 01.04.2012 08:56

Hallo Flo,

zuerst einmal: Schön, wieviel Mühe Du Dir mit dem Modellbau gibst.
Mach weiter so...

Du meintest, Deine anderen Threads sind wegen der Bilder gefloppt...
Nun, ich denke, Du solltest auch mal bei den Kollegen reinschauen und
hier und da mal einen Kommentar reinschreiben. Das führt auch zu
Gegenbesuchen... Und dann bekommst Du auch Kommentare, Anregungen
und Basteltips für Deine Anlage.

Also: Viel Spaß mit dem Bauen noch. Ich beobachte Deinen Beitrag weiter.

Gruß
Bodo


ETA150

RE: Projekt "Eschwege Stadtbahnhof" -es geht weiter!!!-

#5 von warnlicht ( gelöscht ) , 01.04.2012 09:08

Hallo FLo,

Dein selbsbstbau-Bahnhof sieht klasse aus!
Welche Materialien verwendest DU beim Bau?

Liebe Grüße von Forumskollege Erwin.@t-online.de


warnlicht

RE: Projekt "Eschwege Stadtbahnhof" -es geht weiter!!!-

#6 von Nikonist ( gelöscht ) , 01.04.2012 09:56

Erst einmal, danke für Eure Kommentare und Euer Lob. Ich habe ausschließlich (ausgenommen die Glaswand) Pappe (aus den Dngern aus dem Hagebau-Gartencenter) verwendet.

Leider ist mein Projekt gescheitert, da die gewölbte Außenwand, nicht hält und der Gesamteindruck auch nicht so das Pralle ist. Schade eigentlich...


:'-(


Nikonist

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 47
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz